Rechtsanwalt für Vergaberecht in München

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in München (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in München (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsproblemen zum Vergaberecht vertritt Sie Rechtsanwaltskanzlei Grothmann | Klemm | Kullack | Fuchs Rechtsanwälte PartG mbB gern in München
Grothmann | Klemm | Kullack | Fuchs Rechtsanwälte PartG mbB
Nymphenburger Straße 5
80335 München
Deutschland

Telefon: +49 895203130
Telefax: +49 8952031399

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten rund um den Schwerpunkt Vergaberecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Prof. Dr. Tillo Guber kompetent in München

Marienplatz 2
80331 München
Deutschland

Telefon: 089 1238552
Telefax: 089 18999765

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsproblemen zum Vergaberecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Steffen Kraus engagiert vor Ort in München

Heimeranstr. 35
80339 München
Deutschland

Telefon: 089 1790980
Telefax: 089 17909820

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. LL.M. Wolfgang G. Renner mit Rechtsanwaltskanzlei in München unterstützt Mandanten fachmännisch bei aktuellen Rechtsthemen aus dem Bereich Vergaberecht
Heuking Kühn Lüer Wojtek
Prinzregentenstr. 48
80538 München
Deutschland

Telefon: 089 54031221
Telefax: 089 54031521

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Mathias Mantler unterstützt Mandanten zum Rechtsgebiet Vergaberecht engagiert in der Umgebung von München
Lutz Abel RA-GmbH
Brienner Str. 29
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 5441470
Telefax: 089 54414799

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dipl.-Vwwt. Klaus Hoffmann bietet anwaltliche Hilfe zum Bereich Vergaberecht gern in der Nähe von München
Hoffmann & Greß
Fürstenrieder Str. 281
81377 München
Deutschland

Telefon: 089 76736070
Telefax: 089 76736088

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Sing bietet Rechtsberatung zum Vergaberecht gern in der Umgebung von München

Fuetererstr. 12
80637 München
Deutschland

Telefon: 089 12126686
Telefax: 089 13939299

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Brückner in München vertritt Mandanten aktiv bei ihren juristischen Fällen im Schwerpunkt Vergaberecht
Beiten Burkhardt RA-GmbH
Ganghoferstr. 33
80339 München
Deutschland

Telefon: 089 350651451
Telefax: 089 35065123

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Rechtsgebiet Vergaberecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Ottmar Fuchs mit Büro in München
Avocado Rechtsanwälte
Nymphenburger Str. 5
80335 München
Deutschland

Telefon: 089 5203130
Telefax: 089 52031399

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Steffen Jung bietet anwaltliche Vertretung zum Bereich Vergaberecht engagiert in der Umgebung von München
Heisse Kursawe Eversheds
Maximiliansplatz 5
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 545303
Telefax: 089 545198

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Schwerpunkt Vergaberecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Stephen Lampert persönlich in der Gegend um München
Beiten Burkhardt RA-GmbH
Ganghoferstr. 33
80339 München
Deutschland

Telefon: 089 350650
Telefax: 089 35065123

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Martin Wolfstetter bietet anwaltliche Beratung zum Vergaberecht gern im Umland von München
Heussen RA-GmbH
Brienner Str. 9 / Amirap
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 290970
Telefax: 089 29097200

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsbereich Vergaberecht bietet jederzeit Frau Rechtsanwältin Katrin Lüdtke mit Anwaltskanzlei in München
Beiten Burkhardt RA-GmbH
Ganghoferstr. 33
80339 München
Deutschland

Telefon: 089 350650
Telefax: 089 35065123

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Schwerpunkt Vergaberecht gibt jederzeit Frau Rechtsanwältin Stephanie Haslinger aus München

Nördl. Auffahrtsallee 64
80638 München
Deutschland

Telefon: 089 1781085
Telefax: 089 1784633

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Vergaberecht
  • Bild Deutscher Anwaltverein beruft Vergaberechtsausschuss (28.10.2008, 11:02)
    Berlin (DAV). Der Deutsche Anwaltverein (DAV) hat einen neuen Ausschuss für „Vergaberecht“ berufen. Dort wird insbesondere die anwaltliche Expertise insbesondere aus dem Bau- und Verwaltungsrecht gebündelt. Damit trägt er der wachsenden Bedeutung dieses Rechtsgebiets in der anwaltlichen Beratungspraxis Rechnung. Das Vergaberecht durchdringt zunehmend anwaltliche Beratungsfelder nicht nur im klassischen Beschaffungswesen ...
  • Bild DGAP-News: Ashurst LLP: Ashurst berät Macquarie und Berenberg bei Börsengang von Powerland (08.04.2011, 15:03)
    DGAP-News: Ashurst LLP / Schlagwort(e): Börsengang/Rechtssache Ashurst LLP: Ashurst berät Macquarie und Berenberg bei Börsengang von Powerland08.04.2011 / 15:03---------------------------------------------------------------------P R E S S E I N F O R M A T I O NAshurst berät Macquarie und Berenberg bei Börsengang von PowerlandFrankfurt, 8. April 2011 --- Ashurst hat den ...
  • Bild DGAP-News: Ashurst LLP: Ashurst berät Bankenkonsortium bei der Finanzierung des Kaufs der Kalle-Grup (24.08.2009, 11:21)
    Ashurst LLP / Firmenübernahme/Rechtssache21.08.2009 Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------------P R E S S E I N F O R M A T I O NAshurst berät Bankenkonsortium bei der ...

Forenbeiträge zum Vergaberecht
  • Bild Vergaberecht (18.10.2012, 10:42)
    Folgende Grundnnahmen: es handelt sich um eine Wohnungseigentumsgemeinschaft(nach Ö-Recht mit Rechtspersönlichkeit ausgestattet)derzeit Bestandnehmerfrei, nicht an sozial Schwache zu vermieten, auch nach der bevorstehenden Sanierung die Anteile am Haus sind überwiegend(ca 51%) im öffentlichen Eigentum der Rest ist Eigentum eines Privaten das Haus soll generalsaniert werden, wobei die Entscheidung nur beiderseits zustimmend möglich ...
  • Bild DGAP-News: Ashurst LLP: Satzungsregelung zur Redezeitbeschränkung in der Hauptversammlung: Ashurst e (28.02.2010, 20:30)
    Ashurst LLP / Hauptversammlung/Rechtssache09.02.2010 09:36 Veröffentlichung einer Financial News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.---------------------------------------------------------------------------P R E S S E I N F O R M A T I O NFrankfurt, 9. Februar 2010 --- ...
  • Bild Vergaberecht (04.03.2003, 13:21)
    Da das GWB hier Ausgangspunkt ist, hoffe ich, mich hier im richtigen Forum zu befinden. Aber trotzdem: Mal ganz was neues! § 13 VgV schreibt zwingend vor, daß nichtberücksichtigte Bieter in einem Vergabeverfahren nach §§ 97ff GWB 14 Tage vor Vertragsschluß von der beabsichtigten Beauftragung zu informieren sind (mit Begründung). § 27a ...
  • Bild Juristische Einschätzung - Wettbewerbs- und Vergaberecht (12.09.2008, 16:55)
    Hallo erstmal in die Runde, ich schreibe gerade an meiner Diplomarbeit (Wirtschaftsprivatrecht) und wollte mal eure fachkundige Meinung zu einem Sachverhalt hören, der sich mir in der Bearbeitung meines Themas gerade stellt: Ich untersuche gerade i.R.d. Arbeit gesetzlich normierte "objektive Berufszulassungsbeschränkungen" im Gesundheitssektor. Aufgrund des mit der Berufsausübung verbundenen verfassungsgemäßen Zieles des ...
  • Bild Vergaberecht VOL/A (19.10.2010, 16:52)
    Grundsätzlich kommt doch ein Auftrag in einem Vergabeverfahren durch Erteilung eines Zuschlags nach § 18 VOL/A zustande, oder? Welchen Grund kann es denn geben, wenn der Ausschreibende von dem Anbietenden im Rahmen des schriftlichen Zuschlags eine Auftragsbestätigung innerhalb von 10 Tagen fordert? Und was passiert, wenn der Anbietende den Auftrag ...

Urteile zum Vergaberecht
  • Bild OLG-CELLE, 13 Verg 12/10 (02.12.2010)
    1. Wird das Angebot des Antragstellers und Beschwerdeführers vom Antragsgegner erstmals im Laufe des anhängigen Beschwerdeverfahrens von der Wertung ausgeschlossen, ist auf die diesbezügliche Rüge des Antragstellers die Berechtigung dieses Ausschlusses im Beschwerdeverfahren zu prüfen.2. Zu den Voraussetzungen an das Vorliegen einer "wettbewerbsbeschrän...
  • Bild VG-GELSENKIRCHEN, 11 K 4198/09 (04.04.2011)
    Vergabe an Generalunternehmer stellt Verstoß gegen VOB/A Vergaberichtlinien dar. Rechtmäßigkeit der Ermessensausübung bei Widerruf. Bedeutung des Runderlasses des Finanzministeriums des Landes NRW vom 18.12.2003 (- I1-00444-3/8 -). Nachschieben von Ermessenserwägungen im gerichtlichen Verfahren....
  • Bild OLG-MUENCHEN, Verg 2/13 (11.04.2013)
    § 16 Abs. 2 Satz 2 VOF ist europarechtskonform dahingehend auszulegen, dass dem betroffenen Teilnehmer die Möglichkeit für den Nachweis einzuräumen ist, dass sich das Angehörigenverhältnis nicht wettbewerbsverzerrend ausgewirkt hat....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (5)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.