Rechtsanwalt für Vertragsrecht in Oberhausen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Oberhausen (© marlin69 - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Oberhausen (© marlin69 - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten zum Schwerpunkt Vertragsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Dr. iur. Martin Thome immer gern in der Gegend um Oberhausen
Dr. Thome & Kirschner Rechtsanwälte
Hauptstraße 57
68794 Oberhausen-Rheinhausen
Deutschland

Telefon: 07254 950206
Telefax: 07254 950208

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Dr. Ute Rohde bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Vertragsrecht engagiert in der Umgebung von Oberhausen

Düppelstr. 26
46045 Oberhausen
Deutschland

Telefon: 0208 808128
Telefax: 0208 804104

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Rechtsbereich Vertragsrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Stefan Below mit Anwaltsbüro in Oberhausen

Pfälzer Str. 67
46145 Oberhausen
Deutschland

Telefon: 0208 9698910
Telefax: 0208 9698920

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Uwe Vespermann mit Rechtsanwaltsbüro in Oberhausen hilft als Anwalt Mandanten fachkundig bei Rechtsfragen im Rechtsgebiet Vertragsrecht

Königshardter Str. 156 a
46145 Oberhausen
Deutschland

Telefon: 0208 675566
Telefax: 0208 675599

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Vertragsrecht
  • Bild Lassen sich O-Beine beim Dackel nachbessern? (05.12.2006, 15:00)
    In einer überregionalen Tageszeitung hieß es kürzlich: "Rettet das Bürgerliche Gesetzbuch vor Brüssel". Doch eine Tagung an der Juristischen Fakultät der Universität Würzburg hat gezeigt, dass weder Brüssel noch Berlin als Gesetzgeber rechtliche Perfektion bieten.Die Tagung befasste sich mit dem Thema "Schuldrechtsmodernisierung und Europäisches Vertragsrecht". Ihre Teilnehmer bewerteten manche Einzelpunkte ...
  • Bild Veranstaltung des Gründerservices über Vertragsrecht (19.03.2009, 12:00)
    Der erste GründungsWegweiser des Sommersemesters 2009 an der Fachhochschule Brandenburg (FHB) befasst sich mit der Notwendigkeit von vertraglichen Regelungen in einem Unternehmen. Was von Beginn an zu beachten ist und welche Vertragsarten es gibt, darüber informiert die Rechtsanwältin Jana Reder. Die Teilnahme an der Veranstaltung amMittwoch, 25. März, von 14 ...
  • Bild Professor Florian Faust bleibt an der Bucerius Law School (14.03.2007, 12:00)
    Professor Dr. Florian Faust, LL.M. (Univ. Michigan), Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht und Rechtsvergleichung an der Bucerius Law School, hat einen Ruf an die Universität Regensburg abgelehnt und bleibt an der privaten Hochschule für Rechtswissenschaft in Hamburg.Faust: "Dass ich mich gegen eine Rückkehr an meine Heimatuniversität ...

Forenbeiträge zum Vertragsrecht
  • Bild Mahnung Gemeinde wg. Kindergartengebühr trotz Schädigung Kind (01.09.2013, 07:52)
    Hallo und guten morgen, angenommen folgender Fall: Fam. A schickt Kind L in einen gemeindlichen Kindergarten. Dort geschehen nach ca. 6 Monaten ungeheuerliche Dinge. Kind wird am Arm von der Erzieherin gerissen, Kinder werden angeschrien bei Kleinigkeiten, Kinder werden zum Essen gezwungen, Kind L wurde bloß gestellt seitens der Erzieher vor anderen ...
  • Bild Pfandeinbehaltung (13.10.2011, 19:54)
    Guten Abend,angenommen A ist in einem Verein und bekommt vom Vorstand einen Schlüssel ausgehändigt. A muss für den Schlüssel 20€ Pfand beim Verein hinterlegen. Als A aus dem Verein austritt, will er den Schlüssel wieder abgeben. Der Vorstand verweigert die Herausgabe des Pfands, obwohl A den Schlüssel aushändigen möchte.Nun ist ...
  • Bild Mietvertrag: Ist die Frist verstrichen oder reichte das Telefonat aus? (18.06.2007, 13:43)
    Hallo zusammen, ich wäre sehr froh wenn mir jmd. bei folgendem Fall weiterhelfen könnte: V und M haben einen Mietvertrag für eine Wohnung für mindestens 3 Jahre geschlossen. M ging bis zum Vertragsschluss davon aus, die Wohnung zu brauchen da Sie ein Pflegekind aufnehmen wollte. Kurz nach Vertragsschluss änderte sich die ...
  • Bild Suche Informationen zu US Bankrecht (11.07.2007, 23:52)
    Hallo, ich bin neu hier, und muß mich vorab erstmal entschuldigen, da ich vermutlich meine Frage unklar oder falsch formulieren werde, oder sie auch gar nicht in diesen Bereich gehört. Ich habe einen künstlerischen Studiengang absolviert, und habe leider von Jura herzlich wenig Ahnung, also sorry schonmal. Also, um es mal ...
  • Bild Rechnungsänderung mit 7% (06.09.2007, 13:36)
    Also mal angenommen folgender Fall tritt ein.... Herr M. arbeitet als selbstständige Handelsagentur im Auftrag für ein Großes Unternehmen für eine Provision von 10 % und ist verpflichtet dem Unternehmen eine Rechnung aufzustellen.Leider fällt Herr M. erst Monate später auf, das in den durch Ihn erstellten Rechnungen die 7% nicht berücksichtigt ...

Urteile zum Vertragsrecht
  • Bild SAARLAENDISCHES-OLG, 4 U 525/05 - 208 (26.09.2006)
    Keine (abstrakte) Nutzungsentschädigung für einen zerstörten Balkon....
  • Bild BAYOBLG, 3Z BR 267/03 (07.04.2004)
    Zum Erwerb für Betreuungen nutzbarer Kenntnisse durch ein Studium an der Pädagogischen Hochschule Moskau mit dem Abschluss "Diplom-Jurist/Baccalaureus des internationalen Rechts" bei schon vorhandenen Kenntnissen im deutschen Recht durch mehrere Semester Jurastudium und eine abgeschlossene Ausbildung zum Bankkaufmann....
  • Bild VG-GIESSEN, 8 E 1792/05 (19.12.2007)
    1. Ein Zweckverband - hier ein kommunales Gebietsrechenzentrum - kann die den Gemeinden und Gemeindeverbänden verfassungsrechtlich verbürgte Gewährung finanzieller Mittel weder nach dem Konnexitätsprinzip noch nach dem Grundsatz einer aufgabenadäquaten Finanzausstattung (Art. 137 Abs. 5, 6 Hessische Verfassung) beanspruchen. 2. Diese Ansprüche stehen nur d...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Vertragsrecht
  • BildBestellung im Online Shop
    Der Kauf im Internet wird für viele Menschen immer attraktiver. Wertvolle Zeit die bei dem Einkaufsbummel in der Stadt gespart werden kann, kann man für andere Dinge verwenden. Doch wann hat man als Käufer einen wirksamen Vertrag? Und was ist wenn einem die Kaufsache nicht gefällt oder sie ...
  • Das Ende eines Vertrages: Der Widerruf
    Ob bei Darlehen, Haustürgeschäften oder Fernabsatzverträgen, ein Widerrufsrecht steht dem Kunden gesetzlich zu. Selbst der Laie weiß mittlerweile um die pikanten Pflichten der Unternehmen über den Widerruf zu belehren. In diesem Dickicht der Unsicherheit soll 2014 mehr Klarheit herrschen. Was ist das Besondere am Widerrufsrecht? ...
  • BildBGH: Schadenersatz bei vorzeitig abgebrochener eBay-Auktion
    Mit Urteil vom 10.12.2014 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass auch bei Abbruch einer noch länger als zwölf Stunden dauernden Auktion ein Schadenersatzanspruch besteht (AZ.: VIII ZR 90/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Vorliegend klagt der Höchstbietende einer eBay-Auktion auf Schadenersatz. Es handelte sich bei dem angebotenen ...
  • BildKonkludenter Vertragsschluss – was genau ist das?
    In welchen Fällen kann ein Vertrag zu Stande kommen, ohne dass eine Unterschrift geleistet wurde oder konkrete Rahmenbedingungen schriftlich festgehalten wurden? Im deutschen Recht gibt es den konkludenten Vertragsschluss. Es gibt ganz typische Fälle, in denen täglich konkludentes Handels zu einem Vertragsschluss führt, aber auch Einzelfälle, die augenscheinlich ...
  • BildAbweichende Vertragsänderungen - Vereinbar mit dem Grundsatz von Treu und Glauben?
    Verträge werden tagtäglich geschlossen. Sie regeln das menschliche Zusammenleben in vielerlei Hinsicht und Dank der geltenden Privatautonomie sind den verschiedenen Vertragstypen kaum Grenzen gesetzt. Wenn Person A der Person B einen Antrag stellt, erwartet A entweder die Ablehnung oder die Annahme des Vertrages. Dies kann konkludent oder ausdrücklich ...
  • BildVideokameras im Fitnessstudio ist das rechtlich erlaubt?
    Vorratsdatenspeicherung, Anti-Terror-Datei, Lauschangriffe oder NSA-Abhörskandal. Diese Schlagworte sind in Deutschland jedermann ein Begriff. Sie sollen der Sicherheit des Staates und seiner Bürger dienen. Zur Gewährleistung einer höheren Sicherheit sollen mancherorts auch Videokameras dienen. Sie wirken abschreckend oder helfen im Nachhinein, eine begangene Straftat aufzuklären. Das dachte sich auch ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.