Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteArbeitsrechtOsnabrück 

Rechtsanwalt in Osnabrück: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Osnabrück: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


Seite 1 von 3:  1   2   3

Foto
Stefan Netz   Kollegienwall 16, 49074 Osnabrück
Rechtsanwalt Netz - Kanzlei am Kollegienwall
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 0541/99899611


Logo
Panhorst & Gutendorf   Möserstraße 34, 49074 Osnabrück 
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Schwerpunkt: Arbeitsrecht

Telefon: +49 541 350720


Foto
Leonarda Falk   Goethering 3, 49074 Osnabrück
Kanzlei Falk
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 0541 600 18 7 18


Foto
Claus Freitag   Rolandsmauer 9, 49074 Osnabrück
RAe Beckmann Maßmann
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Schwerpunkt: Arbeitsrecht

Telefon: 0541/350580


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Detlef Fugger   Meller Straße 2, 49074 Osnabrück
 
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 0541 48063


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Dirk Uptmoor   Schwenkestraße 35, 49090 Osnabrück
 
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 0541 2028573


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Stefan Westbunk   Hermann-Ehlers-Straße 3, 49082 Osnabrück
Anwaltskanzlei Westbunk
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 0541 80039510


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Bernward B. Böker   Meller Landstraße 55, 49086 Osnabrück
Höcker, Böker, Soggiu Rechtsanwälte und Notare
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Schwerpunkt: Arbeitsrecht

Telefon: 0541 335170


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Martin Laute   Kollegienwall 28 A-B, 49074 Osnabrück
Dr. Schmidt & Laute Rechtsanwälte
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Schwerpunkt: Arbeitsrecht

Telefon: 0541 818810


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Stephan Feldkamp   Lotter Straße 4, 49078 Osnabrück
Dr. Gröne & Kollegen Anwalts- und Notarsozietät
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Schwerpunkt: Arbeitsrecht

Telefon: 0541 941690



Seite 1 von 3:  1   2   3

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Kurzinfo zu Arbeitsrecht in Osnabrück

Das Arbeitsrecht ist nicht nur ein weit verzweigtes, sondern auch ein umfangreiches Rechtsgebiet. Das Arbeitsrecht bezeichnet die Gesamtheit der Rechtsnormen, die sich auf die in abhängiger Tätigkeit geleistete Arbeit beziehen. Die Belange, die im Arbeitsrecht normiert sind, sind damit außerordentlich breit gefächert. Als Beispiele können Bereiche angeführt werden wie Kündigung, Krankheit, Arbeitsvertrag oder Mehrarbeit. Aufgrund der großen Bedeutung, die dem Arbeitsrecht zukommt, ist für rechtliche Streitfälle eine eigene Gerichtsbarkeit zuständig, das Arbeitsgericht.

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Arbeitsrecht

Erwerbsarbeit als Herausforderung (05.02.2013, 12:10)
Workshop am Zentrum für Islamische Theologie der Universität TübingenErwerbsarbeit ist ein globales Phänomen, doch die monotheistischen Weltreligionen suchen noch immer nach dem angemessenen Umgang damit. Der Workshop ...

Prof. Matusche-Beckmann stellvertretende Richterin des saarländischen Verfassungsgerichtshofes (17.07.2012, 14:10)
Die Inhaberin des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht sowie Arbeitsrecht der Saar-Uni, Professor Annemarie Matusche-Beckmann, ist stellvertretendes Mitglied des Verfassungsgerichtshofes des ...

Bei Nichteinhaltung der Fristen im Arbeitsrecht droht Klageabweisung (03.07.2013, 14:53)
Schon mehrfach stellte das Bundesarbeitsgericht dar, dass die unter Umständen sehr kurzen arbeitsrechtlichen Fristen unbedingt einzuhalten sind. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, ...

Forenbeiträge zu Arbeitsrecht

Aufzeichnung telefongespräch strafbar? (15.05.2013, 07:40)
Hallo, angenommen Person A arbeitet schon seit längerer Zeit bei der Zeitarbeitsfirma B. Gehen wir auch mal davon aus, dass der Auftraggeber die Person A nicht mehr beschäftigen will oder kann u. Person A nun eine ...

Kongress Arbeitsrecht 2013 (22.11.2012, 09:53)
Was Praktiker wissen müssen! Der Arbeitsrechtskongress 2013 bietet Geschäftsführern, Personalleitern, Verbandsjuristen und Fachanwälten ein hochkarätiges Kommunikationsforum. Sie erhalten einen Überblick über alle Neuigkeiten ...

Saisonal bedingte Kümdigung (31.01.2011, 18:23)
Hi! Nehmen wir mal an, Arbeitnehmer A, gelernter KFZ-Mechaniker, arbeitet in einem kleinen Betrieb mit 3 oder 4 Vollzeitmitarbeitern. Der Betrieb setzt sich aus einer KFZ- und einer Motorradwerkstatt zusammen. A ist für die ...

2 Monate keine Lohnzahlung (16.11.2007, 17:42)
Hallo! Eine Firma hält nichts davon pünklich den Lohn zu zahlen. Vor einem Jahr fing es ganz schleppend an und es wird immer schlimmer! Es fing mit Abschlagszahlungen an die sich im Datum immer mehr verschoben haben! Jetzt ...

Spannende Frage zur Arbeitsgenehmigung (07.11.2011, 21:13)
Hey Leute, ein spannender, fiktiver Fall zum Arbeitsrecht: Mal angenommen Person K hat die deutsche Staatsangehörigkeit beantragt und der Antrag wurde angenommen, obwohl kein gültiger Deutscher Pass vorlag. Die Person hat ...

Urteile zu Arbeitsrecht

9 Sa 280/09 (22.09.2009)
1. Um die Fiktionswirkung des § 16 Abs. 4 Satz 2 BetrVG auszulösen bedarf es einer Darstellung, die es dem Versorgungsempfänger ermöglicht, die Anpassungsentscheidung - ggf. unter Hinzuziehung eines Dritten - nachzuvollziehen. 2. Dem Arbeitgeber sind subjektive Elemente der Entscheidung und konsequent auch der Mitteilung zuzugestehen. 3. Erforderlich ist e...

14 Ta 289/11 (14.06.2011)
Trotz der Entscheidungen des Europäischen Gerichtshofs (vgl. EuGH, 8. Juli 2010, C 246/09, NZA 2010, 869) und des Bundesarbeitsgerichts (vgl.BAG, 24. September 2009, 8 AZR 705/08, NZA 2010, 387) ist die Europarechtskonformität des § 15 Abs. 4 AGG jedenfalls für den Fall der Geschlechtsdiskriminierung noch nicht abschließend geklärt (vgl. dazu Fischinger, NZA...

4 AZR 422/99 (16.02.2000)
Leitsätze: 1. Der Lohntarifvertrag für das Dachdeckerhandwerk in Bayern vom 8. Juli 1997 enthält keine Tätigkeitsmerkmale für Facharbeiter mit bestandener Gesellenprüfung in einem anderen Beruf als demjenigen des Dachdeckers (hier: in demjenigen des Spenglers) und einer ihrem Beruf entsprechenden Tätigkeit. 2. Er enthält insoweit eine bewußte Regelungslück...

Rechtsanwalt in Osnabrück: Arbeitsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum