Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteArbeitsrechtMünster 

Rechtsanwalt in Münster: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Münster: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


Seite 1 von 3:  1   2   3

Foto
Stefanie Schmidt-Nowak   Marktallee 73B, Hiltrup , 48167 Münster
Anwaltsbüro Schmidt-Nowak
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 0 25 01 / 70 63 9


Foto
Monika Günther   Ermlandweg 22, 48159 Münster
 
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: +49 (0)251 29 79 60 - 60


Foto
Thilo Schwirtz   Hafenweg 46 - 48, 48155 Münster
Anwaltskanzlei Schwirtz
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Schwerpunkt: Arbeitsrecht

Telefon: 0251 – 60933 10


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Jutta Bartels   Bahnhofstraße 9, 48143 Münster
 
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 0251 43344


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Stephan Karlsfeld   Mecklenbecker Straße 229, 48163 Münster
Schulte & Karlsfeld Rechtsanwälte - Fachanwälte
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Schwerpunkt: Arbeitsrecht

Telefon: 0251 97219-0


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Wienhold Schulte   Mecklenbecker Straße 229, 48163 Münster
Schulte & Karlsfeld Rechtsanwälte - Fachanwälte
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Schwerpunkt: Arbeitsrecht

Telefon: 0251 97219-0


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Kolja Florian Mertens   Engelstraße 68, 48143 Münster
Mertens & Stalberg
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 0251 28713090


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Nicola Effelsberg   Spiekerhof 9-11, 48143 Münster
 
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 0251 135350


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Anja Roer   Stiftsherrenstraße 45, 48143 Münster
 
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Schwerpunkt: Arbeitsrecht

Telefon: 0251 39009-0


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Rainer Bernges   Veestherrnweg 12, 29633 Munster
 
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Schwerpunkt: Arbeitsrecht

Telefon: 05192 99060



Seite 1 von 3:  1   2   3

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Kurzinfo zu Arbeitsrecht in Münster

Im deutschen Recht zählt das Arbeitsrecht mit zu den umfassendsten Rechtsgebieten. Das Arbeitsrecht bezeichnet die Gesamtheit der Rechtsnormen, die sich auf die in abhängiger Tätigkeit geleistete Arbeit beziehen. Damit wird im Arbeitsrecht ein sehr breitgefächertes Feld an rechtlichen Belangen geregelt wie beispielsweise Telearbeit, Überstunden, Kündigung, Zeitarbeit, Arbeitsvertrag usw. Für alle arbeitsrechtlichen Klagen ist basierend auf § 8 ArbGG das Arbeitsgericht zuständig.

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Arbeitsrecht

BRBZ-Makler-Konferenz am 04.11.2011 in München (08.11.2011, 12:13)
Zur 2. BRBZ-Makler-Konferenz des Bundesverbandes der Rechtsberater für betriebliche Altersversorgung und Zeitwertkonten e.V. (BRBZ) sind am Freitag der vergangenen Woche wieder zahlreiche Fachbesucher nach Köln gekommen, um ...

Kündigung eines Compliance-Managers aufgrund rechtswidriger Handlung (03.04.2013, 14:46)
Veranlasst ein Compliance-Manager eine Überwachungsmaßnahme hinsichtlich eines Mitarbeiters, kann dem Compliance-Manager unter Umständen gekündigt werden. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, ...

Regelungen im Arbeitsvertrag bezüglich freiwilliger Zusatzzahlungen des Arbeitgebers dürfen nicht un (12.12.2012, 14:56)
Eine unklare Darstellung der arbeitsvertraglichen Regelungen bezüglich freiwilliger Zusatzzahlungen des Arbeitgebers ist gemäß dem Transparenzgebot des § 305c Abs. 1 BGB nicht zulässig.GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, ...

Forenbeiträge zu Arbeitsrecht

Beurlaubung aus familiären Gründen - Rückkehr (14.09.2009, 10:17)
Welches Gesetz bzw. welcher Paragraph in diesem Gesetz regelt die frühzeitige Rückkehr bei einer Beurlaubung aus familiären Gründen? Auch ein Vergleich mit dem Arbeitsrecht (wo ist es da zu finden) wäre für mich sehr ...

Kündigungsfrist (22.06.2009, 08:32)
Hallo, ich kenne jemand der hat in seinem/ihrem Vertrag eine Kündigungsfrist von 3 Monaten drin (statt üblich 1 Monat). Meine Frage: Kann die Person auch eine Kündigung mit kürzer Frist einreichen, da er eine besser ...

Kündigung durch AG begründen ??? (01.03.2012, 18:35)
Hallo! Mal etwas kurios, fiktives: Angenommen AN ist seit 25 Jahren bei dem AG in verschiedenen Führungsaufgaben beschäftigt. Für alle bisherigen Führungsaufgaben erhielt der AN bei einem Karriereschritt ein Arbeitszeugnis ...

Ansprüche wegen fehlender Kündigung seit über einem Jahr (25.06.2013, 23:00)
Hallo, A unterschrieb im November 2010 einen Arbeitsvertrag mit der S GmbH. A arbeitete bei der S GmbH als Kassierer auf 400€ Basis, wobei die Schichten vom Arbeitgeber festgelegt wurden. Nachdem A im Juli 2011 unentschuldigt ...

Arbeitsrecht Haftung bei Sachschäden zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer (20.02.2014, 20:20)
Hallo zusammen, ich benötige dringend beispiel Fälle bezüglich der Haftung von Sachschäden. Also konkret welche Ansprüche hat der Arbeitnehmer gegenüber dem Arbeitgeber und umgekehrt. Benötige Beispiele samt lösungsweg, hab ...

Urteile zu Arbeitsrecht

4 AZR 682/95 (05.11.1997)
Leitsätze: 1. § 4 Abs. 4 Satz 1 TVG verbietet nur den Rechtsverzicht; auf Tatsachenvergleiche ist die Vorschrift nicht anwendbar (Bestätigung von BAG Urteil vom 20. August 1980 - 5 AZR 955/78 - AP Nr. 12 zu § 6 LohnFG). 2. Ein Tatsachenvergleich liegt auch dann vor, wenn die Vertragsparteien damit einen Streit über tatsächliche Voraussetzungen für den Verfa...

3 Ca 2743/05 (05.01.2006)
1. Die Vereinbarung der Befristung einer einzelnen Vertragsbedingung, etwa der Erhöhung der Arbeitszeit, bedarf für nach dem In - Kraft - Treten der Schuldrechtsreform am 1.1.2002 in Form Allgemeiner Vertragsbedingungen erfolgte Abreden nicht der vorherigen Zustimmung des Personalrats gemäß § 72 Absatz 1 Nr. 1 LPVG NW. Diese Norm findet insoweit nur bei der ...

5 Sa 1509/11 (03.08.2012)
1. Die Weisung des Arbeitgebers an den Arbeitnehmer, in Pause zu gehen, ist wirksam, wenn sie den Vorgaben des § 106 GewO genügt. Sie ist daher daran zu messen, ob sie mit dem Arbeitsvertrag, den Bestimmungen einer Betriebsvereinbarung, eines anwendbaren Tarifvertrages und gesetzlichen Bestimmungen vereinbar ist.   2. In Fällen, in denen streitig ist, ob e...

Rechtsanwalt in Münster: Arbeitsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum