Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteImmobilienrechtOberhausen 

Rechtsanwalt in Oberhausen: Immobilienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte und Kanzleien


    Seite 1 von 1


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Klaus Mleczko   Düppelstraße 66, 46045 Oberhausen
    Mleczko & Göhre Rechtsanwälte

    Telefon: 0208 854050


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Stefan Mogk   Elsässer Straße 39, 46045 Oberhausen
     

    Telefon: 0208 801122


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Oliver Kirschner   Hauptstraße 57, 68794 Oberhausen-Rheinhausen
    Dr. Thome & Kirschner Rechtsanwälte

    Telefon: 07254 950206


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Verena Graf-van Geldern   Nohlstraße 57, 46045 Oberhausen
     

    Telefon: 0208 203939


    Foto
    Oliver Frank Kirschner   Hauptstraße 57, 68794 Oberhausen-Rheinhausen
     

    Telefon: 07254-950206



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Immobilienrecht

    Verjährungsfrist bei Schrottimmobilien beachten (21.09.2011, 14:59)
    Nürnberg, 21.09.2011. Anlegern, die in gescheiterte finanzierte Immobilienkapitalanlagen, so genannte Schrottimmobilien, investiert haben, droht spätestens mit Ablauf dieses Jahres die Verjährung. „Betroffene sollten ...

    Keine Wurzeln aus Nachbars Garten (20.09.2010, 14:06)
    München/Berlin (DAV). Der Nachbar hat einen Anspruch darauf, dass vom Nachbargrundstück keine Baumwurzeln in seinen Rasen dringen, sofern dieser dadurch in großem Maße durchwuchert wird. Ist dies der Fall, kann er die Kappung ...

    gif-Forschungspreise für IRE|BS (08.10.2010, 13:00)
    Das IRE|BS Institut für Immobilienwirtschaft der Universität Regensburg hat zwei bedeutende Auszeichnungen beim diesjährigen Immobilien-Forschungspreis der Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche Forschung (gif) erhalten. ...

    Forenbeiträge zu Immobilienrecht

    § 35a EStG (05.03.2013, 08:23)
    Hallo zusammen, ich habe folgende Frage: mal angenommern eine WEG würde zum 01. Januar eine Reinigungskraft in einem Minijob-Verhältnis anstellen. Laut Minijobzentrale sind (WEG) gewerblich eingestuft und nicht privat. ...

    Trennungskrieg (29.06.2013, 11:02)
    Hallo Nehmen wir mal an, eine Frau hätte sich hat sich vor Jahren von ihrem Mann getrennt und dann scheiden lassen. Er hättet die Scheidung nie verwunden und sich zur Lebensaufgabe gemacht, sie zu zestören. Neben diversen ...

    wer ist Beklagte ? (28.12.2013, 15:26)
    Hallo zusammen, habe eine Frage aus dem Zivilprozeßrecht und gleichzeitig aus dm Immobilienrecht. Das Thema scheint mir jedoch hier besser aufgehoben. Das Mitglied A einer Wohnungseigentümergemeinschaft B macht eine ...

    DGAP-News: Salans berät chinesischen Immobilienentwickler Euro Asia bei Börsenstart in Frankfurt (26.05.2010, 13:47)
    Salans LLP / Rechtssache/Börsengang26.05.2010 13:47 Veröffentlichung einer Financial News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber ...

    nachbarn betreiben jugendcamp mit viel lärm (28.07.2012, 06:20)
    Folgender Sachverhalt: Im Ortskern eines kleinen verschlafenen Dörfchens in Rheinland-Pfalz kauft ein Ehepaar aus Belgien ein Haus mit Stallungen. Haus und Stallungen werden um- und ausgebaut zu einem "Bettenlager"bzw. zu ...

    Urteile zu Immobilienrecht

    4 W 45/03 (21.03.2003)
    Die dem Berechtigten eines Altenteilsvertrages nach §§ 16, 15 Abs. 2 Nds. AGBGB im Falle der Pflegebedürftigkeit zustehende Ausgleichszahlung besteht in Form einer monatlichen Geldrente und nicht in der Zahlung eines abgezinsten Kapitalbetrages....

    V ZR 27/11 (29.06.2012)
    Die Bewilligung einer Vormerkung zugunsten eines von dritter Seite noch zu benennenden Berechtigten ist wirksam, sofern der Berechtigte im Zeitpunkt der Eintragung der Vormerkung bestimmungsgemäß benannt worden ist....

    4 LC 408/02 (26.05.2004)
    Der öffentlich-rechtliche Erstattungsanspruch ist ein eigenständiges Rechtsinstitut des öffentlichen Rechts, welches es ermöglicht, ohne Rechtsgrund erbrachte Leistungen und sonstige rechtsgrundlose Vermögensverschiebungen rückgängig zu machen. Eine Aufrechnung mit einer rechtswegfremden Forderung, die weder rechtskräftig noch unbestritten ist, ist unbeacht...

    Rechtsanwalt in Oberhausen: Immobilienrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum