Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteFamilienrechtNeuwied 

Rechtsanwalt in Neuwied: Familienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Neuwied: Sie lesen das Verzeichnis für Familienrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


Seite 1 von 1


Logo
Alterauge Müller Geiger   Langendorfer Str. 145 , 56564 Neuwied Fachanwälte
Fachanwalt für Familienrecht
Schwerpunkt: Familienrecht

Telefon: 02631 91650


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Kai Uwe Ritter   Marktstraße 83, 56564 Neuwied
 
Fachanwalt für Familienrecht
Schwerpunkt: Familienrecht

Telefon: 02631 33515


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Volker Ecker   Ubierstraße 54, 56567 Neuwied
 
Schwerpunkt: Familienrecht
Telefon: 02631 97430



Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Gabriele Geiger   Langendorfer Straße 145, 56564 Neuwied
Alterauge, Müller, Geiger Rechtsanwälte
Fachanwalt für Familienrecht
Schwerpunkt: Familienrecht

Telefon: 02631 91650


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Alexandra Stampfl   Andernacher Straße 69, 56564 Neuwied
Stampfl & Partner Rechtsanwälte
Schwerpunkt: Familienrecht
Telefon: 02631 354354


Foto
Julia Petran   Deichstraße 24, 56564 Neuwied
Petran
Fachanwalt für Familienrecht
Schwerpunkt: Familienrecht

Telefon: 02631 - 347992


Foto
Manfred Knoll   Rheinstr. 25, 56564 Neuwied
Knoll
Schwerpunkt: Familienrecht
Telefon: 02631-20201


Foto
Kristina Münstermann   Blütenstr. 1 a, 56567 Neuwied
Münstermann
Schwerpunkt: Familienrecht
Telefon: 02631-73037



Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

Kurzinfo zu Familienrecht in Neuwied

In der BRD hat die Scheidungsrate in den letzten Jahrzehnten extrem zugenommen. Heute wird jede dritte Ehe geschieden. Im Jahr 2013 wurden in der BRD fast 170,000 Ehen geschieden. Eine Ehe kann nur geschieden werden, wenn sie im rechtlichen Sinne gescheitert ist. Liegt kein Härtefall vor, dann ist die Einhaltung eines Trennungsjahres Grundvoraussetzung für die Scheidung. Trennungsjahr bedeutet, dass man nach der Trennung wenigstens ein Jahr getrennt gelebt hat, bevor man die Scheidung einreichen kann. Der staatliche Spruchkörper für den Ausspruch der Scheidung ist das Familiengericht. Das Familiengericht trifft auch die Entscheidungen bezüglich Unterhalt, Zugewinn und Sorgerecht etc.

Für die Ehepartner bedeutet die Scheidung meist Angst vor dem Neustart und finanzielle Unsicherheit. Von den meisten Scheidungen sind auch Kinder betroffen. Auseinandersetzungen in Bezug auf das Aufenthaltsbestimmungsrecht, Sorgerecht und das Umgangsrecht lassen sich in vielen Fällen nicht vermeiden. Ebenso häufig entstehen Konflikte bezüglich Trennungsunterhalt und Kindesunterhalt.

Hat man vor sich scheiden zu lassen, ist es nötig, einen Rechtsanwalt zu konsultieren. In Neuwied sind etliche Rechtsanwälte zu finden, die sich auf Familienrecht spezialisiert haben. Für Scheidungen herrscht in der BRD ein Anwaltszwang. Natürlich fallen hierfür Kosten an. Möchte man Kosten sparen, dann kann nur ein Anwalt beauftragt werden. Zwingend erforderlich ist es hierfür jedoch, dass die Eheleute sich in allen Fragen wie Sorgerecht, Unterhalt etc. einig sind.

Aber auch, wenn es noch nicht ganz klar ist, ob eine Scheidung tatsächlich erfolgen soll, steht ein Anwalt zum Familienrecht in Neuwied seinem Klienten als Ansprechpartner für Fragen zur Verfügung. Der Rechtsanwalt für Familienrecht aus Neuwied wird seinen Klienten umfassend beraten und über die Folgen der Scheidung aufklären. Der Scheidungsanwalt ist nicht nur mit der neuesten Rechtsprechung vertraut, sondern kennt sich in aller Regel mit sämtlichen Fragen und Problemen, die eine Ehescheidung mit sich bringen kann, aus. Fragestellungen, die oftmals bereits vor der Scheidung in Erscheinung treten und erörtert werden sollten, sind die nach dem Sorgerecht, Kindesunterhalt und nachehelichem Unterhalt. Doch ist ein Anwalt zum Familienrecht nicht nur ein kompetenter Ansprechpartner, wenn es um eine Ehescheidung geht. Außerdem ist der Anwalt für Familienrecht auch die optimale Anlaufstelle, wenn eine Ehe geschlossen werden soll und die Ehepartner einen Ehevertrag abschließen möchten. Ebenfalls kann der Anwalt zum Familienrecht gleichgeschlechtliche Paare beraten und unterstützen, die eine Aufhebung ihrer eingetragenen Lebenspartnerschaft anstreben.

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Neuwied

45-Stunden-Woche für Kita-Kinder? (04.09.2013, 11:10)
DJI-Länderstudie zu Betreuungswünschen, Inanspruchnahmen und ElternzufriedenheitSeit dem 1. August 2013 haben alle Kinder ab dem vollendeten ersten Lebensjahr einen Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz in einer ...

Wegfall der Unterhaltsverpflichtung nach neuem Unterhaltsrecht – ein Zwischenergebnis (25.06.2008, 16:46)
Nach Inkrafttreten des neuen Unterhaltsrechts am 01.01.2008 ist viel Populistisches in der Presse geschrieben und der Eindruck erweckt worden, nunmehr sei es ein Leichtes für Unterhaltsschuldner, sich gegenüber der Ex-Frau ...

Forenbeiträge zu Neuwied

ALG II Unterhaltsnachweis (11.03.2010, 11:06)
Frau X ist 20, hat Berufsausbildung absolviert und eine befristete Arbeit ausgeübt. Nach Beendigung des befristeten Arbeitsverhältnisses zieht Frau X (aus der elterlichen Wohnung) zu einem Bekannten in eine andere Stadt. Dort ...

Notar auch mittels Pauschalpreise oder Stundenlohn abrechnen (19.09.2011, 18:57)
Irgendwo stand mal als Antwort auf eine Frage das man mit einem Notar (oder war es Anwalt?) Stundenlohn oder Pauschalpreise aushandeln könnte. Ist dem wirklich so? Z.B. bei Dingen wie Immobilien-Käufen oder Familienrecht ...

Bafög-Amt will Unterhaltsvorleistung eintreiben (28.04.2013, 17:12)
Hallo Forum, ich bin nicht sicher, ob das ins Familien- oder ins Sozialrecht gehört. Bitte ggf. verschieben. Es geht um eine strittige Unterhaltsforderung eines Studenten. Das Bafög-Amt ist in Vorleistung gegangen. In ...

Rechtsanwalt in Neuwied: Familienrecht §§§ - Rechtsanwälte im JuraForum.de © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum