Rechtsanwalt für Unfallversicherung in München

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in München (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in München (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Rechtsanwaltskanzlei Ostheim & Klaus Rechtsanwälte Partnerschaft berät Mandanten zum Gebiet Unfallversicherung jederzeit gern in München
Ostheim & Klaus Rechtsanwälte Partnerschaft
Unsöldstr. 2
80538 München
Deutschland

Telefon: 089 25557230
Telefax: 089 25557231

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Kanzlei Patientenanwalt Rechtsanwälte Friese und Adelung Part mbB berät zum Anwaltsbereich Unfallversicherung ohne große Wartezeiten in der Umgebung von München
Patientenanwalt Rechtsanwälte Friese und Adelung Part mbB
Nymphenburgerstr. 20a
80335 München
Deutschland

Telefon: 089 21545010

Zum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfällen zum Rechtsbereich Unfallversicherung berät Sie Frau Rechtsanwältin Sabine Vortmeyer kompetent in der Gegend um München

Blutenburgstr. 81
80634 München
Deutschland

Telefon: 089 37916780
Telefax: 089 37916781

barrierefreiZum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Unfallversicherung offeriert jederzeit Frau Rechtsanwältin Meike Baur aus München
DABB RA-GmbH
Amalienstr. 24
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 2869580
Telefax: 089 28695810

Zum Profil
Juristische Beratung im Schwerpunkt Unfallversicherung erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Rudolf Kuon mit Anwaltskanzlei in München

Georgenstr. 72
80799 München
Deutschland

Telefon: 089 534506
Telefax: 089 5380148

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen im Unfallversicherung unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Tom Emmert persönlich im Ort München
Otto Hugendubel Emmert GbR
Herzogspitalstr. 3
80331 München
Deutschland

Telefon: 089 293705
Telefax: 089 2283475

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Unfallversicherung
  • Bild Messsystem für körperliche Aktivität bei der Arbeit entwickelt (15.03.2011, 11:00)
    Bewegungsarmut und eine einseitige Belastung des Bewegungsapparates gehören zu den Risiken der modernen Arbeitswelt. Beides trägt zu einer unausgewogenen Bilanz von Energiezufuhr und Energieverbrauch bei und wirkt sich nachteilig auf die Gesundheit aus. Das Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA) hat jetzt ein System entwickelt, das eine genaue ...
  • Bild Neue Regeln für Organspende (01.11.2012, 09:22)
    Jeder Erwachsene in Deutschland erhält künftig regelmäßig Informationen zur Organspende. Damit soll eine Entscheidung für oder gegen eine Spende nahegelegt werden. Das Gesetz tritt heute in Kraft. Die Regeln für die Organspende in Deutschland werden mit dem "Gesetz zur Regelung der Entscheidungslösung im Transplantationsgesetz" und dem "Gesetz zur Änderung des Transplantationsgesetzes" ...
  • Bild Neuer DEÜV-Tätigkeitsschlüssel (01.11.2010, 00:00)
    Beitrag Nr. 188675 vom 01.11.2010 Neuer DEÜV-Tätigkeitsschlüssel Für Meldezeiträume ab 1. Dezember 2011 wird der fünfstellige Tätigkeitsschlüssel durch einen neunstelligen ersetzt. Da viele Hersteller die Auslieferung der Komponenten zum neuen Tätigkeitsschlüssel bereits mit dem Jahreswechselupdate zum 1.1.2011 planen, steht die Zeit ab Jahresbeginn den Arbeitgebern für manuelle Ergänzungen zur Verfügung. ...

Forenbeiträge zum Unfallversicherung
  • Bild Gutachten UV! Subjektiv? Worauf kommts an? (21.10.2011, 13:28)
    Hallo zusammen, A hatte vor zehn Monaten einen Autounfall. Seitdem ist der kleine Finger der rechten Hand im Fingergrundgelenk versteift. A ist Rechtshänder! Lt. dem Unfallchirurg von A wird das dauerhaft so bleiben und dieser teilte das auch der UV von A mit und dass man das sofort überprüfen könnte. Wenn A den ...
  • Bild Praktikum während Freistellung von der Arbeit? (17.10.2007, 09:24)
    Hallo, Mal angenommen Person A wurde fristgerecht von Firma AB zum 30.11.07 gekündigt. Bis Ablauf der Kündigungsfrist wird er von der Arbeit freigestellt. Weiter angenommen, Person A hat plötzlich und unerwartet eine neue Stelle bei Firma XY in Aussicht, die er sofort antreten soll. Einerseits wäre denkbar, dass er dem alten ...
  • Bild Berufung Revision (Anwaltszwang?) (16.11.2007, 10:14)
    Einfache Frage: Hat man einen Anwaltszwang im Berufungs-Revisionsverfahren, wenn ENtscheid des Sozialgerichtes dies als Rechtsmittel zuläßt?
  • Bild Zahlung als Schuldeingeständnis? (14.11.2006, 09:36)
    Hallo, angenommen, jemand zahlt nach einem Unfall die Arzt- und Medikamentenkosten, die kurz nach dem Unfall anfielen. Ist das dann eine anerkennung der Rechtspflicht des Zahlers? Beide Parteien kennen sich prakt. nicht, könnte man dann sagen die Zahlung erfolgte aus sozialen und wirtschaftlichen Gründen? Eine kleine zusätzliche Frage: Zahlt nur die Verkehrshaftpflicht die ...
  • Bild Abfindungserklärung (21.12.2011, 09:22)
    Herr X ist am 24.12.2010 infolge eines nichtgestreuten Fußweges gestürzt.Der Sturz wurde vom Hauseigentümer der Versicherung gemeldet und diese hat einen Versicherungsschutz bestätigt.Anfangs wollte man Herrn X mit einer kleinen Geldsumme als Schmerzensgeld abspeisen ohne Abfindungserklärung.Da der rechte Oberarm von Herrn X ihm nach einem Jahr noch Schmerzen bereitet und ...

Urteile zum Unfallversicherung
  • Bild OVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 6 S 24.12 (25.09.2012)
    1. Versicherungsbeiträge für Unfallversicherungen, Risikolebensversicherungen und grundsätzlich auch für Kapitallebensversicherungen gehören nicht zu den abzugsfähigen Aufwendungen im Sinne des § 93 Abs. 2 Nr. 3 SGB VIII. 2. Für die Frage, ob die Beiträge zur privaten Vorsorge dem Grunde und der Höhe nach angemessen sind kommt es darauf an, dass sich der Ab...
  • Bild OLG-HAMM, I-20 U 122/10 (12.01.2011)
    1.) Geht ein in der Gliedertaxe benannter Teilbereich eines Gliedes durch einen Unfall verloren oder wird funktionsunfähig, steht der sich daraus ergebende Invaliditätsgrad nach der Gliedertaxe unverrückbar fest. 2.) Wird unfallbedingt der linke Arm im Schultergelenk funktionsunfähig (BGH VersR 2006, 1117: „Arm im Schultergelenk“-Recht...
  • Bild SG-KARLSRUHE, S 4 U 1090/11 (21.02.2013)
    Die Einstufung eines nach dem typisierenden Gesamtgepräge technische orientierten Gebäudemanagement-Unternehmens in dem Gefahrtarif 400, Gefahrklasse 4,5 der BG Bau 2006 ist im Rahmen des autonomen Satzungsrechts nicht zu beanstanden....



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.