Rechtsanwalt in Oberhausen: Mietrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Oberhausen: Sie lesen das Verzeichnis für Mietrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Oberhausen (© marlin69 - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Oberhausen (© marlin69 - Fotolia.com)

Das Mietrecht ist eine diffizile Materie. Das Mietrecht regelt rechtliche Fragen rund um den Mietvertrag und sonstige Aspekte, die das Verhältnis zwischen Mieter und Vermieter betreffen. Über 57% aller Deutschen wohnen in einer Mietwohnung. Aufgrund der unterschiedlichen Interessen von Mietern und Vermietern sind Konflikte und Rechtsprobleme keine Seltenheit. Vor allem bestimmte Bereiche sind es, die immer wieder zu Konflikten zwischen Vermieter und Mieter führen. Hierzu gehören die Nebenkostenabrechnung, Tierhaltung oder auch Schönheitsreparaturen. Zudem wird heutzutage die Wohnung häufiger gewechselt als noch vor 10 Jahren. Jeder Wohnungswechsel kann dabei Grund für Auseinandersetzungen zwischen Mieter und Vermieter sein. Und das nicht nur, wenn der Vermieter die Wohnung wegen Eigenbedarf gekündigt hat. In vielen Fällen sind es die Kaution und die finale Betriebskostenabrechnung, die zu einem Streit zwischen Vermieter und Mieter führen.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Silke Terlinden (Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Oberhausen berät Mandanten kompetent bei Rechtsfragen mit dem Schwerpunkt Mietrecht

Postweg 29
46145 Oberhausen
Deutschland

Telefon: 0208 4513325
Telefax: 0208 4513326

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Roland Göhre mit RA-Kanzlei in Oberhausen hilft als Rechtsbeistand Mandanten aktiv bei Rechtsfällen im Rechtsbereich Mietrecht
Mleczko & Göhre Rechtsanwälte
Düppelstraße 66
46045 Oberhausen
Deutschland

Telefon: 0208 854050
Telefax: 0208 856175

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Winfried Förster mit Niederlassung in Oberhausen hilft als Rechtsbeistand Mandanten aktiv bei ihren juristischen Fällen im Schwerpunkt Mietrecht
Förster Rechtsanwälte
Wörthstraße 58
46045 Oberhausen
Deutschland

Telefon: 0208 807887
Telefax: 0208 807855

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Verena Graf-van Geldern (Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Anwaltsbüro in Oberhausen hilft als Rechtsbeistand Mandanten jederzeit gern aktuellen Rechtsfragen im Rechtsbereich Mietrecht

Nohlstraße 57
46045 Oberhausen
Deutschland

Telefon: 0208 203939
Telefax: 0208 203951

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Maik Zyber (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Rechtsanwaltsbüro in Oberhausen hilft als Anwalt Mandanten fachkundig bei Rechtsproblemen aus dem Bereich Mietrecht

Lothringer Str. 35
46045 Oberhausen
Deutschland

Telefon: 0208 80102111
Telefax: 0208 80102114

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Lothar Staudinger (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Mietrecht gern vor Ort in Oberhausen
Stank & Staudinger Rechtsanwälte
Dudelerstr. 22
46147 Oberhausen
Deutschland

Telefon: 0208 9964634
Telefax: 0208 9964666

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Mietrecht in Oberhausen

Schwierigkeiten mit Schönheitsreparaturen? Fragen Sie einen Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin

Rechtsanwalt in Oberhausen: Mietrecht (© Marek-Gottschalk - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Oberhausen: Mietrecht
(© Marek-Gottschalk - Fotolia.com)

Was auch immer man für ein rechtliches Problem mit dem Mietrecht hat, sich von einem Rechtsanwalt oder einer Anwältin für Mietrecht beraten zu lassen, ist stets eine sinnvolle Entscheidung. In Oberhausen haben sich einige Rechtsanwälte für Mietrecht mit einer Rechtsanwaltskanzlei niedergelassen. Der Anwalt zum Mietrecht ist mit allen Fragestellungen rund um das Wohnraummietrecht bzw. Gewerbewohnraumrecht sehr gut vertraut und kennt sich außerdem auch mit dem Wohnungseigentumsrecht aus. Er wird seinen Mandanten bei allen kleinen und großen Problemen als fachkundiger Partner zur Seite stehen. Ein Anwalt für Mietrecht aus Oberhausen kann bereits bevor man eine neue Mietwohnung bezieht, den Mietvertrag überprüfen. Der Rechtsanwalt für Mietrecht in Oberhausen kann ebenfalls prüfen, ob eine Mieterhöhung oder eine Kündigung wegen Eigenbedarf zulässig ist.

Bei allen mietrechtlichen Problemen und Frage sollten Sie schnell handeln und Unterstützung bei einem Anwalt einholen

Genauso wie Mieter ab und an die Hilfe eines Rechtsanwalts im Mietrecht benötigen, ist es auch für Vermieter meist nicht zu vermeiden, in bestimmten Situationen einen Rechtsbeistand zu kontaktieren. Und das nicht nur, wenn man als Vermieter mit einer Mietminderung konfrontiert ist. Der Anwalt kann ebenso mit seinem juristischen Fachwissen weiterhelfen, wenn sich Fragen in Bezug auf Betriebskosten, den Mietspiegel oder Nebenkosten ergeben. Zudem ist ein Rechtsanwalt auch behilflich, wenn ein Mietaufhebungsvertrag verfasst werden soll. Steht eine Zwangsräumung einer Mietwohnung an, dann ist es nicht zu vermeiden, einen kompetenten Rechtsanwalt zum Mietrecht aufzusuchen. Soll eine Mietwohnung zwangsgeräumt werden, kann dies nicht nur ein zeitintensiver Prozess, sondern auch ein teures Unterfangen sein. Um die Räumung schnell durchzuführen und um die Kosten so gering als möglich zu halten, sollte man sich in jedem Fall die Hilfe eines kompetenten Rechtsanwalts im Mietrecht sichern.


News zum Mietrecht
  • Bild Kehrpflicht für gelegentlich genutzte Kaminöfen (04.01.2010, 15:16)
    Berlin/Mannheim (DAV). Zahlreiche Haus- und immer mehr Wohnungseigentümer haben einen offenen Kamin, um diesen in der kalten Jahreszeit zu nutzen. Aber auch für diese nur gelegentlich genutzten Kaminöfen kann ein Bundesland vorschreiben, sie einmal im Jahr durch den Bezirksschornsteinfeger kehren zu lassen. Das ergibt sich aus einer Entscheidung des Verwaltungsgerichtshofs ...
  • Bild Unzulässige Endrenovierung: Ansprüche gegen den Vermieter verjähren nach sechs Monaten (30.05.2011, 15:10)
    Kassel/Berlin (DAV). Stellt ein Mieter fest, dass er Schönheitsreparaturen, etwa eine Endrenovierung, aufgrund einer ungültigen Mietvertragsklausel unnötig durchgeführt hat, muss er seinen Anspruch auf Rückzahlung zügig anmelden. Dieser verjährt ansonsten nach sechs Monaten. Darüber informiert die Arbeitsgemeinschaft Mietrecht und Immobilien im Deutschen Anwaltverein (DAV) und verweist auf ein Urteil des ...
  • Bild Holzofen beeinträchtigt Nachbarn nicht (24.01.2011, 11:55)
    Koblenz/Berlin (DAV). In der kalten Jahreszeit freut sich, wer einen Holzofen hat. Ärger gibt’s dann, wenn sich der Nachbar darüber beschwert. Grund genug für die Arbeitsgemeinschaft Mietrecht und Immobilien des Deutschen Anwaltvereins (DAV), auf die Rechtslage und ein aktuelles Urteil hinzuweisen: Entspricht ein installierter Holzofen den gesetzlichen Anforderungen und erfolgt ...

Forenbeiträge zum Mietrecht
  • Bild Eigentumsrecht des Vormieters (25.01.2013, 16:22)
    Angenommen ein Paar zieht in eine Wohnung ein, in der noch allerlei Zeug steht. Möglicherweise hat laut Vermieter der Vormieter die Miete nicht mehr gezahlt und wäre verschwunden und der Kram könne laut Vermieter genutzt oder entsorgt werden. Die Wohnung stünde seit mehr als einem halben Jahr leer. Das Paar entsorgt, ...
  • Bild Instandhaltungspflicht VS. Renovierungsbedürftigkeit (dringend) (26.06.2009, 16:23)
    Hallo erstmal an alle, folgendes fiktives Fall: Mieter M zieht beim Vermieter V ein. Das Treppenhaus und die Fluren sind noch einigermassen O.K., V meint auch demnächst gibt es eine Renovierung. Während der Wintermonate vor allem hat sich aber das aussehen des Treppenhauses sehr verschlechtert, und sieht jetzt auf gut Deutsch 'grottenschlecht' aus ...
  • Bild Schlüsselrückgabe per Postversand (04.04.2011, 00:06)
    Ich bin mir nicht sicher, ob der Fall hier richtig paltziert ist, aber zum Kaufrecht passt er irgendwie auch nicht. A hat eine Garage von B für drei Monate gemietet. Fristgerecht sendet A den Garagenschlüssel an B zurück. Allerdings nicht via Einschreiben. B bestätigt den Eingang des Briefes. Jedoch sei im ...
  • Bild Mietrecht (09.04.2013, 14:24)
    Person X ist innerhalb eines Mehrfamilienhauses Mieter einer 2-Zimmer Wohnung im Erdgeschoss. Zu der Wohnung gehört ein Abstellraum im Dachgeschoss, welcher neben einem Fenster auch über einen Heizkörper verfügt. Darf er diesen als Gästezimmer nutzen und muss seine Lebensgefährtin, die ihn regelmäßig besucht das Treppenhaus putzen wenn sie für ihn ...
  • Bild Raumanzahl und Raumabtrennung (03.09.2013, 17:13)
    Hallo! Folgender abgenommener Streitfall zwischen Vermieter und Mieter: Ein Vermieter möchte eine Wohnung vermieten und bezeichnet diese als Zweiraumwohnung. Vorhanden sind neben Küche, Bad und Flur noch zwei Räumlichkeiten. Diese beiden Räume sind jedoch von keiner Tür o.ä. getrennt. Die Trennwand dazwischen hat einen offenen Durchgang mit einer Breite von ca. 3 m, während die ...

