Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteWettbewerbsrechtNürnberg 

Rechtsanwalt für Wettbewerbsrecht in Nürnberg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
  


Seite 1 von 5:  1   2   3   4   5

Foto
Dr. iur. Anette Oberhauser   Sturmstr. 10, 90478 Nürnberg
Kanzlei Dr. iur. Anette Oberhauser

Telefon: 0 911 / 46 24 966
***** (5)   1 Bewertung


Logo
Dr. Lehmann & Collegen   Pirckheimerstr. 68, 90408 Nürnberg 

Telefon: 0911/363081


Logo
Härlein + Kollegen Rechtsanwälte   Marientorgraben 13, 90402 Nürnberg 

Telefon: 0911 / 23 77 5 - 0


Logo
Rechtsanwaltskanzlei Loof   Frommannstraße 17, 90419 Nürnberg 

Telefon: 0911/376 67 67-0


Foto
Mark Fischer   Gleißbühlstraße 10, 90402 Nürnberg
Rechtsanwaltskanzlei Mark Fischer

Telefon: 0911 / 2425 2080


Foto
Dr. Markus Lintner   Äußere-Sulzbacher-Straße 155a, 90491 Nürnberg
Lintner Rechtsanwälte

Telefon: 0911/4775213-30


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Mark Fischer   Gleißbühlstraße 10, 90402 Nürnberg
 

Telefon: 0911 24252080


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Margot Trautner   Albrecht-Dürer-Straße 25, 90403 Nürnberg
Hubich, Häusele & Kollegen Rechtsanwälte

Telefon: 0911 237070


Foto
Oliver Stigler   Fürther Str. 98-100, 90429 Nürnberg
 

Telefon: 0911-323860


Foto
Klaus Bischoff   Ostendstr. 100, 90482 Nürnberg
 

Telefon: 0911-279710



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

  

Seite 1 von 5:  1   2   3   4   5

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Kurzinfo zu Wettbewerbsrecht in Nürnberg

Normiert findet sich in der BRD das Wettbewerbsrecht im „Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb" (UWG). Außerdem von höchster Bedeutung in Bezug auf das Wettbewerbsrecht ist das Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen, kurz GWB. Das Wettbewerbsrecht lässt sich grundlegend in 2 Bereiche aufspalten, in das Kartellrecht und in das Lauterkeitsrecht. Ziel des Wettbewerbsrechts ist ein fairer und freier Leistungswettbewerb zwischen den Teilnehmern am Markt. Geschützt werden sollen dabei sowohl Verbraucher als auch Mitbewerber. Elementar sind hierbei unter anderem das Kartellverbot und die Fusionskontrolle, um der Entstehung von Marktmacht entgegenzutreten. Diese Kontrolle obliegt dem Kartellamt. Doch dem Kartellamt kommen noch weitere Aufgaben zu wie zum Beispiel die Missbrauchsaufsicht. D.h., das Bundeskartellamt überwacht marktmächtige Unternehmen, um sicherzustellen, dass sich diese gegenüber anderen Teilnehmern am Markt fair verhalten. Wettbewerbswidrige Handlungen wie Preisabsprachen werden vom Bundeskartellamt rigoros verfolgt und sanktioniert.

Rechtsanwalt für Wettbewerbsrecht in Nürnberg (© fotodo - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Wettbewerbsrecht in Nürnberg
(© fotodo - Fotolia.com)

Im Wettbewerbsrecht steckt großes Konfliktpotential!

Gerade das World Wide Web birgt in Bezug auf das Wettbewerbsrecht eine Vielzahl an Fallstricken für Unternehmer. Unzählige Onlineshops, Dienstleister und Händler wurden schon aufgrund von Wettbewerbsverletzungen abgemahnt. Ein Beispiel, das durchaus häufig zu einer Abmahnung führt, ist ein Verstoß gegen die Preisangabeverordnung (PAngV). Typische Verstöße sind zum Beispiel fehlende Grundpreisangaben auch bei verschiedenartigen Erzeugnissen oder Angabe der Preise ohne Mehrwertsteuer. Werden Preisausschreiben oder Gewinnspiele zum Zwecke der Werbung durchgeführt, birgt auch dies eine große Gefahr, mit dem Wettbewerbsrecht in Konflikt zu geraten. Bei Verstößen gegen das Wettbewerbsrecht kommt es immer wieder zu wahrlichen „Abmahnwellen“. Bei derartigen Abmahnwellen werden nicht selten unzählige Unternehmer von Abmahnvereinen oder Abmahnanwälten innerhalb eines kurzen Zeitraums abgemahnt.

Bei Fragen rund um das Wettbewerbsrecht ist der ideale Ansprechpartner ein Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin

Hat man als Unternehmer oder auch als Privatperson eine Abmahnung erhalten, z.B. aufgrund von Filesharing oder Verstößen gegen das Werberecht oder Designrecht, dann sollte man sich unbedingt an einen Anwalt zum Wettbewerbsrecht wenden. Die Kontaktaufnahme zu einem Anwalt sollte zeitnah erfolgen und nicht erst, wenn womöglich bereits eine Unterlassungsklage im Raum steht. In Nürnberg sind ein paar Anwälte und Anwältinnen, die mit dem Wettbewerbsrecht vertraut sind, mit einer Anwaltskanzlei ansässig. In wettbewerbsrechtlichen Belangen ist ein Rechtsanwalt im Wettbewerbsrecht in Nürnberg der ideale Ansprechpartner. Der Rechtsanwalt in Nürnberg im Wettbewerbsrecht wird die Abmahnung und die angehängte Unterlassungserklärung gewissenhaft überprüfen und feststellen, ob dieselbe überhaupt rechtmäßig ist. Besonderes Augenmerk wird der Rechtsanwalt auf die strafbewehrte Unterlassungserklärung, die Teil der Abmahnung ist, legen. Durch das Unterschreiben der strafbewehrten Unterlassungserklärung soll sich der Abgemahnte dazu verpflichten, das abgemahnte Verhalten zukünftig zu unterlassen. Stellt der Rechtsanwalt fest, dass die Abmahnung zumindest in Teilen berechtigt ist, wird er die Unterlassungserklärung im Regelfall überarbeiten und seinem Mandanten anraten, die modifizierte Unterlassungserklärung abzugeben. Auch wird der Rechtsanwalt seinem Mandanten detailliert erklären, welches Verhalten bei einer einstweiligen Verfügung angebracht ist und er wird bei Bedarf eine Schutzschrift bei Gericht einreichen, um den Erlass eines Verfügungsbeschlusses ohne mündliche Verhandlung zu verhindern.

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Wettbewerbsrecht

Neue Anwaltskanzlei für Wirtschaftsrecht in Köln und Düsseldorf (02.07.2012, 15:45)
Köln, 02. Juli 2012 - Mit Fokus bei der Beratung in wirtschaftsrechtlichen Fragestellungen, hat die Kanzlei KBM Legal Rechtsanwälte GbR (www.kbm-legal.com) zum 1. Juni 2012 ihre operative Tätigkeit aufgenommen. Die neue ...

Paul Heidhues erhält ERC-Forschungsstipendium (13.09.2012, 12:10)
Der Europäische Forschungsrat (European Research Council - ERC) hat vor kurzem einem Team von Forschern einschließlich Paul Heidhues, ESMT Professor und Lufthansa-Lehrstuhl für Wettbewerb und Regulierung, ein fünfjähriges ...

BGH zur Auslobung eines Luxussportwagens im Rahmen eines Preisrätsels (06.11.2005, 09:26)
Der u.a. für Marken- und Wettbewerbsrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofes hatte auf Klage eines Herstellers von Luxussportwagen darüber zu entscheiden, ob eine Markenverletzung bzw. ein Wettbewerbsverstoß ...

Forenbeiträge zu Wettbewerbsrecht

Wie habt ihr das gemacht? (23.05.2011, 08:40)
Hellobin am verzweifeln und ich hoffe ihr helft mir ihr habt auf eurer webseite die echt gelungen ist facebook eingebunden.das ding ist das der code den man von facebook bekommt unter ...

Werbung und Prospekte (23.02.2005, 19:03)
Hallo Zusammen, kennt jemand die Rechtslage bzw. eine gute Page, wo die Problematik mit Werbeangeboten geschildert wird? Wo Fragen wie z. B. folgende beantwortet werden: - wie lange muss der Einzelhandel die angebotene ...

Welche Gesellschaftsform komm in Betracht (06.11.2006, 21:22)
Hallo Ihr Lieben, welche Gesellschaftsform kommt in folgendem Fall in Betracht? A möchte sich selbständig machen. Er möchte jedoch einen Teil seiner Einnahmen dazu benutzen, diese zu Spenden. Muss er dabei eine besondere ...

wer soll abmahnen (08.11.2006, 19:52)
Ein ganz verrückte Fall. Es gibt bei uns im Dorf ein ehepaar. Er schreibt Fachbücher und sucht für seine Manuskripte Verlage. Da so etwas sehr lange dauert, hat er seiner frau für diese Zeit die erlaubnis gegeben, seine ...

"Werbung" für Zahnprophylaxe (25.10.2012, 12:13)
Mal angenommen ein Zahnarzt bietet über eine Internetplattform über Gutscheine eine Vergünstigung für Zahnprophylaxen an, so wäre dies Werbung und das dürfte er nicht, richtig? Wenn er nun aber eine Firma engagieren würde, ...

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.