Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteWettbewerbsrechtMünchen 

Rechtsanwalt in München: Wettbewerbsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte und Kanzleien


Seite 1 von 3:  1   2   3

Foto
Dr. Peter F. Reinke   Bavariaring 26, 80336 München
K&E Rechtsanwälte für Kultur & Entertainment

Telefon: + 49 (0) 89- 544796- 0


Foto
Andreas Otto   Schrottstraße 29, 80686 München
Rechtsanwaltskanzlei Andreas Christian Otto Kanzlei für Markenrecht

Telefon: 089/72635891


Foto
Rechtsanwalt Christoph Schemel   Kazmairstr. 26, 80339 München
Rechtsanwaltskanzlei Schemel

Telefon: 089/46229511
***** (5)   1 Bewertung


Logo
LLH Rechtsanwälte GbR   Würmtalstr. 119, 81375 München 

Telefon: 089-552 75 50-13
***** (5)   1 Bewertung


Foto
Dr. Hauke Scheffler   Kronstadter Straße 4, 81677 München
JusDirekt

Telefon: 089 / 37 41 85 32


Foto
Frank Richert   Bavariaring 26, 80336 München
FRANK RICHERT RECHTSANWALT

Telefon: +49.89.544.796.0


Foto
Christian Bärnreuther   Kaiserstrasse 14, 80801 München
BÄRNREUTHER

Telefon: 089 383826 0


Foto
Dr. Gordon Grunert, LL.M. Eur.   Türkenstraße 70, 80799 München
Anwaltskanzlei Grunert

Telefon: 070079979977


Foto
Christian Zierhut   Residenzstr. 9, 80333 München
Anwalt24 AG

Telefon: +49 (0)89-358 958-0


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Georg Federer   Romanplatz 12, 80639 München
Urban Thier Federer & Chinnery Rechtsanwälte

Telefon: 089 173002-0



Seite 1 von 3:  1   2   3

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Wettbewerbsrecht

Europäische Patentgerichtsbarkeit (28.07.2011, 14:26)
Merk: "München muss Standort der künftigen europäischen Patentgerichtsbarkeit werden!" Das Europäische Parlament befasst sich in Kürze mit einem vom Rat der EU vorgeschlagenen Übereinkommen, durch das eine europäische ...

LSG: Krankenkassen dürfen nicht mit irreführenden Aussagen werben (15.12.2005, 10:09)
Bei der vergleichenden Mitgliederwerbung eines gesetzlichen Krankenversicherers gelten die Grundsätze des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb. Das Landessozialgericht hatte über einen Fall zu entscheiden, in dem eine ...

Werbeschreiben mit Kreditkarten sind kein Wettbewerbsverstoß (04.03.2011, 09:11)
Die Deutsche Postbank AG versandte im Jahr 2008 an eine Vielzahl ihrer Kunden persönlich adressierte Werbeschreiben, denen eine auf den Namen des Adressaten ausgestellte Kreditkarte beigefügt war. Um die Kreditkarte verwenden ...

Forenbeiträge zu Wettbewerbsrecht

Verwendung von staatlichen Symbolen und Begriffen auf einer Webseite (27.09.2011, 14:02)
Hallo allerseits! Darf man eigentlich eine Webseite ins Internet stellen, deren Name und optische Aufmachung den Eindruck erweckt, eine Bundesbehörde zu repräsentieren? Insbesondere würde mich interessieren, ob man zum ...

Paragraph gegen Abmahnungen einbauen? (14.06.2008, 22:26)
Macht Folgender Absatz in einem fiktiven Impressum einer Webseite Sinn? Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt Sollte irgendwelcher Inhalt oder die designtechnische Gestaltung einzelner Seiten oder Teile dieses ...

verkürzte Ladungsfristen im einstweiligen Rechtsschutz (05.09.2007, 07:41)
Moin, hat jemand Erfahrungen mit /Kenntnis von Verfahren im einstweiligen Rechtsschutz, bei denen eine Schutzschrift eingereicht wurde? Angenommen der Richter entscheidet sich (wegen der Schutzschrift) eine mündliche ...

Bräuchte Gedankenanstoß bei meiner Hausarbeit (05.11.2013, 17:18)
Guten Tag, ich sitze gerade an meiner Hausarbeit und komme einfach nicht weiter, bzw. ich sitze vor dem leeren Papier. Ich hoffe einige können mir hier weiterhelfen? Ich schreibe einfach mal den Sachverhalt grob auf: ...

Gewinnspiel-Frage (03.10.2010, 17:55)
Hallo, mal angenommen, eine Firma möchte zu Ihrem 25tem Jubiläum ein Gewinnnspiel in Form eines Glücksrads veranstalten. Jeder darf drehen und als Gewinn gibt es kleine Sachpreise oder einen Rabatt auf den Einkauf. Gäbe es ...

Urteile zu Wettbewerbsrecht

6 U 215/97 (19.06.1998)
1. Werden in einem Rundschreiben eines Wohnungseigentümers an die Miteigentümer in Bezug auf Qualität und Verarbeitung der Außenfassade und das Verhalten des Verwalters herabsetzende Ã?ußerungen gemacht und hierbei der Name eines im Außenfassadenbereich eingesetzten Produktes eines bekannten Herstellers verwendet, liegt hierin - auch wenn der Briefschreiber ...

6 U 32/94 (30.09.1994)
Werbung für ein Mineralwasser als ,natriumarm" 1. Die Bezeichnung ,natriumarm" für ein natürliches Mineralwasser, dessen Natriumgehalt mehr als 25 mg/l (hier: 112 mg/l) beträgt, ist irreführend im Sinne von § 3 UWG. Eine Rechtfertigung für die Verwendung der Aussage ,natriumarm" für ein natürliches Mineralwasser mit einem Natriumgehalt von 112...

14 U 66/08 (03.04.2009)
1. Die teilweise Annahme eines auf den Abschluss einer Vertragsstrafenvereinbarung mit Unterlassungsverpflichtung gerichteten Vertragsangebotes des Verletzten kommt mangels ausdrücklicher diesbezüglicher Vereinbarung der Beteiligten nur in Betracht, wenn das Angebot dahin ausgelegt werden kann, daß der Antragende entgegen der Regel des § 150 Abs. 2 BGB dem ...

Rechtsanwalt in München: Wettbewerbsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum