Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteStrafrechtOberursel (Taunus) 

Rechtsanwalt in Oberursel (Taunus): Strafrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Oberursel (Taunus): Sie lesen das Verzeichnis für Strafrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Tobias Callenius   Taunusstraße 88a, 61440 Oberursel (Taunus)
     
    Schwerpunkt: Strafrecht
    Telefon: 06171 5035532


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Klaus-Georg Weigand   Holzweg 16, 61440 Oberursel (Taunus)
    Weigand & Keller Rechtsanwälte
    Schwerpunkt: Strafrecht
    Telefon: 06171 580555



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

      Anwaltssuche auf JuraForum.de



      » Für Anwälte »

      Direktlinks:


      Auszeichnungen


      JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

      News zu Strafrecht

      Ehrendoktorwürde für Göttinger Juristen (10.12.2013, 12:10)
      Der Jurist Prof. Dr. Kai Ambos von der Universität Göttingen hat die Ehrendoktorwürde der Universidad Nacional de la Amazonía Peruana erhalten. Die Nationaluniversität des peruanischen Amazonas zeichnete ihn damit für seine ...

      Deutsch-japanisch-polnisch-türkische Tagung zu Rechtsphilosophie und Strafrecht an der VIadrina (26.08.2013, 11:10)
      Deutsch-japanisch-polnisch-türkische Tagung zum Einfluss von Rechtsphilosophie auf das jeweilige Strafrecht an der Europa-Universität ViadrinaWissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Deutschland, Japan, Polen und der ...

      Hirngespinst Willensfreiheit? Wie die Neurowissenschaften unser Menschenbild beeinflussen (18.11.2013, 12:10)
      Über die Existenz und Bedeutung des freien Willens diskutieren am Dienstag, dem 26. November 2013, in Hamburg Experten im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Geisteswissenschaft im Dialog“, die von der Union der deutschen ...

      Forenbeiträge zu Strafrecht

      Anzeige von den Nachbarn erhalten.... (27.06.2012, 09:26)
      Ich hoffe das Forum ist hier das richtige: Person A staunte gestern nicht schlecht, als es klingelte und die Polizeit vor der Tür stand. Der Beamte sagte, dass gegen A eine Anzeige vorliegt und "er auf die Kinder der ...

      Möglichkeiten bei Stalking ohne Straftatbestand (05.01.2006, 11:09)
      Hallo, hier mal eine Frage zum Thema Stalking: (sorry, ist ein wenig lang geworden) Gehen wir mal von einer Wohngemeinschaft mit zwei Mitbewohnerinnen aus (MW A, MW B). MW A ist mit einem Mann befreundet (Herrn S) und die ...

      Betrug der Kskoversicherung (22.03.2010, 13:21)
      Hallo an alle! Folgender Fall: B wurde das Autoradio im Wert von 279 Euro gestohlen. Er hat jedoch den Kassenbeleg versehentlich entsorgt. Das Radio ist erst ein paar Wochen alt. Er meldet den Diebstahl seiner ...

      Euthanasie (13.08.2006, 19:01)
      Hallo Forum, Ich habe des öfteren gelesen, deutsche Lebensmüde gingen in die Schweiz zu dieser Organisation, um aus dem Leben zu scheiden. So etwas wie eine begleitete Selbsttötung kann es in D hingegen anscheinend gar nicht ...

      Erpressung - brauche Hilfe... :( (15.04.2005, 16:22)
      Hallo zusammen, ich bin neu hier und bin im Moment mehr oder weniger schockiert und bitte darum meine eventuell wirre Ausdrucksweise schon mal im Voraus zu entschuldigen. Es geht um Folgendes: Ein Bekannter wurde ...

      Urteile zu Strafrecht

      3 Ausl 87/06; 3 Ausl. 87/06 (14.05.2007)
      Die Auslieferung zur Strafvollstreckung an die Republik Türkei ist unzulässig, wenn begründeteAnhaltspunkte dafür bestehen, dass die Verurteilung auf einem Geständnis beruht, das durchFolter erzwungen worden ist, und die Verurteilung durch eines der früheren türkischen Staats-sicherheitsgerichte erfolgte, die wegen der Beteiligung eines Militärrichters keine...

      4 StR 595/97 (08.06.1999)
      StPO § 206 a OWiG § 46 Abs. 1 Im Falle des Todes des Betroffenen während eines anhängigen Rechtsbeschwerdeverfahrens ist das Bußgeldverfahren durch Beschluß gemäß § 46 Abs. 1 OWiG i.V.m. § 206 a StPO einzustellen (Aufgabe von BGHSt 34, 184). BGH, Beschluß vom 8. Juni 1999 - 4 StR 595/97 - OLG Hamm...

      5 U 253/92 (01.07.1993)
      1. Eine Rückrechnung zur Feststellung der Alkoholkonzentration zur Unfallzeit ist erst ab dem Ende der Resorptionsphase möglich, das heißt erst ab 2 Stunden nach Trinkeinheit. 2. Auch für das Versicherungsrecht gilt als Grenze der absoluten Fahruntüchtigkeit eine Blutalkoholkonzentration von 1,1 Promille....

      Rechtsanwalt in Oberursel (Taunus): Strafrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

      Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum