Rechtsanwalt in Osnabrück: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Osnabrück: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Osnabrücker Marktplatz (© Joerg Sabel / Fotalia.com)
Osnabrücker Marktplatz (© Joerg Sabel / Fotalia.com)

Das Arbeitsrecht ist nicht nur ein weit verzweigtes, sondern auch ein umfassendes Rechtsgebiet. Im Arbeitsrecht sind alle Belange, die sich in der Verbindung zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber ergeben können, normiert. Damit wird im Arbeitsrecht ein sehr breitgefächertes Feld an rechtlichen Belangen normiert wie beispielsweise Telearbeit, Überstunden, Kündigung, Zeitarbeit, Arbeitsvertrag etc. Kommt es zu einer Klage, wird diese vor dem örtlich zuständigen Arbeitsgericht verhandelt.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Anwaltskanzlei Dr. Heise & Beume GbR berät Mandanten im Schwerpunkt Arbeitsrecht kompetent in Osnabrück
Dr. Heise & Beume GbR
Brückenstr. 3
49090 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 6008161

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsangelegenheiten zum Schwerpunkt Arbeitsrecht unterstützt Sie Rechtsanwaltskanzlei Haferkorn | Rimscha | Rechtsanwälte jederzeit in der Gegend um Osnabrück
Haferkorn | Rimscha | Rechtsanwälte
Kollegienwall 24
49074 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 67367212
Telefax: 0541 67369202

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Arbeitsrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Leonarda Falk engagiert vor Ort in Osnabrück
Kanzlei Falk
Goethering 3
49074 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 60018718
Telefax: 0541 60018728

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsbereich Arbeitsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Claus Freitag persönlich in Osnabrück
RAe Beckmann Maßmann
Rolandsmauer 9
49074 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 350580
Telefax: 0541 3505825

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Johannes Schmidt bietet Rechtsberatung zum Gebiet Arbeitsrecht engagiert in der Nähe von Osnabrück
Dr. Schmidt & Laute Rechtsanwälte
Kollegienwall 28 A-B
49074 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 818810
Telefax: 0541 8188111

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Peter Marx (Fachanwalt für Arbeitsrecht) bietet anwaltliche Hilfe zum Gebiet Arbeitsrecht jederzeit gern in Osnabrück
Anwaltskanzlei SVM Rechtsanwälte Fachanwälte
Franz-Lenz-Straße 4
49084 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 331100
Telefax: 0541 3311033

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Martin Laute (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit Rechtsanwaltsbüro in Osnabrück vertritt Mandanten jederzeit gern aktuellen Rechtsfragen aus dem Rechtsgebiet Arbeitsrecht
Dr. Schmidt & Laute Rechtsanwälte
Kollegienwall 28 A-B
49074 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 818810
Telefax: 0541 8188111

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Arbeitsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Bernward B. Böker immer gern im Ort Osnabrück
Höcker und Partner Rechtsanwälte Fachanwälte und Notare
Marie-Curie-Straße 1
49076 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 335170
Telefax: 0541 3351717

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Niels Lohmann (Fachanwalt für Arbeitsrecht) bietet anwaltliche Vertretung zum Arbeitsrecht kompetent in Osnabrück
Dr. Gröne & Kollegen Anwalts- und Notarsozietät
Lotter Straße 4
49078 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 941690
Telefax: 0541 9416999

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsauskünfte im Rechtsgebiet Arbeitsrecht erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Dirk Uptmoor mit Kanzleisitz in Osnabrück
Rechtsanwaltskanzlei Uptmoor
Schwenkestraße 35
49090 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 2028573
Telefax: 0541 2028574

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Detlef Fugger bietet anwaltliche Vertretung zum Gebiet Arbeitsrecht engagiert in Osnabrück

Meller Straße 2
49074 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 48063
Telefax: 0541 430713

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. jur. Stephan Feldkamp (Fachanwalt für Arbeitsrecht) berät zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht jederzeit gern im Umkreis von Osnabrück
Dr. Gröne & Kollegen Anwalts- und Notarsozietät
Lotter Straße 4
49078 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 941690
Telefax: 0541 9416999

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Juristische Beratung im Arbeitsrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Stefan Westbunk mit Anwaltskanzlei in Osnabrück
Anwaltskanzlei Westbunk
Hermann-Ehlers-Straße 3
49082 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 80039510
Telefax: 0541 80039511

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Klenner (Fachanwalt für Arbeitsrecht) bietet anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Arbeitsrecht jederzeit gern in der Umgebung von Osnabrück
Dr. Funk, Prof. Dr. Tenfelde GbR
Franz-Lenz-Straße 1 A
49084 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 9997444
Telefax: 0541 99974422

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen im Arbeitsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Volker Heise immer gern in Osnabrück
Dr. Heise
Brückenstraße 3
49090 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 6008161
Telefax: 0541 60081626

Zum Profil
Logo
Rechtsanwaltskanzlei Anwaltskanzlei Toennes & Felsner berät Mandanten im Schwerpunkt Arbeitsrecht gern in der Umgebung von Osnabrück
Anwaltskanzlei Toennes & Felsner
Schloßstraße 27
49074 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 05412009820
Telefax: 054120098210

Zum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Schwerpunkt Arbeitsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Dr. Lars Erdmann gern in Osnabrück
Dr. Erdmann Rechtsanwaltskanzlei
Goethering 3 Goethering
49074 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 054160018712
Telefax: 054160018728

barrierefreiZum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Schwerpunkt Arbeitsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Markus Fiebig kompetent vor Ort in Osnabrück
Fiebig
Johannisstr. 130
49074 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 44063430
Telefax: 0541 44063431

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Markus Panhorst (Fachanwalt für Arbeitsrecht) bietet Rechtsberatung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Arbeitsrecht engagiert in der Umgebung von Osnabrück
Panhorst & Gutendorf
Möserstr. 34
49074 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 350720
Telefax: 0541 3507235

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Marion Voigt (Fachanwältin für Arbeitsrecht) berät Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Arbeitsrecht engagiert im Umland von Osnabrück
Dr. Langheim & Partner GbR
Neuer Graben 22
49074 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 350900
Telefax: 0541 3509050

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Reinhard Wandel mit Rechtsanwaltskanzlei in Osnabrück berät als Rechtsanwalt Mandanten engagiert bei Rechtsfragen im Bereich Arbeitsrecht
Wandel u. Carstens
Johannisstr. 115
49074 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 4098818
Telefax: 0541 4098828

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Timmermann aus Osnabrück unterstützt Mandanten qualifiziert juristischen Themen im Rechtsgebiet Arbeitsrecht
HDT Timmermann Rechtsanwalts-GmbH
Am Landgericht 2
49074 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 4405450
Telefax: 0541 4405445

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Matthias Baethge (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit Rechtsanwaltsbüro in Osnabrück unterstützt Mandanten fachkundig juristischen Fragen im Rechtsbereich Arbeitsrecht
Baethge
Seminarstr. 13-14
49074 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 350260
Telefax: 0541 3502626

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Volker Lenz mit RA-Kanzlei in Osnabrück hilft als Anwalt Mandanten engagiert aktuellen Rechtsfragen im Rechtsbereich Arbeitsrecht
Römer & Lenz
Georgstr. 4
49074 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 3573570
Telefax: 0541 3573560

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsbereich Arbeitsrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Yvonne Berg persönlich im Ort Osnabrück
Berg
Kollegienwall 27
49074 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 20239161
Telefax: 0541 20239139

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2

Kurzinfo zu Arbeitsrecht in Osnabrück

Gerade der Arbeitsplatz bietet großes Potenzial für rechtliche Streitigkeiten

Rechtsanwalt in Osnabrück: Arbeitsrecht (© DOC RABE Media - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Osnabrück: Arbeitsrecht
(© DOC RABE Media - Fotolia.com)

Schnell kann es am Arbeitsplatz zu rechtlichen Unstimmigkeiten kommen. Hier sind Arbeitnehmer und Arbeitgeber in gleichem Maße betroffen. Vor allem sind dabei Probleme und Fragen, die mit dem Arbeitsvertrag, dem Kündigungsschutz und dem Urlaubsanspruch in Zusammenhang stehen, häufig. Weitere typische Problembereiche, die in den Bereich des Arbeitsrechts fallen, sind rechtliche Unstimmigkeiten mit dem Arbeitgeber aufgrund einer langen Krankheit oder eines Arbeitsunfalls. Ebenso ist Mobbing ein arbeitsrechtliches Problem, das gerade in jüngster Vergangenheit deutlich an Bedeutung gewonnen hat. Hat man als Arbeitnehmer ein Problem mit dem Arbeitgeber, dann kann das schnell weitreichende Folgen haben. Der Verlust des Arbeitsplatzes ist dabei für die meisten Arbeitnehmer existenzbedrohend. Aufgrund der drastischen Konsequenzen ist es sinnvoll, Rat bei einem Anwalt zu suchen. Denn als Laie ist es nicht wirklich möglich, die rechtliche Situation zu beurteilen. Gleich ob es sich um Fragen rund um den Kündigungsschutz handelt, es Probleme mit einem Aufhebungsvertrag gibt oder eine Abfindung nicht dem Rahmen entspricht, wie man es erwartet hat.

Lassen Sie sich von einem Anwalt oder einer Anwältin unterstützen und beraten

Bei sämtlichen Problemstellungen, die in den Bereich des Arbeitsrechts fallen, ist ein Rechtsanwalt der optimale Ansprechpartner. Osnabrück bietet eine Reihe von Anwälten, die sich auf dieses Rechtsgebiet spezialisiert haben. Vor allem, wenn bereits eine Kündigung vorliegt, gegen die man rechtlich vorgehen möchte, ist es angebracht, sich unverzüglich an einen Anwalt zu wenden. So kann durch die richtige Beratung in vielen Fällen beispielsweise der Verlust des Arbeitsplatzes umgangen werden. Ein Anwalt für Arbeitsrecht aus Osnabrück ist dabei nicht nur eine immense Hilfe, wenn es um juristische Problemstellungen in Bezug auf Urlaubsanspruch, Mehrarbeit oder auch die Probezeit geht. Der Anwalt zum Arbeitsrecht in Osnabrück ist ebenso der richtige Ansprechpartner, wenn es Probleme mit dem Arbeitgeber gibt aufgrund eines Arbeitsunfalls. Und auch bezüglich der Abmahnung im Arbeitsrecht kann er seinen Mandanten ausführlich beraten. Auch ist ein Rechtsanwalt zum Arbeitsrecht der perfekte Ansprechpartner, wenn man sich der Schwarzarbeit schuldig gemacht hat und nun Konsequenzen zu befürchten sind.


News zum Arbeitsrecht
  • Bild Studienkurs „Human Resource Management (Personalmanagement aktuell)“ (27.06.2013, 09:10)
    Berufsbegleitender weiterbildender KursAm 22. November 2013 startet am Zentrum für Weiterbildung der FH Erfurt zum zweiten Mal der weiterbildende „Studienkurs Human Resource Management (Personalmanagement aktuell)“.Der Studienkurs ist berufsbegleitend konzipiert, umfasst 220 Unterrichtsstunden und wendet sich an Mitarbeiter/-innen in der Personalarbeit, interne und externe Berater/-innen sowie Personalentwickler/-innen. Er gliedert sich in ...
  • Bild Lehrer schlägt Schülerin – keine Kündigung (20.06.2012, 11:06)
    Halle (Saale)/Berlin (DAV). Die Einzelfallabwägung in einem konkreten Fall kann ergeben, dass ein Lehrer, der eine Schülerin geschlagen hat, nicht gekündigt wird. Das berichtet die Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV) und verweist auf eine Entscheidung des Landesarbeitsgerichts (LAG) Halle vom 22. September 2011 (AZ: 4 Sa 404/10). Der Lehrer hatte ...
  • Bild Mogelpackungen in der Rechtsschutzversicherung (24.10.2011, 14:12)
    Berlin (DAV). Die DEURAG bewirbt einen neuen Tarif. Mit dem Titel „M-Aktiv“ wird der Eindruck erweckt, die Kunden könnten zukünftig aktiver ihre Interessen vertreten als bisher. Tatsächlicher Kern ist aber eine Leistungsminderung, und es droht die Gefahr, dass wichtige Fristen versäumt werden, warnt die Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV). ...

Forenbeiträge zum Arbeitsrecht
  • Bild Firmenübernahme/ befristeter Arbeitsvertrag (19.01.2009, 13:09)
    Was passiert rechtlich mit einem befristeten Arbeitsvertrag wenn das bisherige Arbeitsverhältnis ohne Ankündigung beendet wird und der Arbeitnehmer nachträglich durch die Übernahme in eine neue Firma -mit völlig neuer Geschäftsführung aus ehemaligen Mitarbeitern der vorherigen Firma- erfährt? (z.B. durch Mitteilung der Krankenkasse über Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses) Besteht durch "stillschweigende" (Weiter-) Beschäftigung ...
  • Bild hochzeit (27.07.2008, 17:38)
    gibt es eine bestimmung auf sonderurlaub bei heirat???
  • Bild Lohn- und Gehaltspfändung (28.12.2005, 22:03)
    Moinsen, ich muss im Rahmen meines Studiums im Fach Arbeitsrecht eine Referat über das Thema "Lohn- und Gehaltspfändung" halten. Leider habe ich nicht so viel Ahnung vom Recherchieren in Recht und kenne auch keine Seiten und Bücher, wo man Urteile oder allgemeine Texte zu diesem Thema finden kann, da ich eigentlich ...
  • Bild Ausbildungsvertrag bei Privatschule (26.10.2011, 09:57)
    Hallo, mal angenommen Person A hat noch kurzfristig einen Platz für eine berufsbegleitende Weiterbildung an einer (Privat)Fachschule bekommen. Person A hat bereits 2 Tage verpasst,konnte aber letzte Woche doch noch sofort einsteigen. Person A kam an, bekam den Vertrag in die Hand gedrückt, mit der Bitte diesen quasi nach der ersten ...
  • Bild Von Probezeiten und Tantiemen... (23.07.2012, 20:48)
    Hallo liebe Juraforum-Gemeinde.Mal angenommen Mr.X unterschreibt bei Firma ZA zu Mitte Februar einen Arbeitsvertrag mit folgenden Inhaltsangaben:Arbeitsverhältnis auf unbestimmte ZeitProbezeit 6 MonateKündigungsfrist 2 WochenTätigkeit PersonaldisponentTätigkeitsort am Firmensitz40h/Woche8 Stunen von Montag-Freitagverpflichtung des Arbeitnehmers auf Anordnung des Arbeitgebers Mehrarbeit zu leistenmöglicher Textinhalt im Vertrag:Der Arbeitnhemer hat fernher die Möglichkeit eine Tantiemevereinbarung zu ...

Urteile zum Arbeitsrecht
  • Bild LAG-NIEDERSACHSEN, 10 Sa 257/10 (15.10.2010)
    Die Bildung von Altersgruppen bei der Aufstellung einer Namensliste zum Interessenausgleich führt nicht zur groben Fehlerhaftigkeit der Sozialauswahl, wenn sie den in § 10 Satz 2 AGG aufgestellten Erfordernissen des Verhältnismäßigkeitsgrundsatzes genügt....
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 4 S 2853/90 (20.06.1991)
    1. Die auf Veranlassung des Dienstherrn eingegangene Verpflichtung eines Beamten, Fortbildungskosten für den Fall zu erstatten, daß er vor Ablauf einer bestimmten Frist aus dem Beamtenverhältnis ausscheidet, ist unwirksam....
  • Bild ARBG-WUPPERTAL, 5 Ca 2511/11 (15.02.2012)
    kein Leitsatz vorhanden...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (1)
Dr. / LLM (8)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (2)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Arbeitsrecht
  • BildEin Fehlverhalten im privaten Bereich kann zum Verlust des Arbeitsplatzes führen!
    Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hatte kürzlich über die fristlose Kündigung eines Arbeitnehmers zu entscheiden (Urteil vom 20.10.2016 – 6 AZR 471/15). Der Kündigung lag ein Fehlverhalten des Arbeitnehmers im privaten Bereich zugrunde. Eine Abmahnung durch den Arbeitgeber hatte es vorher nicht gegeben. In dem konkreten Fall hatte der Arbeitnehmer, ...
  • BildWas tun, wenn der Arbeitgeber nicht zahlt?
    Fast jeder Arbeitnehmer ist für seinen Lebensunterhalt darauf angewiesen, dass der Arbeitslohn pünktlich und vollständig gezahlt wird. Ohne die Lohnzahlung können die Raten für das Eigenheim oder das Auto wie auch die allgemeinen Lebenshaltungskosten über kurz oder lang nicht vollständig aufgebracht werden. Viele Privathaushalte geraten dann in eine finanzielle ...
  • BildArbeitsvertrag - Kündigung oder Rücktritt vor Arbeitsantritt möglich?
    Wer auf der Suche nach einem (neuen) Arbeitsplatz ist, der wird für gewöhnlich mehrere Bewerbungen verschicken. Bedauerlicherweise ist es heutzutage regelmäßig Gang und Gebe, dass die Wunsch-Arbeitgeber auf eine Bewerbung nicht antworten. Mit Blick auf die daraus resultierenden Unsicherheiten für die Bewerber, ist es kaum verwunderlich, dass der ...
  • BildBAG: Keine Kürzung des Urlaubs bei Wechsel von Voll- in Teilzeitbeschäftigung
    Mit Urteil vom 10.02.2015 entschied das Bundesarbeitsgericht (BAG), dass der Urlaubsanspruch beim Wechsel von einer Voll- in eine Teilzeitbeschäftigung nicht gekürzt werden darf (AZ.: 9 AZR 53/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Zürich führt aus: Das gilt wohl jedenfalls dann, wenn der Arbeitnehmer vor ...
  • BildArbeitszeugnis - auch Anspruch auf ein Zwischenzeugnis
    Von den Regelun­gen im Hin­blick auf ein Arbeit­szeug­nis im Zusam­men­hang mit der Beendi­gung einer Tätigkeit hat fast jeder schon ein­mal gehört - entweder war man selbst betrof­fen, man kennt jeman­den, der dies­bezüglich etwas berichtet hat oder man hat wieder ein­mal in den Nachrichten von einer arbeits­gerichtlichen Entschei­dung gehört. Der Anspruch ...
  • BildMutterschutz im Arbeitsverhältnis
    Das Mutterschutzgesetz (MuSchG) regelt die Rechte und Pflichten der werdenden und stillenden Mutter in ihrem Arbeitsverhältnis. Das MuSchG soll die Mutter und ihr (werdendes) Kind am Arbeitsplatz schützen. Gesetzlicher Geltungsbereich Das MuschG findet Anwendung auf Frauen, die in einem Arbeitsverhältnis stehen, für weibliche in Heimarbeit Beschäftigte und ihnen Gleichgestellte. ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.