Rechtsanwalt in Nürtingen: Strafrecht | Strafverteidiger – Verzeichnis

Rechtsanwälte in Nürtingen: Sie lesen das Verzeichnis für Strafrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Nürtingen am Neckar (© Manuel Schönfeld - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Nürtingen am Neckar (© Manuel Schönfeld - Fotolia.com)

Das Strafrecht befasst sich mit dem Rechtsgüterschutz durch eine Einflussnahme in das menschliche Verhalten. Das Strafrecht findet sich in 2 Bereiche aufgeteilt: das materielle und das formelle Strafrecht. Der Kern des materiellen Strafrechts findet sich in Deutschland im StGB (Strafgesetzbuch). Als Straftat versteht man im Sinne des Strafrechts eine schuldhafte und rechtswidrige Handlung, bei der vom Gesetzgeber eine Strafe vorgesehen ist. Straftaten sind sehr vielfältig. So können nicht nur Sachbeschädigung und Nötigung, sondern auch Unfallflucht, Betrug, Diebstahl oder auch Erpressung etc. den Tatbestand einer Straftat erfüllen. Wurde bewiesen, dass man eine Straftat begangen hat, dann wird durch das Gericht Höhe und Art der Strafe festgelegt. Abhängig von der Schwere der Schuld kann eine Haftstrafe oder eine Geldstrafe verhängt werden.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Frank Erdmann berät Mandanten zum Rechtsgebiet Strafrecht ohne große Wartezeiten in der Umgebung von Nürtingen

Strohstraße 8
72622 Nürtingen
Deutschland

Telefon: 07022 9792859

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsauskünfte im Schwerpunkt Strafrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Ralf Müller mit Rechtsanwaltskanzlei in Nürtingen

Bahnhofstraße 3
72622 Nürtingen
Deutschland

Telefon: 07022 32077
Telefax: 07022 33453

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Strafrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Philipp Beck engagiert in der Gegend um Nürtingen

Neckarstraße 16
72622 Nürtingen
Deutschland

Telefon: 07022 5029290
Telefax: 07022 5029299

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Maier bietet Rechtsberatung im Schwerpunkt Strafrecht jederzeit gern vor Ort in Nürtingen

Kirchheimer Straße 60
72622 Nürtingen
Deutschland

Telefon: 07022 97930
Telefax: 07022 979397

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen im Strafrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Oliver Andersch immer gern im Ort Nürtingen

Am Kührain 14
72622 Nürtingen
Deutschland

Telefon: 07022 932900
Telefax: 07022 9329030

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Strafrecht in Nürtingen

Sie haben ein strafrechtliches Problem? Lassen Sie sich von einem Anwalt informieren

Rechtsanwalt für Strafrecht in Nürtingen (© BillionPhotos.com - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Strafrecht in Nürtingen
(© BillionPhotos.com - Fotolia.com)

Hat man eine Straftat begangen, können die Strafen bei einer Verurteilung für das weitere Leben folgenschwer sein. Ist man mit dem Strafrecht in Konflikt geraten, ist es daher in jedem Fall dringend empfohlen, sich vertrauensvoll an einen Anwalt oder Rechtsanwältin zu wenden. In Nürtingen sind einige Rechtsanwälte für Strafrecht mit einer Kanzlei vertreten. Ein Anwalt im Strafrecht in Nürtingen ist in allen Belangen rund um das Strafrecht der perfekte Ansprechpartner. Der Jurist kennt sich nicht nur mit der Revision im Strafrecht aus, sondern kann auch Auskunft über eine Verjährung im Strafrecht geben. Auch in Fragen rund um das Jugendstrafrecht und internationales Strafrecht kann der Jurist kompetente Antworten bieten. Der Rechtsanwalt im Strafrecht in Nürtingen kann als Strafverteidiger oder auch als Pflichtverteidiger agieren, Akteneinsicht beantragen und natürlich beratend tätig werden. Das z.B., wenn es um das Zeugnisverweigerungsrecht geht oder um unterlassene Hilfeleistung, Anstiftung, Beihilfe oder auch Ordnungswidrigkeiten.

Ein Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin berät und unterstützt Sie bei sämtlichen Problemen im Strafrecht

Auch wenn eine Untersuchungshaft droht, weil man angeblich bei einer Straftat als Mittäter teilgenommen hat, kann der Rechtsanwalt zum Strafrecht seinen Mandanten beraten und sein Bestes versuchen, um eine U-Haft abzuwenden. Rechtsanwälte im Strafrecht sind ebenso die richtigen Ansprechpartner, wenn man bereits eine Strafanzeige oder einen Strafbefehl erhalten hat, eine Beschlagnahme erfolgt ist oder man mit dem BTMG in Konflikt geraten ist. Ist man bereits verurteilt, dann wird der Rechtsbeistand ebenso darüber aufklären, ob eine Berufung Sinn macht und die Risiken und Chancen erläutern. Spielt man mit dem Gedanken einer Selbstanzeige, wird der Jurist die Vorgehensweise und die möglichen Folgen mit dem Mandanten absprechen. Aber nicht nur, wenn man selbst einer Straftat bezichtigt wird, ist eine Anwaltskanzlei im Strafrecht die beste Anlaufstelle. Ist man selbst zum Opfer geworden zum Beispiel durch Stalking, dann wird man gleichfalls durch die erfahrenen Juristen unterstützt und beraten.


News zum Strafrecht
  • Bild Die Entwicklung von Rechtssystemen in ihrer gesellschaftlichen Verankerung (16.01.2014, 12:10)
    Erfolgreicher Abschluss eines deutsch-türkischen Forschungsprojektes im Rahmen einer vierjährigen Alexander von Humboldt-Institutspartnerschaft – Weitere Zusammenarbeit geplantDie Entwicklung des deutschen und des türkischen Straf- und Strafprozessrechts vergleichend zu untersuchen, stand im Fokus eines deutsch-türkischen Forschungsprojekts der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU), der staatlichen Universität Istanbul und der privaten Kültür-Universität Istanbul. Die Alexander von ...
  • Bild Sicherheit von Unternehmerdaten in der Cloud – Symposium an der Saar-Uni (04.12.2013, 10:10)
    Ob Konstruktionszeichnungen zum neuesten Elektroauto oder Kundendaten von Onlineshops – viele Unternehmen speichern ihre Daten im Internet. Doch die Affäre um Edward Snowden lässt das Cloud Computing in einem neuen, weitaus kritischeren Licht erscheinen. Mit der Datensicherheit in der Cloud setzt sich ein Symposium am 11. Dezember von 14 bis ...
  • Bild Zum 20. Mal Feuerbach-Tag (12.11.2013, 11:10)
    Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Jena veranstaltet Festakt am 15. NovemberKeine Strafe ohne Gesetz – Dieser Grundsatz stammt von Paul Johann Anselm von Feuerbach und ist noch heute im deutschen Strafgesetzbuch verankert. Demnach kann eine Tat nur dann bestraft werden, wenn die Strafbarkeit in einem Gesetz festgeschrieben war, bevor die Tat ...

Forenbeiträge zum Strafrecht
  • Bild § 823 II i.V.m. § 263 StGB - Maßstab Strafrecht oder Zivilrecht (08.03.2011, 18:23)
    Wenn man den § 823 II BGB i.V.m. § 263 StGB prüft wendet man bei der Prüfung des § 263 StGB die strafrechtlichen Maßstäbe an, also oriertiert man sich an den Lehrbüchern für Strafrecht oder gilt hier bei der Prüfung des Betruges eine zivilrechtliche Auslegung der Schutzvorschrift? Dies ist deshalb wichtig, ...
  • Bild Bundestrojaner (09.10.2011, 00:19)
    Der Chaos Computer Club hat den Staatstrojaner untersucht. Die Analyse hat ergeben: Die staatliche Schadsoftware ist schlecht programmiert, ist kaum gegen unbefugten Zugriff abgesichert und das einzige was getarnt ist, sind die Funktionen, die besonders heikel sind was die Grenzen des BVerfG angeht. Und das Härteste: Die Daten werden auch ...
  • Bild Schema Ordnungswidrigkeitenrecht (08.06.2008, 21:26)
    Hallo, hat jemand ein Prüfungsschema für Ordnungswidrigkeitenrecht? Prüft man da auch die formelle Rechtmäßigkeit und dann die materielle Rechtmäßigkeit oder hat man da einen anderen Aufbau? Vielen Dank im Voraus!
  • Bild Bitte um Hilfe (Strafrecht) (06.11.2007, 17:55)
    Weis nicht wie ich es Formulieren soll, egal
  • Bild Strafrecht Deutschland - Thailand (16.11.2013, 14:30)
    Sollte der deutsche X von einer thailändischen Firma, die nach Deutschland exportiert, betrogen worden sein, bringt eine Anzeige in strafrechtlicher Hinsicht etwas oder hat das keine Aussicht auf Erfolg?

Urteile zum Strafrecht
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 6 S 389/11 (23.05.2012)
    1. Glücksspiel im Sinne von § 3 Abs. 1 Satz 1 GlüStV (juris: GlüStVtrG BW) liegt nur dann vor, wenn aus den von den Teilnehmern entrichteten Entgelten die Gewinnchance des Einzelnen erwächst (sog. Einsatz). Eine Teilnahmegebühr, die lediglich eine Mitspielberechtigung gewährt und stets verloren ist, ist kein Entgelt im Sinne von § 3 Abs. 1 Satz 1 GlüStV (jur...
  • Bild VG-DUESSELDORF, 26 L 1431/11 (16.11.2011)
    1. Begehrt ein Zeitungsreporter Auskunft des Finanzministeriums über einen vermeintlichen Einsatz der Steuerfahndung, so ist für dieses Begehren der Verwaltungsrechtsweg eröffnet. Der auf das Gebiet der Öffentlichkeitsarbeit weisende Zweck von Presseerklärungen oder Auskünften der Strafverfolgungsbehörden schließt es aus, sie den Justizverwaltungsmaßnahmen a...
  • Bild VG-BRAUNSCHWEIG, 1 A 162/05 (16.11.2005)
    1. Das in § 27 Abs. 3 Satz 2 NAbgG enthaltene Verbot, einem Abgeordneten mit Rücksicht auf das Mandat eine Vergütung zu gewähren, für die er keine wertentsprechende Tätigkeit erbracht hat, sowie die damit korrespondierende Abführungspflicht nach § 27 Abs. 4 NAbgG sind verfassungsgemäß. 2. Es besteht nach § 27 Abs. 3 Satz 1 und 2 NAbgG eine widerlegliche ges...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Strafrecht
  • BildIst das Parken mit Behindertenausweis ohne Ausweisinhaber strafbar?
    Eine Frau, die den Behindertenausweis ihres Sohnes zur Nutzung eines Sonderparkplatzes verwendet hat obwohl der Sohn bei ihrer Einkaufstour nicht dabei war, musste sich nun vor Gericht verantworten. Die Richter des Amtsgerichts und später sogar des Oberlandesgerichts Stuttgart hatten zu entscheiden, ob die Frau sich eventuell sogar strafbar ...
  • BildDer Arzt im Strafrecht – Die Bearbeitung ohne den Tunnelblick
    Ärzte sehen sich zumeist mit zivilrechtlichen Schadensersatzforderungen konfrontiert. Das Strafverfahren bleibt die Ausnahme. Sollte es jedoch soweit kommen, gilt es den Überblick zu bewahren und eine umfassende rechtliche Bearbeitung zu gewährleisten. Es sind daher unbedingt drei Verfahrensarten im Auge zu behalten: 1. zivilgerichtliche Verfahren (Schmerzensgeld und Schadensersatzansprüche) 2. ...
  • BildSchmiergeld für die Achsen. Korruptionsdelikte im Überblick.
    Korruption ist der Oberbegriff für Bestechung und Bestechlichkeit, Vorteilsannahme und Vorteilsgewährung oder schlichtweg umgangssprachlich „Schmiergeld“. Bei den früheren Postkutschenfahrten war das sogenannte Schmiergeld eine feste Gebühr. Diese Gebühr wurde für das Schmieren der Achsen verwendet. In dem deutschen Strafrecht werden Korruptionsdelikte wie folgt erfasst: Die Abgeordnetenbestechung gemäß § ...
  • BildKorruption im Gesundheitswesen und der neue § 299a StGB. Ein kurzer Überblick.
    Seitdem der BGH die Anwendbarkeit der §§ 299, 331 ff. StGB auf niedergelassene Ärzte verneint   hat, hat der Gesetzgeber sich zur Einführung zweier neuer Straftatbestände entschieden: Bestechlichkeit im Gesundheitswesen gemäß § 299a StGB und Bestechung im Gesundheitswesen gemäß § 299b StGB. Die Tatbestände sind der Struktur des ...
  • BildKann die Drohung mit einer Strafanzeige strafbar sein?
    Wenn es um die Durchsetzung von Forderungen, sei es durch einen beauftragten Anwalt oder durch ein Inkassounternehmen, wird oft mit harten Bandagen gekämpft. Doch jeder „Kampf“ hat auch seine Grenzen und wer er übertreibt kann sich im schlimmsten Fall selber wegen Nötigung gemäß § 240 StGB strafbar machen. ...
  • BildSchlüsseldienst-Abzocke: Wie viel darf berechnet werden?
    Manche Schlüsseldienste versuchen, mit viel zu hohen Preisen, Verbraucher abzuzocken. Doch welcher Preis muss akzeptiert werden? Das erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Viele Verbraucher befinden sich in einer Notsituation, wenn sie auf einen Schlüsseldienst angewiesen sind. Sie haben beispielsweise aus Versehen den Schlüssel ihrer Wohnungstüre ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.