Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteSozialrechtNürnberg 

Rechtsanwalt in Nürnberg: Sozialrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Nürnberg: Sie lesen das Verzeichnis für Sozialrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


Seite 1 von 3:  1   2   3

Logo
Dr. Lehmann & Collegen   Pirckheimerstr. 68, 90408 Nürnberg 
Schwerpunkt: Sozialrecht
Telefon: 0911/363081


Foto
Sebastian Iben   Äußere Laufer Gasse 9-11, 90403 Nürnberg
Rechtsanwaltskanzlei Iben
Fachanwalt für Sozialrecht
Schwerpunkt: Sozialrecht

Telefon: 0911/ 278 666 46


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Mischa Broschinski   Weißenburger Straße 201, 90451 Nürnberg
 
Schwerpunkt: Sozialrecht
Telefon: 0911 99901250


Foto
Markus Hagge   Rennweg 60-62, 90489 Nürnberg
 
Schwerpunkt: Sozialrecht
Telefon: 0911/50688211


Foto
Tino Keller   Hersbruckerstr. 3, 90480 Nürnberg
 
Schwerpunkt: Sozialrecht
Telefon: 0911-9904805


Foto
Michaela Huber   Campestr. 10, 90419 Nürnberg
 
Schwerpunkt: Sozialrecht
Telefon: 0911-933300


Foto
Petra Horndasch   Adam-Klein-Str. 30, 90429 Nürnberg
 
Fachanwalt für Sozialrecht
Schwerpunkt: Sozialrecht

Telefon: 0911-9299380


Foto
Robert Raab   Ostendstr. 132/IV, 90482 Nürnberg
 
Fachanwalt für Sozialrecht
Schwerpunkt: Sozialrecht

Telefon: 0911-50492200


Foto
Margitta Lenz   Platenstr. 66, 90441 Nürnberg
 
Fachanwalt für Sozialrecht
Schwerpunkt: Sozialrecht

Telefon: 0911-468182


Foto
Sabina Gärtner-Nitsche   Manteuffelstr. 39, 90431 Nürnberg
 
Schwerpunkt: Sozialrecht
Telefon: 0911-6004958



Seite 1 von 3:  1   2   3

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Sozialrecht

Die Kirche als Arbeitgeber mit eigenem Rechtssystem (21.12.2006, 13:00)
Prof. Dr. Jacob Joussen ist neuer Lehrstuhlinhaber für Bürgerliches Recht, Arbeits- und Sozialrecht der Universität Jena(Jena) Der Umstand, dass Jena nicht weit von Erfurt entfernt liegt, spielt für die ...

Traditionelle Begrüßung der neuen Studierenden an der Fachhochschule Fulda (04.10.2005, 13:00)
Am Dienstag, 4. Oktober, begrüßte der Präsident der Fachhochschule Fulda, Professor Dr. Roland Schopf, zusammen mit dem Allgemeinen Studentenausschuss (AStA) und der Zentralen Studienberatung die Studienanfängerinnen und ...

Experte für Internationales Arbeitsrecht geht in den Ruhestand (13.07.2006, 15:00)
Abschiedsvorlesung von Prof. Dr. Rolf Birk, dem ersten rechtswissenschaftlichen Direktor am Institut für Arbeitsrecht und Arbeitsbeziehung in der Europäischen Gemeinschaft (IAAEG) Mit seinem Ruf 1983 an die Universität Trier ...

Forenbeiträge zu Sozialrecht

Fall in Behindertenhilfe (20.11.2013, 18:55)
Guten Abend,ich habe hier ein Fall im Sozialrecht der mir Kopfschmerzen bereitet. Ich komm einfach nicht weiter.FallschilderungHerr W arbeitet bei einem Fachverband der Behindertenhilfe. Am 21. Oktober 2013 wendet sich Frau ...

Ausgesteuert (29.10.2011, 08:35)
Hallo mal Angenommen Z ist seit 08.2009 auf kreislauferkrankung arbeitsunfähig, A hat zudem eine andere chronische krankheit mit der Z aber nicht zu dieser zeit AU geschrieben ist. im Juli 2010 muss Z zum MDK. dieser stellt ...

Nießbrauch "freikaufen" (17.01.2011, 19:02)
Hi, folgende Sachlage: A verkauft an den Bruder B eine Wohnung im Mehrfamilienhaus um Schulden zu tilgen. Notariell wird ein Nießbrauch vereinbart der zusätzlich die Übernahme aller entstehen Kosten an der Immobilie ...

Berufsunfähigkeit (23.09.2008, 15:45)
Hallo, ich weiß jetzt nicht, ob das Thema im richtigen Thread ist, aber ich stell jetzt einfach mal die Frage. Und zwar wüsst ich gerne, zu welchem Gebiet die Berufsunfähigkeit gehört und welchen Rechtsanwalt man da ...

Unterhalt für BA-Student (18.12.2008, 17:33)
"Mal angenommen": Kind (K) ist volljährig, macht noch sein Abitur und beginnt im Oktober ein BA-Studium mit einem monatlichen Brutto von ca. 800 Euro; lebt bei der Mutter (KM), deren monatliches Brutto-Einkommen sich auf 470 ...

Urteile zu Sozialrecht

L 9 KR 4/08 (24.03.2010)
Die Beweislast für die Tatsache, dass bestimmte Arbeitnehmer nicht vom persönlichen Anwendungsbereich eines allgemeinverbindlich erklärten oder auf der Grundlage von § 1 Abs. 3a AEntG auf nicht tarifgebundene Arbeitnehmer und Arbeitgeber erstreckten Tarifvertrages erfasst werden, trägt im Rahmen der Betriebsprüfung nach § 28 p SGB IV der Arbeitgeber....

L 9 U 66/07 (18.11.2011)
1. Bei der Anerkennung einer ?Wie?-BK einerseits und einer Listen-BK andererseits handelt es sich um verschiedene Streitgegenstände im Sinne verschiedener Ansprüche (vgl. zuletzt BSG, Urteil vom 12. Januar 2010 - B 2 U 5/08 R - juris).2. Ein Anspruch auf Anerkennung der Gonarthrose als ?Wie?-BK nach § 9 Abs. 2 SGB VII erlischt nicht durch die Einführung des ...

S 81 R 241/11 (07.03.2012)
1. Einkommen eines Selbständigen ist erst "erzielt", wenn der Einkommensteuerbescheid für das betreffende Betriebsjahr vorliegt, denn erst zu diesem Zeitpunkt steht der Gewinn unter Nutzung aller steuerrechtlichen Gestaltungsmöglichkeiten fest. 2. Ist der Hinzuverdienst im Rahmen einer Erwerbsminderungsrente zunächst anhand einer betriebswirtschaft...

Rechtsanwalt in Nürnberg: Sozialrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum