Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteGesellschaftsrechtNußloch 

Rechtsanwalt in Nußloch: Gesellschaftsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Nußloch: Sie lesen das Verzeichnis für Gesellschaftsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
  


    Seite 1 von 1


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Ralph Martz   Hauptstraße 108, 69226 Nußloch
     
    Schwerpunkt: Gesellschaftsrecht
    Telefon: 06224 175599



    Fragen Sie einen Anwalt!
    Anwälte sind gerade online.
    Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

      

    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

    Kurzinfo zu Gesellschaftsrecht in Nußloch

    Das Gesellschaftsrecht ist ein Untergebiet des Zivilrechts und es ist im unternehmerischen Alltag von immenser Relevanz. Aufgabe des Gesellschaftsrechts ist es, privatrechtliche Personenvereinigungen gesetzlich zu regeln. Normiert werden dabei vom Gesellschaftsrecht nicht nur die Gründung von Gesellschaften, sondern auch deren Beendigung sowie der laufende Betrieb. Auch Kapitalgesellschaften unterliegen im Übrigen dem Gesellschaftsrecht. Aufzuführen sind als Beispiele für Kapitalgesellschaften und Personengesellschaften die Partnerschaftsgesellschaft (PartG ), Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR), Offene Handelsgesellschaft (OHG), Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH), Kommanditgesellschaft (KG), GmbH & Co. KG oder auch die Aktiengesellschaft (AG). Die primäre Rechtsquelle des Gesellschaftsrechts ist das Handelsgesetzbuch. Ergänzend bzw. hilfsweise zum Handelsgesetzbuch findet auch das Bürgerliche Gesetzbuch Anwendung sowie zahlreiche einzelne Gesetze wie das Aktiengesetz, das GmbH-Gesetz, das Partnerschaftsgesetz, das Umwandlungsgesetz oder auch die Insolvenzordnung. Zudem ist darauf hinzuweisen, dass das Gesellschaftsrecht in nicht wenigen Fällen andere Rechtsgebiete berührt wie das das Konzernrecht, Handelsrecht oder auch das Unternehmensrecht. Mit zu den relevantesten Bereichen, die vom Gesellschaftsrecht geregelt werden, zählen unter anderem die Haftung von Geschäftsführern und Gesellschaftern, die Unternehmensinsolvenz oder auch die Unternehmensumwandlung.

    Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht in Nußloch (© zerbor - Fotolia.com)
    Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht in Nußloch
    (© zerbor - Fotolia.com)

    Bei rechtlichen Fragen, die in den Bereich des Gesellschaftsrechts fallen, hilft ein Anwalt oder Anwältin weiter

    Es ist offensichtlich, das Gesellschaftsrecht ist komplex und breitgefächert. Hat man Probleme und Fragen, sollte man sich somit einen Fachmann zur Seite stellen wie einen Anwalt. Angeraten ist es, sich an einen Anwalt für Gesellschaftsrecht in Nußloch zu wenden, zu dessen Kernkompetenzen das Gesellschaftsrecht zählt. Selbstverständlich ist vor allem auch ein Fachanwalt für Gesellschaftsrecht ein idealer Ansprechpartner.

    Ein Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht ist nicht nur in der Lage zu beraten, er übernimmt auch die rechtliche Vertretung

    Ein Anwalt oder eine Anwältin im Gesellschaftsrecht in Nußloch verfügt sowohl in der Praxis als auch in der Theorie über ein großes Fachwissen und praktische Erfahrung. Davon profitieren Mandanten zweifellos. Es ist ihm möglich, Geschäftsführer und Gesellschafter sowohl fundiert zu informieren als natürlich auch rechtlich zu vertreten. Als Beispiel zu nennen ist hier ein im Raum stehender Unternehmenskauf. In diesem Fall kann der Rechtsanwalt informieren, unterschiedliche Transaktionsmodelle erarbeiten, die Gestaltung des Vertrags übernehmen und den faktischen Übergang des Unternehmens rechtlich begleiten. Auch wenn die gesellschaftsrechtliche Reorganisation eines Unternehmens erforderlich ist, ist man bei einem Rechtsanwalt in Nußloch zum Gesellschaftsrecht in den besten Händen, weil er auch im Normalfall mit dem Umwandlungsrecht vertraut ist. Das Wettbewerbsverbot, dies ist ein weiterer Bereich, bei dem es, kommt es zu Fragen oder Problemen, dringend empfohlen ist, sich von einem Anwalt helfen und beraten zu lassen. Generell unterliegen Gesellschafter einer Kommanditgesellschaft, GmbH, OHG etc. einem Wettbewerbsverbot. Kommt es jedoch zu einem Gesellschafterstreit, kann eine Abwanderung eines Gesellschafters und ein Nichtbeachten des Wettbewerbsverbots großen finanziellen Schaden anrichten. Ein Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht wird auch in Fällen wie diesem nicht nur beraten, sondern auch praktisch tätig werden wie z.B. mit einer Unterlassungsklage.

