Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteMietrechtPaderborn 

Rechtsanwalt in Paderborn: Mietrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Paderborn: Sie lesen das Verzeichnis für Mietrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Foto
    Dr. Walther Husberg   Grube 11, 33098 Paderborn
     
    Schwerpunkt: Mietrecht
    Telefon: 05251-872079


    Foto
    Monika Schniederjann   Uhlenstr. 4, 33098 Paderborn
     
    Schwerpunkt: Mietrecht
    Telefon: 05251-207179


    Foto
    Markus Bürger   Giersstr. 22-24, 33098 Paderborn
     
    Schwerpunkt: Mietrecht
    Telefon: 05251-18890-0



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:


    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Mietrecht

    Schwerpunkt bei Mischnutzung von Mieträumen (03.07.2013, 14:43)
    Bei gemischt genutzten Räumen, liegt der Schwerpunkt der Nutzung auf der gewerblichen Nutzung, wenn durch die Ausübung eines Geschäfts der Lebensunterhalt bestritten wird. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, ...

    Eigenbedarfskündigung wegen Benutzung einer Wohnung für rein berufliche Zwecke anscheinend möglich (08.04.2013, 16:43)
    Eine Eigenbedarfskündigung soll demnach auch möglich sein, sofern der Vermieter die vermietete Wohnung zukünftig ausschließlich für rein berufliche Zwecke verwenden möchte. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, ...

    Ausgeschlossene mietvertragliche Haftung des Leasinggebers im Leasingvertrag (26.06.2013, 09:47)
    Den Leasinggeber treffen besondere Pflichten, wenn die mietvertragliche Haftung des Leasinggebers unter Abtretung kaufrechtlicher Gewährleistungsansprüche im Leasingvertrag ausgeschlossen wurde. GRP Rainer Rechtsanwälte ...

    Forenbeiträge zu Mietrecht

    Mietrecht (02.10.2013, 23:48)
    Guten Abend, angenommen bei einer Person wird in den Keller eingebrochen und natürlich etws gestohlen.Der Vermieter lässt die Tür notdürftig reparieren. Nach kurzer Zeit wird wieder eingebrochen (und etwas gestohlen). Nun ...

    Mietrecht-Austausch Wasserhahn (03.05.2013, 18:02)
    Angenommen ein Mieter tauscht einen Wasserhahn aus weil er behauptet, dass dieser verkalkt war und schickt dem Vermieter die Rechnung via Anwalt mit Ultimatum. Hat der Vermieter das Recht den verkalkten Wasserhahn zu sehen ...

    Mietrecht - Mieterhöhung in 4er-WG (11.12.2012, 11:48)
    Sehr geehrte Juristen und Leser, Angenommen eine WG hat nun pünktlich zum Weihnachtsfeste ein Schreiben mit einer Mieterhöhung erhalten. Es handelt sich um: -eine 4er WG im Dachgeschoss in einer Stadt in Ostdeutschland -es ...

    Wohnung nach Auszug renovieren? (11.04.2008, 15:18)
    Hallo, Man stelle sich folgenden Fall vor: Mieterin A hat ihre Wohnung gekündigt. Vermieterin will dass die Wohnung fachgerecht renoviert wird. Sie begründet, dass damit das Mieterin A starke Raucherin wäre. Also verlangt ...

    Brandschutz / Mietrecht (10.09.2012, 13:53)
    Wie schon viel diskutiert, ist ein Mieter ja stets berechtigt, das Schloss seiner Wohnung auszutauschen. Kann man als Mieter einer Wohnanlage nun von der Hausverwaltung (mit Fristsetzung und Androhung kostenverursachendem ...

    Urteile zu Mietrecht

    XII ZR 210/09 (23.11.2011)
    a) Zur Rechtsnatur einer Garagengemeinschaft nach § 266 ZGB-DDR. b) Für die Kündigung eines mit einer Außen-GbR abgeschlossenen Mietvertrages genügt es, wenn sich aus der Kündigungserklärung entnehmen lässt, dass das Mietverhältnis mit der Gesellschaft gekündigt werden soll und die Kündigung einem vertretungsberechtigten Gesellschafter zugeht. c) Das gilt ...

    V ZR 224/11 (14.12.2012)
    a) Im Grundsatz kann auch eine bauliche Maßnahme, die eine optische Veränderung der Wohnungseigentumsanlage bewirkt, eine Gebrauchswerterhöhung darstellen und durch qualifizierte Mehrheit beschlossen werden. b) Dies setzt voraus, dass die Maßnahme aus der Sicht eines verständigen Wohnungseigentümers eine sinnvolle Neuerung darstellt, die voraussichtlich gee...

    12 Sa 697/12 (15.08.2012)
    1.Anders als bei einer förmlichen Abmahnung kann im Anschluss an eine vorweggenommene Abmahnung nicht in der Regel davon ausgegangen werden, dass bei einer danach begangenen erneuten Pflichtverletzung eine negative Prognose gegeben ist. 2.Allerdings kann aufgrund der vorweggenommenen Abmahnung im Einzelfall eine förmliche Abmahnung entbehrlich sein. Hieran ...

    Rechtsanwalt in Paderborn: Mietrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2014

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum