Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteSozialrechtMünster 

Rechtsanwalt in Münster: Sozialrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Münster: Sie lesen das Verzeichnis für Sozialrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
  


Seite 1 von 1


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Bernhard K. Schmidt   Friedrich-Ebert-Straße 120, 48153 Münster
 
Fachanwalt für Sozialrecht
Schwerpunkt: Sozialrecht

Telefon: 0251 3794680


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Dr. jur. Nicola Effelsberg   Alter Steinweg 46, 48143 Münster
 
Schwerpunkt: Sozialrecht
Telefon: 0251 20 8888 00


Foto
Mirco Wöstmann   Friedrich-Ebert-Str. 17, 48153 Münster
Rechtsanwalt Wöstmann
Kanzlei für Sozialrecht
Schwerpunkt: Sozialrecht
Telefon: 0251 28969913


Foto
Sabine Thöne   Von-Kluck-Str. 14-16, 48151 Münster
 
Fachanwalt für Sozialrecht
Schwerpunkt: Sozialrecht

Telefon: 0251-972330


Foto
Magnus Christopher Hömberg   Friedrich-Ebert-Str. 157-159, 48153 Münster
 
Fachanwalt für Sozialrecht
Schwerpunkt: Sozialrecht

Telefon: 0251-975681-0


Foto
Dr. Rita Coenen   Wolbecker Str. 16a, 48155 Münster
c/o RAe Meisterernst & Kollegen
Fachanwalt für Sozialrecht
Schwerpunkt: Sozialrecht

Telefon: 0251-52091-0


Foto
Ulrike Senger-Sparenberg   Nevinghoff 16, 48147 Münster
 
Fachanwalt für Sozialrecht
Schwerpunkt: Sozialrecht

Telefon: 0251-1442252


Foto
Norbert Berg   Königsstr. 22/23, 48143 Münster
 
Fachanwalt für Sozialrecht
Schwerpunkt: Sozialrecht

Telefon: 0251-232325



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

  

Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Kurzinfo zu Sozialrecht in Münster

Die BRD ist ein Sozialstaat, d.h., wenn man krank ist oder keine Arbeit findet, wird man vom Staat unterstützt. Ein elementares Prinzip des Sozialstaates ist es, zu gewährleisten, dass alle Bürger über die Mittel verfügen, die erforderlich sind, um das Existenzminimum zu decken. Dies erfolgt u.a. durch die Sozialhilfe, Grundsicherung, Krankengeld oder auch Hartz IV. Auch behinderte Personen oder pflegebedürftige Menschen werden in der BRD vom Staat unterstützt. Denn es soll sichergestellt werden, dass auch ihr Grundbedarf zum Leben gedeckt ist. Das Sozialrecht in Deutschland besteht zum einen aus dem besonderen Recht auf Soziale Entschädigung sowie aus dem umfangreichen Sozialversicherungsrecht. Kodifiziert sind sämtliche Gesetze, die in den Bereich des Sozialrechts fallen, im Sozialgesetzbuch oder kurz SGB. Hierzu zählen Gesetze in Bezug auf Wohngeld, Sozialhilfe, Grundsicherung für Arbeitssuchende, Elterngeld, Förderung Schwerbehinderter, Jugendhilfe, Ausbildungsförderung und die Sicherung bei Arbeitslosigkeit sowie die Arbeitsförderung. Auch Regelungen bezüglich der Pflegeversicherung, Rentenversicherung, Unfallversicherung und der gesetzlichen Krankenversicherung sind hier erfasst.

Rechtsanwalt in Münster: Sozialrecht (© Boris Zerwann - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Münster: Sozialrecht
(© Boris Zerwann - Fotolia.com)

Konflikte mit dem Jobcenter oder dem Sozialamt? Ein Anwalt oder eine Anwältin berät Sie

Obgleich es ein Sozialstaatsprinzip ist, für soziale Gerechtigkeit und Gleichheit zu sorgen, kommt es dennoch nicht selten zu Konflikten, bei denen rechtlicher Rat bei einem Rechtsanwalt eingeholt werden sollte. Schneller als manch einer glaubt, kommt es zu Rechtsstreitigkeiten mit dem Jobcenter oder dem Sozialamt. Egal wie sich das sozialrechtliche Problem gestaltet, die beste Anlaufstelle ist in jedem Fall, auch wenn es nur um Verständnisprobleme bei einem Rundschreiben geht, ein Anwalt. Münster bietet einige Anwälte für Sozialrecht. Ein Rechtsanwalt aus Münster im Sozialrecht wird seinen Mandanten nicht bloß helfend und beratend zur Seite stehen, wenn es Konflikte mit dem Jobcenter gibt. Der Rechtsanwalt für Sozialrecht aus Münster ist auch der perfekte Ansprechpartner, wenn Fragen aus dem Bereich Rente bzw. Rentenversicherung geklärt werden sollen. Auch bei Fragen und Problemen rund um das Pflichtversicherungsrecht ist man bei einem Anwalt zum Sozialrecht optimal aufgehoben. Und auch, wenn Ihnen ganz offensichtlich Sozialleistungen zustehen, diese Ihnen aber komplett nicht bewilligt wurden, wird der Anwalt im Sozialrecht helfen, Ihr Recht durchzusetzen. Kann eine Angelegenheit nicht außergerichtlich gelöst werden, dann wird der Rechtsanwalt im Sozialrecht aus Münster natürlich ebenso die Vertretung vor dem Sozialgericht übernehmen.

Ein Fachanwalt im Sozialrecht verfügt über ein überdurchschnittliches Fachwissen in Theorie und Praxis

Wissen sollten Sie, dass bei Rechtsproblemen im Sozialrecht nicht selten andere Rechtsgebiete miteinfließen. Aufzuführen sind dabei das Familienrecht, das Erbrecht, das Steuerrecht oder auch das Arbeitsrecht. Gestaltet sich ein sozialrechtliches Problem diffiziler, dann ist es sinnvoll, sich an einen Fachanwalt im Sozialrecht zu wenden oder eine Anwaltskanzlei zu kontaktieren, deren Tätigkeitsschwerpunkt im Sozialrecht liegt. Eine Fachanwältin für Sozialrecht bzw. ein Fachanwalt hat eine Zusatzausbildung absolviert und verfügt ferner über besondere praktische Erfahrungen in diesem Rechtsbereich. Sowohl in der Praxis als auch in der Theorie verfügt ein Fachanwalt zum Sozialrecht in Münster auf diese Weise über ein außerordentliches Fachwissen. Gerade bei schwierigen sozialrechtlichen Fällen können Mandanten von diesem überdurchschnittlichen Fachwissen profitieren.

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Sozialrecht

Festschrift zum 70. Geburtstag von Prof. Dr. Peter Krause (19.09.2006, 11:00)
Der Dekan des Fachbereichs Rechtswissenschaften, Prof. Dr. Michael Reinhardt, LL.M., lädt ein zur akademischen Feier anlässlich der Übergabe der Festschrift zum 70. Geburtstag von Prof. Dr. Peter Krause. Die Feier findet am ...

Einstand und Ausstand an der Fakultät Sozialwesen in Erfurt (15.01.2010, 08:00)
Prof. Dr. Gesine Spieß in Ruhestand verabschiedet. Prof. Dr. Friso Ross lehrt Recht der Sozialen Arbeit.von Kristin ThiemeGenderspezialistin geht, Jurist kommt: Mit einer Vorlesung über Äthiopien und einem Forum über Ost- und ...

Liebesurlaub auf Kosten von Hartz IV (03.04.2008, 11:26)
Essen/Berlin (DAV). Ein Empfänger von Arbeitslosengeld II hat keinen Anspruch darauf, dass die Kosten für den Besuch seiner auf Kuba lebenden Frau und der gemeinsamen Kinder übernommen werden. Er hat auch keinen Anspruch auf ...

Forenbeiträge zu Sozialrecht

Kaution - Sozialamt? (19.08.2009, 14:09)
Jemand bezieht eine Erwerbsminderungsrente + Wohngeld in.H.v. gesamt 760,00 Euro. In Oktober/November muss dieser umziehen und dieser ist aus persönlichen Gründen aus eigener Kraft nicht in der Lage die Kaution bzw. ...

Fristlose, mündliche Kündigung und Folgen (11.08.2007, 09:06)
Hallo! *Forenregeln gelesen und versuche mich daran zu halten* :) Angenommen ein AG unterstellt dem AN eine mündliche, fristlose Kündigung einen Tag nachdem sich AN krank gemeldet hat. Der AG datiert die "Kündigung" einen ...

Antrag auf Gleichwohlgewährung möglich? (10.12.2013, 18:58)
Guten Abend zusammen,folgender Sachverhalt:Max schmeißt sein Studium und fängt eine Vollzeitstelle bei seinem Minijob Arbeitgeber zum 1.3. an. Zum 1.5. wird Max jedoch mündlich gekündigt. Bisher hat er nur Lohn für den Monat ...

ALG II, Einkünfte aus Untervermietung (02.09.2010, 13:44)
Person A bezieht zur Zeit ALG II und vermietet an Person B ein unmöbliertes Zimmer in seiner Wohnung um seine Unterkunftskosten zu senken. Die Angenommene Kaltmiete der Gesamtwohnung beträgt 450€, 110€ NK, 100€ Heizung und ...

Schlechte beurteilung fürs Jobcenter (24.05.2011, 16:32)
Hallo, angenommen Person A ist Hartz4 Empfänger. Aufm Amt erlebt er die tollsten Sachen (u.a. sein zuständiger Sachbearbeiter wechselt wegen Krankheit, Mutterschaft, Rente etc.) ständig, einmal geht er ins Büro rein u. der ...

Urteile zu Sozialrecht

L 31 U 339/08 (24.02.2011)
1. Das Fehlen einer Dosis-Wirkung-Beziehung führt nicht dazu, dass auch geringe Expositionsmengen als wesentliche Teilursache eines Blasenkarzinoms anerkannt werden können. 2. Hat sich ein Versicherter ein Vielfaches der beruflich aufgenommenen Schadstoffe durch das Rauchen von Zigaretten selbst zugeführt, kann der berufliche Anteil nicht als wesentlich i. ...

21 K 3058/11 (25.08.2011)
Für eine Klage auf Rückerstattung niederländischer Sozialleistungen ist zwar die deutsche Gerichtsbearkeit nicht ausgeschlossen. Die Klage ist jedoch wegen Fehlens einer internationalen Zuständigkeit deutscher Gerichte unzulässig....

AnwZ (B) 53/98 (25.01.1999)
BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS AnwZ (B) 53/98 vom 25. Januar 1999 In dem Verfahren wegen Aufnahme in die Rechtsanwaltskammer BRAO § 209 Abs. 1 Satz 1 Rechtsbeistände alten Rechts, deren Erlaubnis einen anderen Bereich als den des Sozial- oder Sozialversicherungsrechts ausnimmt, können grundsätzlich nicht Mitglied der Rechtsanwaltskammer werden. BGH, Bes...

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.