Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteStrafrechtOberursel (Taunus) 

Rechtsanwalt in Oberursel (Taunus): Strafrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Oberursel (Taunus): Sie lesen das Verzeichnis für Strafrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Klaus-Georg Weigand   Holzweg 16, 61440 Oberursel (Taunus)
    Weigand & Keller Rechtsanwälte
    Schwerpunkt: Strafrecht
    Telefon: 06171 580555


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Tobias Callenius   Taunusstraße 88a, 61440 Oberursel (Taunus)
     
    Schwerpunkt: Strafrecht
    Telefon: 06171 5035532



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

      Anwaltssuche auf JuraForum.de



      » Für Anwälte »

      Direktlinks:


      Auszeichnungen


      JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

      News zu Strafrecht

      Zwischen Körperverletzung und Ritual (09.01.2014, 11:10)
      Edward Schramm ist neuer Professor für Strafrecht der Universität JenaEs ist nicht lange her, da wurde die Beschneidung von Knaben unter den Verdacht der Körperverletzung gestellt. Prof. Dr. Edward Schramm von der Universität ...

      DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - April 2014 (18.02.2014, 13:10)
      Die Deutsche Forschungsgemeinschaft unterstützt im April 2014 folgende Kongresse und Tagungen:01.04.14 - 04.04.14 in Tübingen4th International Enno Littmann Conference. The Horn of Africa in Ancient Times: Phenomena of ...

      Die Familien-Universität Greifswald wird fünf Jahre alt (11.10.2013, 10:10)
      Fünf Jahre Familien-Universität in Greifswald sind für den ersten Referenten im Wintersemester 2013/2014 Prorektor Professor Dr. Wolfgang Joecks, nicht nur Anlass, an die zahlreichen Vorlesungen in den vergangenen Jahren zu ...

      Forenbeiträge zu Strafrecht

      Fragen zur Strafrecht Hausarbeit GK II. (29.09.2008, 13:28)
      Hallo, ich schreibe gerade an meiner Hausarbeit Strafrecht und habe nun folgende Fragen: 1. Wenn ich den versuchten Totschlag positiv feststelle muss ich dann dennoch die versuchte gefährliche Körperverletzung ausführlich ...

      Gleiderung Strafrecht (10.09.2009, 14:22)
      Ich habe nen Problem bei der Gliederung in der Hausarbeit; daher mehr eine praktische als eine rechtliche Frage diesmal: So schauts aus: I. Tatkomplex 2 1. Abgrenzung Täterschaft Teilnahme a) Subjektive Theorie ...

      Frage bzgl. Konkurrenzen im Strafrecht (15.03.2010, 20:41)
      Hallo zusammen, ich sitze gerade an einem Übungsfall und habe soweit alle in Frage kommenden Delikte durchgeprüft. Jetzt müsste ich noch den passenden Schlusssatz formulieren wobei es diesesmal allerdings nicht so einfach ...

      2. Hausarbeit Fortgeschrittenenübung Strafrecht an der LMU München (20.11.2006, 17:57)
      Sollte irgendjemand da draußen momentan über eben dieser sitzen und ebenso wie ich das bedürfnis nach ein wenig fachkundigem austausch haben, dann möge er sich doch einfach mal melden! ...

      HA Strafrecht... (07.03.2009, 12:59)
      Hallo! Benötige mal eure Hilfe. In meiner HA geht es um unbefugtes Gebrauchen eines Fahrzeugs (§ 248b), aber um den Porsche fahren/nutzen zu können, muss Y ihn aufbrechen... Prüfe ich in diesem Fall auch Sachbeschädigung? Es ...

      Urteile zu Strafrecht

      A 5 K 2480/08 (01.12.2008)
      Trifft ein widerrufener Anerkennungsbescheid keine konkreten Feststellungen, sondern bezieht sich lediglich auf den vom Antragsteller "geschilderten Sachverhalt", so gibt das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge in einer Art Meistbegünstigung zugunsten des Antragstellers zu erkennen, dass alles Vorgetragene tragend für die getroffene Entscheidun...

      1 A 163/05 (16.11.2005)
      1. Das in § 27 Abs. 3 Satz 2 NAbgG enthaltene Verbot, einem Abgeordneten mit Rücksicht auf das Mandat eine Vergütung zu gewähren, für die er keine wertentsprechende Tätigkeit erbracht hat, sowie die damit korrespondierende Abführungspflicht nach § 27 Abs. 4 NAbgG sind verfassungsgemäß. 2. Es besteht nach § 27 Abs. 3 Satz 1 und 2 NAbgG eine widerlegliche ges...

      15 L 1302/10 (25.08.2010)
      Nach dem Urteil der Kammer vom 21. Juni 1996, 15 K 10216/94 (NJW 1997, 339 f.) ist ein Anspruch auf (teilweisen) Erlass von Prü-fungsleistungen gemäß § 5 S. 1 RAZEignPrV nicht schon dann begründet, wenn die erste juristische Staatsprüfung nachweislich bestanden ist. Vielemehr erfordert danach die Überprüfung der tatbestandlichen Erlassvoraissetzungen "....

      Rechtsanwalt in Oberursel (Taunus): Strafrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

      Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum