Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteGesellschaftsrechtNeumünster 

Rechtsanwalt in Neumünster: Gesellschaftsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Neumünster: Sie lesen das Verzeichnis für Gesellschaftsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
  


    Seite 1 von 1


    Foto
    Marcus Menke   Rendsburger Straße 66, 24537 Neumünster
    Grund u. Partner
    Schwerpunkt: Gesellschaftsrecht
    Telefon: 04321/1820



    Fragen Sie einen Anwalt!
    Anwälte sind gerade online.
    Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

      

    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Kurzinfo zu Gesellschaftsrecht in Neumünster

    Das Gesellschaftsrecht ist ein Unterbereich des Zivilrechts und es ist im unternehmerischen Alltag von großer Relevanz. Hauptaufgabe des Gesellschaftsrechts ist die gesetzliche Regelung privatrechtlicher Personenvereinigungen. Es normiert sowohl die Gründung von Gesellschaften als auch den laufenden Betrieb sowie die Beendigung. Die rechtliche Normierung betrifft sowohl Kapitalgesellschaften als auch Personengesellschaften. Zu nennen sind Unternehmen wie GmbH & Co. KG, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH), Partnerschaftsgesellschaft (PartG ), Kommanditgesellschaft (KG), Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR), Offene Handelsgesellschaft (OHG), Aktiengesellschaft (AG) etc.. Die primäre Rechtsquelle des Gesellschaftsrechts ist das Handelsgesetzbuch. Aber auch das BGB findet im Bedarfsfall Anwendung ebenso wie zahlreiche einzelne Gesetze. Hierzu zählen zum Beispiel das GmbH-Gesetz, die Insolvenzordnung, das Partnerschaftsgesetz, das Umwandlungsgesetz sowie das Aktiengesetz. Bei vielen Problemstellungen tangiert das Gesellschaftsrecht übrigens auch andere Rechtsgebiete wie das Konzernrecht, das Unternehmensrecht oder auch das Handelsrecht. Mit zu den relevantesten Bereichen, die vom Gesellschaftsrecht normiert werden, zählen u.a. die Haftung von Gesellschaftern und Geschäftsführern, die Insolvenz eines Unternehmens oder auch die Unternehmensumwandlung.

    Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht in Neumünster (© p365de - Fotolia.com)
    Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht in Neumünster
    (© p365de - Fotolia.com)

    Bei Problemen und Fragen rund um das Gesellschaftsrecht ist der beste Ansprechpartner eine Kanzlei für Gesellschaftsrecht

    Nachdem das Gesellschaftsrecht sehr komplex ist und es schnell und immer wieder zu diversen Problemen und Fragestellungen kommen kann, zu deren Klärung umfassendes Fachwissen erforderlich ist, sollte man sich bereits bei der Gründung einer Gesellschaft einen kompetenten Rechtsanwalt zur Seite stellen. Das Beste, was man tun kann, ist es, sich entweder an einen Fachanwalt zum Gesellschaftsrecht zu wenden oder an einen Anwalt im Gesellschaftsrecht aus Neumünster, zu dessen Kernkompetenzen das Gesellschaftsrecht zählt.

    Es steht eine gesellschaftsrechtliche Unternehmensreorganisation an? Lassen Sie sich von einem Rechtsanwalt oder Rechtsanwältin informieren

    Ein Rechtsanwalt im Gesellschaftsrecht aus Neumünster verfügt sowohl in der Theorie als auch in der Praxis über ein fundiertes Fachwissen und praktische Erfahrung. Hiervon profitieren Mandanten in großem Maße. Es ist ihm möglich, Gesellschafter-Geschäftsführer sowohl fundiert zu informieren als selbstverständlich auch rechtlich zu vertreten. Als Beispiel anzuführen ist hier ein angestrebter Unternehmenskauf. In diesem Fall kann der Rechtsanwalt beraten, verschiedene Transaktionsmodelle ausarbeiten, die Vertragsgestaltung übernehmen und den faktischen Übergang des Unternehmens rechtlich begleiten. Auch wenn die gesellschaftsrechtliche Unternehmensreorganisation erforderlich ist, ist man bei einem Rechtsanwalt in Neumünster für Gesellschaftsrecht in den allerbesten Händen, weil er auch im Regelfall mit dem Umwandlungsrecht vertraut ist. Das Wettbewerbsverbot, das ist ein weiterer Bereich, bei dem es, kommt es zu Problemen oder Fragen, dringend angeraten ist, sich von einem Anwalt helfen und beraten zu lassen. In der Regel gilt für Gesellschafter von Unternehmensformen wie OHG, Kommanditgesellschaft oder GmbH ein Wettbewerbsverbot. Kommt es jedoch zu einem Gesellschafterstreit, dann ist es nicht selten gerade das Wettbewerbsverbot und dessen Nichtbeachtung, das für weiteren Zündstoff sorgt. Ein Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht informiert und wird mögliche juristische Schritte in die Wege leiten.

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Gesellschaftsrecht

    Luther gewinnt Matthias Götz für M&A-Team in Frankfurt (09.05.2012, 15:29)
    Frankfurt am Main – Matthias Götz (53) tritt zum 5. Mai 2012 als Partner in das Frankfurter Büro der Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH ein. Der Experte für M&A-Beratung und Gesellschaftsrecht mit langjähriger ...

    Bundesgerichtshof erleichtert Rückzug von der Börse (12.11.2013, 15:43)
    Der für Gesellschaftsrecht zuständige II. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass den Aktionären beim Rückzug von der Börse kein Barabfindungsangebot für ihre Aktien gemacht werden muss. Mit einer ...

    DAV: Fachanwalt für Agrarrecht beschlossen (17.11.2008, 10:03)
    Berlin (DAV). Die Satzungsversammlung der deutschen Anwaltschaft hat heute die mittlerweile 20. Fachanwaltschaft beschlossen. Mit dem Fachanwalt für Agrarrecht steht der Anwaltschaft eine weitere Möglichkeit der ...

    Forenbeiträge zu Gesellschaftsrecht

    Duldung eines Besuchers in einer WG (08.04.2008, 11:19)
    Guten Tag Mal angenommen A, B und C mieten gemeinsam eine Wohnung als Wohngemeinschaft (GbR). Nach einer Weile zieht D der Freund von C zu ihr, oder lebt zumindest den größten Teil der Zeit zusammen mit ihr in der Wohnung. ...

    Kommanditistenwechsel (14.09.2009, 13:29)
    Hallo liebe Forumsmitglieder! Ich habe mich intensiv (theoretisch) ins Gesellschaftsrecht eingearbeitet, stelle mir aber nun Fragen zu der praktischen Umsetzung. Daher würde mich Eure Meinung zu folgender Fragestellung ...

    Vorteile einer Limited (31.10.2008, 13:10)
    Hi, es gab ja schon viele Fragen zur Limited nach engl. Recht, aber bei so ein paar Punkten bin ich noch schier unwissend: 1) Geschäftsführer Bei einer GmbH muss der Geschäftsführer aufgrund des Arbeitsvertrages ja ein ...

    BGH: Aufrechnung gegen Verlustausgleichsanspruch nicht generell unzulässig (12.07.2006, 22:24)
    Der für das Gesellschaftsrecht zuständige II. Zivilsenat hatte über die Frage zu entscheiden, ob die Aufrechnung gegen einen Verlustausgleichsanspruch nach § 302 Abs. 1 AktG zulässig ist. Dem lag folgender Sachverhalt ...

    Zeichnungsberechtigter - Geheimhaltungsvereinbarung (03.08.2012, 10:22)
    Hallo zusammen, wir haben in unserem Unternehmen nur einen Prokuristen, welcher u.a. Geheimhaltungsvereinbarungen (GHV) unterschreibt. Nun ist dieser leider im Urlaub und ich bin mir nicht sicher wer nun unterschreibt. ...