Rechtsanwalt in Nürnberg: Steuerrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Nürnberg: Sie lesen das Verzeichnis für Steuerrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Nürnburg (© Hartmut Knipp / Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Nürnburg (© Hartmut Knipp / Fotolia.de)

Das deutsche Steuerrecht ist eines der kompliziertesten weltweit. In Deutschland gibt es um die vierzig verschiedene Steuerarten. Umsatzsteuer, Einkommensteuer, Lohnsteuer, Erbschaftsteuer, Grundsteuer, Investmentsteuer, Schenkungsteuer, Grunderwerbsteuer, Körperschaftsteuer, Kraftfahrzeugsteuer und Gewerbesteuer, das sind nur ein paar der unzähligen Steuerarten in der BRD. Jeder zweite Arbeitnehmer hierzulande ist dazu verpflichtet, eine Steuererklärung abzugeben. Allerdings ist das Erstellen der Steuererklärung für die meisten eine lästige Pflicht. Das ist auch kein Wunder, denn zahllose Dinge müssen beachtet werden wie Steuerfreibeträge oder auch außergewöhnliche Belastungen oder Werbungskosten. Durch die Einführung des Alterseinkünftegesetzes im Jahr 2005, müssen zudem auch immer mehr Rentner Steuern zahlen (Rentenbesteuerung). Die Besteuerung natürlicher Personen findet sich im Einkommensteuergesetz (EStG) geregelt. Wie Steuern festzusetzen sind und wann diese fällig sind, ist in der AO (Abgabenordnung) normiert. Natürlich unterliegen auch Unternehmen in der BRD der Steuerpflicht. Von großer Bedeutung ist dabei sicherlich die Umsatzsteuer, die sich im Umsatzsteuergesetz geregelt findet. Die meisten Unternehmer müssen monatlich oder vierteljährlich eine Umsatzsteuervoranmeldung beim Finanzamt abgeben. Neben der Umsatzsteuervoranmeldung muss außerdem eine jährliche Umsatzsteuererklärung eingereicht werden und zudem eine Gewerbesteuerklärung. Hat das Finanzamt die Steuererklärung erhalten, folgt nach der Durchsicht ein Steuerbescheid. In diesem enthalten ist entweder der Hinweis auf eine Rückzahlung oder die Aufforderung, Steuern nachzuzahlen.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Kanzlei Lawrenz & Kollegen unterstützt Mandanten im Schwerpunkt Steuerrecht jederzeit gern im Umkreis von Nürnberg
Lawrenz & Kollegen
Pretzfelder Str. 15
90425 Nürnberg
Deutschland

Telefon: +49 911936850
Telefax: +49 9119368525

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Schwerpunkt Steuerrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Uwe Ferner (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Kanzlei in Nürnberg
Rechtsanwalt Uwe Ferner
Vordere Sterngasse 2a
90402 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 2377390
Telefax: 0911 23773949

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsbereich Steuerrecht offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Robert Meyer aus Nürnberg
* (1.3)   1 Bewertung
Rechtsanwalt Robert Meyer
Ernst-Sachs-Str. 12
90441 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 533968
Telefax: 0911 5818632

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Franziska Fladerer bietet Rechtsberatung zum Rechtsgebiet Steuerrecht gern im Umland von Nürnberg
Rudolph Rechtsanwälte
Westtorgraben 1
90429 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 9993960
Telefax: 0911 99939616

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Steuerrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. iur. Tobias Rudolph immer gern in der Gegend um Nürnberg
Rudolph Rechtsanwälte
Westtorgraben 1
90429 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 9993960
Telefax: 0911 99939616

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Alexander Adler unterhält seine Anwaltskanzlei in Nürnberg berät Mandanten fachmännisch bei Rechtsfragen im Bereich Steuerrecht

Fürther Straße 176
90429 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 3264499
Telefax: 0911 3264488

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Michael Häusele mit Kanzleisitz in Nürnberg berät als Rechtsanwalt Mandanten jederzeit gern juristischen Themen im Rechtsgebiet Steuerrecht
Hubich, Häusele & Kollegen Rechtsanwälte
Albrecht-Dürer-Straße 25
90403 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 237070
Telefax: 0911 203004

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Roland Meixner (Fachanwalt für Steuerrecht) berät Mandanten zum Rechtsgebiet Steuerrecht kompetent vor Ort in Nürnberg

Schleifweg 37
90409 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 37650030
Telefax: 0911 37650033

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Uwe Prechtl mit RA-Kanzlei in Nürnberg hilft als Anwalt Mandanten qualifiziert bei Rechtsfällen im Schwerpunkt Steuerrecht

Marientorgraben 3-5
90402 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 242640
Telefax: 0911 2426411

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Marcus Puttke (Fachanwalt für Steuerrecht) berät zum Gebiet Steuerrecht kompetent in der Umgebung von Nürnberg

Neutorgraben 1 b
90419 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 237770
Telefax: 0911 2377750

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Wirth (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Niederlassung in Nürnberg unterstützt Mandanten kompetent juristischen Themen aus dem Rechtsgebiet Steuerrecht

Nordostpark 30
90411 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 9551240
Telefax: 0911 95512411

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Kunert (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Kanzleisitz in Nürnberg hilft als Rechtsbeistand Mandanten aktiv juristischen Themen im Schwerpunkt Steuerrecht

Krelingstr, 33
90408 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 6607550
Telefax: 0911 66075517

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Reiner Grimm (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Rechtsanwaltsbüro in Nürnberg hilft als Rechtsbeistand Mandanten qualifiziert bei ihren juristischen Fällen aus dem Rechtsgebiet Steuerrecht

Flußstr. 9
90491 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 5193093

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Schwerpunkt Steuerrecht bietet kompetent Frau Rechtsanwältin LL.M. Stela Ivanova-Manthey mit Anwaltsbüro in Nürnberg

Leipziger Platz 21
90491 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 569610
Telefax: 0911 5696112

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Siegfried Beck (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Rechtsanwaltsbüro in Nürnberg berät Mandanten fachmännisch bei Rechtsfragen im Schwerpunkt Steuerrecht

Eichendorffstr. 1
90491 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 9512850
Telefax: 0911 95128510

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Schwerpunkt Steuerrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Dr. Klaus Dumser (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Anwaltskanzlei in Nürnberg

Schönweißstr. 16
90461 Nürnberg
Deutschland

Telefax: 0911 4310583

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsgebiet Steuerrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Sascha Zäh jederzeit im Ort Nürnberg

Roritzer Str. 27
90419 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 23959990
Telefax: 0911 23959999

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Schwerpunkt Steuerrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Katharina Keil engagiert vor Ort in Nürnberg

Schleifweg 37
90409 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 37650030
Telefax: 0911 37650033

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Peter Matzner bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Steuerrecht kompetent in Nürnberg

Prinzregentenufer 9
90489 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 25566990
Telefax: 0911 255669999

Zum Profil
Rechtsberatung im Schwerpunkt Steuerrecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Martin Führlein (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Nürnberg

Äußere Sulzbacher Str. 100
90491 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 91931010
Telefax: 0911 91937010

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Walter Stadelmeyer mit Niederlassung in Nürnberg berät Mandanten fachmännisch bei Rechtsfällen aus dem Schwerpunkt Steuerrecht

Oedenberger Str. 159
90491 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 919710
Telefax: 0911 919719

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsgebiet Steuerrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Norbert Sipos engagiert in Nürnberg

Theresienstr. 9
90403 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 9360090
Telefax: 0911 93600999

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Norbert Reich mit Kanzleisitz in Nürnberg unterstützt Mandanten fachmännisch bei ihren juristischen Fällen im Schwerpunkt Steuerrecht

Nordostpark 30
90411 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 9551240
Telefax: 0911 95512411

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Veit Kachelmann (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Anwaltsbüro in Nürnberg hilft als Anwalt Mandanten fachkundig bei Rechtsfällen im Rechtsgebiet Steuerrecht

Blütenstr. 18
90480 Nürnberg
Deutschland


Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Walz mit Kanzleisitz in Nürnberg vertritt Mandanten aktiv juristischen Fragen im Rechtsgebiet Steuerrecht

Walkürenstr. 1
90461 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 4806099
Telefax: 0911 9400715

Zum Profil

Seite 1 von 3:  1   2   3

Kurzinfo zu Steuerrecht in Nürnberg

Unternehmer sollten Steuerangelegenheiten stets einer kompetenten Fachperson übergeben

Rechtsanwalt für Steuerrecht in Nürnberg (© fotodo - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Steuerrecht in Nürnberg
(© fotodo - Fotolia.com)

Seit 2011 die Strafen für Steuerhinterziehung verschärft wurden, spielen Begriffe wie Steuerhinterziehung und Selbstanzeige bei immer mehr Bürgern eine Rolle. Steuerstraftaten werden immer akribischer von den Finanzbehörden verfolgt, dies gilt auch für das Aufdecken von Schwarzarbeit. Kommt es zu einer Steuerprüfung und hat man als Unternehmer keiner Fachperson die steuerlichen Angelegenheiten übergeben, dann ist es durchaus möglich, dass man mit dem Steuerrecht kollidiert. Gerade bei Unternehmen ist die Zahl der Punkte, die steuerrechtlich zu beachten sind, extrem umfangreich. Ohne eine Fachperson an der Seite, kann es somit bei einer Steuerprüfung schnell zu Problemen mit nicht selten weitrechenden Konsequenzen kommen. Anzuführen sind hier Schlagworte wie AfA, die korrekte Firmenwagenbesteuerung, das vorschriftsmäßige Absetzen von Reisekosten, der richtige Vorsteuerabzug oder auch die fachgemäße Berechnung von Abschreibungen.

Sie haben ein steuerrechtliches Problem? Fragen Sie einen Anwalt!

Es ist nicht zu übersehen: Steuern sind in Deutschland ein schwieriges Thema. Und das nicht nur für Unternehmer, sondern auch für private Personen. Hat man als private Person Fragestellungen zur Steuererklärung oder sucht man als Unternehmer Unterstützung in steuerrechtlichen Angelegenheiten, dann ist es angebracht, sich an einen Fachmann wie einen Rechtsanwalt im Steuerecht zu wenden. In Nürnberg sind einige Anwälte mit dem Schwerpunkt Steuerrecht vertreten. Egal ob man lediglich grundsätzliche Fragestellungen hat oder spezielle Auskunft wünscht zum Beispiel bezüglich der Umsatzsteuervoranmeldung oder der Umsatzsteuererklärung, ein Rechtsanwalt für Steuerrecht aus Nürnberg ist immer die beste Anlaufstelle. Der Rechtsanwalt aus Nürnberg zum Steuerrecht ist nicht nur in der Lage, in allen steuerrechtlichen Angelegenheiten fachkundig Auskunft zu geben. Er kann auch die gerichtliche Vertretung übernehmen, sollte beispielsweise ein Steuerstrafverfahren anhängig sein.


News zum Steuerrecht
  • Bild Symposium zu Bilanz- und Steuerecht für den Mittelstand (21.11.2011, 15:10)
    Am 25. November feiert das Symposium zum Bilanz-, Steuer- und Gesellschaftsrecht der Juristischen und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) seinen zwölften Geburtstag. Es dient insbesondere dem Wissenstransfer zwischen Wissenschaftlern und interessierten Studierenden einerseits und Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern, Rechtsanwälten, Mitarbeitern im Rechnungswesen und Finanzverwaltung andererseits. Diesmal geht es um „Aktuelle Themen ...
  • Bild Oberstufenschüler studieren nun auch Mint-Fächer (19.06.2013, 12:10)
    Begabtenförderprogramm für talentierte Schüler geht neben Wirtschaft mit Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik in die nächste RundeOberstufenschüler aus ganz Deutschland können sich ab sofort wieder für ein Stipendium bei der Claussen-Simon-Stiftung bewerben. Es ermöglicht ihnen ein Studium parallel zur Schule an der FOM Hochschule. Neben einem Wirtschaftsstudium können die Schüler ...
  • Bild Erfolgsstrategien für Familienunternehmen (12.06.2012, 12:10)
    Neuauflage des Betriebsberater-Handbuchs beschreibt steuerliche, juristische, betriebswirtschaftliche und auch soziologische GesichtspunkteIn zweiter Auflage ist jetzt das Betriebsberater-Handbuch „Familienunternehmen – Erfolgsstrategien zur Unternehmenssicherung“ neu erschienen. Die Neuauflage umfasst alle Änderungen insbesondere im Erbschaftssteuerrecht. Zwei der Autoren sind Dozenten an der Universität Witten/Herdecke. Prof. Dr. jur. Rudolf Wimmer und Torsten Groth (Dipl. ...

Forenbeiträge zum Steuerrecht
  • Bild "Doppelhaus" in Kleinsiedlungsgebiet ohne Befreiung möglich? (02.06.2012, 15:26)
    Hallo ins Forum, A und B möchten ein Grundstück kaufen. Es ist gut 600 m² groß und liegt in einem sog. Kleinsiedlungsgebiet (Ausweisung S oder WS). A und B wollen neu bauen (ein sog. Doppelhaus bzw. ein Haus mit zwei Wohneinheiten) und sie wissen, dass ein Haus in einem Kleinsiedlungsgebiet nur einen ...
  • Bild [Dringend] Umsatzsteuer bei Kaufvertrag wurde nicht verstanden (20.10.2008, 18:16)
    Guten Tag zusammen, folgender fiktiver Fall: A ist Pächter einer Imbissbude und möchte das Inventar an B (Nachpächter) verkaufen. Beide Parteien einigen sich auf einen Kaufpreis von 30.000EUR (45.000EUR Ausgangspreis). A ist ein einfacher Gewerbebetreibender. A ist kein Voll- oder Teilkaufmann. A hat keine Wissen über Steuerrecht und Umsatzsteuer, gleichbedeutend mit Netto und ...
  • Bild Kindergeld beim Unterhalt angerechnet - gibt es Ausnahmen? (13.01.2011, 10:03)
    Normalerweise wird das halbe Kindergeld dem Vater beim Unterhalt angerechnet, er muss also weniger Unterhalt zahlen. Gibt es für diese grundsätzliche Regel auch Ausnahmen? Soweit ich mich erinnere wird das Kindergeld angerechnet, weil der Vater mit Umgang usw. auch Kosten hat, was aber wenn kein Umgang stattfindet?
  • Bild Verlustvortrag i.R. der Steuererklärung (27.10.2006, 11:52)
    Sehr geehrte Fachleute für Steuerrecht, ... eine Option die ich wegen fehlendem Lohnsteuer-Aufkommens seit einigen Jahren nutze besteht in dem Verlustvortrag von Aufwendungen für KFZ, Bewerbungen und Versicherung auf das nächste Jahr. Hierzu erhalte ich dann eine kumulierte Aufstellung des diesbetreffenden Zeitraums. Die Frage ist nur, ob ich diese dann in dem ...
  • Bild Rechnungsänderung mit 7% (06.09.2007, 13:36)
    Also mal angenommen folgender Fall tritt ein.... Herr M. arbeitet als selbstständige Handelsagentur im Auftrag für ein Großes Unternehmen für eine Provision von 10 % und ist verpflichtet dem Unternehmen eine Rechnung aufzustellen.Leider fällt Herr M. erst Monate später auf, das in den durch Ihn erstellten Rechnungen die 7% nicht berücksichtigt ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (13)

Notfall-Nummer (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Steuerrecht
  • BildWarum ist der Ankauf von „Steuer CDs“ aus der Schweiz legal?
    Das Thema Steuern ist und bleibt in aller Munde. Mal geht es um die bekannten Steuersünder alá Schwarzer, Hoeneß und Co., mal um den Ankauf von Steuer-CDs durch den Staat. Zu letzterem fragt man sich, warum Behörden dazu ermächtigt sind aus einem anderen Land Datenträger zur Strafverfolgung von ...
  • BildStellt Diktiergerät ein Fahrtenbuch dar?
    Muss das Finanzamt bereits ein Diktiergerät als ordnungsgemäß geführtes Fahrtenbuch anerkennen? Hierzu gibt es eine interessante Entscheidung des Finanzgerichtes Köln. Ein Steuerpflichtiger war als Steuerberater tätig gewesen. Sein Arbeitgeber hatte ihm einen den Firmenwagen auch für private Fahrten zur Verfügung gestellt. Um es sich bequem ...
  • BildWas bedeutet ein Vorläufigkeitsvermerk im Steuerbescheid?
    Einmal im Jahr müssen Bürger und Unternehmen eine Steuererklärung an das Finanzamt übermitteln. Dies kann nicht nur viel Zeit in Anspruch nehmen, sondern auch sehr ärgerlich werden, wenn der Steuerbescheid eine Nachzahlungsaufforderung enthält. Es kann jedoch auch vorkommen, dass sich in dem Steuerbescheid der Hinweis befindet, dass der ...
  • BildSteuer-CDs: Darf der Staat gestohlene Informationen über Steuerhinterzieher ankaufen?
    In letzter Zeit hört man immer wieder von Angeboten, die die deutschen Behörden zum Ankauf von sogenannten Steuer-CDs erhalten. Dies ist nicht ganz unproblematisch, denn die Informationen auf den Datenträgern sind in den meisten Fällen nicht auf legale Weise beschafft worden, sondern beispielsweise von einem Mitarbeiter eines Finanzunternehmens oder ...
  • BildMuss man Mieteinnahmen versteuern?
    Ein eigenes Haus zu besitzen, ist der Traum, vieler Menschen: man ist Herr in den eigenen vier Wänden, muss sich nicht mit Mietererhöhungen, Vermietern oder Mitmietern herumärgern, niemanden um Erlaubnis bezüglich Renovierungen zu fragen und seinen Garten mit keinem zu teilen. Besonders pfiffige Eigenheimbesitzer vermieten darüber hinaus Wohneinheiten ...
  • BildVerpflegungsmehraufwand: Höhe & Berechnung bei Reisekostenabrechnung
    Inwieweit erhalten Arbeitnehmer ihre zusätzlichen Kosten für Verpflegung im Rahmen der Reisekostenabrechnung ohne Abzüge für den Fiskus erstattet? Dies erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Arbeitnehmer können von ihrem Arbeitgeber nicht zwangsläufig die Erstattung ihrer Verpflegungsmehraufwendungen als Reisekosten verlangen. Etwas anders kann sich jedoch aus dem ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.