Urteile zum Mietrecht
  • Bild BGH, XII ZR 6/12 (12.12.2012)
    a) Zur Haftung des Vermieters von Geschäftsra?umen für Schäden des Mieters, die diesem auf Grund der Verletzung einer mietvertraglichen Fürsorgepflicht durch einen von dem Vermieter mit Bauarbeiten in dem Mietobjekt beauftragten Handwerker entstehen. b) Der Geschäftsversicherungsvertrag des Mieters, durch den er seine Geschäftseinrichtung und seinen Betrieb...
  • Bild OLG-CELLE, 2 U 150/02 (29.01.2003)
    1. Um von der Mietzahlungspflicht nach einer unberechtigten fristlosen Kündigung frei zu werden, reicht es nicht aus, den Abschluss eines Mietvertrages zwischen dem Vermieter und einem Nachmieter darzulegen und zu beweisen. 2. Die fortgesetzte Mietzahlungspflicht aus § 552 Satz 1 BGB a. F. entfällt nur dann, wenn auch dargelegt und bewiesen wird, dass tatsä...
  • Bild KG, 8 U 192/10 (30.01.2012)
    Ausnahmsweise genügt für eine ordnungsgemäße Rückgabe von Mieträumen die Rückgabe nur eines Schlüssels, wenn daraus der Wille des Mieters zur endgültigen Besitzaufgabe hervortritt und dem Vermieter ein ungestörter Gebrauch ermöglicht wird. Lässt sich der Mieter bei Übergabe des Schlüssels an die Hausverwaltung des Vermieters eine Quittung unterschreiben, wo...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Mietrecht
  • BildKinderwagen im Hausflur oder Treppenhaus – Was sagt das Mietrecht?
    Vielen Eltern ist es zu anstrengend den Kinderwagen nach der Benutzung jedes mal hoch in die Wohnung oder herunter in den Keller zu tragen. Daher lassen sie den Kinderwagen häufig im Hausflur oder im Treppenhaus stehen. Doch ist dies erlaubt und werden die anderen Hausbewohner dadurch nicht beeinträchtigt? ...
  • BildWohnfläche berechnen: Berechnung bei Balkon, Keller & Co.
    Für Mieter kann sich eine Überprüfung der vom Vermieter angegebenen Wohnfläche lohnen. Weshalb das so ist und was bei der Wohnflächenberechnung zu beachten ist, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Längst nicht immer entspricht die im Mietvertrag oder in der Nebenkostenabrechnung angegebene Wohnfläche der Realität. Der Mieter ...
  • BildHundehaltung in Mietwohnungen – ist dies verboten oder erlaubt?
    Hunde sind ja bekanntermaßen die besten Freunde eines Menschen, und da ist es nur allzu verständlich, wenn man als Mensch sein Zuhause mit einem Vierbeiner teilen möchte. Ist man Eigenheimbesitzer, so kann ein solcher Wunsch problemlos in die Tat umgesetzt werden. Schwieriger wird es hingegen für jene Tierliebhaber, ...
  • BildHartz IV Bezieher darf überhöhte Miete zurückfordern
    Wenn die Wohnung kleiner ist als das im Mietvertrag steht dürfen ebenfalls Hartz IV Empfänger die zu hohe Miete zurück verlangen. Dies gilt womöglich auch bei Zahlung durch das Jobcenter. Eine Hartz IV Empfängerin hatte eine Wohnung im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses angemietet. Im Mietvertrag stand angegeben, ...
  • BildKann man die ordentliche Kündigung zugunsten des Mieters im Mietvertrag ändern?
    Die Beendigung eines Mietvertrages, ist durch ordentliche oder außerordentliche Kündigung möglich. Dabei bedarf die außerordentliche Kündigung im Unterschied zur ordentlichen Kündigung immer eines wichtigen Grundes. Die Kündigungsgründe und Fristen sind alle im Bürgerlichen Gesetzbuch gesetzlich geregelt. Im Wohnraummietrecht ist gemäß § 573 BGB eine Kündigung ...
  • BildWas ist eine Mietbürgschaft?
    Möchte man eine Immobilie mieten, so verlangt deren Besitzer in der Regel eine Mietsicherheit, also eine Kaution als Sicherheit. Diese dient zum einen dazu, bei etwaiger Zahlungsunfähigkeit des Mieters den finanziellen Verlust des Vermieters zu minimieren. Zum anderen darf der Vermieter auch auf dieses Guthaben zurückgreifen, wenn der ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.