Rechtsanwalt in Nürnberg Mögeldorf

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Hartmut Knipp / Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Nürnberg Mögeldorf (© Hartmut Knipp / Fotolia.de)

Im westlichen äußeren Stadtgebiet von Nürnberg befindet sich der Stadtteil Mögeldorf, der an die Nürnberger Stadtteile Tullnau, Zerzabelshof, Rehhof, Laufamholz, Unterbürg, Erlenstegen, St. Jobst und an die gemeindefreien Gebiete Lorenzer Reichswald und den Laufamholzer Forst grenzt. Rund 9.421 Einwohner leben hier auf einer Fläche von 3,33 km². Besonderes Wahrzeichen dieses Stadtteils ist der Business Tower der Nürnberger Versicherungsgruppe. Nürnberg Mögelsdorf zählt neben Erlenstegen, das auf der anderen Uferseite der Pegnitz gelegen ist, zu den beliebtesten und besten Wohnlagen in Nürnberg.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Nürnberg Mögeldorf
Collegium Dr. Schneider Hippel Gerhardt Rechtsanwälte Parterschaft
Ostendstr. 149-151
90482 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 2398350
Telefax: 0911 23983522

barrierefreiZum Profil

Seite 1 von 1


Über Nürnberg Mögeldorf

Neben diversen Dienstleistern sind auch einige Anwälte in Nürnberg Mögeldorf mit einer Kanzlei vertreten. Um einen Rechtsanwalt aus Nürnberg Mögeldorf zu beauftragen, gibt es damit einige Auswahlmöglichkeiten. Möchte man die Hilfe eines Anwalts in Nürnberg Mögeldorf in Anspruch nehmen, dann sollte man ein erstes Beratungsgespräch vereinbaren. Zum Termin sollten dann sämtliche relevanten Unterlagen mitgebracht werden. In einer mietrechtlichen Angelegenheit ist dies in erster Linie der Mietvertrag sowie etwaiger geführter Schriftverkehr mit dem Mieter oder Vermieter. Wenn man über eine Rechtsschutzversicherung verfügt, ist es sinnvoll, die Versicherungspolice beim Anwalt vorzulegen. Er kann dann direkt mit der Rechtsschutzversicherung Kontakt aufnehmen und um die Erteilung einer Kostenschutzzusage bitten. Geht es um eine Ordnungswidrigkeitenangelegenheit ist es wichtig, den Anhörungsbogen oder einen etwaigen sogenannten Bußgeldbescheid mitzubringen. Auch der Umschlag mit dem jeweiligen Zustellungsdatum ist von Bedeutung, denn er gibt Auskunft über den Beginn der Rechtsmittelfrist. Wenn man Einspruch gegen einen solchen Bescheid einlegen möchte, dann ist dies binnen einer bestimmten Frist ab Datum der Zustellung möglich. Der Anwalt wird seinen Mandanten ausführlich darüber informieren und ihm auch die eventuellen weiteren Schritte umfassend erläutern.

Viele weitere Rechtsanwalte können Sie unter Rechtsanwalt Nürnberg finden. Ein kompetenter juristischer Rat zeigt zum einen Ihre Möglichkeiten auf, etwaige Schritte einzuleiten und kann auch helfen, rechtliche Weiterungen zu vermeiden.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Prof. Dr. Igor Konovalov erhielt Silbermedaille der iENA (11.12.2013, 14:10)
    Herzliche Einladung zu einem Pressegespräch in der Ernst-Abbe-Fachhochschule JenaSehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,Prof. Dr. Igor Konovalov wurde kürzlich auf der internationalen Fachmesse „Ideen-Erfindungen-Neuheiten“ (iENA, Nürnberg) mit der Silbermedaille für sein Patent "Schichtenfolge zur photoelektrischen Umwandlung von Licht sowie Hot Carrier Solarzelle" ausgezeichnet. Aus diesem Anlass laden ...
  • Bild Computer, Chemie und der Nobelpreis: Chemoinformatiker treffen sich in Fulda (01.11.2013, 12:10)
    Die Fachgruppe „Chemie – Information – Computer“ der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) veranstaltet vom 10. bis 12. November die 9th German Conference on Chemoinformatics in Fulda. Schwerpunkte des Programms sind die molekulare Modellierung und das Design pharmazeutischer Wirkstoffe sowie Anwendungen für die Materialwissenschaften. Ein weiterer Fokus sind Kraftfeld-Methoden, für deren ...
  • Bild Keine Chance für Industriepiraten und Co (10.02.2014, 15:10)
    Künftig sollen sich Produktionsanlagen untereinander abstimmen und Maschinen häufiger aus der Ferne gewartet werden. Doch kein Firmenchef möchte riskieren, Industriespionage und Sabotage durch unsichere Netze Tür und Tor zu öffnen. Eine neue Entwicklung bietet besonders hohe Sicherheit. Auf der Messe embedded world vom 25. bis 27. Februar in Nürnberg stellen ...

