Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteGesellschaftsrechtNordhausen 

Rechtsanwalt in Nordhausen: Gesellschaftsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Nordhausen: Sie lesen das Verzeichnis für Gesellschaftsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
  


    Seite 1 von 1


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Dr. jur. Michael Giehl   Spiegelstraße 15, 99734 Nordhausen
     
    Schwerpunkt: Gesellschaftsrecht
    Telefon: 03631 604930


    Foto
    Dr. Michael Heinz Giehl   Spiegelstraße 15, 99734 Nordhausen
     
    Schwerpunkt: Gesellschaftsrecht
    Telefon: 03631-604930



    Fragen Sie einen Anwalt!
    Anwälte sind gerade online.
    Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

      

    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Kurzinfo zu Gesellschaftsrecht in Nordhausen

    Das Gesellschaftsrecht ist ein Unterbereich des Zivilrechts und es ist im unternehmerischen Alltag von immenser Bedeutung. Es ist die Aufgabe des Gesellschaftsrechts, privatrechtliche Personenvereinigungen gesetzlich zu normieren. Vom Gesellschaftsrecht normiert werden dabei sowohl die Gründung als auch der laufende Betrieb sowie die Auflösung einer Gesellschaft. Auch Kapitalgesellschaften unterliegen übrigens dem Gesellschaftsrecht. Zu nennen sind Unternehmen wie GmbH & Co. KG, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH), Kommanditgesellschaft (KG), Partnerschaftsgesellschaft (PartG ), Offene Handelsgesellschaft (OHG), Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR), Aktiengesellschaft (AG) etc.. Hauptrechtsquelle des Gesellschaftsrechts ist das HGB. Hilfsweise bzw. ergänzend zum HGB findet auch das Bürgerliche Gesetzbuch Anwendung sowie eine Vielzahl einzelner Gesetze wie das Aktiengesetz, das GmbH-Gesetz, das Umwandlungsgesetz, das Partnerschaftsgesetz oder auch die Insolvenzordnung. Rechtsbereiche mit dem das Gesellschaftsrecht oftmals kollidiert sind das Konzernrecht, das Unternehmensrecht und das Handelsrecht. Mit zu den wichtigsten Bereichen, die vom Gesellschaftsrecht normiert werden, zählen u.a. die Haftung von Geschäftsführern und Gesellschaftern, die Unternehmensinsolvenz oder auch die Umwandlung von Unternehmen.

    Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht in Nordhausen (© yurolaitsalbert - Fotolia.com)
    Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht in Nordhausen
    (© yurolaitsalbert - Fotolia.com)

    Ein Anwalt oder Fachanwalt für Gesellschaftsrecht ist der beste Ansprechpartner bei Fragen und Problemen im Gesellschaftsrecht

    Es ist offensichtlich, das Gesellschaftsrecht ist komplex und vielschichtig. Hat man Fragen und Probleme, sollte man sich somit einen Fachmann zur Seite stellen wie einen Anwalt. Das Beste, was man tun kann, ist es, sich entweder an einen Fachanwalt für Gesellschaftsrecht zu wenden oder an einen Rechtsanwalt zum Gesellschaftsrecht aus Nordhausen, zu dessen Tätigkeitsschwerpunkt das Gesellschaftsrecht gehört.

    Ein Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht kann nicht nur beraten, er übernimmt auch die rechtliche Vertretung

    Ein Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht in Nordhausen kann sowohl in der Theorie als auch in der Praxis mit einem großen Fachwissen aufwarten. Er kann Gesellschafter-Geschäftsführer nicht nur informieren, sondern selbstverständlich auch bei Bedarf vertreten. Zu nennen ist hier beispielsweise ein Unternehmenskauf. In diesem Fall kann der Rechtsanwalt informieren, verschiedene Transaktionsmodelle ausarbeiten, die Vertragsgestaltung übernehmen und den faktischen Übergang des Unternehmens rechtlich begleiten. Auch wenn die gesellschaftsrechtliche Reorganisation eines Unternehmens erforderlich ist, ist man bei einem Rechtsanwalt aus Nordhausen zum Gesellschaftsrecht in den allerbesten Händen, da er auch im Regelfall mit dem Umwandlungsrecht vertraut ist. Das Wettbewerbsverbot, das ist ein weiterer Bereich, bei dem es, kommt es zu Fragen oder Problemen, dringend empfohlen ist, sich anwaltlich beraten und helfen zu lassen. In der Regel gilt für Gesellschafter von Unternehmensformen wie GmbH, Kommanditgesellschaft oder OHG ein Wettbewerbsverbot. Nachdem es bei mehreren Gesellschaftern jedoch durchaus zum Streit kommen kann, der in einer Abwanderung resultiert, kann das bestehende Wettbewerbsverbot schnell den Streit weiter eskalieren lassen. Zum Beispiel, weil das Wettbewerbsverbot dem Anschein nach missachtet wird. Ein Anwalt für Gesellschaftsrecht informiert und wird umsetzbare juristische Schritte in die Wege leiten.

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Gesellschaftsrecht

    Wegweiser durch den EU-Dschungel - Studierende der Fachhochschule Kiel entwickeln Broschüre für Unte (22.01.2009, 17:00)
    Ob Managerhaftung, Lobbyarbeit oder Fördergelder, gerade für kleine und mittel-ständische Unternehmen ist die Europäische Union, ihre Gesetzgebung und Insti-tutionen oft ein Buch mit sieben Siegeln. Jetzt steht ...

    BGH zur Nichtigkeit von AG-Haupversammlungsbeschlüssen (21.07.2011, 12:23)
    Der für das Gesellschaftsrecht zuständige II. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass unzutreffende Angaben zur Bevollmächtigung in der Einberufung zur Hauptversammlung einer Aktiengesellschaft nach der bis ...

    Michael Hepp - Fachanwalt für Steuerrecht in Frankfurt (04.12.2012, 10:04)
    Der Fachanwalt Michael Hepp bietet kompetente, seriöse Beratungen und Vertretungen bei Steuerrechtsfragen Für Laien ist das Steuerstrafrecht nur schwer zu verstehen und nachzuvollziehen. Bei Problemen mit Finanzbehörden, ist ...

    Forenbeiträge zu Gesellschaftsrecht

    Unterliegt Kündigung aus GbR formellen Bedingungen ? (04.01.2014, 21:32)
    Guten Abend sehr geehrte Damen und Herren, folgender fiktiver Fall: Person A und Person B haben eine GbR gegründet. Die GbR wurde gegründet um eine Unterhaltungsseite im Internet zu erstellen. Person B kündigt dann via ...

    Pflichtteilsentzug durch Familienpool (07.10.2006, 17:27)
    Mein Vater hat im letzten Jahr im Alter von 77 Jahren und schwerer Krankheit leidend eine GmbH & Co. KG (einen sog. Familienpool) gegründet und seine langjährige Geliebte als Geschäftsführerein der GmbH berufen. In diese ...

    2 Hauptmieter - zu gleichen Teilen zahlungspflichtig? (02.03.2012, 14:06)
    Hallo liebe Gemeinschaft, Angenommen Hauptmieter A und B haben gemeinsam einen Mietvertrag geschlossen. Die Miete wurde immer von Hauptmieter A abgebucht und B beteiligte sich mit lediglich 80 Euro an der Miete. Plötzlich ...

    Vertragsform? bei Beteiligung (30.10.2008, 10:40)
    Guten Tag, mal angenommen Partner A und Partner B einigen sich auf eine zusammenarbeit. Diese Zusammenarbeit ist schriftlich festgehalten worden. Dabei wurden alle Einzelheiten schriftlich niedergeschrieben u.a. ...

    UG gründen: Besitzer soll anonym bleiben (15.11.2008, 19:22)
    Hallo Forum! Es soll eine UG gegründet werden, wo der tatsächliche Eigentümer der UG anonym bleiben muss. Dies hat rechtliche Gründe, da ein Verbot besteht für eine gewerbliche Tätigkeit. Nun soll die UG von einem Bekannten ...

    © 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.