Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteErbrechtOttobrunn 

Rechtsanwalt in Ottobrunn: Erbrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Ottobrunn: Sie lesen das Verzeichnis für Erbrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Stefanie Furmans   Alte Landstraße 23, 85521 Ottobrunn
     
    Schwerpunkt: Erbrecht
    Telefon: 089 61180000



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Erbrecht

    Gesetzes-Apps für iPhone und iPad von C.H.Beck (09.09.2010, 11:00)
    München – Eine Applikation (App) zum Arbeitsrecht bietet der Verlag C.H.Beck seit gestern für das iPhone und iPad an. Das kleine Handy-Programm enthält rund 80 vollständige Gesetze und Verordnungen wie das ...

    Maklerprovisionsanspruch und Arglist-Anfechtung – Aufklärungspflichten der Verkäufer (29.09.2008, 11:39)
    In einer aktuellen Entscheidung des Landgerichts Hamburg, Aktenzeichen 307 O 159/07, nunmehr veröffentlicht, hat das erkennende Gericht das Begehren eines Käufers nach Rückzahlung einer Maklerprovision abschlägig beschieden. ...

    Zypries fordert vollständige Gleichstellung homosexueller Partnerschaften (24.09.2008, 15:06)
    Heute hat das Bundeskabinett die Antworten auf eine Große Anfrage der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zum Stand der rechtlichen Gleichbehandlung homosexueller Partnerschaften beschlossen. Daraus wird deutlich: Mit dem ...

    Forenbeiträge zu Erbrecht

    erbvertrag (22.05.2008, 17:54)
    aufgrund des erbvertrages ehefrau alleinerbin. auf den tod des überlebende wurden die kinder zu gleichen teilen als erben eingesetzt. nun hat die überlebende das haus dem einen sohn überschrieben und die schwiegertochte ...

    Aufbauschema Mietrecht und Minderjährige ? (01.08.2012, 14:43)
    Ich schreibe meine erste Hausarbeit und habe da etwas Probleme mit dem Aufbau. Im groben geht es darum, dass es einen Mieter gibt der ein Ladenlokal gemietet hat. Dieser will nun kündigen. Da es aber Probleme gibt sucht er ...

    Erbengemeinschaft / Eigentümerversammlung (15.02.2014, 12:09)
    Sieben Geschwister erben das elterliche Haus. Alle stehen im Grundbuch, einen Verwalter gibt es nicht. Das Haus steht (fast) leer und verfällt langsam aber sicher. Zwei Geschwister möchten das Haus gerne weiterführen, nur ...

    Gesetzliche Erbfolge bei eineiigen Zwillingen? (15.10.2010, 15:48)
    Thema gesetzliche Erbfolge in der Familie - Spezialfall eineiige Zwillinge. Einer von zwei eineiigen Zwillingen stirbt und hinterlässt eine uneheliche Tochter, die ein eheliches Kind hat. Beide Eltern der Zwillinge leben ...

    Probleme vor dem 1.Stex (20.12.2008, 20:14)
    Hallo Allerseits! Ich wende mich an euch, weil ich mir ernsthafte Sorgen um meine Schwester mache. Sie Studiert Jura in Passau und steht vor dem ersten Staatsexamen. Das Repetitorium hat sie schon besucht und lernt nun auf ...

    Urteile zu Erbrecht

    L 13 R 203/11 (12.04.2011)
    § 46 Abs. 2a Halbsatz 2 SGB VI stellt nicht alleine auf den Erhalt einer Hinterbliebenenrente nach dem SGB VI ab, sondern auf einen Anspruch auf Hinterbliebenenversorgung. Ausreichend für die Annahme, dass im Sinne des § 46 Abs. 2a Halbsatz 2 SGB VI ein Anspruch auf Hinterbliebenenversorgung begründet werden soll, ist es, wenn Zweck der Heirat war, den Hinte...

    1 T 10/10 (30.09.2010)
    Die gesetzliche Regelung des Art. 12 § 10 Abs. 2 S. 1 NEhelG steht dem gesetzlichen Erbrecht nichtehelicher Kinder, die vor dem 01.07.1949 geboren wurden, nach ihrem Vater auch noch nach der Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte vom 28.05.2009 in der Beschwerdesache Brauer ./. Deutschland - Beschwerde-Nr.: 3545/04; veröffentlicht in F...

    8 W 212/11 (27.06.2011)
    Das auf § 13 Abs. 2 FamFG gestützte Gesuch auf Akteneinsicht in einer Nachlasssache erfordert die Glaubhaftmachung eines berechtigten Interesses, das sich nicht auf ein bereits vorhandenes Recht stützen muss, sondern schon dann vorliegt, wenn ein künftiges Verhalten des Antragstellers durch die Aktenkenntnis beeinflusst sein kann - wie hier bei den Kindern d...

    Rechtsanwalt in Ottobrunn: Erbrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum