Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteMedizinrechtNeuss 

Rechtsanwalt in Neuss: Medizinrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Neuss: Sie lesen das Verzeichnis für Medizinrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Foto
    Verena Matthiesen   Sebastianusstr. 2 - 4, 41460 Neuss
    Makiol & Kollegen
    Fachanwalt für Medizinrecht
    Schwerpunkt: Medizinrecht

    Telefon: 02131 / 1246460


    Foto
    Silke Schäfer   Albert-Schweitzer-Str. 5 a, 41470 Neuss
     
    Schwerpunkt: Medizinrecht
    Telefon: 02137 / 952478


    Foto
    Sabine Kilper   Breite Str. 137, 41460 Neuss
     
    Schwerpunkt: Medizinrecht
    Telefon: 02131 / 274017



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Medizinrecht

    Tag der offenen Tür - DIU LIVE! am 07.07.12 (19.06.2012, 11:10)
    Am 7. Juli 2012 ist es wieder soweit. Die Dresden International University öffnet ab 10:30 Uhr ihre Türen und lädt Sie, liebe Studieninteressierte, recht herzlich ein.Sie werden an diesem Tag die Möglichkeit haben, unsere ...

    Juristische Fakultät: Festveranstaltung zur Gründung des Zentrums für Medizinrecht (02.11.2006, 20:00)
    Mit einer Festveranstaltung begeht die Juristische Fakultät der Universität Göttingen die Gründung ihres Zentrums für Medizinrecht. Auf Einladung der Juristischen Fakultät werden renommierte Rechtswissenschaftler sowie ...

    Wer entscheidet über "Risiko-Medikamente"? (26.04.2007, 14:00)
    Bremer Expertise in Berlin gefragt / Tagung zu Rechtsfragen in der Bewertung neuer ArzneimittelnDie gesetzliche Krankenversicherung (GKV) bewertet die Qualität und Wirtschaftlichkeit von Behandlungsmethoden und Arzneimitteln ...

    Forenbeiträge zu Medizinrecht

    Rechtsgrundlage für Fehlbehandlung mit schwerwiegenden gesundheitlichen Folgen (16.09.2013, 15:28)
    Herr L. benötigt dringend Eure juristische Erfahrung in Bezug auf Fehbehandlungen und die damit verbundenen Rechte für einen Patienten dagegen vorzugehen. Sachverhalt:Seit Mai 2009 leidet der Herr unter schweren Schmerzen im ...

    Strafanzeige gegen Generalstaatsanwalt wo einreichen? (05.08.2012, 21:47)
    Mal angenommen ein Generalstaatsanwalt eines Landes A behauptete, er würde ab sofort eine Straftat nicht mehr verfolgen und er habe diese Anweisung gegeben für das gesamte Bundesland. An wen müsste man sich wenden, um eine ...

    Unterlassende Hilfeleistung? (14.07.2007, 17:24)
    Hallo lieber Leser, Am 08.06.07 wurde A an der LWS 4/5 Operiert, schon nach der OP klagte A über Schmerzen im linken Unterschenkel, welches der Behandelne Artz damit abtat, das das nach der OP normal sein und in 2-3 Tage ...

    Klageaufbau Festellungsklage (19.03.2010, 12:10)
    Hallo zusammen! Gibt es Besonderheiten beim Aufbau einer Klage im Medizinrecht=Festellungsklage zur Haftung dem Grunde nach? Jemand im Bekanntenkreis meinte; I. Akteninhalt des Krankenhauses II Auseinandersetzung mit Inhalt ...

    Ist dieses ärztliche Verhalten strafbar? (14.11.2013, 08:44)
    Guten Morgen liebe Forenuser, angenommen ein/e Arzt/Ärztin empfiehlt einem Patienten ein Medikament zu nehmen. Angenommen der Patient würde es nehmen, weil der/die Arzt/Ärztin ihm zugesichert hätte, dass kaum bis gar keine ...

    Urteile zu Medizinrecht

    Gms-OGB 1/10 (22.08.2012)
    Die deutschen Vorschriften für den Apothekenabgabepreis gelten auch für verschreibungspflichtige Arzneimittel, die Apotheken mit Sitz in einem anderen Mitgliedstaat der Europäischen Union im Wege des Versandhandels nach Deutschland an Endverbraucher abgeben....

    B 6 KA 5/08 R (28.01.2009)
    1. Durch Regelungen der Honorarverteilung dürfen Praxen mit unterdurchschnittlichem Umsatz nicht daran gehindert werden, ihr Honorar innerhalb von fünf Jahren bis zum Durchschnittsumsatz ihrer Fachgruppe zu steigern. 2. Auch unterdurchschnittliche Praxen (außerhalb der "Aufbauphase") dürfen für einen begrenzten Zeitraum von jeglicher Wachstumsmögli...

    B 9 VJ 1/08 R (23.04.2009)
    1. Der Rechtsschein einer öffentlichen Impfempfehlung kann auch durch eine Elterninformation erzeugt werden, die im Rahmen einer Impfstudie von einem Pharmaunternehmen als Sponsor herausgegeben und verbreitet worden ist. 2. Zu den Pflichten der bei der Prüfung einer Impfstudie eingeschalteten Ethikkommission gehört es auch, die Elterninformation des Sponsors...

    Rechtsanwalt in Neuss: Medizinrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum