Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteVertragsrechtNußloch 

Rechtsanwalt für Vertragsrecht in Nußloch

Rechtsanwälte und Kanzleien


Seite 1 von 1


Foto
Rechtsanwalt Jan König   Kurpfalzstr. 86, 69226 Nußloch
König Rechtsberatung

Telefon: 062249021137


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Ralph Martz   Hauptstraße 108, 69226 Nußloch
 

Telefon: 06224 175599



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

  

Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Vertragsrecht

Symposium zu EU-Kaufrecht: Ein hastig ausgearbeiteter Vorschlag (24.04.2012, 11:10)
Braucht die Europäische Union ein gemeinsames Kaufrecht? Die Europäische Kommission hält das für notwendig. Wie Rechtswissenschaftler die Angelegenheit sehen, stand im Mittelpunkt eines Symposiums an der Universität Würzburg. ...

Sonderkündigungsrecht bei fehlerhaften Widerrufsbelehrungen von Immobiliendarlehen (28.08.2013, 14:19)
Studie der Verbraucherzentrale Hamburg eröffnet Darlehnsnehmern neue Möglichkeiten Die Zinsen in Europa sind aktuell auf einem neuen Tiefststand. Das ärgert nicht nur den heimischen Sparer, der selbst wenn er sein Geld ...

Auswahl aktueller Publikationen der Viadrina WissenschaftlerInnen (06.03.2006, 11:00)
MEDIENINFORMATIONNr. 35 vom 6. März 2006Auswahl aktueller Publikationen der Viadrina WissenschaftlerInnenim zurück liegenden Halbjahr (Kurzfassung) Banaszak, Boguslaw/ von Brünneck, Alexander/ de Vries, Tina/ Krzymuski, ...

Forenbeiträge zu Vertragsrecht

Privater Gebrauchtwagenkauf (11.08.2010, 17:00)
Liebe Freunde der Juristerei, folgender Sachverhalt macht mir zu schaffen: Student Jürgen (J)hat einen, zum Wohnmobil umgebauten kleinen Transporter, mit einem sichtbaren Tachostand von 120.000 km. Der Transporter ist ...

Vertragsrecht Fitnessclub (07.11.2009, 10:36)
Hallo, mal angenommen A hätte mit B ein Vetrag über eine Mitgliedschaft in einem Fitnessclub über den Zeitraum von einem Jahr. A hat diesen Fitnessclub die ersten Monate noch rege besucht, und bedingt durch mehrmaligem ...

Rechnungsänderung mit 7% (06.09.2007, 13:36)
Also mal angenommen folgender Fall tritt ein.... Herr M. arbeitet als selbstständige Handelsagentur im Auftrag für ein Großes Unternehmen für eine Provision von 10 % und ist verpflichtet dem Unternehmen eine Rechnung ...

Unsinniger Rechtsstreit? (16.06.2010, 13:37)
Herr K. beschäftigt Herrn M. um Buchhaltungsarbeiten durchzuführen. Herr M. führt den Großteil dieser Arbeiten im Homeoffice durch und kommt nur gelegentlich um Unterlagen zu holen bzw. zurück zu bringen. Zunehmend arbeitet ...

Inkassoforderung (30.09.2013, 20:21)
Hallo werte Gemeinde,folgender kurzer Sachverhalt liegt zugrunde:Person A hat mit Firma H einen Stromlieferungsvertrag. Dieser Vertrag wurde im Juni 2011 geschlossen. Der Vertrag enthält eine Preisfixierung für 2 Jahre. Für ...

Urteile zu Vertragsrecht

3 U 26/10 (28.07.2010)
Hat der Veräußerer im notariellen "Kaufvertrag" nicht nur das bezeichnete Grundstück verkauft, sondern zudem die werkvertragliche Verpflichtung übernommen, Architektenleistungen (gem. § 15 Nr. 1 bis 4 HOAI a.F.) zu erbringen, schuldet er die mangelfreie Erstellung der Baugenehmigungsplanung. Ergibt sich aus dem Inhalt, dem Zweck und der wirtschaft...

14 K 3814/08 (19.12.2008)
Zum Begriff des wichtigen, zur außerordentlichen Kündigung berechtigenden Grundes bei einem öffentlichrechtlichen Vertrag...

5 AZR 364/04 (12.01.2005)
1. Die Vertragsklausel in einem Formulararbeitsvertrag, nach der dem Arbeitgeber das Recht zustehen soll, "übertarifliche Lohnbestandteile jederzeit unbeschränkt zu widerrufen", ist gem. § 308 Nr. 4 BGB unwirksam. 2. Wurde der Formulararbeitsvertrag vor dem 1. Januar 2002 abgeschlossen, kommt eine ergänzende Vertragsauslegung zur Schließung der entstandenen...