Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteFamilienrechtNorderstedt 

Rechtsanwalt in Norderstedt: Familienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Norderstedt: Sie lesen das Verzeichnis für Familienrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


Seite 1 von 1


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Heike Dahle   Ulzburger Straße 453, 22846 Norderstedt
Offermanns & Coll. Rechtsanwalts- und Notarkanzlei Partnerschaftsgesellschaft
Schwerpunkt: Familienrecht
Telefon: 040 5225051


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Birgit Schlünsen   Ulzburger Straße 453, 22846 Norderstedt
Offermanns & Coll. Rechtsanwalts- und Notarkanzlei Partnerschaftsgesellschaft
Schwerpunkt: Familienrecht
Telefon: 040 5225051


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Peter Offermanns   Ulzburger Straße 453, 22846 Norderstedt
Offermanns & Coll. Rechtsanwalts- und Notarkanzlei Partnerschaftsgesellschaft
Fachanwalt für Familienrecht
Schwerpunkt: Familienrecht

Telefon: 040 5225051


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Britta Möhlenbrock   Ulzburger Straße 841, 22844 Norderstedt
 
Schwerpunkt: Familienrecht
Telefon: 040 58955558


Foto
Martina Jaacks   Marommer Straße 38, 22850 Norderstedt
Jaacks
Schwerpunkt: Familienrecht
Telefon: 040/52630004



Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Familienrecht

Juristische Weiterbildung an der Universität Augsburg: Neue Kooperation zwischen Juristischer Fakult (24.01.2008, 14:00)
Im ersten Halbjahr 2008 zwanzig Fortbildungsveranstaltungen zum Arbeitsrecht, Erb- und Familienrecht, Medizinrecht und zum Sozial- und Steuerrecht-----Schon seit mehr als einem Jahr bietet die Universität Augsburg gemeinsam ...

Einführung der Nichtzulassungsbeschwerde in Familiensachen gefordert (26.11.2010, 12:00)
Berlin (DAV). In Familiensachen ist das sonst im Zivilrecht übliche Rechtsmittel der Nichtzulassungsbeschwerde nicht gegeben. Infolge der tiefgreifenden Reform des Familienrechts, insbesondere auf dem Gebiet des ...

Fachanwalt: Statistik zur Verbreitung und Anzahl seit 1960 (22.07.2009, 14:32)
Eine hohe Nachfrage nach Rechtsberatern in Rechtsgebieten, in denen es nur wenige Fachanwälte gibt, ist das Paradies für Fachanwälte. Aber wie viele Fachanwälte gibt es z.B. im Steuerrecht? Wie viele Fachanwälte gibt es ...

Forenbeiträge zu Familienrecht

Anwaltszwang & VKH-Ablehnung bei Hartz4 = Unrecht? (15.05.2010, 01:31)
Hallo zusammen.Im Familienrecht, z.B. beim Kindesunterhalt, herrscht Anwaltszwang. Begründet wird dies mit der Waffengleichheit bei dieser komplizierten Materie.Wird einem/r Hartz4-Empfänger/in die VKH verweigert, so ist ...

Kind möchte bei Großeltern bleiben, möglich? (19.08.2009, 20:13)
Großeltern sowie Tochter standen vor Gericht wegen des Sorgerechts für ihr Enkelkind bzw. die Tochter. Enkeltochter lebt seit fast 7 Jahren bei den Großeltern. Großeltern haben verloren und das Kind soll zu ihrerer Mutter, ...

Frage zur Spezialisierung (13.12.2009, 16:08)
Für mich steht fest, dass ich im Bereich Recht, Rechtsvertretung, Rechtsverwaltung arbeiten möchte. Leider bin ich mir noch ziemlich unschlüssig. Ich bin denke ich karriereorientiert und da mir bereits in der Schule ...

2jähriges Kind erbt (19.10.2008, 11:48)
Hallo, angenommen: ein Paar, unverheiratet, nicht zusammenlebend, hat ein 2jähriges Kind das bei der Mutter lebt. Der Kindsvater, der ein Haus besitzt, stirbt - er hat keine direkten Nachkommen -außer eigene Geschwister- ...

Verkauf von Grundstück/Objekt mit Nießbraucheintrag (21.11.2011, 13:22)
Mal angenommen, ein Ehepaar hat zwei Kinder und überträgt den Kindern getrennt verschiedene Grundstücke und Häuser, in dem Notarvertrag wird ein Nießbrauch eingetragen. 17 Jahre nach dieser Übertragung werden beide Ehepartner ...

Urteile zu Familienrecht

12 F 104/10 RI (13.05.2010)
Die Geltendmachung von Ansprüchen geschiedener Ehegatten als sonstige Familiensachen nach § 266 I Zf. 3 FamFG setzt einen inhaltlichen und zeitlichen Zusammenhang mit der Trennung oder Scheidung voraus.Dieser Zusammenhang besteht jedenfalls rund 5 Jahre nach rechtskräftiger Scheidung nicht mehr. Dass die rechtlich geschiedenen Ehegatten die psychologische Sc...

5 C 3.09 (30.06.2010)
Ein Kraftfahrzeug ist unabhängig von seiner Größe, seinem Wert oder seiner sonstigen Beschaffenheit kein Haushaltsgegenstand im Sinne des § 27 Abs. 2 Nr. 4 BAföG und daher als Vermögen zu berücksichtigen (abweichend Nr. 27.2.5 BAföGVwV)....

II-11 UF 240/11 (15.12.2011)
Der gewöhnliche Aufenthalt des Art. 4 S. 1 HKÜ richtet sich nach dem tatsächlichen Lebensmittelpunkt des Kindes. Dieser Lebensmittelpunkt bestimmt sich nach dem Schwerpunkt der sozialen und familiären Intergration des Kindes....

Rechtsanwalt in Norderstedt: Familienrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum