Rechtsanwalt für Zivilprozessrecht in München

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in München (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in München (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Zivilprozessrecht vertritt Sie Anwaltskanzlei Grothmann | Klemm | Kullack | Fuchs Rechtsanwälte PartG mbB persönlich im Ort München
Grothmann | Klemm | Kullack | Fuchs Rechtsanwälte PartG mbB
Nymphenburger Straße 5
80335 München
Deutschland

Telefon: +49 895203130
Telefax: +49 8952031399

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfällen zum Zivilprozessrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Sylvia Jacob gern vor Ort in München
Jacob Associates
Hohenzollernstr. 84
80802 München
Deutschland

Telefon: 089 33040707
Telefax: 089 33040706

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Zivilprozessrecht
  • Bild FernUni auf der Learntec: Innovative Präsentationen vom 3. bis 5. Februar in Karlsruhe (20.01.2009, 10:00)
    Vom 3. bis 5. Februar findet in der Messe Karlsruhe die Learntec 2009 statt. Die FernUniversität in Hagen ist mit innovativen Präsentationen in der "dm-arena" auf dem Stand D 2 vertreten. Markus Deimann, Lehrgebiet Mediendidaktik, hält am Freitag, 5. Februar, ab 9.25 Uhr einen Vortrag.CampusContent: Wiederverwendbare modulare Bildungsprozesse und LehrinhalteDas ...
  • Bild FernUni auf der Learntec mit innovativen Lehr-/Lernkonzepten und Projekten (09.02.2009, 14:00)
    Wie lernt man heute zeitgemäß und effektiv? Die FernUniversität in Hagen präsentierte die Antworten vom 3. bis 5. Februar auf der Learntec - Fachmesse für Bildungs- und Informationstechnologie - in Karlsruhe in Form von innovativen Lehr- und Lernkonzepten, neuen Projekten und Forschungsergebnissen. Vor allem Unternehmen aus Wirtschaft und Industrie erkundigten ...
  • Bild Vier erste Preise für LMU-Team bei internationalem Simulationswettbewerb für Jurastudenten (27.04.2006, 15:00)
    Studierende der Juristischen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München haben beim Willem C. Vis Moot 2006, dem größten internationalen Studentenwettbewerb zur simulierten Schiedsgerichtsbarkeit, hervorragend abgeschnitten. Das zehnköpfige LMU-Team konnte einen in der Geschichte des Moot Court einzigartigen Erfolg erringen: Bei den beiden Wettbewerben in Hongkong und Wien gewannen sie mit ihren ...

Forenbeiträge zum Zivilprozessrecht
  • Bild Kosten Rechtsberatung ? (14.12.2011, 11:38)
    Privatmann A verklagt erfolgreich den B. B wird u.a. verurteilt, alle Kosten des Verfahrens zu tragen. Frage: Kann der A auch irgendwelche Kosten geltend machen dafür, dass ihm seine Frau, eine Volljuristin, bei der Klage geholfen hat ? Anwälte, die sich selbst in einem Verfahren vertreten, können auch bestimmte Kosten geltend machen. Gruß Pullerprinz
  • Bild Intensivtraining im Ersten Semester (16.11.2007, 20:10)
    In Hannover gibt es diesen Beitrag zur Verbesserung der Lernerfolge: Jura á la Leibniz Intensivtrainingskurs für Erstsemester in Klausurtechnik, Dogmatik und Rechtstheorie im ZR, StR und ÖR. Formaler Rahmen: Autonomes Seminar der teilnehmenden Studierenden. Rahmenbedingungen: Teilnehmer: mindestens 7 und maximal 15 Studierende, die in der formalen Form des autonomen Seminars auch den Sitzungsraum organisieren . Kosten: ...
  • Bild Beweiswürdigung im Zivilrecht Zeuge (23.06.2010, 12:47)
    ICh hab hier ne Akte mit nem recht simplen Sachverhalt. Kaution wird zurückverlangt und der Beklagte bestreitet die Einzahlung beim Voreigentümer. Zeuge hat ausgesagt, es sei sicherlich gezahlt worden, sonst hätte er ja nachgehakt. Jetzt ist meine Frage aber etwas allgemeiner gehalten: Wenn ich jetzt den Beweis der Zeugenaussage würdige, was ...
  • Bild Zivilprozessrecht - die Richterklausur (08.07.2012, 00:39)
    Hallo zusammen! :-) Ich bin neu hier und habe da gleich einmal eine Frage zum Zivilprozessrecht.(Es tut mir leid,wenn das bereits einmal Thema war, hab auf den ersten Blick nichts finden können) Es geht um den Aufbau einer Richterklausur im Zivilprozessrecht: leider ist mir dieser noch relativ fremd, man findet überall widersprüchliche ...
  • Bild HA ZPO:Problem der Zulässigkeit einer Widerklage!Wer kann mir/meinem Semester helfen? (17.04.2007, 18:44)
    Hallo! Wer kann mir und meinem Semster helfen??? Wir haben in Zivilprozessrecht folgenden SV als HA bekommen: Der Gebrauchtwagenhändler V erhob Klage auf Zahlung des Kaufpreises für einen Oldtimer gegen seinen Kunden K, der bei ihm das Fahrzeug für 50.000 E gekauft hatte, Zug um Zug gegen Lieferung des Fahrzeuges. ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Zivilprozessrecht
  • BildB-Ware: Ein Schnäppchen?
    Sparen tut jeder gerne. Es ist deswegen kein Wunder, dass das Geschäft mit der sogenannten B-Ware zurzeit boomt. Aber was ist B-Ware überhaupt und warum ist diese so billig? Hat man die gleichen Rechte beim Kauf von B-Ware oder nicht? Was ist B-Ware überhaupt? ...
  • BildDarf man abgelaufene Lebensmittel verkaufen?
    Beim Einkaufen erleidet so mancher Kunde einen Schock, wenn er feststellt, dass sich in den regalen abgelaufene Ware befindet. Sogleich wittert er eine strafbare Handlung seitens des Geschäftes und rennt mit den betreffenden Produkten in der Hand zu einem Verkäufer. Dieser wimmelt ihn mit der Aussage ab, dass ...
  • BildTaschenpfändung – was ist das?
    Besteht gegenüber einem Schuldner ein rechtskräftiger Titel über eine Forderung, erfolgt eine Pfändung seitens des Gerichtsvollziehers. Diese erfolgt dahingehend, dass er in der Wohnung des Betreffenden nach verwertbaren Gegenständen sucht und diese für eine Zwangsvollstreckung mitnimmt. Doch neben dieser Art der Pfändung existiert noch eine weiter: die sogenannte ...
  • BildIst eine Klageerhebung per Fax ohne Anlagen zulässig?
    Es gibt (zivilrechtliche) Gerichtsverfahren, bei denen ist es nicht notwendig, dass sich die Parteien von einem Rechtsanwalt vertreten lassen. Es ist dann aber selbstverständlich deren Sache darauf zu achten, dass die Klage ordnungsgemäß erhoben wird. Einige verzichten dabei auf den postalischen Weg und übersenden stattdessen (lediglich) die Klageschrift ...
  • BildRechte & Pflichten als Zeuge: Was ist bei der Aussage vor Gericht zu beachten?
    Eine Ladung als Zeuge vor Gericht mag zunächst vielleicht erst einmal spannend oder aufregend sein, kennt man doch viele Geschichten aus dem Fernsehen. Tatsächlich ist die Realität aber in der Regel eher nüchtern. Dennoch handelt es sich bei dem Zeugenbeweis um einen der wichtigsten Beweismittel, sei es etwa ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.