Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteSozialrechtOberhausen 

Rechtsanwalt in Oberhausen: Sozialrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Oberhausen: Sie lesen das Verzeichnis für Sozialrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Klaus Mleczko   Düppelstraße 66, 46045 Oberhausen
    Mleczko & Göhre Rechtsanwälte
    Fachanwalt für Sozialrecht
    Schwerpunkt: Sozialrecht

    Telefon: 0208 854050


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Dagmar Vogel   Lothringer Straße 60, 46045 Oberhausen
    Kanzlei vor Ort Rechtsanwältinnen Vogel, Hadziresic
    Fachanwalt für Sozialrecht
    Schwerpunkt: Sozialrecht

    Telefon: 0208 8106580


    Foto
    LL.M. Sebastian Tenbergen   Arndtstr. 100, 46047 Oberhausen
    Rechtsanwälte Müller & Tenbergen
    Fachanwalt für Sozialrecht
    Schwerpunkt: Sozialrecht

    Telefon: 0208 / 8284779



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Sozialrecht

    Masterstudiengang Beratung und Sozialrecht nimmt neue Studierende auf. Infoveranstaltungen im Novemb (06.11.2006, 10:00)
    Am 15. November und 14. Dezember 2006 bietet die Fachhochschule Frankfurt am Main - University of Applied Sciences (FH FFM) zwei ausführliche Informationsveranstaltungen zum Masterstudiengang Beratung und Sozialrecht an. Die ...

    Traditionelle Begrüßung der neuen Studierenden an der Fachhochschule Fulda (04.10.2005, 13:00)
    Am Dienstag, 4. Oktober, begrüßte der Präsident der Fachhochschule Fulda, Professor Dr. Roland Schopf, zusammen mit dem Allgemeinen Studentenausschuss (AStA) und der Zentralen Studienberatung die Studienanfängerinnen und ...

    Beiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung Einkommen von Ehegatten nach Trennung (12.02.2007, 17:21)
    Berlin (DAV). Personen, die freiwillig Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse sind, müssen sich bei der Beitragsberechnung nicht das Einkommen ihres Ehepartners anrechnen lassen, von dem sie getrennt leben. Dies hat das ...

    Forenbeiträge zu Sozialrecht

    Jobcenter verbietet Urlaub (11.01.2010, 13:29)
    Hallo! Am 14. Juli 2009 wurde ein Urlaub gebucht und auch schon bezahlt. Arbeitnehmer A wird im Dezember 2009 arbeitslos und muss ALG II beantragen. A geht nun zum Jobcenter und gibt Bescheid, dass A mit Lebensgefährtin ...

    Kündigungsfrist ohne Arbeitsvertrag (28.06.2013, 16:21)
    Hallo, nehmen wir an, ein Arbeitnehmer hat heute eine Jobzusage für Anfang August bekommen. Nicht der 1. sondern paar Tage später. Der neue Vertrag liegt vor. Wenn der Arbeitnehmer jetzt aus seinem alten Arbeitsverhältnis ...

    Unterhalt und Nachzahlung (03.06.2008, 12:10)
    Person A (kind) hat bertatungshilfe beim anwalt unf Fordert von Vater Person B unterhalt.Person B ist aber dazu nicht bereit und der streit dauert nun seit 6 monaten. nun hat person A arbeitgefunden.Und person B muß ja nun ...

    untermieter/unterhaltspflicht (07.12.2011, 11:37)
    hallo zusammen, mal konstuiert: er und sie leben seit vielen jahren in einer wg, sie kauft eigentum und er wird untermieter (alles von damals noch arge genehmigt). er kriegt geld vom jobcenter, sie hat festen job und ...

    Überstunden und Alg2-Regelsatz (18.01.2008, 12:21)
    Liebe Forenfreunde, ... es gibt eine Unmenge von ungewöhnlichen Fallkonstellationen auch im Sozialrecht. So hat ein Bekannter von mir vorgestern in 1. Instanz einen Prozess gewonnen, bei der ich vermute, das er Neuland ...

    Urteile zu Sozialrecht

    L 11 R 5564/08 (23.03.2010)
    1. Der Arbeitnehmer kann durch seine Zustimmung den Eintritt der Versicherungspflicht auch dann auf den Zeitpunkt der Bekanntgabe der Entscheidung durch die Deutsche Rentenversicherung Bund hinausschieben, wenn der Arbeitgeber für den in Frage stehenden Zeitraum bereits Sozialversicherungsbeiträge abgeführt hat. 2. Die Regelung in § 7a Abs 6 Satz 1 SGB IV k...

    7 AZR 469/01 (14.08.2002)
    Bestimmt eine Betriebsvereinbarung, daß das Arbeitsverhältnis bei Erreichen des gesetzlichen Rentenalters endet, ist für die Berechnung des gesetzlichen Rentenalters nach § 33 a Abs. 1 SGB I das Geburtsdatum maßgebend, das der Arbeitnehmer erstmals gegenüber einem Sozialleistungsträger angegeben hat. Eine spätere Änderung des Geburtsdatums ist regelmäßig unb...

    L 11 KR 2811/11 (26.06.2012)
    Bei Art 31 EWG-VO 1408/71 und Art 34 EWG-VO 574/72 handelt es sich um Vorschriften des koordinierenden Sozialrechts, die das nationale Recht nicht verdrängen. Hinsichtlich des Umfang eines sachleistungsersetzenden Kostenerstattungsanspruchs (hier: Schulteroperation am 09.12.2006 in Teneriffa) begründen die europäischen sekundärrechtlichen Normen lediglich ei...

    Rechtsanwalt in Oberhausen: Sozialrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum