Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteMedizinrechtMünster 

Rechtsanwalt in Münster: Medizinrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Münster: Sie lesen das Verzeichnis für Medizinrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


Seite 1 von 2:  1   2


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Paul Lodde   Westfalenstraße 173 a, 48165 Münster
Harnischmacher, Löer, Wensing Rechtsanwälte
Fachanwalt für Medizinrecht
Schwerpunkt: Medizinrecht

Telefon: 02501 4492-0


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Markus Zöller   Salzstraße 46, 48143 Münster
 
Schwerpunkt: Medizinrecht
Telefon: 0251 8493927


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Marilla Reich   Aegidiistraße 37, 48143 Münster
 
Schwerpunkt: Medizinrecht
Telefon: 0251 39997409


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Nicola Effelsberg   Spiekerhof 9-11, 48143 Münster
 
Schwerpunkt: Medizinrecht
Telefon: 0251 135350


Foto
Sabine Warnebier   Schorlemerstr. 26, 48143 Münster
c/o mönigundpartner
Fachanwalt für Medizinrecht
Schwerpunkt: Medizinrecht

Telefon: 0251-38484-0


Foto
Urs Früh   Servatiiplatz 9, 48143 Münster
 
Fachanwalt für Medizinrecht
Schwerpunkt: Medizinrecht

Telefon: 0251-41480-0


Foto
Marie-Louise Oenkhaus   Ludgeristr. 7-8, 48143 Münster
 
Schwerpunkt: Medizinrecht
Telefon: 0251-44586


Foto
Michael Seiters   Verspoel 10, 48143 Münster
 
Fachanwalt für Medizinrecht
Schwerpunkt: Medizinrecht

Telefon: 0251-270766-0


Foto
Ines Kristin Neuhaus   Aegidiistr. 42, 48143 Münster
c/o RAe Quante & Partner
Fachanwalt für Medizinrecht
Schwerpunkt: Medizinrecht

Telefon: 0251-41849-0


Foto
Dr. Marcus Schiller   Piusallee 20-22, 48147 Münster
 
Fachanwalt für Medizinrecht
Schwerpunkt: Medizinrecht

Telefon: 0251-85714-0



Seite 1 von 2:  1   2

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Medizinrecht

Vorlesungsreihe "Forschungsstandort Deutschland" (26.06.2006, 15:00)
Unter dem Generalthema "Forschungsstandort Deutschland" veranstaltet das Institut für Deutsches, Europäisches und Internationales Medizinrecht, Gesundheitsrecht und Bioethik der Universitäten Heidelberg und Mannheim (IMGB) ...

Brustwarzen-Piercing: Piercing-Studio muss ausführlich aufklären (23.07.2008, 07:30)
Koblenz/Berlin (DAV) Ein Piercer muss seine Kunden vor dem Eingriff ausführlich über die Risiken des Piercings aufklären. Sonst ist die schriftlich erteilte Einwilligung des Kunden unwirksam, und der Piercer haftet für ...

Prozessfinanzierung im Medizinrecht (14.01.2014, 09:51)
Prozessfinanzierung bietet sich für medizingeschädigte Patienten an, die nicht über eine Rechtsschutzversicherung und genügend finanzielle Möglichkeiten verfügen. Ciper & Coll. erklären die Details: Sie oder Ihr Angehöriger ...

Forenbeiträge zu Medizinrecht

Ärztepfusch, wie vorgehen? (12.04.2008, 01:06)
Guten Tag! Wie kann man gegen den Arzt vorgehen, der einen Fehler gemacht hat & der Patient wohlmöglich durch dieses Fehler des Arztes das Leben verliert oder schwerste Schäden für immer behalten wird? Würde mich sehr über ...

Schmerzensgeld von Klinik (27.02.2013, 18:18)
Hallo Leute Vorgeschichte: Eine Frau (F) ist schwanger und das Kind ist leider verstorben in ihrem Unterleib. Nun wurde sie in ein Krankenhaus eingeliefert das die Überreste des Babys hinaus holen sollte. Die Klinik hat ...

Patientenverfügung wird nicht beachtet (15.04.2010, 16:53)
HI! Nehmen wir an, Frau A ist in der schrecklichen Situation, dass ihre Mutter B (87 Jahre alt) mit einer Unpässlichkeit ins Krankenhaus gebracht wurde, im Krankenhaus künstlich beatmet werden musste und in eine neurologische ...

Klage gegen Berufsgenossenschaft (06.11.2011, 19:02)
Mal angenommen jemand hat einen Berufsunfall und wird daraufhin an der Schulter operiert. Da dieser sehr lange Schmerzen hat, wird er von einem Gutachter, den die Berufsgenossenschaft (BG) berufen hat, untersucht. Dieser ...

Facharzt für Medizinrecht auf Erfolgshonorarbasis (13.09.2008, 22:39)
mal angenommen, man sucht einen Fachanwalt für Medizinrecht ,um gegen ein behandelndes Krankenhaus, wo man durch eine Infektion so schwer geschädigt wurde, dass man eine Knieprothese braucht und arbeitsunfähig geworden ist: ...

Urteile zu Medizinrecht

20 SchH 2/10 (07.07.2010)
1. Der Schiedsrichter ist verpflichtet, die für einen Richter geltenden Gebote, insbesondere der Neutralität, Objektivität und der Wahrung der Parteirechte zu beachten. 2. Grundsätzlich maßgebend für die Frage der Befangenheit ist das Verhältnis zwischen Schiedsrichter und Partei. 3. Ein gemeinsam mit einem Verfahrensbevollmächtigten absolvierter Fachanwal...

9 S 2770/10 (05.12.2012)
Voraussetzung für die Aufnahme eines lediglich als Entwurf existierenden Krankenhauses in den Krankenhausplan ist das Vorliegen eines hinsichtlich seines Inhalts und seiner Realisierbarkeit hinreichend konkretisierten schlüssigen Konzepts. Dieses Konzept muss eine an § 2 Nr. 1 KHG ausgerichtete Beschreibung des Krankenhauses wie auch die Beurteilung seiner L...

6z K 4088/10 (05.07.2011)
Will ein Studienbewerber nach Abschluss der juristischen Ausbildung Medizin studieren, ist für die Ermittlung der Messzahl auf das Ergebnis des ersten Staatsexamens abzustellen. Der Verordnungsgeber ist nicht gehindert, die Notenstufen "ausreichend" und "befriedigend" im juristischen Staatsexamen den identischen Notenstufen in anderen Pr...

Rechtsanwalt in Münster: Medizinrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum