Rechtsanwalt für Vereinsrecht in München

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in München (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in München (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Roland P. Weber mit Anwaltskanzlei in München berät als Rechtsanwalt Mandanten qualifiziert aktuellen Rechtsfragen im Bereich Vereinsrecht
Roland P. Weber
Lessingstr. 9
80336 München
Deutschland

Telefon: 089 29160547
Telefax: 089 29160549

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfällen rund um den Schwerpunkt Vereinsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Egon Hanisch gern in München

Nyphenburger Straße 81
80636 München
Deutschland

Telefon: 089 17953513
Telefax: 089 17953533

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten zum Schwerpunkt Vereinsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Roland P. Weber jederzeit im Ort München

Lessingstraße 9
80336 München
Deutschland

Telefon: 089 29160547
Telefax: 089 29160549

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Juristische Beratung im Rechtsgebiet Vereinsrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Matthias Hägele mit Rechtsanwaltskanzlei in München
Hägele Fehling
Herzogspitalstraße 8
80331 München
Deutschland

Telefon: 089 2300040
Telefax: 089 23000420

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsangelegenheiten rund um den Schwerpunkt Vereinsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Christian Melcher jederzeit im Ort München
Kraske Melcher RA-GmbH
Karlstr. 14 / I
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 2919130
Telefax: 089 29191390

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsbereich Vereinsrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Kristina Steffen jederzeit vor Ort in München

Josephsburgstr. 19
81673 München
Deutschland

Telefon: 089 43575466
Telefax: 089 43576485

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Juliane Beck bietet anwaltliche Beratung zum Rechtsgebiet Vereinsrecht gern in München

Karl-Theodor-Str. 25 / II
80803 München
Deutschland

Telefon: 089 348223
Telefax: 089 36106728

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Vereinsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Stefan Bergsteiner kompetent in München
Reichert & Kollegen
Bayerstr. 13
80335 München
Deutschland

Telefon: 089 554461
Telefax: 089 595285

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Roland Startz aus München hilft als Anwalt Mandanten aktiv bei aktuellen Rechtsthemen im Bereich Vereinsrecht
Beiten Burkhardt RA-GmbH
Ganghoferstr. 33
80339 München
Deutschland

Telefon: 089 350650
Telefax: 089 35065123

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Rechtsbereich Vereinsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Dr. Werner Pauker persönlich vor Ort in München
Labbé & Partner
Theatinerstr. 33
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 29058120
Telefax: 089 29058207

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Vereinsrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Patrick Hermes mit Kanzlei in München

Luisenstr. 25
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 592033
Telefax: 089 594187

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Vereinsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Dr. Werner Rieder immer gern im Ort München

Mozartstr. 18
80336 München
Deutschland

Telefon: 089 530007
Telefax: 089 533145

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Marc Laukemann mit Rechtsanwaltskanzlei in München berät als Rechtsanwalt Mandanten kompetent bei Rechtsfällen aus dem Rechtsgebiet Vereinsrecht
Schaal & Partner
Amiraplatz 3
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 29196060
Telefax: 089 29196088

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Vereinsrecht
  • Bild Stärkung der europäischen Hochschulausbildung durch Fachspezifisch-professionelle Qualitätssicherung (19.12.2011, 11:10)
    Am 29. November 2011 wurde in der ASIIN-Geschäftsstelle in Düsseldorf die European Alliance for Subject Specific and Professional Accreditation and Quality Assurance (EASPA e.V.) gegründet.EASPA bildet eine Plattform für eine Vielzahl fachspezifisch orientierter europäischer Akkreditierungs- und Qualitätssicherungsnetzwerke, welche die Qualität von Studiengängen und Institutionen oder die Qualifikationen berufstätiger Personen auf ...
  • Bild Bundesministerium der Justiz bietet neuen Leitfaden zum Vereinsrecht (24.04.2009, 15:51)
    Ab heute bietet das Bundesministerium der Justiz in seinem Internetangebot einen neuen Leitfaden zum Vereinsrecht an. "Bürgerschaftliches Engagement ist eine tragende Säule unserer Gesellschaft. Wir brauchen Menschen, die bereit sind, sich für das Gemeinwohl einzusetzen. Viele, die sich für Sport, Kultur oder soziale Fragen einsetzen, organisieren sich im Verein. Über 550.000 ...
  • Bild Vereinsrecht: Haftungsbegrenzung für eherenamtlich tätige Vorstände beschlossen (03.07.2009, 14:20)
    Der Deutsche Bundestag hat heute zwei Gesetze zu Verbesserungen im Vereinsrecht beschlossen, insbesondere eine Haftungsbegrenzung für ehrenamtlich tätige Vereinsvorstände und Vorschriften, mit denen elektronische Anmeldungen zum Vereinsregister erleichtert werden. Überdies kann beim Bundesministerium der Justiz ab heute kostenlos eine Informationsbroschüre zum Vereinsrecht bestellt werden. Darin werden einfach und verständlich alle ...

