Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteArbeitsrechtMünster 

Rechtsanwalt in Münster: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Münster: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


Seite 1 von 3:  1   2   3

Foto
Monika Günther   Ermlandweg 22, 48159 Münster
 
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: +49 (0)251 29 79 60 - 60


Foto
Stefanie Schmidt-Nowak   Marktallee 73B, Hiltrup , 48167 Münster
Anwaltsbüro Schmidt-Nowak
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 0 25 01 / 70 63 9


Foto
Thilo Schwirtz   Hafenweg 46 - 48, 48155 Münster
Anwaltskanzlei Schwirtz
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Schwerpunkt: Arbeitsrecht

Telefon: 0251 – 60933 10


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Kolja Florian Mertens   Engelstraße 68, 48143 Münster
Mertens & Stalberg
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 0251 28713090


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Nicola Effelsberg   Spiekerhof 9-11, 48143 Münster
 
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 0251 135350


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Kerstin Horstmann   Aegidiistraße 38, 48143 Münster
 
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 0251 39637210


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Hans-Hubert Wensing   Westfalenstraße 173 a, 48165 Münster
Harnischmacher, Löer, Wensing Rechtsanwälte
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Schwerpunkt: Arbeitsrecht

Telefon: 02501 4492-0


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Bernhard K. Schmidt   Friedrich-Ebert-Straße 120, 48153 Münster
 
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 0251 3794680


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Stephan Karlsfeld   Mecklenbecker Straße 229, 48163 Münster
Schulte & Karlsfeld Rechtsanwälte - Fachanwälte
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Schwerpunkt: Arbeitsrecht

Telefon: 0251 97219-0


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Ralf Böcker   Prinzipalmarkt 20, 48143 Münster
 
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Schwerpunkt: Arbeitsrecht

Telefon: 0251 58088



Seite 1 von 3:  1   2   3

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Kurzinfo zu Arbeitsrecht in Münster

Im deutschen Recht zählt das Arbeitsrecht mit zu den umfassendsten Rechtsgebieten. Das Arbeitsrecht bezeichnet die Gesamtheit der Rechtsnormen, die sich auf die in abhängiger Tätigkeit geleistete Arbeit beziehen. Damit wird im Arbeitsrecht ein sehr breitgefächertes Feld an rechtlichen Belangen geregelt wie beispielsweise Telearbeit, Überstunden, Kündigung, Zeitarbeit, Arbeitsvertrag usw. Für alle arbeitsrechtlichen Klagen ist basierend auf § 8 ArbGG das Arbeitsgericht zuständig.

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Arbeitsrecht

Neue Anwaltskanzlei für Wirtschaftsrecht in Köln und Düsseldorf (02.07.2012, 15:45)
Köln, 02. Juli 2012 - Mit Fokus bei der Beratung in wirtschaftsrechtlichen Fragestellungen, hat die Kanzlei KBM Legal Rechtsanwälte GbR (www.kbm-legal.com) zum 1. Juni 2012 ihre operative Tätigkeit aufgenommen. Die neue ...

Soldan Institut: Große Fachanwaltschaften werden an Bedeutung verlieren – Erbrecht sehr beliebt (11.02.2014, 12:07)
Köln, 11.02.2014- Die Fachanwaltschaften für Arbeitsrecht, Familienrecht und Steuerrecht, auf die gegenwärtig noch die Hälfte aller verliehenen Fachanwaltstitel entfallen, werden in Zukunft an Bedeutung verlieren. Dies ist ...

Anspruch auf Zeitausgleich im Arbeitsrecht (28.08.2013, 14:14)
Steht einem Beamten mit Rufbereitschaft ein Anspruch auf Zeitausgleich zu, so gilt dies auch für den für diesen bestimmten Vertreter. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, ...

Forenbeiträge zu Arbeitsrecht

fristlose Kündigung bei Minijob (14.04.2010, 23:07)
Mal angenommen, er arbeitet als Fahrer in einem Minijob und man will ihn loswerden. Am Tag seiner fristlosen Kündigung mit Gründen die an den Haaren herbei gezogen sind ist er krank geschrieben wurden. Und mal angenommen er ...

Lärmbelästigung am Arbeitsplatz durch anderen Mieter (29.06.2010, 13:56)
Guten Tag! Mein Arbeitsplatz befindet sich im UG eines größeren Bürogebäudes. Die Firma über mir im EG und 1.OG renoviert ihre Ausstellungsräume und das nun schon seit knapp 4 Wochen... Der Lärm der von oben kommt, ist so ...

Urlaubsabgeltung, Arbeitsrecht (31.01.2013, 08:59)
Gesetzt den Fall in einem Unternehmen ist es seit 2009 üblich, dass nicht genommener Urlaub von Voll- und Teilzeitkräften jeweils Anfang Dezember des jeweiligen Jahres abgegolten wird. Auch letztes Jahr wurde dies so ...

Anwalt verschweigt Termin - Kündigung droht (27.06.2013, 23:38)
Anwalt verschweigt Frist - Kündigung drohtHallo zusammenWas würdet ihr zum folgeden Fall sagen:Ein Arbeitnehmer nimmt sich wegen Konflikten mit dem Arbeitgeber einen Anwalt. Eine Klage ist noch nicht rausgegangen, aber ...

Arbeitsrecht /Arbeitsvertrag (28.02.2012, 21:47)
Mal angenommen Frau M. hat seit 5,5 Monate ein Vollzeitarbeitsvertrag/Unbefristet in einer Leihfirma. Die Probezeit ist in 2 Wochen beendet. . 1. Arbeitsvertrag beläuft sich auf 151 Std im Monat 2. Die Firma direkt möchte ...

Urteile zu Arbeitsrecht

2 AZR 809/96 (04.12.1997)
Leitsätze: Einseitige tarifliche Ausschlußfristen, nach denen nur Ansprüche des Arbeitnehmers, nicht solche des Arbeitgebers dem tariflichen Verfall unterliegen, verstoßen nicht gegen Art. 3 Abs. 1 GG (Bestätigung von BAG Urteil vom 27. September 1967 - 4 AZR 438/66 - AP Nr. 1 zu § 1 TVG Tarifverträge: Fernverkehr). Dies gilt selbst dann, wenn die tariflic...

2 ZU 7/07 (02.11.2007)
Ein Grundgehalt von 1.000 € brutto als Einstiegsgehalt für einen anwaltlichen Berufsanfänger ist unangemessen i.S.v. § 26 Abs. 1 BORA und sittenwidrig i.S.v. § 138 Abs. 1 BGB...

12 L 1551/10 (10.02.2011)
Das Interesse eines Beamten, seine privatwirtschaftliche Beschäftigung fortzuführen, stellt grundsätzlich keinen die Gewährung eines längeren Sonderurlaubs rechtfertigenden wichtigen Grund dar....

Rechtsanwalt in Münster: Arbeitsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum