Rechtsanwalt für Reiserecht in Offenburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Offenburg (©  skyf - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Offenburg (© skyf - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Anwaltskanzlei MORSTADT | ARENDT Anwaltspartnerschaft berät Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Reiserecht ohne große Wartezeiten vor Ort in Offenburg
MORSTADT | ARENDT Anwaltspartnerschaft
Phillip-Reis-Straße 9
77652 Offenburg
Deutschland

Telefon: 0781 9907595
Telefax: 0781 9906595

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsauskünfte im Rechtsbereich Reiserecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Michael Hummel mit Büro in Offenburg

Moltkestraße 36 a
77654 Offenburg
Deutschland

Telefon: 0781 34846
Telefax: 0781 34845

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Mark Lorenz Hemmer in Offenburg berät als Rechtsanwalt Mandanten aktiv bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen mit dem Schwerpunkt Reiserecht

Hermannstr. 8
77654 Offenburg
Deutschland

Telefon: 0781 932450
Telefax: 0781 43383

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Reiserecht
  • Bild Bundesgerichtshof zu Fluggastrechten bei verspäteten Zubringerflügen (02.06.2009, 14:25)
    Der unter anderem für das Reiserecht zuständige Xa-Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat bereits am 30. April 2009 entschieden, dass einem Fluggast keine pauschalierte Ausgleichszahlung nach der Verordnung (EG) Nr. 261/2004 des Europäischen Parlaments und des Rates über eine gemeinsame Regelung für Ausgleichs- und Unterstützungsleistungen für Fluggäste im Fall der Nichtbeförderung und ...
  • Bild Gepäckverlust mindert nicht nur den Reisespaß (05.11.2004, 20:57)
    Berlin (DAV). Geht das Reisegepäck auf dem Flug verloren oder wird es von der Fluggesellschaft erst verspätet geliefert, kann man den Reisepreis mindern. Dies zumindest für den Zeitraum, den man das Gepäck entbehren muss, so die Deutsche Anwaltauskunft. Steht ab dem vierten Urlaubstag das Reisegepäck immer noch nicht zur Verfügung und ...
  • Bild Sozialversicherungsträger müssen Ausschlussfrist des Reisevertragsrechts wahren (10.06.2009, 14:45)
    Vertragliche Schadensersatzansprüche wegen eines Reiseunfalls muss der Reisende nach § 651g BGB innerhalb eines Monats nach der vertraglich vorgesehenen Beendigung der Reise gegenüber dem Reiseveranstalter geltend machen. Nach Ablauf der Frist kann der Reisende solche Ansprüche nur noch geltend machen, wenn er die Monatsfrist ohne Verschulden nicht einhalten konnte. ...

Forenbeiträge zum Reiserecht
  • Bild Rückwirkende Beitragserhöhung!!??!! (22.11.2006, 22:15)
    Hallo! Kann bei einem Vertrag (Fitnesstudio) der Beitrag rückwirkend um zwei Monate erhöht werden? Muß man diese Erhöhung zahlen? Person A wurde einfach der erhöhte Beitrag abgebucht ohne das ihm Bescheid gegeben wurde. Person A hat dann sofort das „zuviel“ bezahlte zurückgebucht! Das ging zwei Monate so! Person A hat ...
  • Bild Reiserücktritt wegen Chemieunfall (07.10.2010, 12:18)
    A hat eine Reise gebucht - Ziel liegt ca. 30km westlich der direkt vom Chemieunfall in Ungarn betroffenen Orte. A hat nun bei seriösen Nachrichtensendern gehört, dass der Unfall auch Auswirkungen auf nicht DIREKT betroffene Gebiete haben kann/wird, da die Giftstoffe auch durch die Luft transportiert sowie Trinkwasserspeicher verseucht werden können. Daher ...
  • Bild Reservierungsbestätigung vs Mietvertrag (01.07.2012, 22:26)
    Hallo zusammen, mal angenommen eine Person A möchte Urlaub machen und sucht sich eine entsprechende Ferienwohnung aus. Er nimmt per Internet Kontakt zum Anbieter B auf und nach dem Üblichen hin und her einigt man sich über Zeitraum, Preis, usw., B bestätigt die Reservierung und kündigt das Zusenden weiterer Unterlagen per ...
  • Bild Stornogebühren trotz Weitervermietung der FeWo? (27.07.2013, 19:19)
    Hallo zusammne, ich bin gespannt auf Eure Meinungen! Angenommen Herr XY bucht privat eine Ferienwohnung. Vereinbart wurden 20 % Stornogebühren bei einer Stornierung bis zum 45. Tag vor Reiseantritt. Der Fall tritt ein, jemand muss die FeWo stornieren und zahlt die 20 % vom Reisegesamtpreis. Die Reiserücktrittversicherung von Herrn XY verlangt eine Bestätigung ...
  • Bild Buchung einer Reise übers Internet - Widerruf (22.04.2007, 19:23)
    Hallo, angenommen jemand bucht über ein last-minute online reisebüro eine 3 tägige reise (hotel ohne flug) und möchte, da sich kurzfristig die abflugzeiten einer fluggesellschaft geändert haben, von der hotelbuchung zurücktreten. ist es grundsätzlich möglich? gilt auch für diese art von geschäften das widerufsrecht von 2 wochen?

Urteile zum Reiserecht
  • Bild OLG-CELLE, 11 U 297/04 (22.09.2005)
    Dem Reiseveranstalter obliegt es im Rahmen seiner vertraglichen Pflichten und seiner Verkehrssicherungspflichten bei der Ausübung seines Gewerbes grundsätzlich diejenigen Sicherungsvorkehrungen zu treffen, die ein verständiger, umsichtiger, vorsichtiger und gewissenhafter Angehöriger der jeweiligen Berufsgruppe für ausreichend halten darf, um andere Personen...
  • Bild LG-DARMSTADT, 25 S 142/11 (23.11.2011)
    Ist wesentlicher Gegenstand einer Reiterreise die Durchführung von Galoppaden in der ungarischen Puszta und sind derartige Galoppaden wegen einer wetterbedingten Unbereitbarkeit der Puszta während der vorgesehenen Reisezeit nicht möglich, so ist der Reiseveranstalter verpflichtet, den Reisenden vor Reiseantritt auf diesen Umstand hinzuweisen....
  • Bild OLG-KOELN, 26 U 41/92 (03.03.1993)
    1. Die Verschiebung des vertraglich vorgesehenen Rückreisetermins um einen Tag kann auch bei einer mehrwöchigen Asienreise einen Reisemangel darstellen. Dabei kommt es nicht entscheidend darauf an, ob der Reiseteilnehmer alsbald nach dem geplanten Ende der Reise seine Berufstätigkeit wieder aufnehmen muß. 2. Ein Ausschluß der Haftung des Reiseveranstalters ...


Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Reiserecht
  • BildVorgehen bei Flugverspätungen
    Der Flug kommt zu spät, der Anschlussflug wird verpasst: Flugverspätungen haben häufig weitreichende Folgen. Gerade für Personen, die häufig geschäftlich unterwegs sind und an feste Termine gebunden sind, kann die Verspätung eines Fluges den Unmut der Beteiligten deutlich erhöhen. Geltendes EU-Recht verspricht den Betroffenen zumindest finanziellen Trost in ...
  • BildReisegepäckversicherung: Worauf muss man achten?
    Verlust, Beschädigung oder Diebstahl des Reisegepäcks. Davor haben die meisten Reisenden Angst. In der Hoffnung, im Fall der Fälle doch nicht ganz mit leeren Händen dazustehen, schließen viele eine Reisegepäckversicherung ab. Doch was beinhaltet diese genau und was wird überhaupt durch diese Reisegepäckversicherung geschützt? Was ...
  • BildFrankfurter Tabelle 2016: Reisemängel & Entschädigung vom Veranstalter
    In welcher Höhe können Reisende den Reisepreis mindern wegen eines Reisemangels? Und wie sieht mit anderen Ansprüchen gegenüber dem Reiseveranstalter aus? Das erfahren Sie im folgenden Ratgeber. Nicht immer verläuft eine gebuchte Pauschalreise wie verhofft. Manchmal kommt es zu ärgerlichen Pannen, wie etwa einem verdreckten Zimmer, ...
  • BildZugverspätung: Ist Erstattung oder Entschädigung möglich?
    Inwieweit haben Fahrgäste bei einer Zugverspätung einen Anspruch auf Erstattung oder Entschädigung? Und gilt dies auch bei Pendlern im Nahverkehr? Dies erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Viele Fahrgäste ärgern sich darüber, dass gerade bei Zügen Verspätungen oder gar Zugausfälle an der Tagesordnung sind. Doch hier ...
  • BildWelche Rechte habe ich bei Flugverspätungen?
    Sommerzeit ist Reisezeit. Der Markt ist riesig und es kommt häufig zu Verspätungen und Flugausfällen.  Oft ist jedoch die Flugverspätung nach dem Urlaub vergessen oder es ist nicht bekannt, dass erhebliche Entschädigungszahlungen gefordert werden können. Eine Flugverspätung muss nicht einfach hingenommen werden. Zunächst hat die Airline eine ...
  • BildEntschädigung bei einer Urlaubsverspätung
    Viele Deutsche sind gerade wieder voll in der Planung des nächsten Sommerurlaubs. Leider muss man immer wieder damit rechnen, dass der nächste Flug nicht wie geplant abhebt, das Hotel nicht das hält, was es verspricht oder sonstige Komplikationen auftreten. Hier bestehen für Reisende mehr Rechte als mancher glaubt. Nachfolgend ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.