Rechtsanwalt für Unfallversicherung in München

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in München (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in München (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Unfallversicherung hilft Ihnen Rechtsanwaltskanzlei Ostheim & Klaus Rechtsanwälte Partnerschaft kompetent vor Ort in München
Ostheim & Klaus Rechtsanwälte Partnerschaft
Unsöldstr. 2
80538 München
Deutschland

Telefon: 089 25557230
Telefax: 089 25557231

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Kanzlei Patientenanwalt Rechtsanwälte Friese und Adelung Part mbB bietet anwaltliche Vertretung zum Anwaltsbereich Unfallversicherung jederzeit gern in München
Patientenanwalt Rechtsanwälte Friese und Adelung Part mbB
Nymphenburgerstr. 20a
80335 München
Deutschland

Telefon: 089 21545010

Zum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Unfallversicherung hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Meike Baur jederzeit im Ort München
DABB RA-GmbH
Amalienstr. 24
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 2869580
Telefax: 089 28695810

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Rudolf Kuon mit Kanzleisitz in München berät als Rechtsanwalt Mandanten fachkundig bei Rechtsproblemen mit dem Schwerpunkt Unfallversicherung

Georgenstr. 72
80799 München
Deutschland

Telefon: 089 534506
Telefax: 089 5380148

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Unfallversicherung unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Tom Emmert immer gern im Ort München
Otto Hugendubel Emmert GbR
Herzogspitalstr. 3
80331 München
Deutschland

Telefon: 089 293705
Telefax: 089 2283475

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Sabine Vortmeyer mit Rechtsanwaltskanzlei in München berät Mandanten fachmännisch juristischen Fragen im Bereich Unfallversicherung

Blutenburgstr. 81
80634 München
Deutschland

Telefon: 089 37916780
Telefax: 089 37916781

barrierefreiZum Profil

Seite 1 von 1


News zum Unfallversicherung
  • Bild Unfallfrei in der Schule: Studie startet am Forschungszentrum Demografischer Wandel der FH Frankfurt (19.11.2013, 11:10)
    Das Forschungsprojekt „Gesundheitsverhalten und Unfallgeschehen im Schulalter“ ist am Forschungszentrum Demografischer Wandel (FZDW) der Fachhochschule Frankfurt am Main (FH FFM) angelaufen. Für die sieben Jahre dauernde Langzeitstudie begleiten die Forscher/-innen rund 14.000 Schülerinnen und Schüler der 5. Klasse über deren komplette Schulbiografie von bis zu sechs Jahren. Ziel ist es, ...
  • Bild Vergewaltigung auf Arbeitsweg ist kein Arbeitsunfall (19.06.2013, 09:50)
    Kassel (jur). Wird eine Frau von einem Bekannten auf ihrem Arbeitsweg überfallen und vergewaltigt, ist dies kein Arbeitsunfall. Denn sind persönliche Motive und nicht der Arbeitsweg wesentliche Ursache für den Überfall, können betroffene Arbeitnehmer keinen Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung beanspruchen, urteilte am Dienstag, 18. Juni 2013, das Bundessozialgericht (BSG) in ...
  • Bild Gemeinsam am Kraftstoff der Zukunft forschen (27.02.2012, 16:10)
    Interdisziplinäre Forschergruppe „Fuels Joint Research Group“ gegründetDie internationale Kraftstoff-Forschung wird zunehmend vielfältiger. Denn es geht nicht nur darum, die im flüssigen Kraftstoff gebundene chemische Energie in Bewegung umzusetzen. Entscheidend sind heute auch die Wechselwirkungen zwischen den verschiedenen Kraftstoff-Komponenten, dem Motor und dem Motorenöl sowie der Abgasnachbehandlung. Vier Forscher unterschiedlicher deutscher ...

Forenbeiträge zum Unfallversicherung
  • Bild wieviele Gutachten beim SG (30.01.2009, 11:13)
    @ all, ich bräuchte ein wenig Input mit der Bitte um Hilfe: ein SG holt im Laufe des Verfahrens in Sachen gesetzliche Unfallversicherung zwei Gutachten mit identischen Beweisfragen bei zwei Gutachtern derselben Fachrichtung ein. Beide Gutachter bestätigen eine MdE. Innerhalt kürzester Zeit beauftragt das SG einen dritten Gutachter -selbe ...
  • Bild Abgaben des AG bei 400 Euro Job. (25.07.2008, 15:16)
    Hallo liebe Forengemeinde, Ich bin neu hier und habe eine Frage an euch. Ich hoffe natürlich sehr, dass ihr mir helfen könnt. Folgender Fall: Mal angenommen, ein Discothekenbetreiber beschäftigt eine Kraft auf 400 Euro. Er zahlt ihr einen Stundenlohn und einen Nachtzuschlag. Auch muss er doch gewisse Abgaben leisten, wie hier aufgeführt. http://de.wikipedia.org/wiki/Mini-Job Darf der ...
  • Bild Arbeitszustände im Service Center (27.01.2010, 20:08)
    Hallo! Mal angenommen Person A arbeit seit kurzem mit 39 weiteren MA in einem neu eröffnetem Service Center. Dort herrschen unzumutbare Zustände. Zum Betriebsrat gehen ist nicht, da die Personen, die sich dort mal gemeldet haben, nicht gerade menschlich behandelt werden und die ANgst um den Arbeitsplatz einen auch hindert. Gibt es ...
  • Bild Versicherung für jemanden Anderen abgeschlossen, muss er zahlen? (26.08.2010, 15:40)
    Hallo zusammen :) Da ich es erst ins falsche Unterforum gepostet habe, hier nochmal: Mal angenommen, A hätte für seinen Enkel B (damals 17Jahre + B hatte ein Vormund vom Jugendamt) eine Unfallversicherung auf B's Namen abgeschlossen. A hat B sogar den Vetrag damals unterschreiben lassen. Als B's Wohnadresse hat A seine Eigene ...
  • Bild Versicherung bei Vereinsfahrt (16.12.2005, 18:03)
    Hallo! Folgender Sachverhalt: Die Mitglieder des Vereins fahren mit ihren privaten Pkw´s regelmäßig an den Wochenenden zu Ligaspielen, wobei Fahrgemeinschaften gebildet werden. Die Fahrtkosten werden pro Fahrzeug i.H.v. 0,17 € vom Verein getragen. Eine Versicherung (diesbezüglich) hat der Verein nicht. - Wie ist der Sachverhalt Versicherungsrechtlich zu beurteilen, wenn ein Unfall durch ...

Urteile zum Unfallversicherung
  • Bild VG-GOETTINGEN, 2 A 377/04 (28.04.2005)
    Zu den Voraussetzungen, unter denen Beiträge zu einer Kfz-Haftpflichtersicherung und einer Unfallversicherung im Rahmen der Berechnung der Hilfe zum Lebensunterhalt vom Einkommen abzusetzen sind....
  • Bild BAG, 4 AZR 752/98 (19.01.2000)
    Leitsätze: 1. a) Für die gem. § 5 Abs. 2 PostSVOrgG von der Ausführungsbehörde für Unfallversicherung auf die Unfallkasse Post und Telekom übergeleiteten Angestellten und Arbeiter gelten nach § 5 Abs. 3 PostSVOrgG seit 1. Januar 1995 der Bundes-Angestelltentarifvertrag - Bund, Länder, Gemeinden - (BAT) und der Manteltarifvertrag für Arbeiter des Bundes (MT...
  • Bild BAG, 7 ABR 42/02 (04.06.2003)
    Die Vermittlung allgemeiner Grundkenntnisse des Sozial- und Sozialversicherungsrechts ist ohne einen konkreten betriebsbezogenen Anlaß nicht erforderlich iSv. § 37 Abs. 6 BetrVG....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.