Rechtsanwalt in Nürnberg: Steuerrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Nürnberg: Sie lesen das Verzeichnis für Steuerrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Nürnburg (© Hartmut Knipp / Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Nürnburg (© Hartmut Knipp / Fotolia.de)

Das deutsche Steuerrecht ist eines der kompliziertesten weltweit. In Deutschland gibt es um die vierzig verschiedene Steuerarten. Umsatzsteuer, Einkommensteuer, Lohnsteuer, Erbschaftsteuer, Grundsteuer, Investmentsteuer, Schenkungsteuer, Grunderwerbsteuer, Körperschaftsteuer, Kraftfahrzeugsteuer und Gewerbesteuer, das sind nur ein paar der unzähligen Steuerarten in der BRD. Jeder zweite Arbeitnehmer hierzulande ist dazu verpflichtet, eine Steuererklärung abzugeben. Allerdings ist das Erstellen der Steuererklärung für die meisten eine lästige Pflicht. Das ist auch kein Wunder, denn zahllose Dinge müssen beachtet werden wie Steuerfreibeträge oder auch außergewöhnliche Belastungen oder Werbungskosten. Durch die Einführung des Alterseinkünftegesetzes im Jahr 2005, müssen zudem auch immer mehr Rentner Steuern zahlen (Rentenbesteuerung). Die Besteuerung natürlicher Personen findet sich im Einkommensteuergesetz (EStG) geregelt. Wie Steuern festzusetzen sind und wann diese fällig sind, ist in der AO (Abgabenordnung) normiert. Natürlich unterliegen auch Unternehmen in der BRD der Steuerpflicht. Von großer Bedeutung ist dabei sicherlich die Umsatzsteuer, die sich im Umsatzsteuergesetz geregelt findet. Die meisten Unternehmer müssen monatlich oder vierteljährlich eine Umsatzsteuervoranmeldung beim Finanzamt abgeben. Neben der Umsatzsteuervoranmeldung muss außerdem eine jährliche Umsatzsteuererklärung eingereicht werden und zudem eine Gewerbesteuerklärung. Hat das Finanzamt die Steuererklärung erhalten, folgt nach der Durchsicht ein Steuerbescheid. In diesem enthalten ist entweder der Hinweis auf eine Rückzahlung oder die Aufforderung, Steuern nachzuzahlen.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Uwe Ferner (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Anwaltskanzlei in Nürnberg berät Mandanten aktiv juristischen Themen aus dem Rechtsgebiet Steuerrecht
Rechtsanwalt Uwe Ferner
Vordere Sterngasse 2a
90402 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 2377390
Telefax: 0911 23773949

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Robert Meyer mit RA-Kanzlei in Nürnberg vertritt Mandanten aktiv juristischen Themen im Bereich Steuerrecht
Rechtsanwalt Robert Meyer
Ernst-Sachs-Str. 12
90441 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 533968
Telefax: 0911 5818632

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. iur. Tobias Rudolph (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Niederlassung in Nürnberg berät als Rechtsanwalt Mandanten fachkundig bei aktuellen Rechtsthemen im Schwerpunkt Steuerrecht
Rudolph Rechtsanwälte
Westtorgraben 1
90429 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 9993960
Telefax: 0911 99939616

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsberatung im Gebiet Steuerrecht bietet in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Franziska Fladerer mit Anwaltskanzlei in Nürnberg
Rudolph Rechtsanwälte
Westtorgraben 1
90429 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 9993960
Telefax: 0911 99939616

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Alexander Adler bietet anwaltliche Beratung zum Gebiet Steuerrecht jederzeit gern vor Ort in Nürnberg

Burgschmietstraße 2
90419 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 95762090
Telefax: 0911 95762099

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Michael Häusele berät zum Steuerrecht gern in Nürnberg
Hubich, Häusele & Kollegen Rechtsanwälte
Albrecht-Dürer-Straße 25
90403 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 237070
Telefax: 0911 203004

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Markus König (Fachanwalt für Steuerrecht) in Nürnberg hilft als Rechtsbeistand Mandanten engagiert bei Rechtsproblemen im Rechtsbereich Steuerrecht

Allersberger Str. 185 L1A
90461 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 4864270
Telefax: 0911 4864271

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Rammig (Fachanwalt für Steuerrecht) in Nürnberg berät als Rechtsanwalt Mandanten aktiv bei Rechtsfällen im Schwerpunkt Steuerrecht

Rankestr. 56
90461 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 47430
Telefax: 0911 4743133

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Steuerrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Dr. Ulrich Nickl (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Büro in Nürnberg

Thomas-Mann-Str. 59
90471 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 860904
Telefax: 0911 8609348

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Steuerrecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Stefan Fischer mit Anwaltsbüro in Nürnberg

Eisenmannstr. 4
90482 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 4785011

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Sibylle Steiner (Fachanwältin für Steuerrecht) aus Nürnberg unterstützt Mandanten fachkundig juristischen Themen aus dem Schwerpunkt Steuerrecht

Traklstr. 18
90451 Nürnberg
Deutschland


Zum Profil
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Steuerrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Kornelius Robens gern in der Gegend um Nürnberg

Tillypark 4
90431 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 8011895
Telefax: 0911 9597550

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Schwerpunkt Steuerrecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Matthias Bieger mit Kanzleisitz in Nürnberg

Erlenstegenstr. 72
90491 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 3957790
Telefax: 0911 39577966

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Nicole Huber bietet anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Steuerrecht engagiert im Umland von Nürnberg

Äußere Sulzbacher Str. 100
90491 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 91930

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Steuerrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Manja Ehnert engagiert in Nürnberg

Badstr. 1a
90402 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 4311601
Telefax: 0911 4311602

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Sascha Zäh (Fachanwältin für Steuerrecht) bietet Rechtsberatung zum Anwaltsbereich Steuerrecht kompetent in Nürnberg

Roritzer Str. 27
90419 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 23959990
Telefax: 0911 23959999

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Tobias Gußmann (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Kanzleisitz in Nürnberg hilft als Anwalt Mandanten jederzeit gern bei Rechtsfällen aus dem Bereich Steuerrecht

Nordostpark 102 a
90411 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 9551680
Telefax: 0911 9551689

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Klaus Küspert unterhält seine Anwaltskanzlei in Nürnberg hilft als Anwalt Mandanten jederzeit gern bei Rechtsproblemen im Rechtsbereich Steuerrecht

Äußere Sulzbacher Str. 29
90491 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 5987411
Telefax: 0911 5987400

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Gebiet Steuerrecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Oliver Saha (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Kanzleisitz in Nürnberg

Erlenstegenstr. 7
90491 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 92381919
Telefax: 0911 92381920

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Gös (Fachanwalt für Steuerrecht) bietet anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Steuerrecht ohne große Wartezeiten im Umkreis von Nürnberg

Blumenstr. 1
90402 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 203118
Telefax: 0911 226677

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Matthias Braun berät zum Rechtsgebiet Steuerrecht gern vor Ort in Nürnberg

Äußere Sulzbacher Str. 118
90491 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 95998214
Telefax: 0911 95998220

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Gebiet Steuerrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Klaus Müller (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Anwaltskanzlei in Nürnberg

Dürrenhofstr. 4
90402 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 946460
Telefax: 0911 9464649

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Rechtsbereich Steuerrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Walter Stadelmeyer mit Rechtsanwaltskanzlei in Nürnberg

Oedenberger Str. 159
90491 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 919710
Telefax: 0911 919719

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Veronika von Bülow berät zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Steuerrecht ohne große Wartezeiten vor Ort in Nürnberg

Rothenburger Str. 241
90439 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 49401
Telefax: 0911 476526

Zum Profil
Rechtsberatung im Steuerrecht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Dr. Thomas Mayinger mit Anwaltskanzlei in Nürnberg

Kleinreuther Weg 88
90408 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 92709120
Telefax: 0911 92709123

Zum Profil

Seite 1 von 3:  1   2   3

Kurzinfo zu Steuerrecht in Nürnberg

Unternehmer sollten Steuerangelegenheiten stets einer kompetenten Fachperson übergeben

Rechtsanwalt für Steuerrecht in Nürnberg (© fotodo - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Steuerrecht in Nürnberg
(© fotodo - Fotolia.com)

Seit 2011 die Strafen für Steuerhinterziehung verschärft wurden, spielen Begriffe wie Steuerhinterziehung und Selbstanzeige bei immer mehr Bürgern eine Rolle. Steuerstraftaten werden immer akribischer von den Finanzbehörden verfolgt, dies gilt auch für das Aufdecken von Schwarzarbeit. Kommt es zu einer Steuerprüfung und hat man als Unternehmer keiner Fachperson die steuerlichen Angelegenheiten übergeben, dann ist es durchaus möglich, dass man mit dem Steuerrecht kollidiert. Gerade bei Unternehmen ist die Zahl der Punkte, die steuerrechtlich zu beachten sind, extrem umfangreich. Ohne eine Fachperson an der Seite, kann es somit bei einer Steuerprüfung schnell zu Problemen mit nicht selten weitrechenden Konsequenzen kommen. Anzuführen sind hier Schlagworte wie AfA, die korrekte Firmenwagenbesteuerung, das vorschriftsmäßige Absetzen von Reisekosten, der richtige Vorsteuerabzug oder auch die fachgemäße Berechnung von Abschreibungen.

Sie haben ein steuerrechtliches Problem? Fragen Sie einen Anwalt!

Es ist nicht zu übersehen: Steuern sind in Deutschland ein schwieriges Thema. Und das nicht nur für Unternehmer, sondern auch für private Personen. Hat man als private Person Fragestellungen zur Steuererklärung oder sucht man als Unternehmer Unterstützung in steuerrechtlichen Angelegenheiten, dann ist es angebracht, sich an einen Fachmann wie einen Rechtsanwalt im Steuerecht zu wenden. In Nürnberg sind einige Anwälte mit dem Schwerpunkt Steuerrecht vertreten. Egal ob man lediglich grundsätzliche Fragestellungen hat oder spezielle Auskunft wünscht zum Beispiel bezüglich der Umsatzsteuervoranmeldung oder der Umsatzsteuererklärung, ein Rechtsanwalt für Steuerrecht aus Nürnberg ist immer die beste Anlaufstelle. Der Rechtsanwalt aus Nürnberg zum Steuerrecht ist nicht nur in der Lage, in allen steuerrechtlichen Angelegenheiten fachkundig Auskunft zu geben. Er kann auch die gerichtliche Vertretung übernehmen, sollte beispielsweise ein Steuerstrafverfahren anhängig sein.


News zum Steuerrecht
  • Bild Verdeckte Gewinnausschüttung kann nicht zugleich auch Schenkung sein (13.01.2014, 10:21)
    Ein verbilligter Verkauf eines Grundstücks durch eine GmbH an Personen, welche einem Gesellschafter nahestehen, ist keine freigiebige Zuwendung und unterliegt damit nicht der Schenkungssteuer.GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Das Finanzgericht Münster hatte einen Fall zu entscheiden (Az.: 3 K ...
  • Bild Erfolgsstrategien für Familienunternehmen (12.06.2012, 12:10)
    Neuauflage des Betriebsberater-Handbuchs beschreibt steuerliche, juristische, betriebswirtschaftliche und auch soziologische GesichtspunkteIn zweiter Auflage ist jetzt das Betriebsberater-Handbuch „Familienunternehmen – Erfolgsstrategien zur Unternehmenssicherung“ neu erschienen. Die Neuauflage umfasst alle Änderungen insbesondere im Erbschaftssteuerrecht. Zwei der Autoren sind Dozenten an der Universität Witten/Herdecke. Prof. Dr. jur. Rudolf Wimmer und Torsten Groth (Dipl. ...
  • Bild Hansa Rostock kann Spielerkäufe nicht sofort absetzen (03.02.2012, 13:54)
    München (jur). Der finanziell angeschlagene Bundesligaverein Hansa Rostock kann seine Spielerkäufe nicht sofort steuerwirksam als Betriebsausgaben geltend machen. Dies hat der Bundesfinanzhof (BFH) in einem am Mittwoch, 1. Februar 2012, veröffentlichten Urteil entschieden (Az.: I R 108/10). Die Ablöse- und Provisionszahlungen an vorhergehende Vereine und Spielervermittler können nur verteilt über ...

Forenbeiträge zum Steuerrecht
  • Bild minijob und arbeitslos (14.07.2008, 13:37)
    hallo, Habe da mal ne frage. Was währe wenn jemand Arbeitslos ist und einen Minijob ausübt und folgende Vereinbarhung mit dem Arbeitgeber getroffen hätte. (Laut Arbeitsamt dürfen nur 14,59 Stunden pro Woche gerabeitet werden, ansonsten währe es Sozialversicherungspflicht und wenn man darüber liegt besteht kein Anspruch auf Arbeitslosengeld).Man Arbeitet mehr als ...
  • Bild Falsch überwiesen (09.11.2012, 11:36)
    Ich bin neu hier im Forum,Laie und hoffe Tipps zu bekommen. Volgender Fall FA zahlt auf altes falsches Konto ein.Dieses alte Konto ist ein normales Girokonto von dem nur noch ein Kredit getilgt wird.Vereinbarte Raten (Vertrag liegt vor )werden pünktlich gezahlt.Die aktuelle Kontoverbindung wurde der FA angegeben.Rückbuchung des Betrages x wurden von ...
  • Bild Allgemeines zur Haftung (17.04.2007, 19:14)
    Hej hej, ich habe mal eine ganz simple Frage, ich suche einen möglichst guten Überblick über die Grundprinzipien der Haftung wenn man Steuern hinterzieht oder was mach was gegen Gesetz/Verordnungen ist und was mit Steuern zu tun hat. Damit meine ich natürliche und auch rechtliche Personen. Kann mir da jemand einen Link ...
  • Bild Pauschale für privaten Umzug (03.04.2012, 09:20)
    Hallo zusammen, stimmt es, dass es eine Pauschale (i. H. v. 600 €) für einen privaten Umzug gibt, die man in der Einkommensteuererklärung angeben kann? Wenn ja, wo kann man die in welcher Höhe angeben? Bitte um eure Antworten, evtl. mit Angabe von Rechtsgrundlagen. Vielen Dank im Voraus. Schöne Grüße DU
  • Bild Rechte Gewährleistung (25.02.2008, 17:13)
    Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe gleich mal eine Frage: Mal angenommen, man hat im Mai 2006 eine Auto-Batterie für ein Fahrzeug bei einem ortsansässigen Händler für 54,90 EUR gekauft und die Batterie wäre jetzt defekt. Wenn nun der Händler den Tausch der Batterie verweigert bzw. 35 EUR "Aufpreis" für ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (13)

Notfall-Nummer (1)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Steuerrecht
  • BildSteuer-CDs: Darf der Staat gestohlene Informationen über Steuerhinterzieher ankaufen?
    In letzter Zeit hört man immer wieder von Angeboten, die die deutschen Behörden zum Ankauf von sogenannten Steuer-CDs erhalten. Dies ist nicht ganz unproblematisch, denn die Informationen auf den Datenträgern sind in den meisten Fällen nicht auf legale Weise beschafft worden, sondern beispielsweise von einem Mitarbeiter eines Finanzunternehmens oder ...
  • BildBFH: Die doppelte Haushaltsführung in sog. "Wegverlegungsfällen"
    Der BFH nahm mit einem Beschluss vom 08.10.2014 Stellung dazu, wann eine doppelte Haushaltsführung in den sog. "Wegverlegungsfällen" vorliegt (AZ.: VI R 7/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Als "Wegverlegungsfall" bezeichnet man es, wenn ein Steuerpflichtiger seinen Haupthausstand vom Beschäftigungsort aus privaten Gründen weg verlegt und einen ...
  • BildGottesanrufer für mehr Umsatz: sind spirituelle Dienstleistungen absetzbar?
    In einem aktuellen Gerichtsverfahren hat sich das Finanzgericht (FG) Münster damit befasst, ob Aufwendungen für religiöse Dienstleistung, welche dem Unternehmen zu Gute kommen sollen, steuerlich absetzbar sind. Um es vorweg zu nehmen: In Zukunft wird der Geschäftsführer des Betroffenen Unternehmens Ausgaben für diese Dienste anders kalkulieren müssen, absetzbar ...
  • BildVersicherungssteuer: ist diese als Vorsteuer abzugsfähig?
    Für Unternehmen besteht die Möglichkeit, unter bestimmten Voraussetzungen die von ihnen gezahlte Umsatzsteuer als Vorsteuer abzuziehen, was eine beträchtliche Steuerersparnis mit sich bringen kann, da die zu bezahlende Umsatzsteuer mit der Vorsteuer verrechnet wird. Nun kommen manche Unternehmen auf die Idee, dass sie die Versicherungssteuer, welche für eine ...
  • BildSteuerhinterziehung, wie läuft das eigentlich mit der Strafbefreiung und warum?
    Uli Hoeneß, Klaus Zumwinkel, Alice Schwarzer: ihre Geschichten gingen durch die Presse, jede mit ihren eigenen Finessen. Steuerhinterziehung ist kein Kavaliersdelikt, dafür sorgt spätestens die Presse seit dem Fall Alice Schwarzer. Dennoch, predigen uns die Sünder, scheint es ein Mittel zu geben, welches Straffreiheit garantiert, die sogenannte Selbstanzeige. ...
  • BildArbeitszimmer von Steuer absetzen - Wann ist das möglich?
    Die jährliche Steuererklärung ist ein notwendiges Übel – ansonsten gibt es Ärger mit dem Finanzamt. Dabei kann die Steuererklärung steuerlich auch einige Vorteile bringen: Wer seine Steuererklärung nämlich ordentlich abgibt, hat durchaus die Möglichkeit, anstelle eines Bescheides über eine Nachzahlung, einen Bescheid über eine Steuererstattung zu erhalten. Denn ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.