Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteFamilienrechtOffenburg 

Rechtsanwalt in Offenburg: Familienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Offenburg: Sie lesen das Verzeichnis für Familienrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 2:  1   2


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Reinhard Kirpes   Hauptstraße 115, 77652 Offenburg
     
    Schwerpunkt: Familienrecht
    Telefon: 0781 9399816


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Michael Hummel   Ebertplatz 3, 77654 Offenburg
     
    Schwerpunkt: Familienrecht
    Telefon: 0781 34846


    Foto
    Uwe Czelinski   Bertha-von-Suttner-Str. 3, 77654 Offenburg
    Kanzlei Mildenberger, Lusch u. Partner
    Fachanwalt für Familienrecht
    Schwerpunkt: Familienrecht

    Telefon: 0781/93810



    Foto
    Manuela Dora Steigert   Hauptstr. 115, 77652 Offenburg
     
    Fachanwalt für Familienrecht
    Schwerpunkt: Familienrecht

    Telefon: 0781 7671990


    Foto
    Tanja Schwarz   Gaswerkstr. 7, 77652 Offenburg
     
    Fachanwalt für Familienrecht
    Schwerpunkt: Familienrecht

    Telefon: 0781 9368258


    Foto
    Manfred Braun   Bertha-von-Suttner-Str. 7, 77654 Offenburg
     
    Fachanwalt für Familienrecht
    Schwerpunkt: Familienrecht

    Telefon: 0781 9193800


    Foto
    Ulrike Schwarz   Hildastr. 1, 77654 Offenburg
     
    Fachanwalt für Familienrecht
    Schwerpunkt: Familienrecht

    Telefon: 0781 94 88 740


    Foto
    Reyes Jesús Valdés   Lange Str. 47, 77652 Offenburg
     
    Fachanwalt für Familienrecht
    Schwerpunkt: Familienrecht

    Telefon: 0781 9694690


    Foto
    Meinrad F. Hirt   Lange Str. 47, 77652 Offenburg
     
    Fachanwalt für Familienrecht
    Schwerpunkt: Familienrecht

    Telefon: 0781 96 94 69 - 0


    Foto
    Ulrike Tress-Ritter   Werner-von-Siemens Str. 2, 77656 Offenburg
     
    Schwerpunkt: Familienrecht
    Telefon: 0781 1560



    Seite 1 von 2:  1   2

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Kurzinfo zu Familienrecht in Offenburg

    In der BRD hat die Zahl an Scheidungen in den letzten Jahrzehnten extrem zugenommen. Heutzutage wird jede dritte Ehe geschieden. Im Jahr 2012 wurden in Deutschland rund 179,100 Ehen geschieden. Die offizielle Scheidung der Ehegatten ist die letztliche Konsequenz einer Ehe, die rechtlich als gescheitert anzusehen ist. Normalerweise ist eine Ehescheidung erst nach Ablauf des Trennungsjahres möglich. Trennungsjahr bedeutet, dass man nach der Trennung mindestens ein Jahr getrennt gelebt hat, bevor man die Scheidung einreichen kann. Für Scheidungen zuständig ist ausschließlich das Familiengericht. Das Familiengericht ist eine Abteilung des Amtsgerichts. Es ist auch zuständig für Entscheidungen in Bezug auf Sorgerecht und Unterhalt etc.

    Eine Scheidung ist ein Schritt, der mit vielen Folgen verbunden ist. Primär die finanzielle Unsicherheit ist für einige eine starke Belastung. Von den meisten Scheidungen sind auch Kinder betroffen. Kämpfe um das Sorgerecht und Aufenthaltsbestimmungsrecht sind eher die Regel als die Ausnahme. Und auch der Trennungsunterhalt und Kindesunterhalt bieten großes Konfliktpotenzial.

    Hat man vor sich scheiden zu lassen, ist es nötig, einen Rechtsanwalt aufzusuchen. Offenburg bietet zahlreiche Anwälte für Familienrecht. Nach deutschem Recht ist es für eine Ehescheidung zwingend erforderlich, einen Anwalt zu beauftragen. Selbstverständlich fallen hierfür Kosten an. Eine Möglichkeit, die Scheidungskosten zu reduzieren, ist, nur einen Rechtsanwalt zu beauftragen. Grundbedingung ist dabei jedoch, dass sich die Ehepartner einig sind und eine einvernehmliche Scheidung anstreben.

    Doch auch, wenn eine Scheidung erst im Raum steht und zunächst noch einige Fragen geklärt werden müssen, bevor die Scheidung letztendlich eingereicht wird, steht ein Anwalt zum Familienrecht in Offenburg seinem Mandanten unterstützend zur Seite. Der Rechtsanwalt im Familienrecht aus Offenburg wird seinen Mandanten ausführlich beraten und über die Scheidungsfolgen aufklären. Dabei ist der Anwalt nicht nur mit grundsätzlichen Fragen des Familienrechts bestens vertraut, sondern kann auch bei diffizilen Problemen Lösungsvorschläge bieten. Besonders häufig geht es bei Problemen, die im Vorfeld erörtert werden sollten, um Fragestellungen in Bezug auf das Sorgerecht, Trennungsunterhalt und nachehelichem Unterhalt. Doch ist ein Rechtsanwalt im Familienrecht nicht nur der beste Ansprechpartner, wenn es um eine Ehescheidung geht. Außerdem ist der Anwalt zum Familienrecht auch die richtige Anlaufstelle, wenn eine Ehe geschlossen werden soll und die Partner einen Ehevertrag abschließen möchten. Und auch, wenn es um die Klärung rechtlicher Fragen in Bezug auf eine gleichgeschlechtliche Lebenspartnerschaft geht, ist der Anwalt der richtige Ansprechpartner.

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Offenburg

    Beim Unterhaltsregress besitzt der Scheinvater einen Auskunftsanspruch (10.11.2011, 10:16)
    Der u.a. für das Familienrecht zuständige XII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat heute entschieden, dass dem Scheinvater nach erfolgreicher Vaterschaftsanfechtung und zur Vorbereitung eines Unterhaltsregresses ein ...

    Einladung an die Presse: juris und EDV-Gerichtstag verleihen den Dieter-Meurer-Förderpreis Rechtsinf (21.09.2005, 11:00)
    Programmablauf:- Begrüßung durch die Oberbürgermeisterin Charlotte Britz- Laudatio von Prof. Maximilian Herberger- Grußworte von Dr. Dorothea Meurer-Meichsner, Frau des verstorbenen Professors Dieter Meurer- ...

    Forenbeiträge zu Offenburg

    Härtefallscheidung ... (20.10.2006, 02:22)
    ... wenn beide Partner damit einverstanden sind. Ohne große Fragen, ohne große Verhandlung. Beide sagen ja und Ende. Ist das möglich ?? Gruß iso und Danke für evtl. Atworten ...

    Empfehlungen (01.07.2010, 12:42)
    Hallo zusammen, kann mir jemand uverbindlich einen Anwalt bzw. eine Kanzlei empfehlen, dessen Tätigkeitsschwerpunkt Familienrecht ist? Es geht dabei weniger um Scheidung, vielmehr um ein kind. Vertiefen möchte ich die Sache ...

    Missbrauch der Vertreungsmacht oder Handeln ohne Vertretungsmacht? (24.07.2011, 14:01)
    Hallo erstmal :) ich bin gerade daran meine erste Hausarbeit im Zivilrecht zu schreiben. Ich bin nun aber auf ein Problem gestoßen und komme absolut nicht mehr weiter. Und zwar geht es darum, dass ein beschränkt ...

    Rechtsanwalt in Offenburg: Familienrecht §§§ - Rechtsanwälte im JuraForum.de © JuraForum.de — 2003-2014

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum