Rechtsanwalt für Vertragsrecht in Oberhausen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Oberhausen (© marlin69 - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Oberhausen (© marlin69 - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. iur. Martin Thome mit Kanzleisitz in Oberhausen hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachkundig juristischen Fragen im Schwerpunkt Vertragsrecht
Dr. Thome & Kirschner Rechtsanwälte
Hauptstraße 57
68794 Oberhausen-Rheinhausen
Deutschland

Telefon: 07254 950206
Telefax: 07254 950208

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Uwe Vespermann bietet anwaltliche Beratung im Schwerpunkt Vertragsrecht kompetent in der Nähe von Oberhausen

Königshardter Str. 156 a
46145 Oberhausen
Deutschland

Telefon: 0208 675566
Telefax: 0208 675599

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsgebiet Vertragsrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Dr. Ute Rohde persönlich vor Ort in Oberhausen

Düppelstr. 26
46045 Oberhausen
Deutschland

Telefon: 0208 808128
Telefax: 0208 804104

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Stefan Below mit Kanzleisitz in Oberhausen berät Mandanten engagiert bei Rechtsproblemen im Rechtsbereich Vertragsrecht

Pfälzer Str. 67
46145 Oberhausen
Deutschland

Telefon: 0208 9698910
Telefax: 0208 9698920

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Vertragsrecht
  • Bild Realitäten und Grenzen des Zivilrechts (04.09.2011, 18:10)
    Vom 7. bis zum 10. September 2011 tagt die Gesellschaft Junger Zivilrechtswissenschaftler e. V. an der Universität Augsburg. / Die Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind zur Teilnahme an der Eröffnung und an den Vorträgen herzlich eingeladen.Augsburg/PK/KPP - Zwischen dem 7. und dem 10. September 2011 treffen sich die Mitglieder ...
  • Bild Gastprofessur für anglo-amerikanisches Recht an der Freien Universität Berlin neu besetzt (20.10.2006, 16:00)
    Professorin Helen Hartnell von der Golden Gate University School of Law übernimmt im Wintersemester 2006/2007 die "DAAD-Gastprofessur für anglo-amerikanisches Recht". Sie ist Expertin für internationales Handels- und Vertragsrecht und unterrichtet die Kurse "Transnational Litigation in U. S. Courts" und "Equality and Non-Discrimination Law in the U. S.". Ihre akademische Laufbahn ...
  • Bild FH JOANNEUM Kapfenberg: IT-Security aus "ganzheitlicher" Sicht (09.04.2010, 11:00)
    Mit einem Symposium über "IT-Sicherheit aus rechtlicher, wirtschaftlicher und technologischer Perspektive" eröffnet die FH JOANNEUM Kapfenberg am 23. April das neue Master-Studium "IT-Recht & Management".Das Zusammentreffen von Informations- und Kommunikationstechnologien, wirtschaftlichen und rechtlichen Fragestellungen in der Wirtschaft wirft neue Fragen und Unklarheiten auf. IT-Experten und -Expertinnen werden immer häufiger mit ...

Forenbeiträge zum Vertragsrecht
  • Bild Geheimhaltung Prominente (15.01.2010, 18:14)
    Mal angenommen, ein Prominenter nimmt sich ein Mädel mit aus Zimmer und lässt sie eine Erklärung unterschreiben, damit am nächsten Tag nicht alles in der Zeitung steht. Nur welche Erklärung/Vertrag wäre das denn? Geheimhaltungsvertrag, Unterlassungserklärung, Schweigepflichtserklärung? Wäre das rechtlich überhaupt tragbar? Über Tipps wäre ich dankbar ^^
  • Bild Abdingbare, halbzwingende und zwingende Vorschriften (20.07.2012, 13:51)
    Hallo Community,nicht Alles was in Gesetzen steht ist ja verbindlich festgelegt. Im Versicherungsrecht (VVG) unterscheidet man z.B. zwingende Vorschriften, von denen gar nicht abgewichen darf auf vertraglicher Ebene, halbzwingende Vorschriften, von denen nur zum Vorteil des Versicherungsnehmers abgewichen werden darf und abdingbaren Vorschriften, die einfach "überschrieben" werden können im Vertrag. ...
  • Bild Vertragsrecht?-bin ich hier richtig? (29.01.2009, 16:46)
    Hallo an das Forum haben uns ein wenig hier umgesehen und denken,das uns hier geholfen werden kann Folgender fiktiver Fall E - geben Ihrer Tochter zum Erwerb einer ETW Geld - zweckgebunden! (verheiratet) nun soll vertraglich festgehalten werden ,das Tochter das Geld zusteht und nicht demMann -bei Verkauf der Wohnung soll das Geld ...
  • Bild Suche die richtigen Paragraphen im BGB (Vertragsrecht) (21.02.2007, 23:21)
    Hallo Leute, ich beschäftige mich momentan mit den "Abzocke-Abos". Ein sehr aktuelle Thema, zu dem mich zu folgenden Sachverhalten die § im BGB interessieren. Mein leserliches Verständnis für Gesetzestexte ist leider nicht allzu hoch, deshalb bitte ich euch um mithilfe. 1) Wenn eine Dienstleistung Gegenstand eines Vertrages ist, kann das Widerrufsrecht vorzeitig erlischen, wenn ...
  • Bild Vertragsrecht (03.05.2009, 17:59)
    Hallo an die Experten. Ich hätte hier mal eine Frage und hoffe, dass man mir weiterhelfen kann. Annahme: A ist Eigentümer von Ackerland und würde diese Ackerland gern an eine Investorengruppe verpachten, welche darauf einen Solarpark bauen will. Wir nehmen weiter an, dass sich A und die Investorengruppe einig sind und dem A numehr ein ...

Urteile zum Vertragsrecht
  • Bild BVERFG, 1 BvR 1108/97 (27.10.1998)
    Leitsätze zum Urteil des Ersten Senats vom 27. Oktober 1998 - 1 BvR 1108/97 - - 1 BvR 2314/96 - - 1 BvR 2306/96 - - 1 BvR 1109/97 - - 1 BvR 1110/97 - 1. Eine Kompetenz des Bundesgesetzgebers kraft Sachzusammenhangs setzt voraus, daß eine ihm zugewiesene Materie verständigerweise nicht geregelt werden kann, ohne daß zugleich eine nicht ausdrücklich zugewie...
  • Bild OLG-CELLE, 11 U 70/02 (31.10.2002)
    Zur Verletzung eines Kindes durch den Biss eines angepflockten Esels auf dem Gelände eines als kinderfreundlich angebotenen Hotels in Tunesien....
  • Bild BAG, 9 AZR 314/98 (16.03.1999)
    Leitsatz: Nach dem Tarifvertrag für arbeitnehmerähnliche Personen der Deutschen Welle kann die Rundfunkanstalt den Umfang der Tätigkeit auch der Mitarbeiter wesentlich einschränken, deren Tätigkeit sie aufgrund des Tarifvertrages (hier: Ziff. 5.9 TV) nur aus wichtigem Grund benden kann. Der Mitarbeiter hat keinen Anspruch auf vollen Ausgleich der ihm deshal...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Vertragsrecht
  • BildAbweichende Vertragsänderungen - Vereinbar mit dem Grundsatz von Treu und Glauben?
    Verträge werden tagtäglich geschlossen. Sie regeln das menschliche Zusammenleben in vielerlei Hinsicht und Dank der geltenden Privatautonomie sind den verschiedenen Vertragstypen kaum Grenzen gesetzt. Wenn Person A der Person B einen Antrag stellt, erwartet A entweder die Ablehnung oder die Annahme des Vertrages. Dies kann konkludent oder ausdrücklich ...
  • Das Ende eines Vertrages: Der Widerruf
    Ob bei Darlehen, Haustürgeschäften oder Fernabsatzverträgen, ein Widerrufsrecht steht dem Kunden gesetzlich zu. Selbst der Laie weiß mittlerweile um die pikanten Pflichten der Unternehmen über den Widerruf zu belehren. In diesem Dickicht der Unsicherheit soll 2014 mehr Klarheit herrschen. Was ist das Besondere am Widerrufsrecht? ...
  • BildBestellung im Online Shop
    Der Kauf im Internet wird für viele Menschen immer attraktiver. Wertvolle Zeit die bei dem Einkaufsbummel in der Stadt gespart werden kann, kann man für andere Dinge verwenden. Doch wann hat man als Käufer einen wirksamen Vertrag? Und was ist wenn einem die Kaufsache nicht gefällt oder sie ...
  • BildOLG München: Verjährung des Befreiungsanspruchs eines Treuhänders
    Das Oberlandesgericht (OLG) München nahm mit Beschluss vom 25.09.2014 Stellung zur Verjährung des Befreiungsanspruchs eines Treuhänders und dessen Ausgleichsanspruch gegen die Treugeber (AZ.: 7 U 1805/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Das OLG führte aus, die Verjährung eines Befreiungsanspruchs beginne mit dem Schluss des Jahres, ...
  • BildKonkludenter Vertragsschluss – was genau ist das?
    In welchen Fällen kann ein Vertrag zu Stande kommen, ohne dass eine Unterschrift geleistet wurde oder konkrete Rahmenbedingungen schriftlich festgehalten wurden? Im deutschen Recht gibt es den konkludenten Vertragsschluss. Es gibt ganz typische Fälle, in denen täglich konkludentes Handels zu einem Vertragsschluss führt, aber auch Einzelfälle, die augenscheinlich ...
  • BildBGH: Schadenersatz bei vorzeitig abgebrochener eBay-Auktion
    Mit Urteil vom 10.12.2014 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass auch bei Abbruch einer noch länger als zwölf Stunden dauernden Auktion ein Schadenersatzanspruch besteht (AZ.: VIII ZR 90/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Vorliegend klagt der Höchstbietende einer eBay-Auktion auf Schadenersatz. Es handelte sich bei dem angebotenen ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.