Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteSozialrechtMünster 

Rechtsanwalt in Münster: Sozialrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Münster: Sie lesen das Verzeichnis für Sozialrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


Seite 1 von 1


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Bernhard K. Schmidt   Friedrich-Ebert-Straße 120, 48153 Münster
 
Fachanwalt für Sozialrecht
Schwerpunkt: Sozialrecht

Telefon: 0251 3794680


Foto
Sabine Thöne   Von-Kluck-Str. 14-16, 48151 Münster
 
Fachanwalt für Sozialrecht
Schwerpunkt: Sozialrecht

Telefon: 0251-972330


Foto
Norbert Berg   Königsstr. 22/23, 48143 Münster
 
Fachanwalt für Sozialrecht
Schwerpunkt: Sozialrecht

Telefon: 0251-232325



Foto
Magnus Christopher Hömberg   Friedrich-Ebert-Str. 157-159, 48153 Münster
 
Fachanwalt für Sozialrecht
Schwerpunkt: Sozialrecht

Telefon: 0251-975681-0


Foto
Dr. Rita Coenen   Wolbecker Str. 16a, 48155 Münster
c/o RAe Meisterernst & Kollegen
Fachanwalt für Sozialrecht
Schwerpunkt: Sozialrecht

Telefon: 0251-52091-0


Foto
Ulrike Senger-Sparenberg   Nevinghoff 16, 48147 Münster
 
Fachanwalt für Sozialrecht
Schwerpunkt: Sozialrecht

Telefon: 0251-1442252



Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:


Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Sozialrecht

Arbeitsrecht, auch Kündigungsschutz bereitet in der Praxis wenig Schwierigkeiten (08.03.2007, 16:00)
Personalverantwortliche von Unternehmen haben mit dem Arbeitsrecht weniger Probleme als Kritiker und manche standardisierten Umfragen nahelegen. Insbesondere spielt der Kündigungsschutz für Personaler bei der Entscheidung ...

Internationale Perspektiven Sozialer Arbeit (22.08.2007, 12:00)
Prof. Dr. Ronald Lutz (FB Sozialwesen, Menschen in besonderen Lebenslagen) hat zusammen mit seiner Kollegin Dr. Leonie Wagner, Professorin für Pädagogik und Soziale Arbeit an der FH Holzminden, ein neues Buch vorgelegt, das ...

Neu für Wirtschaft und Sozialwesen (28.08.2006, 15:00)
An der Fachhhochschule Kiel wurden zum 1. September zwei neue Professuren besetzt.Dr. Britta Goldberg wurde zum 1. September an die Fachhochschule Kiel, Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit, als Professorin für ...

Forenbeiträge zu Sozialrecht

Mietkaution ALG2 nach Zusage widerrufen. (16.12.2013, 16:32)
Sehr geehrte Damen und Herren, Angenommen ein Mieter hat am Freitag eine neue Wohnung bezogen nachdem er bedingt durch die Trennung von seiner Frau für ein paar Monate bei seinen Eltern untergekommen war. Die Wohnung bekam er ...

Ordnungsgeld / - haft trotz Entschuldigung? (22.03.2011, 22:00)
Hallo, Nehmen wir an, jmd. wäre am AG als Zeuge geladen, war aber zum Termin wg. Krankheit verhindert. Dies teilte er dem AG nach Termin mit. Er könne da ohne Krankenversicherung, kein Attest vorlegen, wolle aber die ...

Staatsbürgerschaft zurück zu bekommen (20.01.2010, 11:33)
Hallo Person A wurde in Deutschland (DDR) geboren. A arbeitete sieben Jahre in Deutschland. A zog nach Ungarn wo sie später zwei Kinder mit ungarischer Staatsbürgerschaft bekam. Daraufhin hat A die deutsche ...

SOKA Bau (Sozialkasse) (03.07.2008, 11:12)
Die SOKA Bau fordert von einem Pflichtmitglied Nachzahlung i.H.v. ca. 40.000 €. Das Pflichtmitglied hat nie deren Leistungen in Anspruch genommen (Urlaubsgeld, Schlechtwettergeld etc.). Ich habe mal gehört, dass man sich in ...

Wer ist Arbeitgeber? (10.05.2008, 08:39)
Following terms and conditions will apply to employment with the German entity to be incorporated as part of the XZY wordwide operations (the "company"). Company XZY is part of the company AAA that include company BBB and ...

Urteile zu Sozialrecht

L 9 KR 4/08 (24.03.2010)
Die Beweislast für die Tatsache, dass bestimmte Arbeitnehmer nicht vom persönlichen Anwendungsbereich eines allgemeinverbindlich erklärten oder auf der Grundlage von § 1 Abs. 3a AEntG auf nicht tarifgebundene Arbeitnehmer und Arbeitgeber erstreckten Tarifvertrages erfasst werden, trägt im Rahmen der Betriebsprüfung nach § 28 p SGB IV der Arbeitgeber....

6 A 5293/02 (01.03.2004)
1. Einer städtischen Altenbegegnungsstätte wird nach § 3 Abs. 1 Nr. 4 BefrVO Befreiung von der Rundfunkgebührenpflicht gewährt. 2. Es ist nicht zulässig, die im einleitenden Satzteil des § 3 Abs. 1 BefrVO verwendeten Begriffe "Betrieb" und "Einrichtung" als Oberbegriffe auszulegen, die ausschließlich Betriebe und Einrichtungen kennzeichn...

B 6 KA 32/09 R (13.10.2010)
Bei den Degressionsregelungen des § 85 Abs 4b ff SGB 5 bedarf es keiner Sonderregelung für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgen....

Rechtsanwalt in Münster: Sozialrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum