Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteSozialrechtOberhausen 

Rechtsanwalt in Oberhausen: Sozialrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Oberhausen: Sie lesen das Verzeichnis für Sozialrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Dagmar Vogel   Lothringer Straße 60, 46045 Oberhausen
    Kanzlei vor Ort Rechtsanwältinnen Vogel, Hadziresic
    Fachanwalt für Sozialrecht
    Schwerpunkt: Sozialrecht

    Telefon: 0208 8106580


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Klaus Mleczko   Düppelstraße 66, 46045 Oberhausen
    Mleczko & Göhre Rechtsanwälte
    Fachanwalt für Sozialrecht
    Schwerpunkt: Sozialrecht

    Telefon: 0208 854050


    Foto
    LL.M. Sebastian Tenbergen   Arndtstr. 100, 46047 Oberhausen
    Rechtsanwälte Müller & Tenbergen
    Fachanwalt für Sozialrecht
    Schwerpunkt: Sozialrecht

    Telefon: 0208 / 8284779



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Sozialrecht

    FH JOANNEUM: Lehrende publiziert Fachbuch Bankvertragsrecht (08.11.2010, 13:00)
    Kaja Unger, Lehrende an der FH JOANNEUM, hat gemeinsam mit ihrem Kollegen Christian Butschek von der FH bfi Wien ein Lehrbuch zum Thema Bankvertragsrecht publiziert.Das Lehrbuch „Bankvertragsrecht“ gibt einen kurzen, ...

    Die ersten „Hilfsmittelexperten“ haben ihre Ausbildung an der Uni Witten/Herdecke abgeschlossen (28.07.2011, 17:10)
    Absolventen sind Vermittler zwischen Lebenslage, Sozialrecht und HilfsmittelmarktNeun Teilnehmerinnen haben im Juli 2011 ihre Ausbildung zur „Geprüften Hilfemittelexpertin / Casemanagerin“ an der Universität Witten/Herdecke ...

    Podiumsdiskussion: Ein Betrieb - ein Tarifvertrag!? Tarifeinheit oder Tarifpluralität (08.04.2008, 14:00)
    Dienstag, 15. April 2008, 18 UhrForum der Saarbrücker ZeitungEisenbahnstraße 31, 66117 SaarbrückenWie lange haben wir noch die über 50 Jahre gewohnte Tarifeinheit im Betrieb? Diese Frage stellt sich zur Zeit, denn immer mehr ...

    Forenbeiträge zu Sozialrecht

    Fall in Behindertenhilfe (20.11.2013, 18:55)
    Guten Abend,ich habe hier ein Fall im Sozialrecht der mir Kopfschmerzen bereitet. Ich komm einfach nicht weiter.FallschilderungHerr W arbeitet bei einem Fachverband der Behindertenhilfe. Am 21. Oktober 2013 wendet sich Frau ...

    Recht auf Hungerstreik? (06.10.2007, 15:36)
    Ich hoffe in diesem Bereich richtig zu sein. SV: Wenn A aus politischen Gründen heraus in einen Hungerstreik treten will, um auf Mißstände aufmerksam zu machen, ist dieser dazu "berechtigt" und worauf würde sich dies ...

    Darf Richter rechtswidrige Vereinbarung nutzen (18.11.2011, 21:39)
    Hoffe es ist hier richtig eingestellt, ansosnten bitte entsprechend verschieben angenommen jemand hat per einstweiligen Rechtschutzverfahren leistunge wie Heizmaterial beantragt, weil diese zur klaten Jahreszeit nicht ...

    Kindergeld auf hartz 4 angerechnet obwohl kein anspruch (29.11.2013, 16:24)
    Mal angenommen: Person A (sagen wir mal 23Jahre)bezieht von April bis Oktober Kindergeld obwohl Sie nicht als Ausbildungssuchend gemeldet ist. Desweiteren bezieht Sie Hartz 4. Die Arge rechnet das Kindergeld voll an, Obwohl ...

    Krankheit während Kurzarbeit: Anspruch auf Entgeltfortzahlung? (10.09.2013, 21:48)
    Vorab: sollte dieser Beitrag hier nicht reinpassen dann bitte um Verschiebung in die entsprechende Rubrik (Sozialrecht?) - Danke! Nehmen wir einmal an, Arbeitnehmer (AN) würde in einem kleinen Betrieb arbeiten welcher ...

    Urteile zu Sozialrecht

    B 9 V 1/08 R (30.09.2009)
    Hat ein Kriegsbeschädigter während der Herrschaft des Nationalsozialismus gegen die Grundsätze der Menschlichkeit verstoßen und bis zum 13.11.1997 einen Antrag auf Beschädigtenversorgung gestellt, so können seiner Witwe Leistungen nicht nach § 1a Abs 1 BVG, sondern entsprechend § 1a Abs 2 BVG nur dann ganz oder teilweise versagt werden, wenn deren Vertrauen ...

    S 16 AL 43/07 (08.06.2010)
    1. Der Alleingesellschafter einer GmbH steht zur Gesellschaft in keinem Beschäftigungsverhältnis, selbst wenn er für diese eine untergeordnete Tätigkeit nach Weisung verrichtet (vgl BSGE 66, 69).2. Etwas anderes gilt regelmäßig dann, wenn der Gesellschafter die Beteiligung nur treuhänderisch für einen Dritten mit den Rechten und Pflichten wahrnimmt und er au...

    L 5 R 315/08 (02.10.2009)
    Die Regelförderzeit von zwei Jahren nach § 37 Abs. 2 SGB IX gilt nur für Leistungen zur beruflichen Weiterbildung. Hiervon zu unterscheiden ist der Begriff der Berufsausbildung. Die Begriffe der Berufsausbildung und Weiterbildung sind auch im Falle der Zuständigkeit des Rentenversicherungsträgers nach denselben Kriterien abzugrenzen, die für den Bereich des...

    Rechtsanwalt in Oberhausen: Sozialrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum