Rechtsanwalt in Neumünster: Gesellschaftsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Neumünster: Sie lesen das Verzeichnis für Gesellschaftsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Neumünster in Holstein (© embeki - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Neumünster in Holstein (© embeki - Fotolia.com)

Das Gesellschaftsrecht ist ein Unterbereich des Zivilrechts und es ist im unternehmerischen Alltag von großer Relevanz. Hauptaufgabe des Gesellschaftsrechts ist die gesetzliche Regelung privatrechtlicher Personenvereinigungen. Es normiert sowohl die Gründung von Gesellschaften als auch den laufenden Betrieb sowie die Beendigung. Die rechtliche Normierung betrifft sowohl Kapitalgesellschaften als auch Personengesellschaften. Zu nennen sind Unternehmen wie GmbH & Co. KG, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH), Partnerschaftsgesellschaft (PartG ), Kommanditgesellschaft (KG), Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR), Offene Handelsgesellschaft (OHG), Aktiengesellschaft (AG) etc.. Die primäre Rechtsquelle des Gesellschaftsrechts ist das Handelsgesetzbuch. Aber auch das BGB findet im Bedarfsfall Anwendung ebenso wie zahlreiche einzelne Gesetze. Hierzu zählen zum Beispiel das GmbH-Gesetz, die Insolvenzordnung, das Partnerschaftsgesetz, das Umwandlungsgesetz sowie das Aktiengesetz. Bei vielen Problemstellungen tangiert das Gesellschaftsrecht übrigens auch andere Rechtsgebiete wie das Konzernrecht, das Unternehmensrecht oder auch das Handelsrecht. Mit zu den relevantesten Bereichen, die vom Gesellschaftsrecht normiert werden, zählen u.a. die Haftung von Gesellschaftern und Geschäftsführern, die Insolvenz eines Unternehmens oder auch die Unternehmensumwandlung.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsstreitigkeiten im Gesellschaftsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Marcus Menke persönlich in der Gegend um Neumünster
Grund u. Partner
Rendsburger Straße 66
24537 Neumünster
Deutschland

Telefon: 04321 1820
Telefax: 04321 18233

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Gesellschaftsrecht in Neumünster

Bei Problemen und Fragen rund um das Gesellschaftsrecht ist der beste Ansprechpartner eine Kanzlei für Gesellschaftsrecht

Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht in Neumünster (© p365de - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht in Neumünster
(© p365de - Fotolia.com)

Nachdem das Gesellschaftsrecht sehr komplex ist und es schnell und immer wieder zu diversen Problemen und Fragestellungen kommen kann, zu deren Klärung umfassendes Fachwissen erforderlich ist, sollte man sich bereits bei der Gründung einer Gesellschaft einen kompetenten Rechtsanwalt zur Seite stellen. Das Beste, was man tun kann, ist es, sich entweder an einen Fachanwalt zum Gesellschaftsrecht zu wenden oder an einen Anwalt im Gesellschaftsrecht aus Neumünster, zu dessen Kernkompetenzen das Gesellschaftsrecht zählt.

Es steht eine gesellschaftsrechtliche Unternehmensreorganisation an? Lassen Sie sich von einem Rechtsanwalt oder Rechtsanwältin informieren

