Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteSteuerstrafrechtNeumünster 

Rechtsanwalt in Neumünster: Steuerstrafrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte und Kanzleien


Seite 1 von 1


Foto
Dr. iur. Sascha Böttner   Am Teich 10, 24534 Neumünster
Anwaltskanzlei Dr. Böttner - Kanzlei für Strafrecht

Telefon: 04321/9649670


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Ralf Stelling   Am Teich 10, 24534 Neumünster
 

Telefon: 04321 44041



Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Steuerstrafrecht

Perspektiven des Wirtschaftsrechts: Erstes Symposium der EBS Law School (12.12.2012, 11:10)
• Hochkarätige Tagung mit rund 120 Gästen aus Wissenschaft und Wirtschaft• Acht Professoren der EBS Law School gewährten Einblicke in ihre ForschungsfelderDas Thema Wirtschaftsrecht aus unterschiedlichen Perspektiven zu ...

EBS Law School baut Fakultät im Bereich Zivil- und Strafrecht aus (29.08.2012, 11:10)
Wiesbaden - Mit der Berufung von Professor Dr. iur. Georg Steinberg auf den Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht, Wirtschafts- und Steuerstrafrecht sowie von Privatdozent Dr. iur. Christoph A. Kern, LL.M. (Harvard) ...

Selbstanzeige als Rettung vor Strafverfolgung von Steuerhinterziehern noch möglich (11.08.2008, 14:43)
- Steuerrechtskanzlei Streck Mack Schwedhelm rät zu schneller strafbefreiender Selbstanzeige - Verbleibende Frist von etwa vier Wochen - Einhaltung bestimmter Bedingungen als Voraussetzung der Gültigkeit München. Im Zuge ...

Forenbeiträge zu Steuerstrafrecht

Verwertungsverbot von illegalen Beweismitteln (05.02.2010, 10:33)
Sehr geehrte Forenteilnehmer, ... der aktuelle Ankauf einer CD mit Daten über Steuersünder beschäftigt derzeit intensiv die Fachwelt. Allerdings ist in allen Fachdiskussionen noch keine Frage gestellt worden was der deutsche ...

Hilfe! Reverat zum Strafmass Deutschland morgen- wer kann helfen? (04.05.2006, 17:31)
Also- ich muss morgen ein Refeart halten und zwar über das Thema ob das Strafmass in Deutschland zu gering ist.. nun habe ich aber das Problem das ich kein AO habe und nicht genau nachlesen kann wie das Strafmass für ...

steuerhinterziehung? (09.04.2010, 16:52)
Frau K bekommt Post von der Bußgeld- und Strafsachenstelle des FA, wo ihr mitgeteilt wird, dass Sie Einkommen aus Beratertätigkeit i.H.v. 1.500 € im Jahr 2004 nicht deklariert hat. Das sei bei Kontrollen bei ihrem damaligen ...

steuerbetrug, suche anwalt für steuerstrafrecht (06.09.2006, 14:22)
meine lebensgefähhrtin hat mich vor einiger zeit verlassen. sie war selbständig und hat jeden monat "an der steuer vorbeigearbeitet" dieser schwindel ist jetzt aufgeflogen. es handelt sich um eine hohe summe im 5-stelligen ...

rechtsfähigkeit?? (19.10.2010, 07:33)
Guten tag, Habe eine frage zu folgendes: Beispiel 1): Nehmen wir an, eine Person gründet eine Firma in Panama mit Büro, usw. und wohnt in Deutschland. Um die Formelle anmeldung in D (Gewerbeamt, Handelsregister,...)zu ...

Urteile zu Steuerstrafrecht

3 StR 196/11 (13.09.2011)
1. Die Revisionsrüge, das Gericht habe seine Zuständigkeit mit Unrecht angenommen (§ 338 Nr. 4 StPO), bleibt dem Angeklagten auch dann uneingeschränkt erhalten, wenn dem Urteil eine Verständigung (§ 257c StPO) vorausgegangen ist. 2. Ein in der Revision beachtlicher Rechtsfehler nach § 338 Nr. 4, § 6a StPO, § 74a Abs. 1 Nr. 4 GVG liegt nicht nur dann vor, we...

7 K 851/10.F (14.12.2010)
- Der besondere Ausweisungsschutz nach § 56 Abs 1 Nr 1a AufenthG ist nicht richtlinienkonform dahingehend auszulegen, dass er auf alle Drittstaatsangehörigen Anwendung findet, die innerhalb des Gemeinschaftsgebietes die Rechtsstellung eines langfristig Aufenthaltsberechtigten nach der Richtlinie besitzen.- Aus Art 7 Abs 1 Daueraufenthaltsrichtlinie, der di...

I Ws 404/11 (17.01.2012)
Beim Subventionsbetrug (hier: vergünstigter Erwerb forstwirtschaftlicher Flächen in den Neuen Bundesländern unter Angabe falscher Tatsachen( kommt es für die Beurteilung des Zeitpunkts der Beendigung der Tat als dem für den Verjährungsbeginn maßgeblichen Zeitpunkt auf den Zeitpunkt des Eintritts des endgültigen Vermögensvorteils durch Vornahme der letzten Su...

Rechtsanwalt in Neumünster: Steuerstrafrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum