Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteBaurechtNeuwied 

Rechtsanwalt für Baurecht in Neuwied

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
  


    Seite 1 von 1


    Foto
    Michael Dr.rer.publ. Kleinmann   Friedrichstraße 71, 56564 Neuwied
    Jansen, Rossbach & Schellewald

    Telefon: 02631-91720


    Foto
    Kristina Münstermann   Blütenstr. 1 a, 56567 Neuwied
    Münstermann

    Telefon: 02631-73037


    Foto
    Dr. Susanne jur. Theilig   Langendorfer Str. 109 d, 56564 Neuwied
    Theilig

    Telefon: 02631-347868



    Fragen Sie einen Anwalt!
    Anwälte sind gerade online.
    Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

      

    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Kurzinfo zu Baurecht in Neuwied

    Sämtliche Rechtsnormen, die das Bauen betreffen, fallen in der BRD in den Bereich des Baurechts. Aber nicht nur rechtliche Probleme beim Bau von Gebäuden fallen in das Rechtsgebiet des Baurechts, sondern auch Rechtsfragen, die sich beim Ändern oder Beseitigen von Gebäuden ergeben. Das Baurecht ist dabei in zwei Bereiche aufgeteilt: das öffentliche und das private Baurecht. Im privaten Baurecht wird die Rechtsbeziehung zwischen privaten Personen geregelt, die am Bau beteiligt sind. Das öffentliche Baurecht umfasst die Gesamtheit der Rechtsnormen, die sich auf die Zulässigkeit der Nutzung oder Veränderung bzw. Errichtung von baulichen Anlagen beziehen. Im Vordergrund steht dabei das Interesse und das Wohl von Nachbarn und der Allgemeinheit. In den Bereich des öffentlichen Baurechts fallen das Bauplanungsrecht und das Bauordnungsrecht.

    Rechtsanwalt für Baurecht in Neuwied (© made_by_nana - Fotolia.com)
    Rechtsanwalt für Baurecht in Neuwied
    (© made_by_nana - Fotolia.com)

    Beim Umbau oder Hausbau gibt es etliche Gründe, die die Unterstützung eines Rechtsanwalts für Baurecht nötig machen

    Gerade, wenn es um den Hausbau geht oder den Kauf einer Immobilie, dann sind juristische Unstimmigkeiten in vielen Fällen nicht zu vermeiden. Die Problembereiche sind zahlreich und reichen von Problemen beim Bauantrag und der Baugenehmigung bis hin zu juristischen Fragen in Bezug auf den Bebauungsplan. Auch Abstandsflächen, die Grenzbebauung und das Wegerecht bieten nicht selten Gründe, die den Rat eines Anwalts erfordern. Jedoch sind es Mängel am Bau, die bei der Bauabnahme auffallen, die es in vielen Fällen zwingend nötig machen, sich Hilfe bei einem Anwalt zu suchen.

    Mit einem Rechtsanwalt oder einer Rechtsanwältin für Baurecht haben Sie die ideale Basis, zu Ihrem Recht zu gelangen

    Haben Sie juristische Probleme oder Fragen, die in das Gebiet des Baurechts fallen, dann sollten Sie nicht zögern und sich umgehend an einen Rechtsanwalt zum Baurecht wenden. In Neuwied finden sich einige Rechtsanwälte, die sich auf das Baurecht spezialisiert haben. Der Rechtsanwalt für Baurecht in Neuwied ist ein Experte auf seinem Gebiet und wird Sie zu allen Fragen, die in das Gebiet des Baurechts fallen, umfassend informieren. Das Erbbaurecht, das Bauträgerrecht und das Bauordnungsrecht sind nur 3 Bereiche von vielen, in denen der Anwalt im Baurecht über ein fundiertes Wissen verfügt. Mit einem Rechtsanwalt im Baurecht in Neuwied haben Sie einen Profi an Ihrer Seite, der Ihnen hilft, Ihr Recht in allen Belangen rund um das Baurecht durchzusetzen. Gleich, ob es um Schwierigkeiten mit dem Bauantrag, dem Bebauungsplan oder auch der Bauabnahme geht.

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Baurecht

    Wissenschaftliche Weiterbildung "Baurecht" an der TU Darmstadt (30.06.2006, 17:00)
    An der TU Darmstadt findet vom 25. bis 29. September 2006 im Rahmen des Zertifikatskurses Baurecht das "Modul III: Vergaberecht, Öffentliches Baurecht, Streitschlichtungsmodelle" statt. Anmeldungen für die wenigen Restplätze ...

    Fachhochschule Köln und Kölner Anwaltverein unterzeichnen Kooperationsvertrag (03.11.2008, 16:00)
    Seit kurzem können sich an der Fachhochschule Köln Juristinnen und Juristen berufsbegleitend zu Fachanwälten für IT-Recht sowie Medien- und Urheberrecht weiterqualifizieren. Hierzu haben die Fachhochschule Köln und der Kölner ...

    Mit Hochschulzertifikat zum Facility Manager: Weiterbildung der FH Nürnberg bietet Top-Ausbildung fü (15.08.2006, 11:00)
    Parallel zum erfolgreichen Masterstudiengang Facility Management (FM), der im kommenden Herbst in die dritte Runde geht, startet ein Zertifikatstudiengang Facility Management. Angeboten wird auch er gemeinsam von ...

    Forenbeiträge zu Baurecht

    Telefonleitung (17.05.2010, 11:51)
    Hauseigentümer A hat im Haus Telefonanschlussbuchsen aber da stimmt mit der leitung irgent etwas nicht mus den Hauseigentümer A dafür aufkommen den schaden zu beheben? mfg ...

    Überdachung 30cm zu lang (31.12.2006, 16:19)
    Hallo ich möchte einmal zu folgendem Fall Rat suchen...und zwar habe ich eine Überdachung über meiner Terrasse die 3,80m lang ist. Anscheinend ist aber nur eine Länge lt. Ordnungsamt von 3,50m erlaubt. Die 30cm die ...

    Vorkaufsrecht der Gemeinden (13.04.2012, 19:18)
    Hallo liebe Forumsgemeinschaft, ich habe ein paar allgemeine Fragen zum Vorkaufsrecht der Gemeinden. 1. haben Gemeinden immer, automatisch ein Vorkaufsrecht auf Grundstücke? Oder nur in den Fällen der §§ 24ff ...

    Nachtrag,Urkalkulation,Baurecht (10.01.2014, 11:35)
    Hallo, wer kann mir in diesen Fall helfen? In unserem Ausgangssachverhalt gehen wir davon aus, dass die Parteien einen Einheitspreisvertrag über 160.000,00 € brutto geschlossen haben und dass die VOB/B vereinbart ist In dem ...

    Baurecht, Kommunalrecht und Staatsorganisationsrecht? (18.07.2013, 17:26)
    Hallo Welt! Was könnte man in einer Klausur, wo diese drei Bereiche (Baurecht, Kommunalrecht, Staatsorganisationsrecht) das Thema sind für einen Fall basteln? Im Baurecht könnte eine Normenkontrolle das Thema sein, im ...

    Urteile zu Baurecht

    1 K 1618/07 (04.10.2007)
    Klärschlamm, der Perfluorierte Tenside in einer Menge von mehr als 100 Mikrogramm/kg Trockensubstanz enthält, darf aus Vorsorgegründen von der bodenbezogenen Verwertung ausgeschlossen werden....

    8 S 1829/90 (03.09.1990)
    1. Ein von zwei eingeschossigen Nachbargebäuden etwa 23 m bzw 35 m entfernt geplantes Vorhaben ist mit dem Rücksichtnahmegebot auch dann vereinbar, wenn seine von den Gebäuden seitlich abgewandte Rückfront infolge einer Geländeabgrabung dreigeschossig in Erscheinung tritt....

    1 LA 2816/01 (15.07.2002)
    Die Ausgangsbehörde hat auch nach Abgabe des Widerspruchsvorgangs an die Widerspruchsbehörde die Wahl, ob sie dem zulässigen und begründeten Nachbarwiderspruch gemäß § 72 VwGO abhilft oder den eigenen Bescheid gemäß § 48 Abs. 1 Satz 1 VwVfG i.V.m. § 50 VwVfG zurücknimmt. Im letztgenannten Fall ist ihr Ermessen indes mit der Folge auf null reduziert, dass eve...

    © 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.