Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteMedizinrechtNeuss 

Rechtsanwalt in Neuss: Medizinrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Neuss: Sie lesen das Verzeichnis für Medizinrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Foto
    Verena Matthiesen   Sebastianusstr. 2 - 4, 41460 Neuss
    Makiol & Kollegen
    Fachanwalt für Medizinrecht
    Schwerpunkt: Medizinrecht

    Telefon: 02131 / 1246460


    Foto
    Sabine Kilper   Breite Str. 137, 41460 Neuss
     
    Schwerpunkt: Medizinrecht
    Telefon: 02131 / 274017


    Foto
    Silke Schäfer   Albert-Schweitzer-Str. 5 a, 41470 Neuss
     
    Schwerpunkt: Medizinrecht
    Telefon: 02137 / 952478



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Medizinrecht

    Tag der offenen Tür - DIU LIVE! am 04.02.12 (25.01.2012, 16:10)
    am 04. Februar 2012 ist es wieder soweit. Die Dresden International University öffnet ab 11 Uhr ihre Türen und lädt Sie, liebe Studieninteressierte, recht herzlich ein. Sie werden an diesem Tag die Möglichkeit haben, unseren ...

    E-Zigarette ist kein Arzneimittel (02.05.2012, 15:02)
    Köln/Berlin (DAV). Die sogenannte E-Zigarette ist auch dann kein zulassungsbedürftiges Arzneimittel, wenn die enthaltenen Liquid-Depots Nikotin enthalten. Damit können diese E-Zigaretten frei vertrieben werden. Über die ...

    Brustwarzen-Piercing: Piercing-Studio muss ausführlich aufklären (23.07.2008, 07:30)
    Koblenz/Berlin (DAV) Ein Piercer muss seine Kunden vor dem Eingriff ausführlich über die Risiken des Piercings aufklären. Sonst ist die schriftlich erteilte Einwilligung des Kunden unwirksam, und der Piercer haftet für ...

    Forenbeiträge zu Medizinrecht

    Klage möglich (Zahnarzt)? (19.11.2013, 10:06)
    Hallo zusammen, mal angenommen Person A geht aufgrund starker Schmerzen zum Zahnärztlichen Notdienst und schildert dort seine Probleme. Der Zahnarzt B sieht äußerlich am Zahn nichts und lässt den Bereich röntgen. Laut ...

    Entlassung trotz Nervenschädigung (28.11.2007, 11:49)
    Hallo, ich bin 29 Jahre alt, habe dieses Forum gefunden und möchte mal wissen was es bei einen solchen fiktiven Fall für Möglichkeiten gäbe. Stellen wir uns folgendes vor: Angenommen Mr. X hätte einen vor nen knapp halben ...

    Frage zu Verstoß gegen das Arzneimittelgesetz wegen Anabolika (13.01.2007, 10:04)
    Bei einer Person die ich kenne war vor zwei Monaten eine Hausdurchsuchung wegen Verstoß gegen das Arzneimittelgesetz sowie der Abgabenordnung. Im Beschluss steht "wird gemäß §§102, 105, 162 Abs 1 Satz 2 StPO ohne vorherige ...

    Rechteverhältnis Patient-Krankenkasse-Arzt (09.02.2009, 16:33)
    Hallo Experten, es herrscht offensichtlich große Unsicherheit bezüglich der Rechte der Kassenpatienten gegenüber ihrer Ärzte und Krankenkassen. Zunehmend sind die Patienten unzufrieden mit den Leistungen ihrer ...

    Arztrecht vs. Medizinrecht? (08.10.2013, 23:06)
    Ich suchte gerade ein paar Beiträge von heute im Forum und da fiel mir die Unterscheidung zwischen Arztrecht und Medizinrecht auf.Die Untertitelung in der Forenliste scheint mir eher verwirrend oder gar falsch. Wie soll ein ...

    Urteile zu Medizinrecht

    B 9 VJ 1/08 R (23.04.2009)
    1. Der Rechtsschein einer öffentlichen Impfempfehlung kann auch durch eine Elterninformation erzeugt werden, die im Rahmen einer Impfstudie von einem Pharmaunternehmen als Sponsor herausgegeben und verbreitet worden ist. 2. Zu den Pflichten der bei der Prüfung einer Impfstudie eingeschalteten Ethikkommission gehört es auch, die Elterninformation des Sponsors...

    13 LC 125/08 (03.02.2011)
    Der Bettenbedarf ist für die Fachrichtungen Psychiatrie und Psychotherapie (PSY) und Psychosomatische Medizin und Psychotherapie (PSM) jeweils gesondert zu ermitteln und zu decken.Bei einer grundsätzlich möglichen Deckung des Bedarfs durch Umwidmung der Betten einer anderen Fachrichtung sind Neubewerber gleichrangig zu berücksichtigen....

    L 5 KR 2563/07 (31.10.2007)
    Für die durch einen nicht zur vertragsärztlichen Versorgung zugelassenen Arzt, der auch nicht über die entsprechende fachärztliche Qualifikation für eine Krebsbehandlung verfügt, durchgeführte Krebstherapie (die sich als ein Konglomerat von Behandlungstherapien darstellte) besteht kein Anspruch gegen die gesetzlichen Krankenkassen auf Erstattung der entstand...

    Rechtsanwalt in Neuss: Medizinrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum