Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteBetreuungsrechtOsnabrück 

Rechtsanwalt in Osnabrück: Betreuungsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte und Kanzleien


    Seite 1 von 1


    Foto
    Margot Gebbe-Heinen   Schillerstr. 20, 49074 Osnabrück
    Sunder, Niemeyer, Lißner

    Telefon: 0541/338500


    Foto
    Dr. Stefanie Frohnecke   Friedrichstr. 24, 49076 Osnabrück
    Dr. Frohnecke & Partner

    Telefon: 0541/406940


    Foto
    Maria Sunder   Schillerstr. 20, 49074 Osnabrück
    Sunder, Niemeyer, Lißner

    Telefon: 0541/338500



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Betreuungsrecht

    Reform des ehelichen Güterrechts: Schulden zählen bei Zugewinn mit (20.08.2008, 16:37)
    Das Bundeskabinett hat einen Gesetzentwurf zur Reform des Zugewinnausgleichs und der Verwaltung von Girokonten betreuter Menschen beschlossen. Die Bedeutung des Zugewinnausgleichs ist 50 Jahre nach seinem Inkrafttreten ...

    Universität Trier stellt ihr Programm zum Gasthörer- und Seniorenstudium im Sommersemester 2008 vor (07.03.2008, 12:00)
    Das Gasthörer- und Seniorenstudium ist ein Angebot der Universität Trier für alle "bildungshungrigen" Menschen, die sich akademisch weiterbilden, aber kein Vollstudium (mehr) aufnehmen möchten. Erneut besteht im ...

    Neues Familienrecht im Workshop (07.03.2011, 11:00)
    Workshop zu Verfahrensrecht, Gewaltschutzsachen, Umgangsrechten, Pflegschaft und Verfahrenspflegschaft, Vormundschaft, Adoptionsrecht, Unterhaltsrecht, Sorgerecht behinderter Eltern, aktuellen Entwicklungen im ...

    Forenbeiträge zu Betreuungsrecht

    Grundstück und noch mehr verschwunden (01.09.2010, 10:17)
    Alleinerbe: A Verwandte v. A u. B: MA Betreuer: B Erblasserin: E E ist eine 70 jährige, alleinstehende Frau ohne Kinder - Tochter einer Juweliersfamilie. Sie besitzt ein Einfamilienhaus, Antiquitäten, Schmuck und ein vor 50 ...

    Betreuungsrecht (20.10.2010, 01:46)
    Hallo :) 1.Frage: Mal angenommen eine Frau mit Demenz der Pflegestufe 2, hätte einen Sohn der ihr Geld ( Rente, Erspartes ) für seine Zwecke rauswirft und es entweder für einen schönen Urlaub ausgibt oder bei Seite schafft ...

    Rechtsbeugung: Haftstrafe für ohne Anhörung fixierenden und täuschenden Richter (21.11.2008, 00:31)
    http://www.lgstuttgart.de/servlet/PB/menu/1229806/index.html?ROOT=1169294 ...

    Unterhaltspflicht für Pflegeheimaufenthalt eines Elternteils (11.11.2007, 15:33)
    Hallo Forum angenommen ein Mann erhielt vor rd. 35 Jahren mit seiner Heirat den elterlichen Hof überschrieben. Seine GEschwister wurden mit einer Mitgift abgefunden. Gemeinsam mit seiner Frau verpflichtete er sich im ...

    Unterbringung nach Selbstmordversuch (09.10.2009, 23:53)
    Mal angenommen Herr Schlau unternimmt einen Suizidversuch, weil er das deutliche Gefühl hat "Es geht so einfach nicht mehr weiter". Mittendrin schwindet sein Sterbewunsch und er schleppt sich ins Krankenhaus. Dort versorgt ...

    Urteile zu Betreuungsrecht

    16 WX 288/97 (17.12.1997)
    Wichtiger Grund zur Ablösung eines Betreuers BGB § 1908 b Der Umstand, daß ein anderer Betreuer den Betreuten besser versorgen (- hier: seine Integration in das soziale Leben besser fördern - ) könnte, reicht als wichtiger Grund für die Ablösung des bisherigen Betreuers nicht aus, wenn der Betreute am bisherigen Betreuer festhalten möchte und mit dessen Lei...

    20 W 464/11 (26.10.2011)
    Hat das nach § 272 Abs. 2 FamFG zuständige Eilgericht die gebotene Eilmaßnahme der Bestellung eines vorläufigen Betreuers einschließlich der Verpflichtung und Aushändigung des Betreuerausweises erledigt, so kommt eine Zuständigkeitsbestimmung durch das Oberlandesgericht nicht in Betracht, wenn das Eilgericht und das für den gewöhnlichen Aufenthalt des Betrof...

    3Z BR 85/01 (03.05.2001)
    Der Staatskasse steht gegen die Feststellung des Vormundschaftsgerichts, daß der Betreuer die Betreuung berufsmäßig führe, keine Beschwerde zu....

    Rechtsanwalt in Osnabrück: Betreuungsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum