Rechtsanwalt in München Trudering

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in München Trudering (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)

Im Osten von München liegt der dem Stadtbezirk 15 Trudering-Riem zugehörige Stadtteil Trudering, der sich auf einer Fläche von 2248 Hektar erstreckt. Mit einer Bevölkerung von rund 67.000 Menschen, worunter sich zahlreiche Familien mit Kindern befinden, bietet Trudering eine Vielzahl an Schulen und Kindertageseinrichtungen. Für Sport und Entspannung stehen insgesamt rund 480 Hektar unbebaute Erholungsfläche zur Verfügung.
Bekanntheit erlangte Trudering in erster Linie als Wohnviertel. Die einst dörflichen Strukturen können noch relativ gut rund um die Kirche St. Peter und Paul erkannt werden. Zu einem sehr beliebten Wohngebiet gehört die Siedlung Michaeliburg. Ein besonders schönes Naherholungsgebiet ist der Truderinger Wald, der dank seiner Weitläufigkeit insbesondere für Spaziergänger und Jogger ein beliebtes Ziel darstellt.
Im Rahmen von Ausgrabungen anhand archäologischer Funde konnte für Trudering eine Besiedlung schon zwischen 700 - 400 v. Chr. nachgewiesen werden. Ein germanischer Einwanderer mit dem Namen Truchtaro soll sich 500 nach Chr. hier niedergelassen haben. Erstmals urkundlich erwähnt wurde Trudering als Trutheringa im Jahre 772. Im Frühjahr 1932 kam es zur Eingemeindung des Stadtteils Trudering zu München.
Auch in Trudering wird es hin und wieder rechtliche Schwierigkeiten geben, die es erforderlich machen, einen Rechtsanwalt in München Trudering aufzusuchen und um seinen Rat zu bitten. Um den passenden Anwalt in München Trudering zu finden ist es notwendig, sich schon vorab über die zahlreichen Kernkompetenzen der einzelnen Kanzleien ausreichend zu informieren. Damit kann sichergestellt werden, dass man sich mit seinem rechtlichen Problem stets in guten Händen befindet.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwältin in München Trudering

Weißpfennigweg 7
81825 München
Deutschland

Telefon: 089 43651304
Telefax: 089 43651305

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


Über München Trudering


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Symposium „Notfallrettung im ländlichen Raum – Luftrettung als Lösung?!" (13.02.2014, 14:10)
    Können Rettungshubschrauber in dünn besiedelten Gebieten die derzeitige Notfallrettung mit Rettungswagen und Notarzteinsatzfahrzeugen komplett ersetzen? Das Institut für Rettungsingenieurwesen und Gefahrenabwehr der Fachhochschule Köln ist maßgeblich an dem Forschungsprojekt PrimAIR beteiligt, dessen Ziel die Entwicklung eines Modells für einen innovativen, luftgestützten Rettungsdienst ist. Zur Halbzeit der dreijährigen Projektlaufzeit treffen sich ...
  • Bild TU München entwickelt Skeleton-Schlitten für Skeleton-Pilotin Anja Huber (10.02.2014, 13:10)
    Wissenschaftler der Technischen Universität München (TUM) haben für die Skeleton-Athletin Anja Huber einen neuen Rennschlitten entwickelt. Mit dem ergonomisch und aerodynamisch optimierten Schlitten tritt die zweifache Weltmeisterin nun bei den Olympischen Spielen in Sotschi an.Mit Geschwindigkeiten von bis zu 150 Kilometern pro Stunde jagen die Skeleton-Sportler den Eiskanal hinunter, mit ...
  • Bild Prof. Harald Lesch hält öffentlichen Vortrag auf dem Campus Riedberg (05.02.2014, 18:10)
    FRANKFURT. Zum Abschluss der öffentlichen Vorlesungsreihe „Vom Urknall ins Labor“ hält am Montag (10. Februar) um 19 Uhr der bekannte Münchner Physiker Prof. Dr. Harald Lesch einen Vortrag, zu dem alle interessierten Bürgerinnen und Bürger in den großen Hörsaal des Otto-Stern-Zentrums auf dem Campus Riedberg eingeladen sind. Sein Thema „Schlagzeilen ...

Forenbeiträge
  • Bild Vermieter verweigert die Mitteilung der Personalien seiner Interessenten (20.05.2013, 17:58)
    Hallo,Was kann man tun wenn der Vermieter sich weigert einem die Personalien der Interessenten, die sich die Wohnung ansehen möchten, mit zu teilen.Man habe dem beauftragten Makler bereits Terminvorschläge zugesandt allerdings mit der bitte die Personalien (Name,Vorname,Anschrift etc.) der Interessenten mit zu teilen. Vor betreten der Wohnung bittet man um ...
  • Bild Fotos von Einsatzfahrzeugen (27.06.2007, 13:43)
    Hallo, Ich bin mir nicht sicher, ob ich hier im richtigen Topic bin... falls nicht, bitte ich dies zu entschuldigen! Ich habe schon total verzweifelt gegoogelt und habe noch nichts genaues dazu gefunden... Erste Frage: Wenn man in einem Disclaimer stehen hat, dass die Inhalte einer Homepage ausschließlich mit schriftlicher Genehmigung weiterverbreitet werden dürfen, ...
  • Bild Straftat: Überholen an unübersichtlicher Stelle (Rechtskurve) (04.02.2008, 14:12)
    ok, formulieren wir es anders: angenommen, jemand befährt eine Landstr., die vom Hunsrück an den Rhein führt und relativ kurvig ist. Als derjenige ca. 3-4 km gefahren hatte, das Polizeiauto vor ihm hatte er bereits bemerkt, fahren beide auf eine kleine Gruppe auf, voran fährt ein Karnevalswagen, dahinter 2 Autos, ...
  • Bild Ab wann verjaehrt Ladendiebstahl (30.10.2007, 09:38)
    Hallo, ein junger Mann hat im Maerz 2005 bei einem Discounter versucht eine Packung Wurst mitzunehmen. Er wurde gestellt, konnte jedoch vor der Erhebung der persoehnlichen Daten entwischen. Logischerweise hat er den Laden und den Ort in Zukunft weitraeumig gemieden. Aber nun muss er dorthin zurueck. Die Leitung des Discounters hat vor ...
  • Bild Mietwohnung ohne Heizöfen? (02.02.2008, 10:48)
    Guten Morgen ! Ist es ligitim dass Wohnungen, ohne Zentralheizung, vermietet werden ohne einen geeigneten Ofen zur Verfügung zu stellen? Folgender Fall: Es wird eine Wohnung kalt vermietet. Leider werden in der Wohung keine Öfen zur Verfügung gestellt um zu heizen. Ist der Mieter verpflichtet selbst die Öfen zu kaufen ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildBAG: Keine Kürzung des Urlaubs bei Wechsel von Voll- in Teilzeitbeschäftigung
    Mit Urteil vom 10.02.2015 entschied das Bundesarbeitsgericht (BAG), dass der Urlaubsanspruch beim Wechsel von einer Voll- in eine Teilzeitbeschäftigung nicht gekürzt werden darf (AZ.: 9 AZR 53/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Zürich führt aus: Das gilt wohl jedenfalls dann, wenn der Arbeitnehmer vor ...
  • BildMietrecht: Schönheitsreparaturen
    Schönheitsreparaturen sind alle Arbeiten innerhalb einer Wohnung, die sich mit Farbe und Pinsel ausführen lassen, unter Umständen auch die Reinigung eines Teppichbodens. I. Schönheitsreparaturen während der Mietzeit Grundsätzlich ist kein Mieter gesetzlich verpflichtet, Schönheitsreparaturen auszuführen, außer dies ist im Mietvertrag so festgelegt. Doch ...
  • BildEnde des Widerrufsjokers – Darlehen noch bis 21. Juni 2016 widerrufen
    Wer noch den Widerruf seines Darlehens erklären möchte, sollte jetzt handeln. Der Bundestag hat das Aus für den Widerrufsjoker beschlossen. Der Widerruf von zwischen 2002 und 2010 geschlossenen Immobiliendarlehen ist nun nur noch bis zum 21. Juni 2016 möglich.   Hintergrund für das Ende des ...
  • BildMuss eine Unterschrift lesbar sein bei Vertrag oder Kündigung?
    Jeder kennt sie, die unleserliche Unterschrift. Manch einer sieht darin jedoch einen persönlichen Wiedererkennungswert. Was ist allerdings, wenn der Vertragspartner oder Dritte die Unterschrift mangels Lesbarkeit nicht anerkennen wollen, und damit beispielsweise den Vertrag oder die Kündigung wegen Formmangels als nichtig betrachten? In solchen Fällen ist ein Rechtsstreit ...
  • BildUnfall auf dem Supermarktparkplatz
    Befährt man einen Supermarktparkplatz oder auch ein Parkhaus, so begrüßt einen zunächst das Schild „Hier gilt die StVO“. In wie weit die StVO gilt und worauf Autofahrer achten müssen wird nachfolgend näher betrachtet.  Gilt hier die StVO? Eine herausragende Rolle spielt in diesem ...
  • BildDie Anzeigepflicht des Notars und das Steuerstrafrecht
    Nicht selten kommt es vor, dass etwas in der GmbH oder AG passiert und das Finanzamt davon gerne Mitteilung hätte. Die wichtigen Normen sind (für das Finanzamt) der § 17 EStG und (für den Notar) der § 54 EStDV. 54 EStDV bestimmt, dass Notare verpflichtet sind, dem ...

Urteile aus München
  • BildLG-MUENCHEN-I, 6 AR 5/15 (19.01.2016)
    1. Die alleinige Anwendung der Vorschriften über die Akteneinsicht aus der StPO auf Auskunftsbegehren der Presse und Datenbanken ist nach der jüngsten Entscheidung des BVerfG zu diesem Themenkomplex (vgl. openJur 2015, 17889) nicht mehr haltbar. 2. Öffentliche Datenbanken sind bei der Frage, ob dort veröffentlichungswürdige Gerichtsentscheidungen eingestellt werden dürfen, anderen Presseorganen,
  • BildOLG-MUENCHEN, 34 Wx 315/15 (18.11.2015)
    Mangels eigenständiger Vorschriften im Grundbuchverfahren findet gegen den Beschluss, der eine Berichtigung ausspricht, nach § 42 Abs. 3 Satz 2 FamFG mit §§ 567 bis 572 ZPO die sofortige Beschwerde statt. Für das Beschwerdeverfahren gilt die spezielle Zuweisung an den Einzelrichter nach § 568 ZPO.
  • BildOLG-MUENCHEN, 34 Wx 178/15 (16.11.2015)
    Sind im Testamentsvollstreckerzeugnis keine Abweichungen vom gesetzlichen Umfang der Befugnisse angegeben, hat das Grundbuchamt in aller Regel ohne eigene Sachprüfung davon auszugehen, dass Einschränkungen der gesetzlichen Verfügungsbefugnis des Testamentsvollstreckers nicht bestehen.
  • BildOLG-MUENCHEN, 34 Wx 314/15 (16.11.2015)
    1. In Zivil- und Handelssachen ergangene Gerichtsentscheidungen eines Mitgliedstaats der Europäischen Union bedürfen der Vollstreckbarerklärung im Inland, wenn das Gerichtsverfahren vor dem 10.1.2015 eingeleitet worden ist.2. Grundlage der Zwangsvollstreckung ist in diesen Fällen nicht der ausländische Gerichtsentscheid, sondern die im Exequaturverfahren vom deutschen Gericht ausgesprochene Vollstreckbarerklärung.3. Bezieht sich die Vollstreckbarerklärung
  • BildOLG-MUENCHEN, 34 Wx 225/14 (11.11.2015)
    Überträgt ein im Grundbuch als Miteigentümer in Erbengemeinschaft eingetragener Erbe einen Bruchteil seines Erbanteils auf einen Dritten und tritt dieser den Anteil in derselben Urkunde aufschiebend bedingt wieder an den bisherigen Miteigentümer ab, so ist im Grundbuch mit der Eintragung der Bruchteilsübertragung zugleich auch die durch die aufschiebend bedingte Rückabtretung
  • BildOLG-MUENCHEN, 34 Sch 27/14 (09.11.2015)
    Überprüfung eines inländischen Schiedsspruchs, der dem Schiedskläger trotz Mangelhaftigkeit des bestellten Werks und Verletzung einer Hinweispflicht des Unternehmers wegen eines mit 100 % gewichteten Mitverschuldens einen Ersatz des mangelbedingten Schadens vollständig versagt.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.