Rechtsanwalt in Osnabrück: Mietrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Osnabrück: Sie lesen das Verzeichnis für Mietrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Osnabrücker Marktplatz (© Joerg Sabel / Fotalia.com)
Osnabrücker Marktplatz (© Joerg Sabel / Fotalia.com)

Das Mietrecht ist dem Zivilrecht zugeordnet, denn es regelt das Recht gleichgestellter Personen. Das Mietrecht regelt Rechtsfragen rund um den Mietvertrag und sonstige Punkte, die das Verhältnis zwischen Mieter und Vermieter betreffen. Nachdem der größte Teil der Deutschen in einem Mietverhältnis lebt, sind Problemstellungen in diesem Rechtsbereich durchaus häufig. Die häufigsten Probleme im Mietrecht sind Mietminderungen, Mängel der Mietsache, die Räumungsklagen sowie die Nebenkostenabrechnung. Zudem findet heute deutlich öfter ein Wechsel der Mietwohnung statt. Jeder Umzug kann zahlreiche weitere Gründe bieten, warum es zu einer Auseinandersetzung zwischen Vermieter und Mieter kommt. Und das nicht nur, wenn eine Eigenbedarfskündigung erfolgt ist oder gar eine Räumungsklage eingereicht wurde. Denn zieht man aus einer Wohnung aus, dann gibt es oftmals Streit um die Mietkaution oder auch über die finale Nebenkostenabrechnung.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsgebiet Mietrecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Gunnar Willmann mit Rechtsanwaltskanzlei in Osnabrück
Rechtsanwaltskanzlei Willmann
Schepelerstraße 8
49074 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 802255
Telefax: 0541 802299

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Anwaltskanzlei Dr. Heise & Beume GbR bietet anwaltliche Vertretung zum Gebiet Mietrecht jederzeit gern in der Nähe von Osnabrück
Dr. Heise & Beume GbR
Brückenstr. 3
49090 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 6008161

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Jens Koopmann mit Anwaltsbüro in Osnabrück hilft als Anwalt Mandanten jederzeit gern bei Rechtsfällen aus dem Rechtsgebiet Mietrecht
Koopmann & Buddeke Rechtsanwälte
Bremer Straße 54
49084 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 338980
Telefax: 0541 3389811

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfällen zum Mietrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Thomas Klekamp jederzeit in der Gegend um Osnabrück
Blaser * Graf * Klekamp * Zeh * Moenikes Notare Fachanwälte Rechtsanwälte Mediator
Hakenstraße 9
49074 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 338700
Telefax: 0541 3387070

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Andree Schlick (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) aus Osnabrück berät Mandanten engagiert bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Bereich Mietrecht
Dr. Gröne & Kollegen Anwalts- und Notarsozietät
Lotter Straße 4
49078 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 941690
Telefax: 0541 9416999

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Joachim Martin Gnaß mit RA-Kanzlei in Osnabrück berät Mandanten qualifiziert bei Rechtsproblemen aus dem Schwerpunkt Mietrecht

Johannisstraße 65
49074 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 12098860
Telefax: 0541 12098862

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Claus Bartlitz (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Niederlassung in Osnabrück vertritt Mandanten kompetent juristischen Themen mit dem Schwerpunkt Mietrecht

Hakenstraße 20
49074 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 2052480
Telefax: 0541 2052483

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Martin Laute (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit RA-Kanzlei in Osnabrück berät als Rechtsanwalt Mandanten aktiv juristischen Fragen im Schwerpunkt Mietrecht
Dr. Schmidt & Laute Rechtsanwälte
Kollegienwall 28 A-B
49074 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 818810
Telefax: 0541 8188111

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Mietrecht bietet kompetent Frau Rechtsanwältin Maike Soggiu-Hensieck (Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Kanzlei in Osnabrück
Höcker und Partner Rechtsanwälte Fachanwälte und Notare
Marie-Curie-Straße 1
49076 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 335170
Telefax: 0541 3351717

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Logo
Anwaltskanzlei Anwaltskanzlei Toennes & Felsner berät Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Mietrecht ohne große Wartezeiten vor Ort in Osnabrück
Anwaltskanzlei Toennes & Felsner
Schloßstraße 27
49074 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 05412009820
Telefax: 054120098210

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Mietrecht hilft Ihnen Kanzlei Anwaltskanzlei Toennes & Felsner persönlich vor Ort in Osnabrück
Anwaltskanzlei Toennes & Felsner
Schloßstraße 27
49074 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 05412009820
Telefax: 054120098210

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Mietrecht in Osnabrück

Ein Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin hilft Ihnen bei sämtlichen Problemen im Mietrecht weiter

Rechtsanwalt in Osnabrück: Mietrecht (© VRD - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Osnabrück: Mietrecht
(© VRD - Fotolia.com)

Ganz gleichgültig, welcher Konflikt zwischen Mieter und Vermieter besteht, immer ist es sinnvoll, sich von einem Anwalt informieren zu lassen. In Osnabrück sind einige Anwaltskanzleien für Mietrecht ansässig. Der Rechtsanwalt für Mietrecht ist mit sämtlichen Fragen rund um das Wohnraummietrecht bzw. Gewerbewohnraumrecht sehr gut vertraut und kennt sich außerdem auch mit dem Wohnungseigentumsrecht aus. Egal ob es um eine grundsätzliche Beratung geht oder ob der Rechtsanwalt die rechtliche Vertretung übernehmen soll, immer wird er bestrebt sein, das Recht seines Mandanten durchzusetzen. Ein Rechtsanwalt im Mietrecht aus Osnabrück kann bereits bevor man eine neue Mietwohnung bezieht, den Mietvertrag überprüfen. Ferner kann der Anwalt im Mietrecht aus Osnabrück auch feststellen, ob eine Eigenbedarfskündigung rechtmäßig ist und ebenso klären, ob eine Mieterhöhung zulässig ist.

Bei Problemen mit Mietern sollten Sie nicht zu lange warten, sondern so schnell als möglich einen Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin konsultieren

Doch nicht nur Mieter bedürfen hin und wieder anwaltlicher Hilfe. Auch für Vermieter ist es manchmal nicht zu vermeiden, einen Juristen zu kontaktieren. Und das nicht nur, wenn eine Mieter eine Mietminderung vorgenommen hat. Der Rechtsanwalt kann Vermieter des Weiteren über sämtliche Rechte und Pflichten, die sich aus dem Mietverhältnis ergeben, aufklären. Ferner ist ein Rechtsanwalt auch behilflich, wenn ein Mietaufhebungsvertrag verfasst werden soll. In jedem Fall nicht verzichten können Vermieter auf einen Anwalt zum Mietrecht, wenn ein Mieter seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommt und eine Kündigung sowie eine Wohnungsräumung im Raum steht. Eine Zwangsräumung durchzusetzen ist in den meisten Fällen langwierig und kostenträchtig. Um die Kosten zu reduzieren und um die Wohnungsräumung schnell zu vollziehen, ist die Unterstützung durch einen fachkundigen Anwalt für Mietrecht unerlässlich.


News zum Mietrecht
  • Bild Mieterin haftet nicht für Folgen eines Fehlalarms bei vermutetem Notfall (08.07.2011, 11:34)
    Berlin (DAV). Wer hinreichende Anhaltspunkte für einen Notfall in der Nachbarwohnung hat, darf die Feuerwehr rufen. Der Anrufer haftet dann nicht für Schäden, die beim Aufbrechen der Wohnungstür durch die Feuerwehr entstehen. Auf eine entsprechende Entscheidung des Landgerichts Berlin vom 26. Januar 2011 (AZ: 49 S 106/10) macht die Arbeitsgemeinschaft ...
  • Bild Makler: Ohne Vollmacht keine Grundbucheinsicht (01.11.2011, 15:18)
    Celle/Berlin (DAV). Ohne Vollmacht des Eigentümers dürfen Makler nicht das Grundbuch einsehen. Ebenso wenig dürfen Notare dies im Auftrag eines Maklers tun. Das gilt auch dann, wenn die Einsicht nach Auskunft des Maklers zur Vorbereitung des Verkaufs der Wohnung im Auftrag des Eigentümers vorgenommen werden soll. Auf eine entsprechende Entscheidung ...
  • Bild Wohnungsräumung wegen Zahlungsrückstand – Räumungsschutz nur im Ausnahmefall (20.02.2008, 19:09)
    Berlin (DAV). Wer seine Wohnung räumen muss, weil er die Miete nicht zahlt, kann nur in Ausnahmefällen mit einer Verlängerung des Räumungsschutzes rechnen. Das teilt die Arbeitsgemeinschaft Mietrecht und Immobilien des Deutschen Anwaltvereins (DAV) mit und beruft sich auf einen Beschluss des Landgerichts Berlin vom 7. Mai 2007 (AZ: 65 ...

Forenbeiträge zum Mietrecht
  • Bild Affenpension, Vertragstypen ? (07.08.2012, 17:44)
    Hallo, bin im ersten Semester und die Hausarbeiten stehen an, habe jetzt die ersten anderthalb Wochen verbracht relativ viel zu lesen und muss sagen, dass mir das zwar viel Spass bereitet und ich auch das Gefühl habe viel zu lernen dadurch, jedoch erscheint mir die Hausarbeit immer undurchsichtiger, mittlerweile fange ich ...
  • Bild Mietbürgschaft für Tochter (19.03.2013, 19:07)
    Eine Tochter will bei der Wohnungsgenossenschaft eine kleine Wohnung mieten, da bei diesem Vermieter keine Kaution gezahlt werden muss und die Miete moderat ist.Die Wohnungsbaugenossenschaft schließt mit der Tochter einen Mietvertrag, jedoch unter der Bedingung, dass ein Elternteileine Bürgschaft unterschreibt. Aus Zeitgründen des kurzfristigen Umzugs der Tochter, unterschreibt der Vater, ...
  • Bild Zumutbarkeit Wohnungsbesichtigung (02.06.2013, 12:33)
    Guten Tag zusammen!Ich hoffe Sie haben alle einen schönen Sonntag!Über folgenden fiktiven Fall habe ich mir Gedanken gemacht: Nehmen wir an Frau X steht in einem Mietverhältnis.Das möchte sie kündigen unter Berücksichtigung der 3-monatigen Frist!Frau X hat eine Angststörung, eine Sozialphobie und ist übertrieben hygienisch.Darum hat sie ernste Probleme, andere Menschen ...
  • Bild WG Gem. Vertrag - Möglichkeiten der Kündigung (04.05.2007, 21:01)
    Hallo! Angenommen es gibt eine vierer WG - Mieter 1 / Mieter 2 / Mieter 3 / Mieter 4. M1/M2/M3 stehen im Mietvertrag als Mieter drin. Nun verhält sich M3 sehr unkollegial - ist nicht auszuhalten und ist manches mal aggressiv geworden. Es dauert also nicht mehr lange dass er wohl auch ...
  • Bild Fall Mietrecht (25.08.2009, 14:32)
    M mindert die Miete da im gleichen Haus eine Wohnung an die eine soziale Einrichtung, er findet das sich durch das hohe Puplikunsaufkommen im Haus eine unangenehme Atmosphäre ergeben hat dieses mindert den Wohnwert. Draufhin mindert er die Miete. Der Vermieter verlangt jedoch die volle Mietet M kündigt daruf fristgemäß. Kann ...

Urteile zum Mietrecht
  • Bild LAG-DUESSELDORF, 12 Sa 697/12 (15.08.2012)
    1.Anders als bei einer förmlichen Abmahnung kann im Anschluss an eine vorweggenommene Abmahnung nicht in der Regel davon ausgegangen werden, dass bei einer danach begangenen erneuten Pflichtverletzung eine negative Prognose gegeben ist. 2.Allerdings kann aufgrund der vorweggenommenen Abmahnung im Einzelfall eine förmliche Abmahnung entbehrlich sein. Hieran ...
  • Bild SAARLAENDISCHES-OLG, 8 U 672/07 - 188 (18.12.2008)
    Die Verjährungsfrist des § 548 Abs. 1 BGB wird auch dann mit dem Zeitpunkt, in dem der Vermieter die Mietsache zurückerhält, in Lauf gesetzt, wenn die Ersatzansprüche des Vermieters wegen Veränderungen oder Verschlechterungen der Mietsache erst zu einem späteren Zeitpunkt entstehen....
  • Bild LG-AACHEN, 6 S 101/97 (02.08.2007)
    Ermittelt ein gerichtlich bestellter Sachverständiger die ortsübliche Vergleichsmiete anhand eines einfachen Mietspiegels i.S.d. § 558c BGB, ohne eigenständig Nachforschungen bezüglich der von den Mietern in dem jeweiligen Wohnviertel gezahlten Mieten anzustellen, so ist dies nicht zu beanstanden, sofern der verwendete MIetspiegel gemäß § 558c BGB ordnungsge...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Mietrecht
  • BildHeizung defekt – welche Rechte habe ich als Mieter?
    Ein Mieter hat das Recht auf eine angenehme Raumtemperatur innerhalb seiner Wohnung. Diese „Wohlfühltemperatur“ liegt während der Heizperiode von Oktober bis April bei 20°C bis 22°C; darüber hinaus hat er Anspruch darauf, dass sein Vermieter auch außerhalb dieses Zeitraumes die Heizungsanlage anstellt, wenn die Temperaturen dies verlangen. So ...
  • BildHundehaltung in Mietwohnungen – ist dies verboten oder erlaubt?
    Hunde sind ja bekanntermaßen die besten Freunde eines Menschen, und da ist es nur allzu verständlich, wenn man als Mensch sein Zuhause mit einem Vierbeiner teilen möchte. Ist man Eigenheimbesitzer, so kann ein solcher Wunsch problemlos in die Tat umgesetzt werden. Schwieriger wird es hingegen für jene Tierliebhaber, ...
  • BildAusschluss von Mietminderung bei Gewerbetraummietvertrag
    Dürfen Vermieter bei einem Gewerberaummietvertrag die Sachmangelhaftung ausschließen? Dies ergibt sich aus einem aktuellen Urteil des Brandenburgischen Oberlandesgerichtes. Ein Vermieter schloss mit einem Mieter einem Gewerberummietvertrag über ein Gaststättengebäude ab. Der Formularmietvertrag sah dabei in einer Klausel einen Ausschluss der Sachmängelhaftung vor. Darüber hinaus einigten sich ...
  • BildMietminderungsgründe und die Ausübung der Minderung
    Tritt in einer Mietwohnung ein Mangel der Wohnung auf, ist der Mieter dazu berechtigt, eine Mietminderung geltend zu machen. Aber welche Mängel berechtigen überhaupt zur Minderung und wie muss der Mieter die Minderung geltend machen? Mietminderungsgründe Grundsätzlich richten sich Minderungsgründe nach den vertraglichen Vereinbarungen. Ist ...
  • BildWohnungskündigung wegen Beleidigung von Nachbarn?
    Vermieter dürfen einem Mieter nicht ohne Weiteres kündigen, wenn er Nachbarn in einer Wohnanlage beleidigt hat. Dies ergibt sich aus einem Urteil des Amtsgerichtes Brandenburg. Ein Vermieter war Eigentümer von mehreren benachbarten Wohnhäusern. Nachdem ein Mieter dort einige Nachbarn als "Lügnerin", "Miststück" und "alte Schlampe" ...
  • BildKleinreparaturklausel: Vermieter sollten es nicht übertreiben
    Manche Vermieter verwenden Kleinreparaturklauseln, die bedenklich weit zu Lasten des Mieters gefasst sind. Hier gehen Vermieter ein hohes Risiko ein, wie eine aktuelle Entscheidung zeigt. Vorliegend wollte ein Vermieter von seinem Mieter die Kosten für die Reparatur der Beleuchtung auf den Flur ersetzt haben. Er ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.