Rechtsanwalt in Oberursel (Taunus): Strafrecht | Strafverteidiger – Verzeichnis

Rechtsanwälte in Oberursel (Taunus): Sie lesen das Verzeichnis für Strafrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Klaus-Georg Weigand unterhält seine Anwaltskanzlei in Oberursel (Taunus) berät als Rechtsanwalt Mandanten fachkundig bei aktuellen Rechtsthemen aus dem Bereich Strafrecht
Weigand & Keller Rechtsanwälte
Holzweg 16
61440 Oberursel (Taunus)
Deutschland

Telefon: 06171 631090
Telefax: 06171 6310920

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Tobias Callenius unterhält seine Anwaltskanzlei in Oberursel (Taunus) berät als Rechtsanwalt Mandanten fachmännisch bei Rechtsproblemen mit dem Schwerpunkt Strafrecht

Taunusstraße 88a
61440 Oberursel (Taunus)
Deutschland

Telefon: 06171 5035532
Telefax: 06171 5077329

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Strafrecht
  • Bild Gemeinsamer Blick nach Osten (04.04.2013, 12:10)
    Die Albert-Ludwigs-Universität bündelt ihre Kompetenz in der Asienforschung an einem neuen wissenschaftlichen ZentrumDie Albert-Ludwigs-Universität Freiburg hat eine bundesweit einzigartige Forschungseinrichtung gegründet: das Zentrum für Transkulturelle Asienstudien (Center for Transcultural Asian Studies/CETRAS). Seine Besonderheit liegt darin, dass es sich nicht vorrangig aus sprach-, sondern aus sozialwissenschaftlicher Perspektive mit dem asiatischen Kontinent ...
  • Bild Offizieller Start des ersten gemeinsamen Dopppelabschlussprogramms zum deutsch türkischen Recht (29.05.2013, 12:10)
    Offizieller Start des ersten gemeinsamen grundständigen Doppelabschlussprogrammes zum deutschen und türkischen Recht zwischen Deutschland und der TürkeiEröffnungsveranstaltung in Istanbul unter der Schirmherrschaft des Deutschen Botschafters Eberhard Pohl und des Außenministeriums der Republik Türkei. Universität zu Köln und Istanbul Kemerburgaz Universität arbeiten im Rahmen des vom Deutschen Akademischen Auslandsdienst geförderten Bachelorstudienganges ...
  • Bild Bundesrichter erteilen Kassenärzten einen Freibrief auf Zeit (25.06.2012, 14:35)
    Mit einer überraschenden Entscheidung hat der Große Senat für Strafsachen des Bundesgerichtshofs (BGH) die deutschen Vertragsärzte vor einer Welle staatsanwaltlicher Ermittlungsver-fahren bewahrt. Einem heute veröffentlichten Beschluss zufolge sind Kassenärzte weder Amtsträger noch Beauftragte der gesetzlichen Krankenkassen im Sinne des Strafgesetzbuches. Für die Annahme von Vorteilen, etwa Geldbeträgen von Pharmareferenten, können ...

Forenbeiträge zum Strafrecht
  • Bild Strafrecht - Prozesskosten (19.04.2005, 12:23)
    Hi. Ist das so beim Strafprozess, dass derjenige der als schuldig gesprochen wird (in diesem Fall eine falsche Versicherung an Eides statt) die Prozesskosten und die Honoräre für die Anwälte der Gegenseite bezahlen muss, oder die Anwälte muss die Gegenseite selber bezahlen? Mit freundlichen Grüßen, Larissa.
  • Bild Unfall mit Auto ohne Personen Schaden (25.01.2012, 11:41)
    Hallo, Nehmen wir mal folgendes an, ein Jugendlicher ohne Fuhrerschein unter alkohol und drogeneinfluss klaut den KFZ schlüssel und fähr das auto zu schrott. allerdings kein personen schaden nur schaden am auto!!! is in so einem fall die hauptverhandlung nötig oder solte man dagegen wiederspruch einlegen? MfG Guild
  • Bild Zivilrecht für Fortgeschrittene Uni Tübinge, Habersack SS 2010 (22.02.2010, 09:30)
    Hallo zusammen, wer schreibt diese HA und hat Lust sich auszutauschen bitte mal melden! Habt ihr schon angefangen oder Ideen?? Grüße
  • Bild 1. Vorsitzender "unterschlägt" Geld (28.10.2012, 00:00)
    Die Situation ist traurigerweise ziemlich absurd. Ich versuche mich kurz fassen, auch wenn das hier ein langer Text ist: Ein 1. Vositzende eines Kleingartenvereins "unterschlägt" folgendermassen Geld, bzw. ist hier die Frage, welche Straftatbestände hier erfüllt sind oder ob überhaupt welche bestehen??? Ein Kleingartenverein hat laut Satzung beschlossen, von Mitgliedsantragenden die auf die ...
  • Bild Erstvollzug / Regelvollzug Strafrecht (18.11.2011, 12:39)
    Hallo, angenommen, A wird wegen eines Deliktes für 13 Monate Freiheitsstrafe ohne Bewährung verurteilt. Muss dann zum ersten Mal einsitzen. Erstvollzug. Infolge dessen wird aber eine aktuelle Bewährungsstrafe widerrufen die noch am laufen war. (12 Monate) Wie verhält es sich dann mit dem Vollzug der Strafe im Detail? Muss A seine 13 Monate ...

Urteile zum Strafrecht
  • Bild KG, (4) AuslA 334/06 (196/09) (22.12.2009)
    Die Auslieferung eines deutschen Staatsangehörigen, der bereits in Deutschland eine lebenslange Freiheitsstrafe verbüßt und diese mindestens bis zum erreichten 69. Lebensjahr weiterhin zu verbüßen hat, zum Zwecke der Verfolgung einer Straftat, für die auch das deutsche Strafrecht gilt und in Deutschland Gesamtstrafenfähigkeit gegeben ist, ist unzulässig, wen...
  • Bild OLG-HAMM, 27 U 5/03 (04.12.2003)
    1. § 265 b StGB ist Schutzgesetz im Sinne von § 823 Abs. 2 BGB. Er schützt jedenfalls auch das Vermögen des Kreditgebers. 2. Der Schutzzweck des § 265 b StGB ist nicht betroffen, wenn es bei einer formal als Darlehen ausgestalteten Mittelgewährung wirtschaftlich um die Beteiligung als Mehrheitsgesellschafter an einer GmbH geht, die weiteres Eigenkapital ben...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 1 S 2340/88 (27.11.1989)
    1. Die Eigenschaft als Verein (§ 2 Abs 1 VereinsG) wird nicht dadurch in Frage gestellt, daß die Vereinigung wie ein auf Gewinnerzielung gerichteter Gewerbebetrieb arbeitet und die Vereinsform nur dazu dient, gewerberechtliche und strafrechtliche Bestimmungen zu umgehen....



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Strafrecht
  • BildDie Untersuchungshaft – Unschuldig 23 Stunden am Tag in einer Zelle
    Eben noch in Freiheit und nur Stunden später stehen einem maximal 9 qm zur Verfügung. Der Beschuldigte ist nicht rechtskräftig verurteilt! Seine Schuld ist nicht bewiesen. Er könnte also ebenso noch freigesprochen werden und damit als unschuldig gelten. Die Untersuchungshaft kann aus den unterschiedlichsten Situationen heraus angeordnet ...
  • BildSchlüsseldienst-Abzocke: Wie viel darf berechnet werden?
    Manche Schlüsseldienste versuchen, mit viel zu hohen Preisen, Verbraucher abzuzocken. Doch welcher Preis muss akzeptiert werden? Das erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Viele Verbraucher befinden sich in einer Notsituation, wenn sie auf einen Schlüsseldienst angewiesen sind. Sie haben beispielsweise aus Versehen den Schlüssel ihrer Wohnungstüre ...
  • BildIst ein Gartenzwerg mit Stinkefinger eine Beleidigung?
    In früheren Zeiten waren Gartenzwerge ein Synonym für Spießbürger, Schrebergärtner und Rentner, da sie nahezu ausschließlich in deren Gärten zu finden waren. Sie trugen artig einen Spaten, schoben eine Schubkarre oder hielten eine Gießkanne. Liebe Mitbewohner im Grünen sozusagen. Doch im Laufe der Jahre wurden die Gartenzwerge immer ...
  • BildDie Kronzeugenregelung nach § 46b StGB – Eine kurze Übersicht
    In § 46b StGB ist die sogenannte „Kronzeugenregelung“ verfasst oder genauer gesagt die „Hilfe zur Aufklärung oder Verhinderung von schweren Straftaten“. Es findet sich ein Pendant im Betäubungsmittelrecht in § 31 BtMG. § 46b StGB greift nur für solche Straftaten, die mit einer im Mindestmaß erhöhten Freiheitsstrafe ...
  • BildKorruption im Gesundheitswesen und der neue § 299a StGB. Ein kurzer Überblick.
    Seitdem der BGH die Anwendbarkeit der §§ 299, 331 ff. StGB auf niedergelassene Ärzte verneint   hat, hat der Gesetzgeber sich zur Einführung zweier neuer Straftatbestände entschieden: Bestechlichkeit im Gesundheitswesen gemäß § 299a StGB und Bestechung im Gesundheitswesen gemäß § 299b StGB. Die Tatbestände sind der Struktur des ...
  • BildWas ist Beischlafdiebstahl und welche Strafe droht?
    Diebstahl gehört statistisch zu den am häufigsten begangenen Straftaten in Deutschland. Unter diesem Begriff kann sich jeder etwas vorstellen, sei er Jurist oder Laie. Doch was genau verbirgt sich hinter dem Begriff Beischlafdiebstahl? Ist er ein eigenes Sonderdelikt? Und welche Strafe droht bei einem Beischlafdiebstahl? ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.