Forenbeiträge
  • Bild Befangenheit eines Richters (16.04.2013, 11:09)
    Frage an die community zur Befangenheit eines Richters! Während eines familiengerichtlichen Verfahrens zeichnet sich für eine der Partei immer mehr ab, dass der im Verfahren bestellte Richter/in XY seiner Meinung nach befangen sein könnte. Durch den Richter/in XY wird am 02.01.2013 im Verfahren 02 F 0000 im Zuge einer einstweiligen Anordnung ein Beschluss ...
  • Bild Entscheidungen gesucht (20.08.2013, 13:47)
    Gesucht: Entscheidungen zu Streitwerten von AG und LG Aachen, AG, LG, OLG Koblenzer Gerichte und OLG´s Dresden, Nürnberg, Brandenburg, Oldenburg, Naumburg, Bamberg, Jena, Rostock, Köln, Braunschweig, Saarbrücken und Bremen für Unterlassungsklagen wegen E-Mail-Spam (ggf. Fax-Spam oder Cold Call/Werbe-SMS), kein Wettbewerbsrecht
  • Bild Schwieriger Fall (16.04.2008, 20:03)
    Der Fall: Angenommen Person A, unter 25 und bei den Eltern lebend, ist arbeitssuchend und bezieht ALG I. Zum 26.05.08 erlischt der Anspruch darauf und da Person A ein zu großes "Vermögen" hat, wird er kein ALG II bekommen. Die Agentur für Arbeit hat gesagt, dass sich Person A einen Fortbildungskurs ...
  • Bild Wörterkette (11.11.2005, 19:52)
    Buchhalter
  • Bild juristische Person des öffentlichen Rechts (29.06.2011, 23:05)
    In welchem FAll handelt es sich um eine juristische Person des öffentlichen Rechts? a) Universität Erlangen-Nürnberg b) Taxigenossenschaft in München c) Robert Bosch Stiftung GmbH d) Mieterhilfeverein e.V.



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildTickets: Darf man Eintrittskarten weiterverkaufen?
    In der Praxis kommt es immer wieder vor, dass man sich Tickets für eine weit in der Ferne liegende Veranstaltung kauft und dann irgendwann feststellt, dass man doch nicht hingehen kann. Nun ist es meistens so, dass Eintrittskarten für Sportereignisse, Konzerte und Ähnliches sehr teuer sind, so dass ...
  • BildErlaubnispflicht für den Auslandstierschutz
    Gesetze in Deutschland sind nicht starr. Sie werden immer wieder überarbeitet und neuen Gegebenheiten angepasst. So auch das Tierschutzgesetz. Eine überarbeitete und ergänzte Version trat am 13.07.2013 in Kraft. Sie beinhaltet unter anderem eine Erlaubnispflicht für den Auslandstierschutz. Was besagt die neue Erlaubnispflicht für den Auslandstierschutz genau? ...
  • BildAlle Jahre wieder - Verjährungseintritt zum Jahresende
    Wer jetzt mit offenen Augen durch unsere Supermärkte geht, dem ist sicherlich schon das wieder reiche Angebot an Weihnachtsplätzchen, Stollen usw. aufgefallen. Der eine oder die andere wird denken, dass das wieder alles viel zu früh ist und es bis Weihnachten und Jahresende doch noch viel Zeit ist. ...
  • BildSchneefanggitter: Pflicht oder Vorschrift für Hausbesitzer?
    Alle Jahre wieder – da kommt nicht nur das Christkind (bzw. der Weihnachtsmann), sondern auch der winterliche Schnee, der die Welt oftmals mit einem bezaubernden weißen Mantel bedeckt. So sehr der Schnee in die Weihnachts- und auch Winterzeit passt, ihm haften auch einige Unannehmlichkeiten an. Zum Beispiel müssen ...
  • BildWie viele Stunden pro Tag darf ein Arbeitnehmer maximal arbeiten?
    Arbeitgeber dürfen von ihren Arbeitnehmern nicht verlangen, dass diese bis zum Umkippen arbeiten. Wie lang die Arbeitszeit höchstens sein darf, erfahren sie in diesem Ratgeber. Wie lange Arbeitnehmer arbeiten müssen, ergibt sich zunächst einmal aus dem Arbeitsvertrag. Dies ergibt sich aus dem Prinzip der Vertragsfreiheit. Dies ...
  • BildAb wann ist eine Doktorarbeit rechtlich als Plagiat einzustufen?
    Nach der Affäre um Karl-Theodor zu Guttenberg wurde es zum Hobby einiger mehr oder weniger wissenschaftlich erfolgreicher Personen insbesondere Dissertationen von Politikern auf ihre „Plagiatsintensität“ überprüft. Nach und nach stolperten teils hochrangige Politiker im Zuge ihrer jeweils eigenen Affäre über darüber, dass einige Passagen ihrer Dissertation wohlmöglich plagiiert ...

Urteile aus Nürnberg
  • BildOLG-NUERNBERG, 2 VAs 11/15 (30.11.2015)
    Ist ein Verurteilter sowohl betäubungsmittel- als auch alkoholabhängig und missbrauchte er zur Tatzeit abwechselnd Alkohol- und Betäubungsmittel unmäßig in wechselnder Folge oder auch gleichzeitig, so ist von einer Betäubungsmittelabhängigkeit in Form einer Polytoxikomanie auch dann auszugehen, wenn am Tattag der Schwerpunkt des Missbrauchs beim Alkohol lag.
  • BildOLG-NUERNBERG, 15 W 1757/15 (26.11.2015)
    Bewilligt der Grundstückseigentümer die Löschung eines Rechts als Vertreter des Betroffenen, so hat das Grundbuchamt zu prüfen, ob er hierzu berechtigt, insbesondere vom Verbot des Selbstkontrahierens befreit ist, weil die Bewilligung der Verwirklichung und Beurkundung des materiellen Liegenschaftsrechts dient (Anschluss an BGHZ 77, 7; OLG München FamRZ 2012, 1672).
  • BildOLG-NUERNBERG, 12 W 2249/15 (17.11.2015)
    1. Eine Ã?nderung des Zweckes des Vereins im Sinne des § 33 Abs. 1 Satz 2 BGB erfordert eine Ã?nderung des den Charakter des Vereins festlegenden obersten Leitsatzes der Vereinstätigkeit, der für das Wesen der Rechtspersönlichkeit des Vereins maÃ?gebend ist und der das Lebensgesetz des Vereins â?? seine groÃ?e Linie
  • BildOLG-NUERNBERG, 12 W 1845/15 (15.11.2015)
    1. Die durch das Gesetz zur Begrenzung der Haftung von ehrenamtlich tätigen Vereinsvorständen vom 28.09.2009 und durch das Gesetz zur Stärkung des Ehrenamtes vom 21.03.2013 neu geschaffenen Regelungen der § 31a, § 31b BGB stehen der Satzungsbestimmung eines Vereins nicht entgegen, mit der die Haftung eines ehrenamtlich tätigen Organmitglieds (§
  • BildOLG-NUERNBERG, 14 U 2439/14 (11.11.2015)
    1. Die Bank kann sich nicht auf eine mit der unveränderten Übernahme der Musterbelehrung verbundene Schutzwirkung berufen, wenn in der Widerrufsbelehrung eines Kreditvertrages nach der Frist eine hochgestellte Zahl auf eine am unteren Seitenrand des Formulars abgedruckte Fußnote mit folgendem Text verweist: "Bitte Frist im Einzelfall prüfen."2. Zur Frage der
  • BildLAG-NUERNBERG, 2 Ta 132/15 (10.11.2015)
    Jedenfalls über einen Antrag der Schwerbehindertenvertretung auf Entfernung einer der Vertrauensperson erteilten Abmahnung wegen Behinderung der Tätigkeit der Schwerbehindertenvertretung ist im arbeitsgerichtlichen Beschlussverfahren zu entscheiden. Ein entsprechender Antrag der Vertrauensperson war nicht gestellt.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.