Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteArbeitsrechtOstfildern 

Rechtsanwalt in Ostfildern: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Ostfildern: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
  


Seite 1 von 1


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Dr. Hans-Jürgen Kleinert   Hindenburgstraße 55, 73760 Ostfildern
Hans-Jürgen Kleinert Anwaltskanzlei
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Schwerpunkt: Arbeitsrecht

Telefon: 0711 3412031


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Martin Stier   Zeppelinstraße 39, 73760 Ostfildern
Hüffner & Kollegen Rechtsanwälte
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Schwerpunkt: Arbeitsrecht

Telefon: 0711 454203


Foto
Marc Reschke   Hindenburgstraße 7/1, 73760 Ostfildern
 
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 0711 3401716


Foto
Kerstin Epple   Hindenburgstraße 55, 73760 Ostfildern
 
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 0711 3412031


Foto
Martin Stier   Zeppelinstraße 39, 73760 Ostfildern/Kemnat
 
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Schwerpunkt: Arbeitsrecht

Telefon: 0711 454203



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

  

Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Arbeitsrecht

Fachliteratur für ein erfolgreiches Studium (13.12.2013, 14:10)
Dr. Wolfgang Blaeser-Stiftung zeichnet Jura-Studierende der Universität Jena ausDie Dr. Wolfgang Blaeser-Stiftung hat heute (13.12.) fünf Jura-Studierende der Friedrich-Schiller-Universität Jena ausgezeichnet: Hanna Weyrich, ...

Leiharbeit nach neuen Regeln – wie lässt sich „flexicurity“ in Zukunft gestalten? (23.03.2012, 16:10)
Der 7. Tübinger Arbeitsrechtstag findet am 30. März an der Universität Tübingen statt.Am 30. März findet an der Universität Tübingen der 7. Tübinger Arbeitsrechtstag statt: Von 10 bis 16 Uhr gehen rund 160 Teilnehmer im ...

TU Berlin: Genderstrategien des Hochschulmanagements (11.11.2011, 16:10)
Seminar „Genderstrategien des Hochschulmanagements“ am 17. November 2011 an der TU BerlinSchülerinnenarbeit wie die LabGirls oder Quotenregelungen – mit welchen Strategien können forschungsorientierte Gleichstellungsstandards ...

Forenbeiträge zu Arbeitsrecht

Antrag auf Gleichwohlgewährung möglich? (10.12.2013, 18:58)
Guten Abend zusammen,folgender Sachverhalt:Max schmeißt sein Studium und fängt eine Vollzeitstelle bei seinem Minijob Arbeitgeber zum 1.3. an. Zum 1.5. wird Max jedoch mündlich gekündigt. Bisher hat er nur Lohn für den Monat ...

Quittierung einer Abmahnung? (Arbeitsrecht) (09.01.2014, 20:37)
Hallo, folgende Verständnisfragen: AN erhält eine Abmahnung, die den rechtlichen Voraussetzungen genügt, jedoch in der Sache unberechtigt erscheint. In der Abmahnung wird der AN gebeten, den Erhalt der Abmahnung binnen ...

Kündigung ohne Grund und während der Krankheit (21.07.2013, 13:43)
Hallo,AN hat gestern Kündigung per Post erhalten. Es wurde fristgerecht zum 31.08.2013 gekündigt. Allerdings komplett ohne Angabe von Gründen. Zur Situation, AN ist seit 1,5 Wochen krank geschrieben und auch noch weitere 2 ...

Lohn- und Gehaltspfändung (28.12.2005, 22:03)
Moinsen, ich muss im Rahmen meines Studiums im Fach Arbeitsrecht eine Referat über das Thema "Lohn- und Gehaltspfändung" halten. Leider habe ich nicht so viel Ahnung vom Recherchieren in Recht und kenne auch keine Seiten und ...

Videoüberwachung im Büroraum - Legitim (25.11.2011, 19:16)
hallo, angenommen herrn a möchte in seiner firma die büroräume videoüberwachen eventuell auch mit tonaufnahme. das lager und der produktionsbereich ist schon durch etliche kameras überwacht. ist die überwachung der ...

Urteile zu Arbeitsrecht

2 K 273/08 (17.03.2009)
1. Für die Beurteilung der Dienstunfähigkeit eines Bundesbeamten ist auf das funktionelle Amt im abstrakten Sinn -hier Bundesbahnobersekretär- ohne Beschränkung auf einen bestimmten Dienstposten abzustellen. 2. Bei der Bestimmung des abstrakten Aufgabenkreises von Bundesbahnsekretären ist § 8 Abs. 3 der Eisenbahn-Laufbahnverordnung in den Blick zu nehmen....

9 Sa 96/10 (04.04.2011)
1. Erhält der Arbeitnehmer innerhalb eines Zeitraums von einem Monat zwei einander widersprechende Informationsschreiben zu einem Betriebsübergang, so wird die Frist für einen Widerspruch gegen den Betriebsübergang mit Zugang des zweiten Schreibens unterbrochen. 2. Die Frist für den Widerspruch beginnt erst neu, wenn der Arbeitgeber die widersprüchliche Sit...

III R 87/09 (19.04.2012)
1. Anhang I Teil I Buchst. D (bzw. Buchst. E in der ab 2007 geltenden Fassung) Ziff. b der VO Nr. 1408/71 sieht eine Anwendung der für Familienleistungen geltenden Vorschriften der Art. 72 ff. der VO Nr. 1408/71 für den Fall, dass ein deutscher Träger der zuständige Träger für die Gewährung der Familienleistungen ist, bei in der gesetzlichen Rentenversicheru...