Rechtsanwalt für Baurecht in Nordhorn

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Der Begriff Baurecht bezieht sich primär auf sämtliche Rechtsbereiche, die sich mit dem Bau von Gebäuden befassen. Aber nicht nur rechtliche Unstimmigkeiten beim Bau von Gebäuden fallen in das Rechtsgebiet des Baurechts, sondern auch Problemfelder, die sich beim Beseitigen oder Ändern von Gebäuden ergeben. Das Baurecht gliedert sich in zwei Teilbereiche, das öffentliche und das private Baurecht. Das private Baurecht reguliert die rechtlichen Beziehungen der an der Durchführung und Planung eines Bauvorhabens Partizipierenden. Das öffentliche Baurecht umfasst die Gesamtheit der Rechtsnormen, die sich auf die Zulässigkeit der Nutzung oder Errichtung bzw. Veränderung von Gebäuden beziehen. Im Vordergrund steht dabei das Interesse und das Wohl von Nachbarn und der Allgemeinheit. In den Bereich des öffentlichen Baurechts fallen das Bauordnungsrecht und das Bauplanungsrecht.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsfällen zum Rechtsgebiet Baurecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Thomas Heils gern in Nordhorn
Heils & Kollegen
Kokenmühlenstr. 13
48529 Nordhorn
Deutschland

Telefon: 05921 722051
Telefax: 05921 722053

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Peter Skutta bietet anwaltliche Beratung zum Bereich Baurecht gern in Nordhorn
Skutta
Wegbünders Maate 5
48527 Nordhorn
Deutschland

Telefon: 05921 992645
Telefax: 05921 8509404

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Baurecht in Nordhorn

Viele Punkte können während eines Baus zu Rechtsstreitigkeiten führen

Rechtsanwalt für Baurecht in Nordhorn (© fotodo - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Baurecht in Nordhorn
(© fotodo - Fotolia.com)

Vor allem, wenn es um den Hausbau geht oder den Immobilienkauf, dann sind rechtliche Probleme in etlichen Fällen nicht zu vermeiden. Die Problembereiche sind zahlreich und reichen von Problemen bei der Baugenehmigung und dem Bauantrag bis hin zu rechtlichen Fragestellungen in Bezug auf den Bebauungsplan. Streitigkeiten bezüglich der Grenzbebauung, dem Wegerecht und etwaiger Abstandsflächen sind überdies nicht selten Gründe, die Bauherren zum Anwalt führen. Jedoch sind es Mängel am Bau, die bei der Bauabnahme offensichtlich werden, die es in vielen Fällen unabdingbar machen, sich Rat bei einem Rechtsanwalt zu suchen.

Lassen Sie sich von einem Anwalt bei allen Fragen und Problemen rund um das Baurecht beraten

Haben Sie juristische Schwierigkeiten oder Fragen, die in das Gebiet des Baurechts fallen, dann sollten Sie nicht zögern und sich umgehend an einen Rechtsanwalt für Baurecht wenden. Nordhorn bietet eine Reihe von Rechtsanwälten, die sich auf diesen Rechtsbereich spezialisiert haben. Ein Rechtsanwalt zum Baurecht aus Nordhorn wird sich professionell Ihrem juristischen Problem widmen und Sie darüber aufklären, wie Sie am besten zu Ihrem Recht kommen. Er kennt sich im Enteignungsrecht genauso aus wie im Bauträgerrecht. Egal ob Sie Informationen zum Erbbaurecht brauchen oder Fragen in Bezug auf die Bauordnung haben, der Rechtsanwalt aus Nordhorn im Baurecht wird Sie nicht bloß beraten, sondern sich auch dafür einsetzen, dass Sie Ihr Recht bekommen.


News zum Baurecht
  • Bild Hausbau: Schadensersatz ohne Mängelbeseitigung nur rein netto (02.08.2010, 14:53)
    Bundesgerichtshof ändert Rechtsprechung zur Berechnung eines Schadensersatzanspruches wegen eines Baumangels Der u. a. für das Baurecht zuständige VII. Zivilsenat hat neue Grundsätze aufgestellt, nach denen ein Schadensersatzanspruch wegen eines Baumangels zu berechnen ist. Der Beklagte errichtete im Auftrag der Kläger ein Einfamilienhaus. Es waren Mängel vorhanden, die der Beklagte trotz ...
  • Bild Neue Baubetriebliche und bauwirtschaftliche Weiterbildung (01.04.2009, 17:00)
    Die Fakultät Bauwesen und das Zentrum für Weiterbildung (ZfW) der TU Dortmund bieten ab Mai 2009 ein umfassendes Weiterbildungs¬programm an, das sich aus drei unterschiedlichen Bausteinen zu¬sammensetzt: Zertifikatskurse mit den alternativ angebotenen Vertie¬fungen Immobilienwirtschaft, Facility Management oder Baurecht, ak¬tuelle eintägige Weiterbildungsveranstaltungen aus den Bereichen Bauwirtschaft, Baubetrieb und Baurecht sowie ein ...
  • Bild Regierungsdirektorin Susanne Kraus wird neue Kanzlerin (18.12.2013, 16:10)
    Juristin wird am 1. Dezember 2014 die Nachfolge von Kanzler Dr. Michael Breitbach an der Justus-Liebig-Universität Gießen antretenRegierungsdirektorin Susanne Kraus wird neue Kanzlerin der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU). Die Juristin wird am 1. Dezember 2014 die Nachfolge von Kanzler Dr. Michael Breitbach antreten, der am 30. November 2014 aus dem Dienst ...

Forenbeiträge zum Baurecht
  • Bild Norm? (20.09.2012, 20:46)
    Ich habe eine Norm vergessen, es muss irgendwas mit § 138 oder § 134 sein, aus dem Baurecht, gilt für Bebauungspläne, die rechtswidrig sein könnten, mit dieser Norm kann man gegen diese vorgehen. Kann mir da jemand weiterhelfen? Und noch eine Frage, gibt es sowas wie eine naturschutzrechtliche Popularklage, wenn ...
  • Bild Seminar: Besonderheiten des irischen privaten Baurechts im Vergleich zum deuschen (03.05.2011, 20:47)
    Guten Abend, ich studiere Wirtschaftsingenieurwesen mit Fachrichtung Bauingenieurwesen und soll im Rahmen einer Seminararbeit (ca. 30 Seiten) ,die Besonderheiten des irischen Baurechts ,genauer gesagt des privatn Baurechts ,im Vergleich zum deutschen Baurecht zeigen. Ich hab schon ein wenig nach Literatur und Quellen gesucht bin aber noch nicht so sehr glücklich mit dem ...
  • Bild Gewährleistung oder Verschleiß Schloss nach 1,2 Jahren bei neugebautem Haus defekt (17.04.2008, 18:17)
    Mal angenommen ein Türschloss in einem vor 1,2 Jahren neu errichteten Haus ist defekt. Die Baufirma wechselt das Schloss aus, erstellt eine extrem hohe Rechnung (ca. 200 Euro) und teilt mit, dass dies keine Gewährleistung ist - sondern Verschleiß sei. Muss man dies hinnehmen? Im Bauvertrag ist eine Gewährleistung ...
  • Bild Studium IA - Prüfungsfrage Baurecht (15.07.2012, 16:06)
    Hallo, ich hoffe hier kann mir jemand helfen :) Ich schreibe demnächst meine Baurechtsprüfung, ich studiere im 3. Semester Innenarchitektur. Ich habe diverse alte Prüfungen von meinem Prof und ein Problem mit einer Frage... Es scheint keine von den schwierigen Fragen zu sein, bringt mich aber total durcheinander: Welche räumlichen Bereiche kommen für die ...
  • Bild Anzeige beim Bauamt- Zum Stillschweigen verdonnert? (19.10.2006, 17:08)
    Hallo, mal angenommen, Frau X kauft ein - direkt an ihr Haus angrenzendes - Grünland, und baut eine dort schon vorhandene Treckerauffaht per Kieselsteine in eine PKW-Auffahrt und Stellfläche um. Man stelle sich vor, Frau X wird aufgrund dessen beim zuständigen Bauamt angezeigt (sie hat sich natürlich nichts Böses dabei ...

Urteile zum Baurecht
  • Bild VG-DES-SAARLANDES, 5 K 822/07 (23.11.2007)
    Im Falle der Klagerücknahme richtet sich die Kostenentscheidung nicht nach § 155 Abs. 2 VwGO, wenn die Klageerhebung auf einem Verschulden eines anderen Beteiligten beruht ( § 155 Abs. 4 VwGO) oder aber der Kläger im Falle der Untätigkeitsklage mit seiner Bescheidung vor Klageerhebung rechnen durfte (§ 161 Abs. 3 VwGO)....
  • Bild VG-WUERZBURG, W 5 S 12.992 (15.01.2013)
    Nachbarschutz bei Befreiungen; Nachbarschutz durch Festsetzungen eines Bebauungsplans; Maß der baulichen Nutzung; überbaubare Grundstücksfläche; GebietserhaltungsanspruchAnspruch auf Aufrechterhaltung der typischen Prägung eines Baugebiets; freie Aussicht...
  • Bild OVG-RHEINLAND-PFALZ, 8 C 11785/03.OVG (31.03.2004)
    Verweist eine Textfestsetzung eines Bebauungsplan auf eine DIN-Norm, ohne deren Datum und Fundstelle zu benennen, so genügt dies den Anforderungen an die Verkündung des Bebauungsplanes, wenn die DIN-Norm durch Verwaltungsvorschrift gemäß § 3 Abs. 3 Satz 1 LBauO als technische Baubestimmung eingeführt worden ist und ihr Datum und ihre Fundstelle im Ministeria...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Baurecht
  • BildAltlasten – was ist das genau und wer ist für die Beseitigung zuständig?
    Das Wort Altlast hat jeder schon einmal im Zusammenhang mit einem Baugrundstück gehört. Im besten Fall werden Altlasten, die sich unter der Erdoberfläche befinden, entdeckt, bevor man mit dem Hausbau beginnt. Was genau versteht sich unter dem Wort Altlast? Der Begriff der Altlast ist vom Gesetzgeber genau definiert, es ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.