Rechtsanwalt in Nienburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Nienburg liegt im Bundesland Niedersachsen, genauer gesagt im dortigen Landkreis Nienburg/Weser. In der gut 64 km² großen Kreisstadt leben 30.677 Einwohner auf vier Ortsteile verteilt. Zu diesen gehören Erichshagen-Wölpe, Holtorf, Landendamm und Schäferhof/Kattriede. Gut zu erreichende größere Städte sind Hannover und Bremen, die von Nienburg aus 51 bzw. 64 km entfernt liegen.

In Nienburg gibt es ein örtliches Amtsgericht. Über diesem steht das Landgericht Verden (Aller), das in den Oberlandesgerichtsbezirk Celle fällt. Weitere für Nienburg zuständige Gerichte aus dem Bereich der Fachgerichte sind das Arbeitsgericht Nienburg, das Sozialgericht Hannover und das Verwaltungsgericht Hannover. Die zuständige Staatsanwaltschaft hat ihren Sitz in Verden (Aller).


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Nienburg
Rechtsanwaltskanzlei Pilarski
Ginsterweg 1D
31582 Nienburg
Deutschland

Telefon: 05021 6071434
Telefax: 03212 1477866

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Nienburg (Weser)
Dr. Fischer, Paysan & Partner mbB Rechtsanwälte
Verdener Straße 9
31582 Nienburg (Weser)
Deutschland

Telefon: 05021 970150
Telefax: 05021 970155

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


Über Nienburg

Wesertor-Brücke in Nienburg an der Weser (© fotobeam.de - Fotolia.com)
Wesertor-Brücke in Nienburg an der Weser
(© fotobeam.de - Fotolia.com)

Wer sich an einen Anwalt aus Nienburg wendet, kann dies aus unterschiedlichen persönlichen Gründen tun. Da Nienburg über ein eigenes Arbeitsgericht verfügt, spielt natürlich auch das Arbeitsrecht im Alltag einer Kanzlei in Nienburg eine wichtige Rolle. Die Anwälte in Nienburg übernehmen selbstverständlich die Vertretung ihrer Mandanten vor dem örtlichen Arbeitsgericht. Dass dies aufgrund eines Rechtsstreits nötig sein kann, beruht auf den vielschichtigen Konflikten, die im Arbeitsleben entstehen können. Ansprüche im Urteilsverfahren werden von Arbeitnehmern und Arbeitgebern gleichermaßen gestellt, so dass beide Seiten auch durch einen Anwalt oder eine Anwältin aus Nienburg vertreten werden können. Handelt es sich um ein Beschlussverfahren, können auch Arbeitgeberverbände, Betriebsräte oder Gewerkschaften die Ansprüche stellen. Der Anwalt kann auch immer als Mediator auftreten und eine außergerichtliche, gütliche Einigung der Parteien anstreben. Sollten die Fronten jedoch bereits so verhärtet sein, dass ein Gespräch nicht mehr gesucht werden kann, hilft nur noch der Gang vor das Nienburger Arbeitsgericht. Hierbei sollten mögliche Fristen zu beachten sein, die etwa bei einer Kündigungsschutzklage eine Rolle spielen.


Weitere große Städte


Forenbeiträge
  • Bild Vorstand für 40 Jahre gewählt ( Geht das????) (26.03.2007, 15:56)
    In einer Vereinssatzung habe ich gelesen, dass der Vorstand ( bestehend aus 1.Vorsitzender ( Ehefrau) und Kassenwart ( Ehemann) für 40 Jahre gewählt wird. Dieser Verein wurde sowohl beim Amtsgericht eingetragen und auch noch von Finanzamt als gemeinnützig anerkannt. Es handelt sich um einen Verein zur Rettung von Schlachtpferden. Ist ...
  • Bild Wörterkette (11.11.2005, 19:52)
    Buchhalter
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Rechtstipps
  • BildCIS Garantie Hebel Plan Fonds 07, 08, 09 GmbH & Co. KG : BaFin gibt Abwicklung auf
    Dass Hebel meistens in zwei Richtungen wirken können, mussten die Anleger der geschlossenen Fonds CIS Garantie Hebel Plan 07, 08 und 09 bereits schmerzhaft erfahren. Statt satten Renditen fuhren sie finanzielle Verluste ein. Nun steht fest: Die Beteiligungen hätten ihnen gar nicht angeboten werden dürfen. Denn wie die ...
  • BildWelche Strafe droht, wenn man die Vorfahrt missachtet?
    „Rechts hat Vorfahrt“ – eine Verkehrsregel, die an allen Kreuzungen und Einmündungen gilt, und eigentlich allen Fahrzeugführern bekannt sein müsste. Doch in der Praxis kommt es immer wieder vor, dass ein Autofahrer einem anderen die Vorfahrt nimmt. Nicht immer führt dies zu Unfällen mit Personenschaden, jedoch ist die ...
  • BildDer Ausschluss des Geschäftsführers
    Durch das Gesetz zur Modernisierung des GmbH-Rechts und zur Bekämpfung von Missbräuchen (Abkürzung: MoMiG) ist der Katalog der strafgerichtlichen Verurteilungen erweitert worden. Strafverteidigung spielt sich nicht ausschließlich in der Hauptverhandlung ab. Oft ist vorausschauend und individuell zu prüfen, welche „Nebenstrafen“ den Beschuldigten treffen können. So insbesondere in ...
  • BildFalsche Angaben bei der Berufsunfähigkeitsversicherung
    Ob aus Scham oder einfach vergessen: Bei Abschluss eines Versicherungsvertrags wird des Öfteren eine Angabe vergessen oder ausgelassen, obwohl der Fragebogen der Versicherung gerade die Beantwortung dieser Angaben vorsieht. Besonders prekär sind fehlende Angaben oder Falschangaben bei Versicherungsverträgen bzgl. der Berufsunfähigkeit. Für gewöhnlich wird bei Abschluss ...
  • BildEUSA AG: Amtsgericht Heilbronn eröffnet Insolvenzverfahren
    Die EUSA AG (Europäische Sachwert AG) ist zahlungsunfähig. Das Amtsgericht Heilbronn hat am 27. August 2015 das Insolvenzverfahren eröffnet (Az.: 3 IN 198/15).   Das Immobilien- und Finanzberatungsunternehmen mit Sitz in Schwäbisch Hall versprach den Anlegern Renditen zwischen 6,25 und 12 Prozent mit unterschiedlichen Laufzeiten. Die Anleger ...
  • BildMiete: Wer haftet für einen grob fahrlässigen Wasserschaden?
    Der Schrecken eines jeden Haushaltsführenden schlechthin: Wasserschäden in der Wohnung, verursacht durch eine defekte Waschmaschine. Derartige Schäden führen häufig zum Streit bezüglich der Frage, wer für sie aufkommen muss. Eigentlich beantwortet sich die Frage von alleine: wer grob fahrlässig einen Wasserschaden verursacht, muss auch für diesen haften. Doch ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.