Rechtsanwalt für Tarifrecht in München

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in München (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in München (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Andrea Hellmann mit RA-Kanzlei in München berät Mandanten fachmännisch juristischen Fragen im Rechtsgebiet Tarifrecht
ASTRAIA
Hirschgartenallee 45
80639 München
Deutschland

Telefon: 08932224621

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Rechtsanwältin Helen Althoff mit Anwaltskanzlei in München hilft als Anwalt Mandanten qualifiziert juristischen Themen mit dem Schwerpunkt Tarifrecht
Althoff Fachanwaltskanzlei für Arbeitsrecht
Sonnenstraße 27
80331 München
Deutschland

Telefon: 089 54544707
Telefax: 089 5502284

Zum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Peter Fürnthaler mit Rechtsanwaltsbüro in München berät als Rechtsanwalt Mandanten fachmännisch bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Rechtsgebiet Tarifrecht
mfe. Mößner Fürnthaler Ender PartmbB
Lucile-Grahn-Str. 48
81675 München
Deutschland

Telefon: 089 189087660

Zum Profil
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Tarifrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Hülya Ördek-Wallner immer gern vor Ort in München

Waltherstr. 34
80337 München
Deutschland

Telefon: 089 59988730
Telefax: 089 599887320

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Keller in München vertritt Mandanten fachkundig bei Rechtsproblemen mit dem Schwerpunkt Tarifrecht
Keller Menz Rechtsanwälte
Rindermarkt 3 + 4
80331 München
Deutschland

Telefon: 089 2422300
Telefax: 089 24223030

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Tarifrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Paul Melot de Beauregard jederzeit vor Ort in München
McDermott Will & Emery LLP
Nymphenburger Str. 3
80335 München
Deutschland

Telefon: 089 127120
Telefax: 089 12712111

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Stefan Griebeling mit Rechtsanwaltskanzlei in München hilft als Rechtsbeistand Mandanten qualifiziert juristischen Themen mit dem Schwerpunkt Tarifrecht
Ulsenheimer & Friederich
Maximiliansplatz 12
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 2420810
Telefax: 089 24208119

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Volker Westedt bietet Rechtsberatung zum Gebiet Tarifrecht ohne große Wartezeiten im Umland von München

Neufriedenheimer Str. 76 a
81375 München
Deutschland

Telefon: 089 89623502
Telefax: 089 831565

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Markus Michalka mit Kanzleisitz in München berät Mandanten aktiv juristischen Fragen mit dem Schwerpunkt Tarifrecht

Lindwurmstr. 5 / II
80337 München
Deutschland

Telefon: 089 24243544
Telefax: 089 24243555

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Tarifrecht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Ralf Merk mit Anwaltskanzlei in München

Blutenburgstr. 37
80636 München
Deutschland

Telefon: 089 23546792
Telefax: 089 597744

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Tarifrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Rüdiger Helm gern in der Gegend um München
bell.partner
Schwanthalerstr. 73
80336 München
Deutschland

Telefon: 089 51701660
Telefax: 089 51701661

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Rainer Colberg unterstützt Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Tarifrecht kompetent in der Nähe von München
Lang Colberg Wagner
Brienner Str. 55 / IV
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 23509050
Telefax: 089 23509040

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Tarifrecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Michael Fleischmann aus München
Seebacher Fleischmann Müller
Sendlinger Str. 46
80331 München
Deutschland

Telefon: 089 2300050
Telefax: 089 23000511

Zum Profil
Juristische Beratung im Rechtsgebiet Tarifrecht gibt kompetent Frau Rechtsanwältin Sonja Voigt-Hafner mit Kanzlei in München

Thaddäus-Eck-Str. 46 a
81247 München
Deutschland

Telefon: 089 525262
Telefax: 089 525262

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Stefan Tomicic unterstützt Mandanten zum Tarifrecht gern in München
Noerr LLP
Brienner Str. 28
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 286280
Telefax: 089 280110

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsbereich Tarifrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Lars Mohnke immer gern in der Gegend um München
Hogan Lovells Int. LLP
Karl-Scharnagl-Ring 5
80539 München
Deutschland

Telefon: 089 29012247
Telefax: 089 29012289

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Senay Okyay mit RA-Kanzlei in München vertritt Mandanten fachkundig bei aktuellen Rechtsthemen im Rechtsgebiet Tarifrecht

Sonnenstr. 6
80331 München
Deutschland

Telefon: 089 28741005
Telefax: 089 548889810

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Tarifrecht
  • Bild Diskriminierung jüngerer Arbeitnehmer des öffentlichen Dienstes beim Entgelt? (20.05.2010, 14:45)
    Der Sechste Senat des Bundesarbeitsgerichts hat den Gerichtshof der Europäischen Union (EuGH) um eine Vorabentscheidung zur Vereinbarkeit von Entgeltregelungen im Tarifrecht des öffentlichen Dienstes mit dem Verbot der Altersdiskriminierung ersucht. Seit dem 1. Oktober 2005 ersetzt der Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) u.a. im Tarifbereich des Bundes den Bundes-Angestelltentarifvertrag (BAT). ...
  • Bild Stufenaufstieg von Arbeitern des öffentlichen Dienstes (14.08.2009, 11:08)
    Die Vergütung nach dem TVöD richtet sich nach der Entgeltgruppe, in die der Arbeitnehmer eingruppiert ist. Innerhalb der Entgeltgruppe bestimmt sich die Höhe der Vergütung nach der Entgeltstufe, der der Arbeitnehmer zugeordnet ist. Bei Arbeitern ist die bisherige Beschäftigungszeit bei ihrem Arbeitgeber nach § 7 Abs. 1 des Tarifvertrages zur ...
  • Bild Neu im Augsburger Universitätsrat: Siemens-Aufsichtsratsmitglied Dr. Rainer Sieg (05.11.2008, 18:00)
    Einstimmig hat die Erweiterte Universitätsleitung in ihrer heutigen Sitzung den Vorschlag des Präsidiums der Universität Augsburg und des Staatsministeriums bestätigt, Dr. Rainer Sieg zum neuen Mitglied des Universitätsrates zu bestellen. Sieg, Vorsitzender des Siemens Konzern-/Gesamtsprecherausschusses der Leitenden Angestellten und Mitglied im Aufsichtsrat der Siemens AG, wird den Platz des Unternehmers ...

Forenbeiträge zum Tarifrecht
  • Bild Tarifrecht - Groß- und Außenhandel Hessen (19.02.2012, 18:03)
    Für den Bereich Groß- und Außenhandel wurde ein MTV für allgemeinverbindlich erklärt. Ein AN im Betrieb B, der in diesen Bereich tätig ist, hat einen Arbeitsvertrag, in dem sinngemäß steht, dass auf den Vertrag die Vereinbarungen für Groß- und Außenhandel Anwendung finden. Der AN ist kein Gewerkschaftsmitglied. Der MTV regelt nicht die genauen Lohnhöhen. Einige Zeit ...
  • Bild TV-L und TVöD (03.12.2009, 14:15)
    Hallo, kurze Frage zum Tarifrecht im öffentlichen Dunst: wo finde ich eine Gegenüberstellung der Unterschiede von den beiden TVs? Danke Ben
  • Bild Lohnfortzahlung nach altem Recht (30.10.2003, 18:21)
    Welche Regelungen gelten für einen Angestellten im öffentlichen Dienst, der noch einen Vertrag nach altem Tarifrecht, d.h. 26 Wochen Lohnfortzahlung im Krankheitsfalle, hat, hinsichtlich der Sperrfrist für den erneuten Krankheitsfall bzw. eine erneute Krankschreibung wegen derselben Krankheit, z.B. wenn diese Krankheit typischerweise in Schüben auftritt und jeder Schub eine mehrwöchige ...
  • Bild Urlaubsanspruch vs. Resturlaub (16.01.2014, 16:19)
    Die Überschrift sagt es ja schon. Es sind zwei verschiedene Begriffe, was vermutlich nicht von ungefähr kommt. Der Resturlaub bezieht sich auf einen in der Vergangenheit erworbenen Anspruch, wohingegen sich der Urlaubsanspruch auf die Zukunft bezieht. Nun wechselt der X von Vollzeit zu Halbtagstätigkeit. Aus seiner Vollzeittätigkeit hat der X noch ...
  • Bild Verfall des Urlaubsanspruchs bei längerer Dienstunfähigkeit (12.02.2009, 10:35)
    Moin, ich habe da mal eine Frage: Eine Beamtin ist längere Zeit durchgängig dienstunfähig erkrankt - Erkrankung begann im Februar 2008, Dienstfähigkeit wurde erst Anfang 2009 wieder erreicht. Es bestanden noch Ansprüche auf Resturlaub des Jahres 2007 (10 Tage), die wegen der Dienstunfähigkeit nicht bis zum 31.08.2008 genommen werden konnten. Dienststelle verweist ...

Urteile zum Tarifrecht
  • Bild LAG-KOELN, 9 Sa 445/10 (26.05.2010)
    1. Der Hinweis im Arbeitsvertrag auf die im Betrieb geltenden Betriebsvereinbarungen beinhaltet nur eine deklaratorische Verweisung auf die ohnehin unmittelbar und zwingend geltenden Betriebsvereinbarungen. 2. Mit dem Inkrafttreten einer entsprechenden tariflichen Regelung endet die Geltung der Betriebsvereinbarung für alle tarifgebundenen und nicht tarifge...
  • Bild LAG-DUESSELDORF, 12 Sa 900/97 (03.09.1997)
    SV.: Die Parteien streiten über die Höhe einer Betriebsrente, insbesondere darüber, ob aufgrund der Anrechnungsklausel in Ziff. 7.6 Anlage 7 a zum EKT die von der ruhegeldberechtigten Klägerin zum regelmäßigen Gehalt jährlich bezogene Sonderzuwendung auf die (Witwen-)Rente anrechenbar ist. Außerdem streiten sie über die Reichweite der Verfallklausel in § 40 ...
  • Bild LAG-KOELN, 9 Sa 1218/09 (09.06.2010)
    1. Eine arbeitsvertragliche Bezugnahmeklausel, wonach die "Bestimmungen des Tarifvertrages für die Arbeiter bzw. Angestellten der Deutschen Bundespost in ihrer jeweiligen Fassung" gelten, beinhaltet nach ihrem Wortlaut keine Tarifwechselklausel, so dass nur die Tarifverträge der Deutschen Telekom AG als Rechtsnachfolgerin im Telekommunikationsberei...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (5)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.