Rechtsanwalt in Offenburg: Medienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Offenburg: Sie lesen das Verzeichnis für Medienrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Offenburg (©  skyf - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Offenburg (© skyf - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Dr. Thomas Jörger mit Niederlassung in Offenburg hilft als Rechtsbeistand Mandanten jederzeit gern bei Rechtsproblemen im Schwerpunkt Medienrecht

Brucknerstr. 21
77654 Offenburg
Deutschland

Telefon: 0781 42622
Telefax: 0781 36402

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Medienrecht
  • Bild Verleihung einer Honorarprofessur an Dr. Stefan Sporn beim 6. Kölner Mediensymposium (20.02.2013, 15:10)
    Im Rahmen des 6. Kölner Mediensymposiums „Ein Grundrecht der Medienfreiheit – Gleiches Recht für alle?!" wird Dr. Stefan Sporn der Titel Honorarprofessor der Fachhochschule Köln verliehen.Für seine herausragenden Verdienste in der Lehre und sein vielfältiges Engagement für die Fachhochschule Köln wird Dr. Stefan Sporn, General Manager International Distribution & Copyright ...
  • Bild "Our Bachelor - your Future" - Tag der Offenen Tür der Fachhochschule Köln (01.09.2008, 13:00)
    Donnerstag, 25. September 2008, 9.00 bis 16.00 Uhr Eine ideale Gelegenheit, sich über alle Studienangebote an Deutschlands größter Fachhochschule zu informieren und einen Einblick in die zahlreichen Forschungsaktivitäten zu gewinnen, bietet der Tag der Offenen Tür der Fachhochschule Köln, der am Donnerstag, 25. September 2008, von 9.00 bis ...
  • Bild 26 Punkte zum Grundrechts-Schutz im Internet-Zeitalter (07.08.2013, 14:10)
    Der Schutz von Grundrechten wird eine zentrale Frage des Internet-Zeitalters. Mitten in der Diskussion um NSA und Vorratsdatenspeicherung formulieren Kasseler Wissenschaftler konkrete Forderungen für die Einhaltung rechtsstaatlicher Grenzen.Sechs Ratschläge an die EU, 20 an Bundesregierung und Parlament: Wissenschaftler der Universität Kassel fordern, bei Internetüberwachung rechtsstaatliche Grenzen einzuhalten - und sie ...

Forenbeiträge zum Medienrecht
  • Bild Von bekannter Firmenwebseite inspiriert (26.04.2008, 10:21)
    A hat eine Webseite erstellt und sich dabei von dem Design einer großen Firma inspirieren lassen. A hat alle Bilder selbst erstellt, alle Texte selbst geschrieben, trotzdem ist das Design durchaus dem Design der anderen Firma ähnlich. A nutzt die Webseite kommerziell. Wie sieht die Urheberrechtslage aus?
  • Bild Festival Massen Vertrag Bildrechte !!! (19.05.2012, 12:12)
    Schönen guten Tag, nehmen wir mal an eine Person möchte zu einem Festival fahren und dort Fotos von den Festivalbesuchern machen, sich auch rechtlich absichern, wie wäre das möglich? Ein normalen Shootingvertrag würde ja sicherlich keiner auf einem Festival unterschreiben oder sich die Zeit nehmen ihn überhaupt durch zu lesen. Das müsste ...
  • Bild Blog (17.03.2007, 17:35)
    Hallo zusammen, will einfach mal eure meinung hören: es geht um folgendes; eine person hat ein blog, wo über eine xy-community berichtet wird. der name des blogs trägt den namen der community+blog also beispiel: lovebee-community und mein blog heißt dann lovebeeBLOG nun die frage: a.) kann die person mit irgendwas rechnen? im blog ...
  • Bild KV und Fotohandy (18.08.2009, 08:19)
    Hallo zusammen! Ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich hier überhaupt alleine richtig bin, denn neben Strafrecht betrifft es ja auch noch Medienrecht ein wenig... :-) Folgender (aus meiner Sicht sehr interessanter) Fall: X,Y und Z sind angestellte eines Restaurants. Z ist der Vorgesetzte von X und Y. A betritt das Restaurant mit ...
  • Bild Webseite: Rechtsverst0ß durch den Nutzer (19.06.2012, 00:08)
    Angenommen eine seriöse Webseite zu Bildungsthemen bietet ihren Nutzern die Möglichkeit, eigene Inhalte auf selbiger zu veröffentlichen. In den Nutzungsbedingungen wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der Betreiber der Webseite nicht für Urheberrechtsverletzungen in veröffentlichten Fremdbeiträgen haftet, da es sich um Schriften handelt, die er nicht hinreichend auf solche Verstöße prüfen ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Medienrecht
  • BildDas Recht am eigenen Bild
    Das Recht am eigenen Bild beschreibt nicht etwa den Umstand, dass selbst geschossene Fotos verwendet und verwertet werden dürfen wie man möchte. Unter Recht am eigenen Bild versteht man vielmehr das Bestimmungsrecht eines jeden darüber, ob und wieweit Bilder von ihm veröffentlicht werden dürfen. Gesetzlich geregelt wird das Recht ...
  • BildWann dürfen Bilder von Straftätern veröffentlicht werden?
    Eine Bildberichterstattung ist heutzutage nicht unüblich. Allerdings greift diese regelmäßig in das Recht auf Privatsphäre sowie in das Recht am eigenen Bild ein. Diese Rechte sind bei prominenten Stars und Sternchen allerdings grundsätzlich eingeschränkt. Privatpersonen haben hingegen aufgrund ihres allgemeinen Persönlichkeitsrechts ein Recht darauf, dass keine erkennbaren ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.