Rechtsanwalt für Vereinsrecht in München

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in München (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in München (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Roland P. Weber in München berät Mandanten fachkundig bei ihren juristischen Fällen im Rechtsgebiet Vereinsrecht
Roland P. Weber
Lessingstr. 9
80336 München
Deutschland

Telefon: 089 29160547
Telefax: 089 29160549

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Egon Hanisch bietet Rechtsberatung im Schwerpunkt Vereinsrecht kompetent vor Ort in München

Nyphenburger Straße 81
80636 München
Deutschland

Telefon: 089 17953513
Telefax: 089 17953533

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Schwerpunkt Vereinsrecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Roland P. Weber mit Kanzleisitz in München

Lessingstraße 9
80336 München
Deutschland

Telefon: 089 29160547
Telefax: 089 29160549

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Matthias Hägele bietet anwaltliche Vertretung zum Anwaltsbereich Vereinsrecht gern in München
Hägele Fehling
Herzogspitalstraße 8
80331 München
Deutschland

Telefon: 089 2300040
Telefax: 089 23000420

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Rechtsberatung im Schwerpunkt Vereinsrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Patrick Hermes mit Büro in München

Luisenstr. 25
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 592033
Telefax: 089 594187

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Rechtsgebiet Vereinsrecht bietet in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Kristina Steffen mit Kanzlei in München

Josephsburgstr. 19
81673 München
Deutschland

Telefon: 089 43575466
Telefax: 089 43576485

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsgebiet Vereinsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Dr. Werner Rieder engagiert in München

Mozartstr. 18
80336 München
Deutschland

Telefon: 089 530007
Telefax: 089 533145

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Rechtsbereich Vereinsrecht offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Roland Startz mit Kanzleisitz in München
Beiten Burkhardt RA-GmbH
Ganghoferstr. 33
80339 München
Deutschland

Telefon: 089 350650
Telefax: 089 35065123

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Christian Melcher mit Kanzleisitz in München hilft als Anwalt Mandanten fachmännisch bei Rechtsfällen aus dem Rechtsgebiet Vereinsrecht
Kraske Melcher RA-GmbH
Karlstr. 14 / I
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 2919130
Telefax: 089 29191390

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Werner Pauker berät Mandanten zum Gebiet Vereinsrecht kompetent in München
Labbé & Partner
Theatinerstr. 33
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 29058120
Telefax: 089 29058207

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Vereinsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Stefan Bergsteiner gern in der Gegend um München
Reichert & Kollegen
Bayerstr. 13
80335 München
Deutschland

Telefon: 089 554461
Telefax: 089 595285

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Marc Laukemann unterhält seine Anwaltskanzlei in München vertritt Mandanten jederzeit gern bei Rechtsfragen im Rechtsbereich Vereinsrecht
Schaal & Partner
Amiraplatz 3
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 29196060
Telefax: 089 29196088

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten im Vereinsrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Juliane Beck kompetent in der Gegend um München

Karl-Theodor-Str. 25 / II
80803 München
Deutschland

Telefon: 089 348223
Telefax: 089 36106728

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Vereinsrecht
  • Bild COPERNICUS verlegt Sitz nach Oldenburg - 326 Hochschulen aus 34 Ländern gehören dem europäischen Hoc (22.12.2005, 13:00)
    Oldenburg. Die Universität Oldenburg wird ab dem 1. Januar 2006 Schaltzentrale von COPERNICUS-CAMPUS, dem europäischen Hochschulnetzwerk für Nachhaltigkeit. Mit der Unterzeichnung eines Kooperationsvertrages wurde heute die Verlegung der Organisation von Dortmund nach Oldenburg besiegelt. Dem 1988 von der Europäischen Hochschulkonferenz (CRE) ins Leben gerufenen und heute als Verein organisierten Projekt ...
  • Bild Vereinsrecht: Gemeinnützigkeit und Steuerpflicht auf dem Prüfstand (02.11.2009, 11:30)
    Gemeinnützigkeit im Vereinsrecht vor entscheidender steuerlicher Klarstellung Tausende gemeinnütziger Körperschaften betroffen Frankfurt. Gemeinnützige Vereine unterliegen strengen Vorschriften über die Bindung ihres Vereinsvermögens an den gemeinnützigen Vereinszweck. Diese Vorschriften verlangen, dass für den Fall der Auflösung des Vereins bereits durch die Vereinssatzung sichergestellt ist, dass das Vereinsvermögen weiterhin für gemeinnützige Zwecke verwendet wird. ...
  • Bild Bundesgerichtshof entscheidet über Lizenzentzug eines Berufsboxers (24.04.2013, 12:09)
    Der für das Vereinsrecht zuständige II. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass ein Verein, dessen Vorstand gegenüber einem Mitglied Maßnahmen verhängt hat, sich die Entscheidung eines letztinstanzlichen Vereinsgerichts, das die Maßnahmen aufgehoben hat, zurechnen lassen muss und gegenüber dem Mitglied daran gebunden ist. Der Kläger ist ein deutscher Berufsboxsportverband. Der ...

Forenbeiträge zum Vereinsrecht
  • Bild Was ist denn los? (19.07.2005, 14:37)
    Hallo!!! Ich hatte noch nie so viele Meldungen hinsichtlich einiger Beiträge und deren etwaiger Verstöße gegen die Forenregeln wie in der letzten Woche. Ich bin da für Eure Mitarbeit sehr dankbar und kann Euch nur ermuntern, mir immer Verstöße wie insbesondere der Angriff gegen konkrete Firmen, Beleidigungen, unsachliche Diskussionen und totale ...
  • Bild Aufnahme von Anträgen in die TO (17.02.2012, 09:48)
    Hallo, ich habe mal folgende Frage, angenommen ein Landesverband ist antragsberechtigt, um Anträge an die Delegiertenversammlung zu stellen und hat diese fristgerecht eingereicht. Da aber der verantwortliche im Dachverband die Einladungen zur Delegiertenversammlung schon ausgedruckt hatte (vor dem Fristablauf zur Antragstellung) und es ihn Mühe gekostet hätte dies aufgrund der neu ...
  • Bild Aufsichtspflicht und Alkohol bei Busfahrten (06.10.2008, 23:38)
    Hallo Juraforum, Folgende Fragen habe ich im Bezug auf Vereinsfahrten: Ein Fanclub ABC (=Verein) ist e.V. und begleitet seine Mannschaft regelmäßig zu Auswärtsspielen mit einem angemieteten Bus bei dem sowohl Fanclubmitglieder und Nichtmitglieder mitfahren. Den Getränkeverkauf (Bier, Schnaps und Antialkoholische Getränke) im Bus leitet der Verein. Es gilt bei allen Fahrten ein ...
  • Bild Antragsgrund für außerordentliche Mitgliederversammlung nicht auf Tagesordnung - rechtliche Situatio (10.01.2012, 21:04)
    Hallo, Recht haben und Recht kriegen ist ja nicht immer so ganz einfach. Mich würde heute mal interessieren, welche Möglichkeiten man als Mitglied so hat, gegen Willkür eines bestehenden Präsidiums bzgl. einer beantragten außerordentlichen Mitgliederversammlung vorzugehen. Gehen wir mal davon aus, dass in einem Verein mehr als die satzungsgemäß vorgeschriebenen 10% der ...
  • Bild Jahreshauptversammlung / Anträge (11.01.2014, 16:39)
    Hallo ich hätte da eine Frage zum Vereinsrecht: Es handelt sich um einen Angelverein, e.V. mit ca 800 Mitgliedern. ist es rechtlich das ein zur Jahreshauptversammlung eingereichter Antrag der schriftlich und fristgemäß gestellt wurde vom Vorstand bzw der Verwaltung abgewandelt an der Versammlung vorgetragen wird und nicht zur Abstimmung der Anwesenden ( ca. ...

Urteile zum Vereinsrecht
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 1 S 10/02 (14.05.2002)
    1. Die zulässigen Rechtsmittel gegen eine im vereinsrechtlichen Ermittlungsverfahren gemäß § 4 Abs. 2 S. 1, Abs. 4 S. 1 und 2 VereinsG ergangene richterliche Durchsuchungs- und Beschlagnahmeanordnung bestimmen sich in Ermangelung spezieller vereinsrechtlicher Regelungen nach der Verwaltungsgerichtsordnung. 2. Das Rechtsschutzinteresse für eine Beschwerde ge...
  • Bild NIEDERSAECHSISCHES-OVG, 1 LB 143/05 (14.08.2009)
    Zur Frage, ob eine 1863/1864 vom König von Hannover mit dem "Recht juristischer Persönlichkeit" versehene Kongregation als öffentlich-rechtliche Körperschaft anzusehen ist....
  • Bild LG-FRANKFURT-AM-MAIN, 3-05 O 158/07 (19.06.2008)
    1. Ein Ansatzfehler durch Unterlassen einer nach § 249 Abs. 1 HGB gebotenen Rückstellung für einen Schadensersatzanspruch ist nicht wesentlich, wenn eine Rückstellung keine bedeutsame Veränderung des Bildes von der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage der Gesellschaft ergeben hätte. 2. Geht es bei der vorgesehenen Beschlussfassung bei der Wahl oder Bestätigu...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (4)

Notfall-Nummer (1)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Vereinsrecht
  • BildBetätigungsverbot gegen die Terrormiliz “Islamischen Staat“
    Der „Islamische Staat“ ist eine islamistische dschihadistisch - salafistische Terrororganisation, deren Ziel die gewaltsame Errichtung eines Kalifats, also einer Herrschaft des Stellvertreters des Gesandten Gottes, ist. Durch ihren Namen knüpft die Organisation das politische Konzept eines Islamischen Staates an. Grundlage ihres politischen Denkens ist die Idee, dass der ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.