Ein Rechtsanwalt im Gesellschaftsrecht aus Neumünster verfügt sowohl in der Theorie als auch in der Praxis über ein fundiertes Fachwissen und praktische Erfahrung. Hiervon profitieren Mandanten in großem Maße. Es ist ihm möglich, Gesellschafter-Geschäftsführer sowohl fundiert zu informieren als selbstverständlich auch rechtlich zu vertreten. Als Beispiel anzuführen ist hier ein angestrebter Unternehmenskauf. In diesem Fall kann der Rechtsanwalt beraten, verschiedene Transaktionsmodelle ausarbeiten, die Vertragsgestaltung übernehmen und den faktischen Übergang des Unternehmens rechtlich begleiten. Auch wenn die gesellschaftsrechtliche Unternehmensreorganisation erforderlich ist, ist man bei einem Rechtsanwalt in Neumünster für Gesellschaftsrecht in den allerbesten Händen, weil er auch im Regelfall mit dem Umwandlungsrecht vertraut ist. Das Wettbewerbsverbot, das ist ein weiterer Bereich, bei dem es, kommt es zu Problemen oder Fragen, dringend angeraten ist, sich von einem Anwalt helfen und beraten zu lassen. In der Regel gilt für Gesellschafter von Unternehmensformen wie OHG, Kommanditgesellschaft oder GmbH ein Wettbewerbsverbot. Kommt es jedoch zu einem Gesellschafterstreit, dann ist es nicht selten gerade das Wettbewerbsverbot und dessen Nichtbeachtung, das für weiteren Zündstoff sorgt. Ein Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht informiert und wird mögliche juristische Schritte in die Wege leiten.


News zum Gesellschaftsrecht
  • Bild Mögliche Nichtigkeit einer Klausel über die unentgeltliche Rückübertragung von Aktien (19.03.2013, 16:45)
    Hat der Aktionär gemäß dem Gesellschaftsvertrag Aktien, welche er zuvor entgeltlich erworben hat, nach Vertragsende unentgeltlich zurück zu übertragen, so ist diese Klausel unter Umständen nichtig. GRP Rainer Rechtsanwälte und Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Bremen und Nürnberg www.grprainer.com führen dazu aus: Allgemein ist ...
  • Bild Augsburger "Center for Criminal Compliance": Eröffnungsveranstaltung am 30. April 2010 (10.03.2010, 12:00)
    Augsburg/KPP - Als deutschlandweit erste Einrichtung dieser Art wurde im Sommer vergangenen Jahres an der "Forschungsstelle Compliance" der Juristischen Fakultät der Universität Augsburg das "Center for Criminal Compliance" (CCC) errichtet. Am 30. April 2010 wird das CCC offiziell eröffnet. Die Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind zur Teilnahme an dieser ...
  • Bild Stifterverband fördert juristische Lehre an der Universität zu Köln (16.02.2011, 11:00)
    Stifterverband fördert juristische Lehre an der Universität zu KölnKompetenzzentrum erhält fast 400.000 EuroAn der Universität zu Köln entsteht in Kooperation mit dem Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft ein Kompetenzzentrum für juristisches Lernen und Lehren. Maßgeblich daran beteiligt ist die Empfängerin des Lehrpreises der Universität Frau Professor Barbara Dauner-Lieb (Lehrstuhl für ...

Forenbeiträge zum Gesellschaftsrecht
  • Bild Möglich gepostete Inhalte auf Website löschen zu lassen ? (05.01.2014, 16:04)
    Guten Tag, folgender fiktiver Fall: Person A postet auf einer Website lustige Fotos (nicht selbst aufgenommen). Nun möchte Person A aber, dass alle geposteten Inhalte von der Seite gelöscht werden. Fragen: 1 = Kann er diese löschen lassen ? 2 = Muss er eine Frist setzen ? Falls ja, was für eine ? Bitte möglichst mit ...
  • Bild gbr - kann man einen gesellschafter anstellen? (16.11.2005, 11:27)
    Guten Tag! Wir gründen zur Zeit eine GbR (zwei Gesellschafter). Ist es möglich, einen Gesellschafter anzustellen (also in einem normalen Angstelltenverhältnis zu beschäftigen) oder schließt das gbr-Recht diese Möglichkeit aus? Viele Grüße und herzlichen Dank Steffen Andreae steffen@busundmehr.de
  • Bild Nachhaftung ausgeschiedener Gesellschafter (10.03.2013, 17:55)
    Hallo, besteht eine gesamtschuldnerische Haftung von ausgeschiedenen Gesellschaftern (GbR) nach Beendigung der Gesellschaft hinaus?
  • Bild GmbH Verkauf (06.04.2008, 13:43)
    Tag Zusammen, nehmen wir mal an, man hat eine GmbH z.B. in einem Auktionshaus zum Verkauf angeboten und irgendjemand hat auch diese GmbH ersteigert. Man trifft die nötigen Absprachen und will nun bei einem Notar die Sache zu Papier bringen. Gibt es da aus der Sicht der bald ehemaligen Geschäftsführenden Gesellschaftern ...
  • Bild Wer trägt Notarkosten (17.01.2014, 17:28)
    Hallo an alle und schon mal danke für die Hilfe. A ist Gesellschafter in einer UG (haftungsbeschränt). A möchte die UG verlassen und seine Gesellschaftsanteile an die übrigen Gesellschafter abtreten. Wer zahlt die Notarkosten?


Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Gesellschaftsrecht
  • BildDer Gesellschaftsvertrag – was beachtet werden sollte
    Der Gesellschaftsvertrag steht im Mittelpunkt jeder unternehmerischen Gesellschaft. Ob lediglich ein Zusammenschluss von Personen wie eine GbR oder eine juristische Person in Form einer GmbH: Alle Gesellschaften benötigen einen Vertrag. Nachfolgend finden Sie einen kurzen Überblick darüber, was bei einem Gesellschaftsvertrag zu beachten ist. Der Gesellschaftsvertrag ...
  • BildBGH: Zur eigenmächtigen Gehaltserhöhung eines Geschäftsführers
    Mit Urteil vom 15.04.2014 entschied der Bundesgerichtshof (BGH) zur eigenmächtigen Gehaltserhöhung des Geschäftsführers ohne vorherige Zustimmung der Gesellschafterversammlung (AZ.: II ZR 44/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte ,  Bonn ,  Düsseldorf ,  Frankfurt ,  Köln  und Koblenz führt aus: Der BGH entschied, dass der Geschäftsführer einer ...
  • BildDie Gründung einer Limited (Ltd.) im Überblick
    Die Gründung einer Limited (Ltd.) wird von vielen Gründern als vorteilhaft angesehen, da das Mindeststartkapital im Gegensatz zur Gründung einer GmbH sehr gering ist. Mittlerweile hat der deutsche Gesetzgeber die Lücke geschlossen und das Gründen einer Unternehmergesellschaft (UG) eingeführt. Hat es trotzdem noch Vorteile eine Ltd. zu als ...
  • BildGmbH Gründung mit mehreren Gesellschaftern
    In der heutigen Zeit wird gerne behauptet, dass die Gründung von Unternehmen einfacher ist als noch für 10 oder 20 Jahren. In vielerlei Hinsicht mag das stimmen, andererseits dauert es auch heute eine kleine Ewigkeit bis z.B. eine GmbH gegründet worden ist. Im folgenden Ratgeber ...
  • BildBGH: Das Abwerbeverbot und seine Grenzen
    Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in seinem Urteil vom 30.04.2014 Stellung zum sog. Abwerbeverbot unter Arbeitgebern und dessen Reichweite genommen (AZ.: I ZR 245/12). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Zunächst führte der BGH aus, dass das Abwerbeverbot grundsätzlich wie das Einstellungsverbot im Sinne des Handelsgesetzbuchs (HGB) gerichtlich ...
  • BildBGH: Beschränkung der Haftung des ausgeschiedenen Gesellschafters
    Mit Urteil vom 19.05.2015 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass ein ausgeschiedener Gesellschafter nicht für erst nach seinem Ausscheiden fällig gewordene Stammeinlagen seiner Mitgesellschafter haftet (Az.: II ZR 291/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Im vorliegenden Fall war der Beklagte mit einem Geschäftsanteil von 2.500,00 EUR an einer ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.