Rechtsanwalt in Ostfildern: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Ostfildern: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Hans-Jürgen Kleinert (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit Rechtsanwaltsbüro in Ostfildern vertritt Mandanten aktiv bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen aus dem Schwerpunkt Arbeitsrecht
Hans-Jürgen Kleinert Anwaltskanzlei
Hindenburgstraße 55
73760 Ostfildern
Deutschland

Telefon: 0711 3412031
Telefax: 0711 3482220

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Martin Stier (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit RA-Kanzlei in Ostfildern hilft als Rechtsbeistand Mandanten kompetent bei Rechtsfragen im Rechtsbereich Arbeitsrecht
Hüffner & Kollegen Rechtsanwälte
Zeppelinstraße 39
73760 Ostfildern
Deutschland

Telefon: 0711 454203
Telefax: 0711 4515505

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Kerstin Epple berät zum Gebiet Arbeitsrecht ohne große Wartezeiten im Umland von Ostfildern

Hindenburgstraße 55
73760 Ostfildern
Deutschland

Telefon: 0711 3412031
Telefax: 0711 3482220

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Marc Reschke bietet anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Arbeitsrecht jederzeit gern im Umkreis von Ostfildern

Hindenburgstraße 7/1
73760 Ostfildern
Deutschland

Telefon: 0711 3401716
Telefax: 0711 34017177

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Martin Stier (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Ostfildern vertritt Mandanten qualifiziert bei Rechtsfragen im Rechtsgebiet Arbeitsrecht

Zeppelinstraße 39
73760 Ostfildern/Kemnat
Deutschland

Telefon: 0711 454203
Telefax: 0711 4504416

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Arbeitsrecht
  • Bild Unfall beim Skirennen kein Arbeitsunfall (23.12.2011, 09:43)
    Augsburg/Berlin (DAV). Skifahren ist nicht Arbeiten – auch dann nicht, wenn der Arbeitgeber das Skirennen veranstaltet. Ein Arbeitsunfall liegt nur dann vor, wenn das Verhalten des Versicherten beim Unfall unmittelbar seiner Arbeit zuzurechnen ist. Bei der freiwilligen Teilnahme an einem Skirennen, das der Arbeitgeber für eine Betriebssportgemeinschaft veranstaltet, gibt es ...
  • Bild Soldan Institut: Große Fachanwaltschaften werden an Bedeutung verlieren – Erbrecht sehr beliebt (11.02.2014, 12:07)
    Köln, 11.02.2014- Die Fachanwaltschaften für Arbeitsrecht, Familienrecht und Steuerrecht, auf die gegenwärtig noch die Hälfte aller verliehenen Fachanwaltstitel entfallen, werden in Zukunft an Bedeutung verlieren. Dies ist das Ergebnis einer Studie des Soldan Instituts. Nach den Ergebnissen einer Befragung von knapp 6.000 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten werden insbesondere die bislang im ...
  • Bild Kündigung eines Compliance-Managers aufgrund rechtswidriger Handlung (03.04.2013, 14:46)
    Veranlasst ein Compliance-Manager eine Überwachungsmaßnahme hinsichtlich eines Mitarbeiters, kann dem Compliance-Manager unter Umständen gekündigt werden. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Bremen und Nürnberg www.grprainer.com führen aus: Zu den Rechten und Pflichten eines Compliance-Managers gehört unter anderem auch die Verhinderung von Rechtsverstößen. ...

Forenbeiträge zum Arbeitsrecht
  • Bild Na endlich! (06.02.2012, 12:37)
    Es geschehen doch noch Wunder: http://www.juraforum.de/forum/mitglieder/wodim/ Er ist gesperrt!!
  • Bild Arbeitsrecht (15.10.2004, 12:52)
    Welche gesetzlichen Grundlagen gelten in Lebensgemeinschaften, wo Betreuer und Betreute zusammenleben, Arbeit undGemeinschaft sich nicht klar trennen lassen. Was gilt für die Erstellung einer Gemeinschaftsordnung? Kann man einen Arbeitsvertrag z.B. über 20 Stunden abschließen, und in der Gemeinschaftsordnung eine Stundenzahl festlegen, die man auf Gemeinschaftsbasis zusätzlich einbringt? Oder wie kann man bei ...
  • Bild Verpflichtung des AN nach fristloser Kündigung (06.11.2011, 01:10)
    Simple Frage, glaube ich, möchte aber auf Nr. Sicher gehen: Muss der Arbeitnehmer weiterhin dem unwirksam gekündigtem Arbeitsvertrag nachkommen? Beispiel: Ein Arbeitnehmer erhält eine fristlose Kündigung, diese sieht er aus mindestens einem Grund als nicht wirksam an, und hat weitere Gründe ihre Wirksamkeit stark zu bezweifeln und entscheidet sich somit dagegen zu klagen. Und noch ne ...
  • Bild Masterarbeit Arbeitsrecht in Versicherungsbranche (08.01.2014, 20:13)
    Hallo Zusammen, hat jemand in diesem Bereich in der näheren Vergangenheit eine Masterarbeit geschrieben und kann mir Tipps geben bzw. Themenvorschläge
  • Bild Weitergabe Daten nach Ausscheiden aus Fa. (10.04.2012, 15:19)
    halli hallo mal angenommen folgender fiktiver Fall würde eintreffen ... Perrson A und Person B arbeiten als Ehepaar in der selben Fa. Person B muss aufgrund Befristeten Arbeitsvertrag ohne Angabe von Gründen zum Vertraglichen Endzeitpunkt(nach einjähriger Beschäftigung) des Vertrages die Fa. verlassen . Während dieses Zeitraumes nehmen wir mal an würden Person A+B ...

Urteile zum Arbeitsrecht
  • Bild BFH, I R 78/08 (28.04.2010)
    1. Nach dem Eintritt des Versorgungsfalls ist eine Pensionsrückstellung mit dem Barwert der künftigen Pensionsleistungen am Schluss des Wirtschaftsjahres zu bewerten. Ein Verstoß gegen § 6a Abs. 3 Satz 2 Nr. 1 Satz 4 i.V.m. Nr. 2 Halbsatz 2 EStG und die daraus abzuleitenden sog. Überversorgungsgrundsätze liegt nur vor, wenn künftige Pensionssteigerungen oder...
  • Bild BAG, 7 ABR 34/98 (22.03.2000)
    Leitsätze: 1. Eine Betriebsratswahl ist nur dann nichtig, wenn gegen allgemeine Grundsätze jeder ordnungsgemäßen Wahl in so hohem Maße verstoßen worden ist, daß auch der Anschein einer dem Gesetz entsprechenden Wahl nicht mehr vorliegt. 2. Wird ein Arbeitnehmer von seinem Vertragsarbeitgeber einem anderen Betriebsinhaber zur Arbeitsleistung überlassen und ...
  • Bild BAG, 1 AZR 386/97 (17.02.1998)
    Leitsätze: 1. Richtet sich ein "Wellenstreik" gegen die Produktion einer Tageszeitung und müssen während einer unbefristeten Arbeitsniederlegung die Vorbereitungen für den Druck getroffen werden, so ist die Entscheidung des Arbeitgebers, nur eine Notausgabe vorzubereiten, als Abwehrmaßnahme zu werten. In diesem Fall tragen die Arbeitnehmer, die wegen des ge...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Arbeitsrecht
  • BildArbeitgeber zahlt Lohn nicht – Tipps für Arbeitnehmer
    Nicht alle Arbeitgeber zahlen ihren Mitarbeitern pünktlich den ihnen zustehenden Lohn. Wie Arbeitnehmer reagieren sollten, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Arbeitslohn ist kein Almosen des Chefs. Vielmehr steht er Arbeitnehmern nach getaner Arbeit zu. Das gilt nicht nur für Vollzeit, Jobber, sondern auch für Mini-Jobber. Diese ...
  • BildSoziale Netzwerke und Arbeitsrecht
    In Deutschland nutzen rund 28 Millionen Menschen das soziale Netzwerk Facebook. Insgesamt spielen Online – Portale daher im Hinblick auf die alltägliche Kommunikation eine immer wichtiger werdende Rolle. Ein Umstand, der vermehrt auch das Arbeitsrecht beschäftigt: Arbeitnehmer lassen ihren Frust im Job nicht mehr im Kreise des wöchentlichen ...
  • BildDie wichtigsten Fällen, in denen Ihnen als Verbraucher ein Widerrufsrecht zusteht.
    In zahlreichen Fällen gewährt der Gesetzgeber Verbrauchern ein Widerrufsrecht. So ist es möglich, sich auch noch im Nachhinein von Verträgen zu lösen, wenn man nach reiflicher Überlegung zu dem Schluss gekommen ist, dass man den geschlossenen Vertrag eigentlich doch nicht will. Im folgenden Überblick finden Sie ...
  • BildDrei-Wochen-Frist gilt auch für Kündigungsschutzklage eines Geschäftsführers
    Will sich ein Geschäftsführer gegen eine Kündigung unter Berufung auf das Kündigungsschutzgesetz vor den ordentlichen Gerichten zur Wehr sitzen will,  hat er innerhalb von drei Wochen ab Zugang der schriftlichen Kündigung Klage zu erheben. Dies hat das OLG Hamburg in seinem viel beachteten Urteil vom 22.03.2013 – 11 U ...
  • BildArbeitgeber-Insolvenz
    Ist der Arbeitgeber „pleite“ ist das oftmals existenzbedrohend für den Arbeitnehmer. Im Fall der Überschuldung oder Zahlungsunfähigkeit hat der Arbeitgeber beim Insolvenzgericht einen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens zu stellen. Schon wenn die Zahlungsunfähigkeit droht, also wenn der Arbeitgeber  voraussichtlich nicht in der Lage sein wird, die bestehenden ...
  • BildKrankheitsbedingte Kündigung: Wann darf der Arbeitgeber kündigen?
    Grundsätzlich ist der Arbeitgeber berechtigt einen Mitarbeiter aufgrund einer Krankheit ordentlich und fristgemäß zu kündigen. Denn in einer Krankheit kann ein personenbedingter Kündigungsgrund liegen. Dabei sind jedoch einige Voraussetzungen zu beachten. Der Arbeitgeber darf dem Arbeitnehmer wegen Krankheit dann kündigen, wenn folgende drei Voraussetzungen erfüllt sind: ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.