Forenbeiträge zum Vereinsrecht
  • Bild Austritt aus Verein (31.08.2012, 19:11)
    Mal folgende Überlegung Vor mehreren Jahren schlossen sich 5 Abteilungen in einem Verein zusammen. Dieser Verein ist als e.V eingetragen und hat die Gemeinnützigkeit. Jede Abteilung brachte das eigene Equipment und die eigenen finaziellen Mittel mit und führt eine eigene Kasse weiter welche in der Buchführung des Vereins zusammengeführt werden. Mittlerweile erwägen 2 Abteilungen ...
  • Bild Rechtsform eines Fanclubs (05.07.2005, 07:19)
    Undzwar sind wir dabei einen Fanclub zu gründen. Wir sind 4 Team-Mitglieder, wollen einen jährlichen Mitgliederbeitrag von ca. 20€ zur Kostendeckung erheben. Wir wollen keinen Gewinn erwirtschaften!! Ist es nötig, den Club als Verein einzutragen oder kann dies auf "formfreier" Ebene geschehen? Bzw welche anderen Möglichkeiten haben wir? Danke für eure Antworten!
  • Bild Vereinsrecht (12.06.2009, 13:39)
    In der Vereinssatzung steht keine Definition, bzw. Ablauf über einen Misstrauensantrag. Trotzdem wurde der Präsident auf Grund eines Vertrauensmißbrauches auf der JH aus dem Vorstand gekickt. Gleichzeitig wurde ein neuer Präsident und 2. Stellvertreter gewählt Auch eine Entlastung des alten Vorstandes erfolgte nicht auf Grund von Differenzen.
  • Bild Vereinsrecht oder Zivilrecht (16.01.2013, 12:13)
    Guten Tag, die Frage steht im Raum: Was ist höher einzuordnen, das Vereinsrecht oder das Zivilrecht ? Hier ein Beispiel: Es gibt ein Gartenbauverein mit eigener Vereinsfläche und gleichzeitig Vereinsmitglieder im Verein mit Eigentumsflächen. Die Vereinsführung hat nach Abstimmung bei einer Versammlung beschlossen das die Vorstansschaft in Eigentümergärten gehen darf und einen Rückbau ...
  • Bild Austritt aus Mieterverein wegen Umzugs? (13.04.2006, 11:32)
    Hallo, ich habe folgendes Problem. Ich bin in eine andere Stadt umgezogen (300 km entfernt) Nun möchte ich aus dem Mieterverein austreten. Bin darin seit 05/2005 Mitglied. Habe auch schon eine Kündigung meiner Mietgliedschaft mit Hinweis auf meinen Umzug an den Mieterverein geschickt. Die Antwort des Mietervereins hat mich jedoch etwas ...

Urteile zum Vereinsrecht
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 1 S 2340/88 (27.11.1989)
    1. Die Eigenschaft als Verein (§ 2 Abs 1 VereinsG) wird nicht dadurch in Frage gestellt, daß die Vereinigung wie ein auf Gewinnerzielung gerichteter Gewerbebetrieb arbeitet und die Vereinsform nur dazu dient, gewerberechtliche und strafrechtliche Bestimmungen zu umgehen....
  • Bild KG, 25 W 23/11 (26.10.2011)
    1. Das firmenrechtliche Irreführungsverbot gemäß § 18 Abs. 2 HGB gilt im Vereinsrecht entsprechend. 2. Von einer Irreführung i. S. d. § 18 Abs. 2 HGB kann erst dann ausgegangen werden, wenn die ?angesprochenen Verkehrskreise? getäuscht werden können. 3. Eine Irreführung durch einen privaten Verein, der in seinem Namen das Wort "Institut" führt, k...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 4 S 1882/94 (09.07.1996)
    1. Wird die Beurteilung entgegen § 115 Abs 2 S 1 LBG (BG BW) nicht mit dem Beamten besprochen, führt dies nicht zur Rechtswidrigkeit einer sachlich richtigen Beurteilung. 2. Es gibt keine Vermutung dahin, daß ein Beurteiler einen Beurteilungsbeitrag eines angeblich befangenen Vorgesetzten der Beurteilung ungeprüft zugrunde legt. 3. Sind historische Einzelv...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (4)

Notfall-Nummer (1)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Vereinsrecht
  • BildNach Urteil des BFH – Gemeinnützigkeit zahlreicher Vereine in Gefahr
    Ein aktuelles Urteil des Bundesfinanzhofs könnte zahlreiche Vereine in Schwierigkeiten bringen. „Sie könnten ihre Gemeinnützigkeit und damit ihre steuerlichen Vergünstigungen verlieren“, warnt Rechtsanwalt Markus Jansen, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht und Partner der Kanzlei AJT. Der BFH hat mit Urteil vom 17. Mai 2017 entschieden, dass eine Freimaurerloge, ...
  • BildVerein gründen: Wie gründe ich einen gemeinnützigen Verein?
    Bei der Gründung eines gemeinnützigen Vereins sollten einige Formalien beachten werden. Näheres erfahren Sie in diesem Ratgeber. Die Gründung eines gemeinnützigen Vereins hat einige Vorzüge. Sie brauchen weder Körperschaftssteuer, noch Gewerbesteuer zu entrichten. Darüber hinaus haben Sie auch Vorteile bei Spenden. Hierfür können Sie normalerweise ...
  • BildBetätigungsverbot gegen die Terrormiliz “Islamischen Staat“
    Der „Islamische Staat“ ist eine islamistische dschihadistisch - salafistische Terrororganisation, deren Ziel die gewaltsame Errichtung eines Kalifats, also einer Herrschaft des Stellvertreters des Gesandten Gottes, ist. Durch ihren Namen knüpft die Organisation das politische Konzept eines Islamischen Staates an. Grundlage ihres politischen Denkens ist die Idee, dass der ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.