Österreich

Orte

Bitte wählen Sie einen Ort in Österreich, um einen Rechtsanwalt zu finden:




Über Österreich

In Österreich ist die Gerichtsorganisation zweigeteilt. Zuständig für Zivilrecht und Strafrecht ist die ordentliche Gerichtsbarkeit. Die Gerichtshöfe des öffentlichen Rechts sind zuständig für die Rechtsbereiche Verfassungsrecht, allgemeines Verwaltungsrecht und Asylrecht.

Wer als Rechtsberater in Österreich tätig werden möchte, kann aus verschiedenen Berufsgruppen wählen, die im weitesten Sinne einen rechtsberatenden Charakter haben. Neben dem Rechtsanwalt ist dies auch der Steuerberater und der Notar. Auch der Wirtschaftsprüfer lässt sich zu den rechtsberatenden Berufen zählen. Die weitestgehende Vertretungsbefugnis kommt jedoch auch in Österreich den Rechtsanwälten zu. Das Vertretungsrecht des Rechtsanwalts ist in § 8 Abs. 1 der Rechtsanwaltsordnung geregelt. Die Tätigkeit des Rechtsanwalts in Österreich hat sich dabei danach auszurichten, die Interessen seines Mandanten bestmöglich zu vertreten und zu wahren. Auch dieser Grundsatz lässt sich im Gesetz wiederfinden. Einschlägig ist hier § 9 Abs. 1 Rechtsanwaltsordnung.

Nachdem Österreich in direkter Nachbarschaft zu Deutschland liegt und es auch zahlreiche Arbeitnehmer gibt, die zwar in Deutschland leben, jedoch in Österreich arbeiten, ist es keine Seltenheit, dass man als Deutscher ein rechtliches Problem in Österreich hat. Dies kann ein arbeitsrechtliches Problem sein oder auch ein Verkehrsdelikt. Nachdem sich jedoch österreichisches Recht durchaus von deutschem Recht unterscheidet, ist es angebracht, einen Anwalt in Österreich zu Rate zu ziehen. Der Rechtsanwalt in Österreich kennt sich mit den Landesgesetzen aus und ist in der Lage, seinen Mandanten optimal zu beraten und, falls dies nötig werden sollte, vor Gericht zu vertreten. Selbstverständlich wird er auch versuchen, das Problem durch Mediation zu schlichten, so dass es gar nicht erst zu einer Klage kommen muss.

Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen
Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Österreich

Fördererfolg für Wiener Life Science-Forschung (30.01.2014, 12:10)
Das Institut für Molekulare Biotechnologie (IMBA) der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW) und das Forschungsinstitut für Molekulare Pathologie (IMP) in Wien erhielten Förderzusagen für alle beim ERC im Jahr ...

HdM-Symposium zur Medienethik: „Ökonomisierung der Wertesysteme“ - höher, schneller, weiter? (15.11.2012, 15:10)
Effizienz erscheint als das zentrale Gebot der Gegenwart. In der digitalisierten Welt orientieren sich Menschen zunehmend an ökonomischen Prinzipien: „Quantifizierung“, „Wettbewerbe“ und „Selbstoptimierung“ sind nur einige ...

Forenbeiträge zu Österreich

§ 628 Satz 1 Ziffer 4 ZPO (21.03.2008, 21:51)
Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Seit 28.02.2006 lebt A vom Nochehemann getrennt. Im März 06 ist A gleich zu meinem Anwalt und hat die Scheidung beantragt. Die Sache mit dem Kindesunterhalt wurde mittlerweile ...

Rechtsgrundlage für Fehlbehandlung mit schwerwiegenden gesundheitlichen Folgen (16.09.2013, 15:28)
Herr L. benötigt dringend Eure juristische Erfahrung in Bezug auf Fehbehandlungen und die damit verbundenen Rechte für einen Patienten dagegen vorzugehen. Sachverhalt:Seit Mai 2009 leidet der Herr unter schweren Schmerzen im ...

Unterhaltsleistungen (05.01.2007, 13:34)
Hallo, meine Fragen beziehen sich auf den folgenden fiktiven Sachverhalt in Österreich Das Paar A+B mit Kind C ist geschieden. Kind lebt bei A B zahlt keinen Unterhalt ( monatlich in bar) Zwischen A+B gibt es eine ...

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.