Rechtsanwalt für Internetrecht in Norderstedt

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Inger-Kristina Wegener mit Niederlassung in Norderstedt unterstützt Mandanten kompetent bei Rechtsfällen mit dem Schwerpunkt Internetrecht
Offermanns & Coll. Rechtsanwalts- und Notarkanzlei Partnerschaftsgesellschaft
Ulzburger Straße 453
22846 Norderstedt
Deutschland

Telefon: 040 5225051
Telefax: 040 5226210

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Juristische Beratung im Gebiet Internetrecht gibt gern Frau Rechtsanwältin Sonja Richter mit Anwaltskanzlei in Norderstedt
Richter
Mühlenweg 89
22844 Norderstedt
Deutschland

Telefon: 040 38615593
Telefax: 040 38087278

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Internetrecht
  • Bild IT-Grundrecht bei Online-Durchsuchungen (10.06.2008, 10:08)
    BVerfG v. 27.02.2008- 1 BvR 370/07 – Das Bundesverfassungsgericht hat strenge Regeln für Online-Durchsuchungen aufgestellt. Die Nutzung informationstechnischer Systeme ist für die Persönlichkeitsentfaltung vieler Bürger von zentraler Bedeutung, begründet gleichzeitig aber auch neuartige Gefährdungen der Persönlichkeit. Eine Überwachung der Nutzung solcher Systeme und eine Auswertung der auf den Speichermedien befindlichen Daten ...
  • Bild Online-Master im Wirtschaftsrecht erfolgreich akkreditiert (28.02.2013, 12:10)
    Die HFH · Hamburger Fern-Hochschule startet in Kürze mit dem Masterstudiengang Wirtschaftsrecht im Online-Studium. Das interaktive Studium führt nach vier Semestern zum Master of Laws (LL. M.) und ist als reines Online-Studium konzipiert. Der Studiengang ist doppelt akkreditiert: durch das Siegel des Akkreditierungsrates und das FIBAA-QualitätssiegelAuf dem Studienplan stehen in ...
  • Bild IT-Sicherheit und Sicherheitsrecht im Fokus - ein Institut mit einzigartigem Profil (22.03.2007, 14:00)
    Einerseits noch im Aufbau begriffen - und doch schon voll im Geschäft: Das junge Institut für IT-Sicherheit und Sicherheitsrecht (ISL) an der Universität Passau zeichnet sich durch seine interdisziplinäre Herangehensweise an Themen an der Schnittstelle von Informatik, Recht und Wirtschaft aus. Für die Internetwahlen in Estland hat das Institut im ...

Forenbeiträge zum Internetrecht
  • Bild Gültiger Kaufvertrag? (14.07.2010, 10:05)
    In einem fiktiven Fall ersteigert Person A einen neuwertigen Gegenstand in einem Auktionshaus bei Person B (Privatverkkauf). Da es sich bei diesem Gegenstand um eine Ware handelt, die gern auch aus Diebstählen zum Verkauf gelangt, möchte A sich absichern und fragt vor Ende der Autkion nach, ob eine Originalrechnung über ...
  • Bild Kostenlose Jura-Lektüre (04.09.2006, 20:02)
    Mich interessiert, ob es einigermaßen umfangreiche Lektüren zum Thema Jura, vorrangig Strafrecht, Urheberrecht oder Internetrecht, kostenlos im Internet verfügbar sind. Bisher habe ich leider nicht allzu viel dazu gefunden... Als Beispiel möchte ich mal http://weikopf.de mit den sehr interessanten Rechtstipps, Begriffserklärungen etc. in die Runde werfen. Übrigens würde ich mich freuen, ...
  • Bild DSL Downgrade rechtens? (17.06.2007, 02:42)
    Mal angenommen der Kunde K ist bei dem Internetdienstanbieter A seit über 2 Jahren Kunde. Im Februar 2007 lässt er seine Internetbandbreite von DSL 2000 auf DSL 6000 anheben, wechselt also in einen höheren Tarif. Die Umstellung funktioniert reibungslos und bis Anfang Juni gibt es keine Probleme. Dann aber wird die Leitung plötzlich ...
  • Bild Kostenlose Internet-SMS verlangen nun Geld... (20.08.2008, 10:52)
    Hierbei handet es sich um einen fiktiven Fall, der theoretisch mögich wäre. Ein volljähriger Teenager möchte kostenlose SMS aus dem Internet versenden und such über eine Suchmaschine nac Anbietern und registriert sich bei enem, bei dem es heißt, dass es ein bestimmtes Kontingent an Freisms gibt. Er/sie bestätig die Regestrierung duch einen ...
  • Bild Täuschung an ehrenamtl. Initiative - Imageschaden (25.10.2009, 14:02)
    Guten Tag, ich gehe einfach mal davon aus, dass ich hier mit diesem, etwas sonderbaren fiktiven Fall richtig bin. Es geht hierbei nicht um Domainrecht, auch wenn es auf den ersten Blick so aussieht. Mal angenommen, ich hätte eine gemeinnützige Initiative zur Suche von vermissten Personen gegründet und dazu eine Website eröffnet. Nach ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Internetrecht
  • BildB2B E-Mail Werbung – ist das erlaubt?
    Darf man für seine Firma und Produkte per E-Mail Werbung betreiben?   Viele haben sie Tag für Tag in ihrem Mail-Postfach: Werbe-E-Mails, in denen die unterschiedlichsten Produkte angepriesen werden. Teils sehr raffiniert verfasste Betreffzeilen können oft nicht auf den ersten Blick von tatsächlich relevanten Nachrichten ...
  • BildInternetrecht: Was Sie als Internetnutzer wissen sollten
    Immer mehr Dinge werden heute via Internet erledigt. Doch es gibt einige Fallstricke, über die man als Internetnutzer nicht stolpern sollte: Lesen Sie hier das Wichtigste zu Widerrufsrecht, Vertragsschluss im Internet und wo die versteckte Gefahr einer Abmahnung lauern kann. Verträge im Internet ...
  • BildMeine Bilder im Internet – ich wurde nicht gefragt- was tun?
    Internet, Internet, Internet. Fast alles kann man da finden. Auch Bilder von sich selbst. Durch Facebook & Co. sind persönliche Bilder im Internet keine Seltenheit mehr. Das Problem ist, dass das Internet nicht nur nichts vergisst. Heutzutage „googeln“ die Menschen immer öfter ihre potenziellen Mieter, Arbeitgeber oder ...
  • BildDarf man Fotos anderer Personen auf Facebook und Google+ hochladen?
    Es kommmt drauf an. Denn es könnte unter bestimmten Voraussetzungen das Persönlichkeitsrecht verletzt werden, wenn man in sozialen Netzwerken wie Facebook und Google+ Bilder anderer Personen hochlädt. Die letzten Monate ist der Umgang mit Rechten im Internet in aller Munde. Egal, ob Urheberrecht oder Persönlichkeitsrecht, irgendwas ...
  • BildUngesichertes Drahtlosnetzwerk (WLAN) nutzen – darf man das?
    Immer wieder trifft man auf Drahtlosnetzwerke, die nicht durch ein Passwort geschützt sind. Diese ungesicherten Netzwerke laden regelrecht dazu ein, sie zu benutzen. Doch ist das gestattet? Darf man ein ungesichertes Drahtlosnetzwerk einfach so nutzen? Ist es eine Straftat, ein ungesichertes WLAN zu nutzen? ...
  • BildBatterieentsorgung: Tipps zur Batterierückname bei Shops
    Online-Händler, die Batterien vertreiben, haben zahlreiche Pflichten zu beachten. Diese sind größtenteils im sog. „Gesetz über das Inverkehrbringen, die Rücknahme und die umweltverträgliche Entsorgung von Batterien und Akkumulatoren“ oder abgekürzt Batteriegesetz (BattG) und in der Verordnung zur Durchführung des Batteriegesetzes ( BattGDV ) zu finden. Die ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.