Rechtsanwalt in München: Transportrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in München: Sie lesen das Verzeichnis für Transportrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in München (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in München (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Transportrecht erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Dr. Michael Zapp aus München
Blaum Dettmers Rabstein
Pacellistr. 4
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 954537130
Telefax: 089 954537131

Zum Profil
Juristische Beratung im Gebiet Transportrecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Nikolaus Gaede mit Rechtsanwaltskanzlei in München

Brienner Str. 55
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 3090680
Telefax: 089 30906829

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Pierre-Roger Preussler unterhält seine Anwaltskanzlei in München hilft als Rechtsbeistand Mandanten jederzeit gern juristischen Fragen mit dem Schwerpunkt Transportrecht
Kzl. Preussler Gruber
Maximilianstr. 21
80539 München
Deutschland

Telefon: 089 2421020
Telefax: 089 24210220

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsgebiet Transportrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Thomas Peer Stappert kompetent in der Gegend um München

Wilhelmstr. 21
80801 München
Deutschland

Telefon: 089 3866533
Telefax: 089 338953

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Ulrike Dörrie berät zum Gebiet Transportrecht engagiert in der Umgebung von München
SLB Kloepper RA-GmbH
Seidlstr. 27
80335 München
Deutschland

Telefon: 089 5124270
Telefax: 089 51242725

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Robert Lankes mit Niederlassung in München berät als Rechtsanwalt Mandanten fachmännisch bei Rechtsproblemen aus dem Rechtsgebiet Transportrecht

Paradiesstr. 10
80538 München
Deutschland

Telefon: 089 47084460
Telefax: 089 47084465

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Transportrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Ralf Springer engagiert im Ort München
Norton Rose Fulbright LLP
Theatinerstr. 11
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 2121480
Telefax: 089 212148500

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Transportrecht
  • Bild Prof. Dr. Herbert Kronke für Verdienste um internationales Wirtschaftsrecht geehrt (06.02.2009, 15:00)
    Prof. Dr. Herbert Kronke für Verdienste um internationales Wirtschaftsrecht geehrtBundespräsident Köhler hat Professor Herbert Kronke, Juristische Fakultät der Universität und Direktor des Heidelberger Instituts für ausländisches und internationales Privat- und Wirtschaftsrecht, für seine Verdienste um die Modernisierung und internationale Harmonisierung des Handels- und Wirtschaftsrechts und um die deutsche Beratung ausländischer ...
  • Bild Der Logistikvertrag im Handelsrecht und Transportrecht (15.08.2013, 10:40)
    Der Logistikvertrag ist ein sog. typengemischter Vertrag aus dem Handelsrecht, bzw. dem Transportrecht. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Der Logistikvertrag kann Bestandteile verschiedener Vertragstypen, wie etwa dem Fracht-, Werk- oder Lagervertrag, aufweisen. Der Spediteur kann sich ...
  • Bild Merkmal der ,,Leichtfertigkeit" des Frachtführers im Transportrecht (22.08.2013, 11:50)
    Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in seinem Grundsatzurteil vom 25.03.2004 (Az.: I ZR 205/01) nähere Erläuterungen zu dem Merkmal der ,,Leichtfertigkeit" des Frachtführers gemacht haben. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Die in einem Frachtvertrag vorgesehenen Haftungsbeschränkungen und ...

Forenbeiträge zum Transportrecht
  • Bild Gelten bei solchen Fällen die AdSp (allgemeine deutsche Spediteursbedingung) (29.07.2009, 11:56)
    Guten Tag, folgende Frage: Von ausländischen Unternehmen werden Waren zu einem deutschen Unternehmen versendet. Dazu wird ein deutscher Spediteur mit Niederlassung in dem jeweiligen Land verwendet. Der Spediteur unterschreibt bei der Abholung - egal in welchen Land - die Ladeliste auf der der Verweis auf die AdSP steht. Gelten bei einem Transportschaden nun ...
  • Bild Anwaltssuche Transportrecht, Postzustellungen (17.09.2012, 18:16)
    Guten Tag, wir suchen deutsche Rechtsanwälte, die allgemeine Fragen am Telefon beantworten können. Aktuell haben wir einen Kunden mit einer dringenden Frage im Hinblick auf Transportrecht (Versand und Zustellung). Wir würden uns über Ihre Nachricht freuen. Herzlichen Dank.
  • Bild Aktuelle Änderungen (01.12.2003, 19:12)
    Liebe Mitglieder, es gibt mal wieder ein paar Änderungen: 1. Die Foren Wehrrecht, Luftrecht, Energierecht und Transportrecht wurden gelöscht, da dort seit über 6 Monaten keine Beiträge gepostet wurden. 2. Neu hinzugekommen ist das Forum Wirtschaftsrecht und Börse. Über eine rege Diskussion würde ich mich da sehr freuen. 3. Ansonsten gibt es ab heute ...
  • Bild Paketversicherung - "Backsteinlieferung" (26.11.2008, 11:19)
    Hallo! Angenommen Person A kauft über eine bekannte Auktionsplattform bei Person B (Ausschluss von Garantie oder Rücknahme) z.B. einen Laptop und dieser wird mit versichertem Versand an A verschickt. Als Person A das Paket öffnet enthält es nichts weiter als einen Backstein. Auf Rückfragen versichert Person B, er habe definitiv das Notebook ...

Urteile zum Transportrecht
  • Bild OLG-KARLSRUHE, 15 U 5/04 (21.02.2006)
    1. Wird ein Paket vor der Luftbeförderung zunächst im Straßengüterverkehr zum Flughafen transportiert, liegt nur dann ein Zubringerdienst im Sinne von Art. 18 Abs. 3 Satz 2 WA 1955 vor, wenn es sich - vom Ort der Übernahme aus betrachtet - um den nächstgelegenen Flughafen handelt. 2. Der Begriff der "Leute" im Sinne des Warschauer Abkommens ist weit zu vers...
  • Bild BGH, I ZR 14/11 (13.09.2012)
    Der Grundsatz, dass anhand von Lieferscheinen oder Handelsrechnungen im Rahmen freier richterlicher Beweiswürdigung gemäß § 286 Abs. 1 ZPO der Inhalt eines verlorengegangenen Pakets nachgewiesen werden kann, ist bei einem Streit über den Inhalt eines entwendeten, vom Versender selbst beladenen und verschlossenen Transportcontainers nicht ohne weiteres anwend...
  • Bild OLG-BRAUNSCHWEIG, 2 U 201/03 (03.02.2005)
    1) Im gewerblichen Bereich spricht nach der allgemeinen Lebenserfahrung eine hohe Wahrscheinlichkeit dafür, dass an den gewerblichen Kunden exakt die bestellten und sodann berechneten Waren versandt wurden. Es ist deshalb prima facie anzunehmen, dass die in einer mit der Bestellung korrespondierenden Rechnung aufgeführten Waren in dem übergebenen verschlosse...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (3)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.