Rechtsanwalt in Nürnberg: Steuerrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Nürnberg: Sie lesen das Verzeichnis für Steuerrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Nürnburg (© Hartmut Knipp / Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Nürnburg (© Hartmut Knipp / Fotolia.de)

Das deutsche Steuerrecht ist eines der kompliziertesten weltweit. In Deutschland gibt es um die vierzig verschiedene Steuerarten. Umsatzsteuer, Einkommensteuer, Lohnsteuer, Erbschaftsteuer, Grundsteuer, Investmentsteuer, Schenkungsteuer, Grunderwerbsteuer, Körperschaftsteuer, Kraftfahrzeugsteuer und Gewerbesteuer, das sind nur ein paar der unzähligen Steuerarten in der BRD. Jeder zweite Arbeitnehmer hierzulande ist dazu verpflichtet, eine Steuererklärung abzugeben. Allerdings ist das Erstellen der Steuererklärung für die meisten eine lästige Pflicht. Das ist auch kein Wunder, denn zahllose Dinge müssen beachtet werden wie Steuerfreibeträge oder auch außergewöhnliche Belastungen oder Werbungskosten. Durch die Einführung des Alterseinkünftegesetzes im Jahr 2005, müssen zudem auch immer mehr Rentner Steuern zahlen (Rentenbesteuerung). Die Besteuerung natürlicher Personen findet sich im Einkommensteuergesetz (EStG) geregelt. Wie Steuern festzusetzen sind und wann diese fällig sind, ist in der AO (Abgabenordnung) normiert. Natürlich unterliegen auch Unternehmen in der BRD der Steuerpflicht. Von großer Bedeutung ist dabei sicherlich die Umsatzsteuer, die sich im Umsatzsteuergesetz geregelt findet. Die meisten Unternehmer müssen monatlich oder vierteljährlich eine Umsatzsteuervoranmeldung beim Finanzamt abgeben. Neben der Umsatzsteuervoranmeldung muss außerdem eine jährliche Umsatzsteuererklärung eingereicht werden und zudem eine Gewerbesteuerklärung. Hat das Finanzamt die Steuererklärung erhalten, folgt nach der Durchsicht ein Steuerbescheid. In diesem enthalten ist entweder der Hinweis auf eine Rückzahlung oder die Aufforderung, Steuern nachzuzahlen.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Anwaltliche Vertretung im Rechtsgebiet Steuerrecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Uwe Ferner (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Anwaltsbüro in Nürnberg
Rechtsanwalt Uwe Ferner
Vordere Sterngasse 2a
90402 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 2377390
Telefax: 0911 23773949

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Robert Meyer bietet anwaltliche Vertretung zum Steuerrecht gern in Nürnberg
Rechtsanwalt Robert Meyer
Ernst-Sachs-Str. 12
90441 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 533968
Telefax: 0911 5818632

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. iur. Tobias Rudolph (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Rechtsanwaltsbüro in Nürnberg vertritt Mandanten kompetent bei Rechtsproblemen aus dem Rechtsgebiet Steuerrecht
Rudolph Rechtsanwälte
Westtorgraben 1
90429 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 9993960
Telefax: 0911 99939616

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Franziska Fladerer mit Rechtsanwaltsbüro in Nürnberg berät als Rechtsanwalt Mandanten jederzeit gern bei Rechtsproblemen aus dem Bereich Steuerrecht
Rudolph Rechtsanwälte
Westtorgraben 1
90429 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 9993960
Telefax: 0911 99939616

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Michael Häusele berät Mandanten zum Bereich Steuerrecht gern im Umland von Nürnberg
Hubich, Häusele & Kollegen Rechtsanwälte
Albrecht-Dürer-Straße 25
90403 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 237070
Telefax: 0911 203004

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Alexander Adler mit Rechtsanwaltskanzlei in Nürnberg berät als Rechtsanwalt Mandanten jederzeit gern bei Rechtsproblemen aus dem Rechtsgebiet Steuerrecht

Burgschmietstraße 2
90419 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 95762090
Telefax: 0911 95762099

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei juristischen Angelegenheiten im Steuerrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Uwe Prechtl immer gern in Nürnberg

Marientorgraben 3-5
90402 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 242640
Telefax: 0911 2426411

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Norbert Buchbinder (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Nürnberg hilft als Anwalt Mandanten qualifiziert bei Rechtsproblemen im Bereich Steuerrecht

Spittlertorgraben 3
90429 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 926680
Telefax: 0911 9266810

Zum Profil
Rechtsberatung im Rechtsgebiet Steuerrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Klaus Küspert aus Nürnberg

Äußere Sulzbacher Str. 29
90491 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 5987411
Telefax: 0911 5987400

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Schwerpunkt Steuerrecht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Michael Wiehl (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Kanzleisitz in Nürnberg

Äußere Sulzbacher Str. 100
90491 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 91931300
Telefax: 0911 919313265

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten im Steuerrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Wilhelm Beisse gern im Ort Nürnberg

Fürther Str. 212
90429 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 7432550
Telefax: 0911 74325555

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Peter Küfner bietet anwaltliche Hilfe zum Anwaltsbereich Steuerrecht kompetent im Umland von Nürnberg

Virchowstr. 20a
90409 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 951900
Telefax: 0911 9374365

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Peter Naumann (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Kanzleisitz in Nürnberg unterstützt Mandanten fachkundig bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen mit dem Schwerpunkt Steuerrecht

Kressengartenstr. 2
90402 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 424820
Telefax: 0911 4248224

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Veronika von Bülow mit Rechtsanwaltsbüro in Nürnberg unterstützt Mandanten fachkundig bei aktuellen Rechtsthemen im Rechtsbereich Steuerrecht

Rothenburger Str. 241
90439 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 49401
Telefax: 0911 476526

Zum Profil
Rechtsberatung im Steuerrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Stefan Mörtel (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Kanzleisitz in Nürnberg

Äuß. Sulzbacher Str. 159 - 161
90491 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 9593690
Telefax: 0911 95936999

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Martin Führlein (Fachanwalt für Steuerrecht) bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsgebiet Steuerrecht engagiert in Nürnberg

Äußere Sulzbacher Str. 100
90491 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 91931010
Telefax: 0911 91937010

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Ute Nayel (Fachanwältin für Steuerrecht) berät zum Anwaltsbereich Steuerrecht gern vor Ort in Nürnberg

Augustinerstr. 11
90403 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 2147580
Telefax: 0911 21475858

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsbereich Steuerrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Sven Schmiedel aus Nürnberg

Adlerstraße 22
90403 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 27423230
Telefax: 0911 274232310

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Siegfried Beck (Fachanwalt für Steuerrecht) bietet anwaltliche Hilfe zum Bereich Steuerrecht ohne große Wartezeiten in der Nähe von Nürnberg

Eichendorffstr. 1
90491 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 9512850
Telefax: 0911 95128510

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Sibylle Steiner (Fachanwältin für Steuerrecht) berät Mandanten zum Steuerrecht gern in der Nähe von Nürnberg

Traklstr. 18
90451 Nürnberg
Deutschland


Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Gebiet Steuerrecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Reiner Grimm (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Anwaltsbüro in Nürnberg

Flußstr. 9
90491 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 5193093

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Steuerrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Matthias Braun immer gern in der Gegend um Nürnberg

Äußere Sulzbacher Str. 118
90491 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 95998214
Telefax: 0911 95998220

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Markus König (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Anwaltsbüro in Nürnberg hilft als Anwalt Mandanten fachkundig bei Rechtsfällen aus dem Schwerpunkt Steuerrecht

Allersberger Str. 185 L1A
90461 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 4864270
Telefax: 0911 4864271

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Norbert Gieseler (Fachanwalt für Steuerrecht) bietet Rechtsberatung zum Steuerrecht ohne große Wartezeiten im Umland von Nürnberg

Rathenauplatz 4-8
90489 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 58056020
Telefax: 0911 58056099

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Steuerrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Peter Fürbringer (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Büro in Nürnberg

Camerariusstr. 3
90443 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 205110
Telefax: 0911 2051120

Zum Profil

Seite 1 von 3:  1   2   3

Kurzinfo zu Steuerrecht in Nürnberg

Unternehmer sollten Steuerangelegenheiten stets einer kompetenten Fachperson übergeben

Rechtsanwalt für Steuerrecht in Nürnberg (© fotodo - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Steuerrecht in Nürnberg
(© fotodo - Fotolia.com)

Seit 2011 die Strafen für Steuerhinterziehung verschärft wurden, spielen Begriffe wie Steuerhinterziehung und Selbstanzeige bei immer mehr Bürgern eine Rolle. Steuerstraftaten werden immer akribischer von den Finanzbehörden verfolgt, dies gilt auch für das Aufdecken von Schwarzarbeit. Kommt es zu einer Steuerprüfung und hat man als Unternehmer keiner Fachperson die steuerlichen Angelegenheiten übergeben, dann ist es durchaus möglich, dass man mit dem Steuerrecht kollidiert. Gerade bei Unternehmen ist die Zahl der Punkte, die steuerrechtlich zu beachten sind, extrem umfangreich. Ohne eine Fachperson an der Seite, kann es somit bei einer Steuerprüfung schnell zu Problemen mit nicht selten weitrechenden Konsequenzen kommen. Anzuführen sind hier Schlagworte wie AfA, die korrekte Firmenwagenbesteuerung, das vorschriftsmäßige Absetzen von Reisekosten, der richtige Vorsteuerabzug oder auch die fachgemäße Berechnung von Abschreibungen.

Sie haben ein steuerrechtliches Problem? Fragen Sie einen Anwalt!

Es ist nicht zu übersehen: Steuern sind in Deutschland ein schwieriges Thema. Und das nicht nur für Unternehmer, sondern auch für private Personen. Hat man als private Person Fragestellungen zur Steuererklärung oder sucht man als Unternehmer Unterstützung in steuerrechtlichen Angelegenheiten, dann ist es angebracht, sich an einen Fachmann wie einen Rechtsanwalt im Steuerecht zu wenden. In Nürnberg sind einige Anwälte mit dem Schwerpunkt Steuerrecht vertreten. Egal ob man lediglich grundsätzliche Fragestellungen hat oder spezielle Auskunft wünscht zum Beispiel bezüglich der Umsatzsteuervoranmeldung oder der Umsatzsteuererklärung, ein Rechtsanwalt für Steuerrecht aus Nürnberg ist immer die beste Anlaufstelle. Der Rechtsanwalt aus Nürnberg zum Steuerrecht ist nicht nur in der Lage, in allen steuerrechtlichen Angelegenheiten fachkundig Auskunft zu geben. Er kann auch die gerichtliche Vertretung übernehmen, sollte beispielsweise ein Steuerstrafverfahren anhängig sein.


News zum Steuerrecht
  • Bild Blinder Fleck der Klimapolitik: Anpassungsmaßnahmen sind nötig (11.11.2011, 15:10)
    Berlin, 11. November 2011. Klima-Strategien zur Vermeidung von Emissionen sind im öffentlichen Diskurs stark präsent, zeigen auf globaler Ebene aber kaum Erfolge. Anpassungsmaßnahmen an die aktuelle Klimadynamik finden dagegen in Deutschland weit weniger Beachtung. Deshalb startet acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften das Projekt „Anpassungsstrategien in der Klimapolitik“. Im Sommer ...
  • Bild Forschungsstelle zur Steuerrechtsvergleichung an der Universität Osnabrück eröffnet (12.03.2012, 11:10)
    Ob nun Mitarbeiterentsendung oder bilaterale Betriebsprüfung - die Themenauswahl aus dem Bereich der Unternehmensbesteuerung sind äußerst vielfältig. In der ersten Forschungsstelle zur Steuerrechtsvergleichung der Universität Osnabrück im Grenzgebiet Deutschland-Niederlande sollen solche Fragen künftig diskutiert werden. Zur feierlichen Eröffnung der Einrichtung am 8. März waren hochrangige Vertreter der Finanzverwaltung, der Finanzgerichtsbarkeit ...
  • Bild Festakt zum Präsidentenwechsel im Finanzgericht Köln (03.05.2011, 15:22)
    Der Justizminister des Landes Nordrhein-Westfalen, Thomas Kutschaty, hat am 02.05.2011 in Anwesenheit zahlreicher Gäste aus Politik, Justiz und Verwaltung mit einem feierlichen Festakt im Börsensaal der IHK Köln Benno Scharpenberg in sein Amt als Präsident des Finanzgerichts Köln eingeführt und den ehemaligen Präsidenten Dr. Jürgen Schmidt-Troje verabschiedet. Der Minister unterstrich ...

Forenbeiträge zum Steuerrecht
  • Bild Künstlername - Pseudonym Wie weit kann man gehen? (20.08.2009, 20:28)
    Hallo Profis, ich habe hier einen spannenden Fall von einer Kunst und Musik-Studentin erhalten, welches Sie in Rahmen einer Hausarbeit bearbeiten soll. Leider weiß ich auch nicht weiter. Ich habe schon im Internet recherchiert und habe auch so einiges rausgefunden, aber dazu gleich mehr. Also hier der Fall: Der Künstler K hat sich ...
  • Bild Arbeitsmaterialien aus Privatbesitz ins Gewerbe übernehmen (18.06.2013, 14:11)
    Hallo,Hoffe ich bin hiermit im richtigem Unterforum.Folgendes angenommenes Szenario:Eine Person möchte sich im Kunsthandwerk als Schmuckhersteller selbständig zu machen, Wahrscheinlich mit der sogenannten Kleingewerberegelung und Reisegewerbekarte.Nun hat die Person das spezielles Handwerk schon voher jahrelang als Hobby ausgeführt. Dadurch besitzt sie eine beachtliche Sammlung von Spezialwerkzeugen, Materialen, Kleinteilen und ...
  • Bild Handhabe gegen ausländische Prostituierte (20.04.2013, 09:42)
    In vielen deutschen Großstädten gibt es ein "Problem" mit ausländischen Prostituierten, die sich illegal in Deutschland aufhalten und ihre Tätigkeit in den meisten Fällen gar nicht angemeldet haben. Natürlich werden auch keine Steuern bezahlt. Bisher geht der Staat dagegen mit Ausweitung von Sperrgebieten, sogenannten Kontaktverboten und anderen kleineren Maßnahmen vor. ...
  • Bild Gründung: kultureller Verein mit wirtschaftlichen Absichten (03.12.2007, 16:42)
    Hallo. Ich habe bereits einige Websiten durchsucht und mir auch die Themen zur Vereinsgründung in diesem Forum durchgelesen. Leider war nichts davon wirklich einschlägig für meine Frage. Ich weiß auch nicht inwieweit meine Frage ins Steuerrecht fällt, allerdings denke ich, dass sie hier besser aufgehoben ist. Folgender Sachverhalt: Jemand möchte einen kulturellen (insbesondere ...
  • Bild Kündigung und neues Arbeitsverhältnis - Lst. Kl. 6 ? (14.03.2013, 23:24)
    Hallo zusammen, ich hab kein Plan ob das hier rein gehört oder ob ich hier richtig bin, aber ich hab trotzdem mal eine Frage... angenommen.. Man würde zum 31. eines Monats ein Arbeitsverhältnis kündigen, fängt aber am 1. wieder ein neues an… Dann würde man am 15.ten oder meinetwegen am 30. ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (14)

Notfall-Nummer (1)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Steuerrecht
  • BildWas bedeutet ein Vorläufigkeitsvermerk im Steuerbescheid?
    Einmal im Jahr müssen Bürger und Unternehmen eine Steuererklärung an das Finanzamt übermitteln. Dies kann nicht nur viel Zeit in Anspruch nehmen, sondern auch sehr ärgerlich werden, wenn der Steuerbescheid eine Nachzahlungsaufforderung enthält. Es kann jedoch auch vorkommen, dass sich in dem Steuerbescheid der Hinweis befindet, dass der ...
  • BildUntervermietung und Steuer – muss man Untermiete versteuern?
    Manch ein Mieter kommt auf die Idee, sein Einkommen ein wenig zu verbessern, indem er einen Untermieter bei sich in der Wohnung aufnimmt. Gemäß dem Mietrecht ist es gestattet, Teile seiner Wohnung untervermieten zu dürfen, solange einige Kriterien beachtet werden. Abgesehen davon, dass es hierfür der Zustimmung seitens ...
  • BildSteuerpflicht bei Verkauf auf dem Flohmarkt?
    Der Flohmarkt ist per se schon ein grauer Fleck im Rechtsraum Deutschland. Es wird ausschließlich mit Bargeld hantiert, Händler reihen sich neben Familien und so richtig koscher kommt einem der Verkauf mancher Waren nicht vor. Dem rechtschaffenen Bürger stellt sich dann schnell die Frage: Muss ich die Erlöse ...
  • BildKeine Umsatzsteuer für variable Prämien der Krankenkasse
    Ärzte stehen immer häufiger vor der Frage, für welche Vergütungen sie Umsatzsteuer zahlen müssen. Das Finanzgericht Münster sorgte mit Urteil vom 6. April 2017 in einem Punkt für Klarheit. Demnach wird für variable Prämien, die die Krankenkasse im Rahmen der integrierten Versorgung an die Ärzte zahlt, keine Umsatzsteuer fällig. ...
  • BildWarum ist der Ankauf von „Steuer CDs“ aus der Schweiz legal?
    Das Thema Steuern ist und bleibt in aller Munde. Mal geht es um die bekannten Steuersünder alá Schwarzer, Hoeneß und Co., mal um den Ankauf von Steuer-CDs durch den Staat. Zu letzterem fragt man sich, warum Behörden dazu ermächtigt sind aus einem anderen Land Datenträger zur Strafverfolgung von ...
  • BildGrundfreibetrag 2016: Wie hoch ist der aktuelle ESt-Freibetrag?
    Inwieweit ist der Grundfreibetrag für die Einkommenssteuer im Jahr 2016 gestiegen? Und was besagt er genau? Hierüber erhalten Sie im folgenden Ratgeber einen Überblick nebst Tipps zum Steuersparen. Durch den Grundfreibetrag soll das Existenzminimum des Steuerpflichtigen abgesichert werden. Dies geschieht dadurch, dass sich in Deutschland die ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.