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Gesellschaftsrecht

    Rechtsanwalt Heiko Hellwege ist neuer Honorarprofessor der FH Osnabrück (20.10.2006, 14:00)
    Am (heutigen) Freitag, 20. Oktober, hat Prof. Dr. Erhard Mielenhausen, Präsident der Fachhochschule Osnabrück, dem neuen Honorarprofessor Heiko Hellwege seine Ernennungsurkunde überreicht. Der Neuberufene wird das ...

    Neue Wissenschaftler an der Frankfurt School (22.10.2012, 14:10)
    Wir möchten Ihnen die neuen Professorinnen und Professoren der Frankfurt School of Finance & Management vorstellen. Sie stehen Ihnen für Einschätzungen aktueller Ereignisse, für Hintergrundgespräche und Interviews zur ...

    Referentenentwurf eines Gesetzes zum Internationalen Gesellschaftsrecht vorgelegt (30.05.2008, 11:50)
    Das Bundesjustizministerium hat am 7.1.2008 einen Referentenentwurf eines ,,Gesetzes zum Internationalen Privatrecht der Gesellschaften, Vereine und juristischen Personen" vorgelegt. Das geplante Gesetz soll das auf eine ...

    Forenbeiträge zu Gesellschaftsrecht

    Kündigungsfrist und Zahlungsverpflichtung bei Wohngemeinschaften (10.04.2013, 14:04)
    Nehmen wir mal, dass eine Wohngemeinschaft bestehend aus 4 Personen und alle als Hauptmieter im Mietvertrag eingetragen sind, bei der Hausverwaltung als GbR geführt wird. Ein Mitbewohner möchte gerne aus der Wohngemeinschaft ...

    Stoffmenge im Schwerpunktbereichsexamen (09.03.2008, 18:39)
    hey, ich studiere in Tübingen Jura. Schreibe demnächst mein Examen im Schwerpunktbereich. Habe den Schwerpunktbereich Unternehmensrecht gewählt, der sich hauptsächlich aus Arbeitsrecht und Gesellschaftsrecht zusammensetzt. ...

    Kosten für Rechtsberatung (03.01.2012, 00:08)
    Wenn für eine Rechtsberatung aus dem Bereich Gesellschaftsrecht Kosten in Höhe von 200 € / Stunde entstehen würden:Wäre das ein normaler Kostensatz für eine solche Rechtsberatung oder überteuert?Wäre das ein normaler ...

    Examensvorbereitung Gesellschaftsrecht: wo Schwerpunkte, wo auf Lücke setzen? (18.10.2013, 20:48)
    Hallo Alle zusammen, Ich bereite mich gerade auf das 1. Staatsexamen in Schleswig-Holstein vor und bin jetzt grade beim Gesellschaftsrecht angekommen. Da ich mittlerweile begriffen habe, dass jede Examensvorbereitung ...

    BGH: Aufrechnung gegen Verlustausgleichsanspruch nicht generell unzulässig (12.07.2006, 22:24)
    Der für das Gesellschaftsrecht zuständige II. Zivilsenat hatte über die Frage zu entscheiden, ob die Aufrechnung gegen einen Verlustausgleichsanspruch nach § 302 Abs. 1 AktG zulässig ist. Dem lag folgender Sachverhalt ...

    © 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.