Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteGesellschaftsrechtNeumünster 

Rechtsanwalt in Neumünster: Gesellschaftsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Neumünster: Sie lesen das Verzeichnis für Gesellschaftsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Foto
    Marcus Menke   Rendsburger Straße 66, 24537 Neumünster
    Grund u. Partner
    Schwerpunkt: Gesellschaftsrecht
    Telefon: 04321/1820



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Gesellschaftsrecht

    Neuer Zeitplan für das Inkrafttreten der Reform des Rechts der englischen Limited (30.05.2008, 11:50)
    Der Companies Act 2006 (CA 2006), eine umfassende Reform der englischen Private Company Limited by Shares (kurz: Limited), tritt in mehreren Etappen in Kraft. Teile der Reform sind bereits am 1.10.2007 in Kraft getreten. ...

    Compliance und ihr Beitrag für eine werteorientierte Unternehmensführung (12.01.2010, 16:00)
    Compliance-Themenabend an der Deutschen Universität für Weiterbildung (DUW)Zwei zentrale Aspekte von Compliance stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung: das Spannungsfeld zwischen Erforderlichem und Erlaubtem sowie die Folgen ...

    Modellversuch Güterichter auf einem guten Weg (29.07.2006, 09:52)
    Der Präsident des Landgerichtes Nürnberg-Fürth Dr. Rainer Gemählich zieht eine positive Zwischenbilanz des Modellversuches Güterichter. Seit dem 1. Januar 2005 läuft bei dem Landgericht Nürnberg-Fürth der Modellversuch ...

    Forenbeiträge zu Gesellschaftsrecht

    Wann i.V. und wann i.A. ? Rechtslage zur Unterschriftenregelung bei Behörden? (08.08.2005, 20:43)
    Hallöchen Ihr da draußen in der virt.welt... Hat sich schonmal jemand darüber Gedanken gemacht ,wann in einem Schreiben in Vertretung und wann in Auftrag stehen muss??? Klingt komisch, ist aber ne echte Herausforderung für ...

    kleiner lustiger Fall^^ nur aus spaß (12.06.2011, 18:18)
    Hallo Juristenfreunde, Ich habe einen kleinen Fall für euch, der eigentlich recht lustig ist und dennoch juristische Probleme beinhaltet. Wer welche findet kann sie gerne posten und möglicherweise auch lösen. Es ist kein ...

    dauerhafter Besuch in WG (05.12.2009, 20:06)
    Die Peronen X, Y und Z bilden zusammen eine 3er-WG, wobei X und Y Hauptmieter sind und Z Untermieter. Y hat seit ca. einem Monat dauerhaften Besuch von Person F. Person F beteiligt sich an keinerlei Kosten wie Miete oder ...

    insolvenz haftung geschäftsführer gmbh (15.01.2009, 16:02)
    hallo, kann mir bitte jemand über folgende fragen eine auskunft erteilen. bei welchen der nachfolgend genannten delikten kann oder wird der geschäftsführer einer gmbh bei einer insolvenz in private haftung genommen? - ...

    Zusatzqualifikationen - Wirtschaft, Sprachen, Soft skills (26.10.2012, 15:14)
    Liebes Forum! Ich hoffe, diese Frage ist nicht schon mehrmals diskutiert worden.. Also, trotz eigentlich guter Noten, Auslandsstudium usw. will es bei mir mit dem Berufseinstieg nicht so richtig klappen (versuche es in ...

    Urteile zu Gesellschaftsrecht

    3-5 O 65/10 (14.12.2010)
    Wird in einem Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag mit einem Kreditinstitut keine Regelung für gemäß § 10 Abs. 5 KWG als Eigenkapital geltende Genussscheine getroffen, kommt eine ergänzende Vertragsauslegung dahingehend nicht in Betracht, dass für die Bedienung der Genussscheine künftig auf die prognostizierten Ertrags- und Gewinnentwicklung in dem für...

    5 AZR 612/97 (06.05.1998)
    Leitsätze: 1. Der Gesellschafter einer GmbH, dem mehr als 50 % der Stimmen zustehen, kann auch dann kein Arbeitnehmer dieser Gesellschaft sein, wenn er nicht Geschäftsführer ist. 2. Ob der Gesellschafter seine Leitungsmacht tatsächlich ausübt, ist unerheblich. Aktenzeichen: 5 AZR 612/97 Bundesarbeitsgericht 5. Senat Urteil vom 06. Mai 1998 ...

    10 S 744/12 (18.12.2012)
    1. Bei der bodenschutzrechtlichen Störerauswahl auf der Primärebene hat sich die Behörde in erster Linie von dem Gesichtspunkt der effektiven Gefahrenabwehr unter Berücksichtigung des Verhältnismäßigkeitsgrundsatzes leiten zu lassen. Das Einschreiten gegen den Zustandsstörer, der auch Inhaber der tatsächlichen Gewalt und wirtschaftlich leistungsfähig ist, is...

    Rechtsanwalt in Neumünster: Gesellschaftsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum