Rechtsanwalt für Zivilprozessrecht in München

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in München (© Sergii Figurnyi)
Rechtsanwälte in München (© Sergii Figurnyi)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Zivilprozessrecht unterstützt Sie Anwaltskanzlei Grothmann | Klemm | Kullack | Fuchs Rechtsanwälte PartG mbB gern vor Ort in München
Grothmann | Klemm | Kullack | Fuchs Rechtsanwälte PartG mbB
Nymphenburger Straße 5
80335 München
Deutschland

Telefon: +49 895203130
Telefax: +49 8952031399

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Sylvia Jacob mit Rechtsanwaltskanzlei in München hilft als Anwalt Mandanten qualifiziert aktuellen Rechtsfragen mit dem Schwerpunkt Zivilprozessrecht
Jacob Associates
Hohenzollernstr. 84
80802 München
Deutschland

Telefon: 089 33040707
Telefax: 089 33040706

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Zivilprozessrecht
  • Bild Verhältnis zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat (23.06.2010, 11:00)
    Arbeitsrechtliches Praktikerseminar zum Betriebsverhältnis – Referent ist Prof. Dr. Gerrick von Hoyningen-HueneDie Rechtsbeziehung zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat ist Gegenstand des nächsten Arbeitsrechtlichen Praktikerseminars am Donnerstag, 1. Juli 2010, um 17 Uhr. Referent ist Prof. Dr. Gerrick von Hoyningen-Huene von der European Business School in Wiesbaden. Er spricht über „Das ...
  • Bild Nächste Wissenschafts-Matinee: Vortrag von Professor Dr. Dr. h.c. Helmut Rüßmann der Universität de (27.06.2007, 12:00)
    "Der sich selbst finanzierende Immobilienerwerb. Eine Illusion mit Folgen"Sonntag, 15. Juli 2007, 11 UhrStadthalle LebachNicht wenige Menschen lassen sich in ihrem privaten Heim dazu verleiten, Immobilien zu erwerben, deren Erwerb sich angeblich selbst finanziert. Eine Bank zahlt den Kaufpreis, und die Kreditraten sollen aus den Mieteinnahmen geleistet werden können. Ein ...
  • Bild Wissenstransfer in die Wirtschaft (07.05.2013, 11:10)
    Rechtliche Informationen als Grundlage betriebswirtschaftlicher Entscheidungen für kleine und mittlere Unternehmen bietet ein neuer Online-Kurs. Entwickelt hat das Angebot die Würzburger Jura-Professorin Inge Scherer. Der Einstieg ist jederzeit möglich.„Vernetzung betriebswirtschaftlicher Aspekte mit juristischem Handeln“: So lautet der Titel eines neuen Online-Kurses, der seit Kurzem im Angebot der Virtuellen Hochschule Bayerns ...

Forenbeiträge zum Zivilprozessrecht
  • Bild Zukunft in Amerika (11.02.2007, 22:33)
    Hallo liebe Forumuser! Auch wenn ich erst im Gymnasium die 10. Klasse besuche, habe ich schon eine etwaige Vorstellung meine "Traum-" Zukunft - Rechtsanwalt mit Spezialisierung auf Wirtschaft. Ich habe auch schon ein langes, ausgiebiges Betriebspraktikum gemacht, um den Beruf von all seinen positiven als auch negativen Seiten kennenzulernen. Alle die ich ...
  • Bild Höhe Streitwert und Bestellung Gutachter (20.06.2013, 23:00)
    Hey! Weiß hier jemand, wie es die Gerichte mit der Bestellung von Gutachtern halten? Gibt es eine Untergrenze beim Streitwert, wo Richter sagen, da ist ja der Gutachter teurer als die Forderung, das lassen wir. Konkreter: Zivilprozess um ausstehende Mietzahlungen (wegen angeblichen Sachmängeln) mit NIEDRIGEM Streitwert -- nehmen wir mal an, unter ...
  • Bild Grundsatzfrage zu Beweislast (12.01.2013, 21:39)
    Hallo, ich habe so meine Schwierigkeiten, das mit der Beweislast zu verstehen. Hierfür mal 2 Beispiele aus dem Mietrechtsforum. http://www.juraforum.de/forum/mietrecht/entruempelung-402085 es sich dabei aber herausstellen sollte, dass die vorherigen Mieter über Jahre ihren Müll dort abgelagert hätten, wäre es dann rechtmäßig, wenn die Vermieter ihnen die Entsorgung des restlichen Mülls in Rechnung stellen? Da wird ...
  • Bild Zivilprozessrecht - die Richterklausur (08.07.2012, 00:39)
    Hallo zusammen! :-) Ich bin neu hier und habe da gleich einmal eine Frage zum Zivilprozessrecht.(Es tut mir leid,wenn das bereits einmal Thema war, hab auf den ersten Blick nichts finden können) Es geht um den Aufbau einer Richterklausur im Zivilprozessrecht: leider ist mir dieser noch relativ fremd, man findet überall widersprüchliche ...
  • Bild Gefährliche Körperverletzung und weiter? (25.10.2006, 19:10)
    Hallo erstmal. Da ich mich mit unserem Rechtssystem und den ganzen Paragraphen leider nicht so auskenne, hoffe ich hier auf eine etwas genauere Hilfe. Und zwar in Kurzfassung: k war vor einiger Zeit mit seinen Freunden auf einer Party. Dort wurde einer seiner Freunde geschlagen und zu Boden gehauen. Der Täter flüchtete ...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (1)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (2)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Zivilprozessrecht
  • BildDarf man abgelaufene Lebensmittel verkaufen?
    Beim Einkaufen erleidet so mancher Kunde einen Schock, wenn er feststellt, dass sich in den regalen abgelaufene Ware befindet. Sogleich wittert er eine strafbare Handlung seitens des Geschäftes und rennt mit den betreffenden Produkten in der Hand zu einem Verkäufer. Dieser wimmelt ihn mit der Aussage ab, dass ...
  • BildTaschenpfändung – was ist das?
    Besteht gegenüber einem Schuldner ein rechtskräftiger Titel über eine Forderung, erfolgt eine Pfändung seitens des Gerichtsvollziehers. Diese erfolgt dahingehend, dass er in der Wohnung des Betreffenden nach verwertbaren Gegenständen sucht und diese für eine Zwangsvollstreckung mitnimmt. Doch neben dieser Art der Pfändung existiert noch eine weiter: die sogenannte ...
  • BildB-Ware: Ein Schnäppchen?
    Sparen tut jeder gerne. Es ist deswegen kein Wunder, dass das Geschäft mit der sogenannten B-Ware zurzeit boomt. Aber was ist B-Ware überhaupt und warum ist diese so billig? Hat man die gleichen Rechte beim Kauf von B-Ware oder nicht? Was ist B-Ware überhaupt? ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.