Rechtsanwalt in München: Sozialrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in München: Sie lesen das Verzeichnis für Sozialrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in München (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in München (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)

Die Bundesrepublik Deutschland ist ein Sozialstaat, das bedeutet: Ziel der Politik und Gesetzgebung ist es, für soziale Absicherung und soziale Gerechtigkeit gegen die größten Lebensrisiken zu sorgen. Die Sicherung des Existenzminimums eines jeden Bürgers ist eines der Prinzipien, die einen Sozialstaat ausmachen. In der Praxis erhalten bedürftige Bürger, um das existentielle Minimum zu sichern, Hartz IV, Krankengeld, Grundsicherung oder auch Sozialhilfe. Auch behinderte Personen oder pflegebedürftige Menschen werden in Deutschland vom Staat unterstützt. Denn es soll sichergestellt werden, dass auch ihr Grundbedarf zum Leben gedeckt ist. In Deutschland ist das Sozialrecht in zwei Bereiche gegliedert: das Sozialversicherungsrecht und das besondere Recht auf Entschädigung. Im Sozialgesetzbuch (SGB) sind sämtliche Gesetze, die in den Bereich des Sozialrechts fallen, kodifiziert. Hierzu gehören gesetzliche Regelungen rund um die Sicherung bei Arbeitslosigkeit, Ausbildungsförderung, Arbeitsförderung, Wohngeld, Sozialhilfe, Jugendhilfe, soziale Entschädigung bei Gesundheitsschäden, Elterngeld, Grundsicherung für Arbeitssuchende, Förderung Schwerbehinderter sowie Regelungen rund um die Rentenversicherung, gesetzliche Krankenversicherung, Pflegeversicherung und Unfallversicherung.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Siegfried Huber-Sierk bietet anwaltliche Beratung zum Bereich Sozialrecht kompetent im Umkreis von München
Anwaltskanzlei Huber-Sierk
Elsenheimerstraße 59
80687 München
Deutschland

Telefon: 089 74995843
Telefax: 089 74995842

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfällen zum Rechtsgebiet Sozialrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Simone Klotz-Drews engagiert im Ort München

Cimbernstr. 18
81377 München
Deutschland

Telefon: 089 7141376
Telefax: 089 71056334

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Rechtsanwaltskanzlei Köhne, Kulle & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH bietet anwaltliche Beratung zum Bereich Sozialrecht ohne große Wartezeiten in München
Köhne, Kulle & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Renatastrasse 71
80639 München
Deutschland


Zum Profil Nachricht senden
Logo
Anwaltskanzlei Ostheim & Klaus Rechtsanwälte Partnerschaft bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Sozialrecht kompetent im Umland von München
Ostheim & Klaus Rechtsanwälte Partnerschaft
Unsöldstr. 2
80538 München
Deutschland

Telefon: 089 25557230
Telefax: 089 25557231

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Sozialrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Oliver Storr kompetent im Ort München

Franz-Senn-Straße 9
81377 München
Deutschland

Telefon: 089 7192189
Telefax: 089 7149574

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Schwerpunkt Sozialrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Frank Schneider (Fachanwalt für Sozialrecht) aus München
Schneider | Kullmann | Dr. Roder Rechtsanwälte
Arcostraße 5
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 20000760
Telefax: 089 200007676

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Florian Hasler mit RA-Kanzlei in München berät als Rechtsanwalt Mandanten engagiert bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen mit dem Schwerpunkt Sozialrecht
Eckhard M. Jansen & Kollegen Rechtsanwälte
Albert-Schweitzer-Straße 64
81735 München
Deutschland

Telefon: 089 67379727
Telefax: 089 67379717

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Prof. Dr. Tillo Guber mit Rechtsanwaltskanzlei in München hilft als Anwalt Mandanten jederzeit gern bei Rechtsfällen im Rechtsbereich Sozialrecht

Marienplatz 2
80331 München
Deutschland

Telefon: 089 1238552
Telefax: 089 18999765

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Michael Zimpel (Fachanwalt für Sozialrecht) in München berät als Rechtsanwalt Mandanten engagiert bei Rechtsfällen mit dem Schwerpunkt Sozialrecht
Dr. Klüver, Dr. Klass, Zimpel & Kollegen Fachanwaltskanzlei für Bank- u. Kapitalmarktrecht Fachanw
Schwanthalerstraße 9-11
80336 München
Deutschland

Telefon: 089 592412
Telefax: 089 596884

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Rainer Göhle (Fachanwalt für Sozialrecht) bietet anwaltliche Beratung zum Gebiet Sozialrecht gern in der Umgebung von München

Rosenheimer Platz 1
81669 München
Deutschland

Telefon: 089 41615950
Telefax: 089 45871515

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Maximilian Schlaegel (Fachanwalt für Sozialrecht) bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Sozialrecht engagiert in der Umgebung von München

Albert-Roßhaupter-Str. 16
81369 München
Deutschland

Telefon: 089 768037
Telefax: 089 766294

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Sabine Vortmeyer (Fachanwältin für Sozialrecht) bietet anwaltliche Hilfe zum Sozialrecht ohne große Wartezeiten im Umland von München

Blutenburgstr. 81
80634 München
Deutschland

Telefon: 089 37916780
Telefax: 089 37916781

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Schwerpunkt Sozialrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Dr. Rolf Marschner (Fachanwalt für Sozialrecht) mit Anwaltsbüro in München

Friedrichstr. 13
80801 München
Deutschland

Telefon: 089 226529
Telefax: 089 299089

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Sandra Maria Rosar (Fachanwältin für Sozialrecht) bietet anwaltliche Hilfe zum Bereich Sozialrecht gern in der Nähe von München

Schneckenburgerstr. 34
81675 München
Deutschland

Telefon: 089 97896162
Telefax: 089 97896164

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Oliver Storr (Fachanwalt für Sozialrecht) in München berät Mandanten aktiv bei Rechtsproblemen im Bereich Sozialrecht
Storr & Storr
Franz-Senn-Str. 9
81377 München
Deutschland

Telefon: 089 7192189
Telefax: 089 7149574

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten rund um den Schwerpunkt Sozialrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Knut Müller jederzeit in der Gegend um München
Dr. Knut Müller Rechtsanwälte
Wolfratshauser Str. 50
81379 München
Deutschland

Telefon: 089 2421660
Telefax: 089 24216610

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Raimund Blattmann (Fachanwalt für Sozialrecht) mit Anwaltskanzlei in München unterstützt Mandanten engagiert bei Rechtsproblemen mit dem Schwerpunkt Sozialrecht
Hohage May & Partner
Kurfürstenplatz 7
80796 München
Deutschland

Telefon: 089 1890470
Telefax: 089 18904729

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Dipl.-Vwwt. Sylvia Marx (Fachanwältin für Sozialrecht) mit Anwaltsbüro in München berät Mandanten kompetent aktuellen Rechtsfragen aus dem Bereich Sozialrecht

Schwanthalerstr. 73 / IV
80336 München
Deutschland

Telefon: 089 36101845
Telefax: 089 36101845

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Winfried Schöttler (Fachanwalt für Sozialrecht) bietet anwaltliche Hilfe zum Anwaltsbereich Sozialrecht ohne große Wartezeiten in München

Elisabethstr. 35
80796 München
Deutschland

Telefon: 089 2715554
Telefax: 089 2715121

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Gebiet Sozialrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Lorenz Niemöller (Fachanwalt für Sozialrecht) mit Kanzleisitz in München
Riffart & Kollegen
Agnes-Bernauer-Str. 101
80687 München
Deutschland

Telefon: 089 1293044
Telefax: 089 1293046

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Margarethe Maurer (Fachanwältin für Sozialrecht) in München hilft als Rechtsbeistand Mandanten kompetent aktuellen Rechtsfragen im Rechtsgebiet Sozialrecht
Holterman & Fischer
Sendlinger Str. 24 / II
80331 München
Deutschland

Telefon: 089 2388800
Telefax: 089 23888020

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Sozialrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Reinhard Holterman immer gern in München
Holterman & Fischer
Sendlinger Str. 24 / II
80331 München
Deutschland

Telefon: 089 2388800
Telefax: 089 23888020

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Sozialrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Raimund Hain gern in der Gegend um München

Heerstr. 15
81247 München
Deutschland

Telefon: 089 347004
Telefax: 089 347003

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Simone Klotz-Drews (Fachanwältin für Sozialrecht) bietet anwaltliche Vertretung zum Anwaltsbereich Sozialrecht engagiert im Umland von München

Cimbernstr. 18
81377 München
Deutschland

Telefon: 089 7141376
Telefax: 089 71056334

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Sozialrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Oliver Penninger engagiert vor Ort in München
Holterman & Fischer
Sendlinger Str. 24 / II
80331 München
Deutschland

Telefon: 089 2388800
Telefax: 089 23888020

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2

Kurzinfo zu Sozialrecht in München

Konflikte mit dem Jobcenter oder dem Sozialamt? Ein Anwalt oder eine Anwältin berät Sie

Rechtsanwalt in München: Sozialrecht (© Thomas Graf - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in München: Sozialrecht
(© Thomas Graf - Fotolia.com)

Wie in allen Bereichen des Lebens kann es auch im sozialrechtlichen Bereich schnell zu einem Konflikt kommen, bei dem die Unterstützung und der Rat eines Anwalts erforderlich sind. Probleme mit dem Sozialamt oder auch ein Konflikt mit dem Jobcenter, wenn es beispielsweise um eine Reintegration in den Arbeitsmarkt geht, sind keine Seltenheit. Egal ob man ein sozialrechtliches Problem hat, weil das Sozialamt oder das Jobcenter Leistungen gekürzt hat, oder ein Antrag auf Wohngeld abgelehnt wurde, in jedem Fall ist es angebracht, sich von einem Anwalt oder einer Anwältin beraten zu lassen. In München sind einige Anwälte mit Rechtsanwaltskanzleien für Sozialrecht vertreten. Ein Rechtsanwalt für Sozialrecht aus München wird seinen Mandanten nicht nur umfassend über die rechtliche Situation informieren, wenn Leistungen gekürzt oder nicht gewährt wurden. Der Anwalt wird seinen Mandanten auch detailliert bei sämtlichen Fragestellungen bezüglich des Rentenrechts und der Rente aufklären. Ferner ist der Anwalt auch bestens mit dem Pflichtversicherungsrecht vertraut. Es ist selbstverständlich auch möglich, dass Ihnen Sozialleistungen zustehen, diese aber komplett nicht bewilligt wurden. Auch in diesem Fall wird Sie ein Rechtsanwalt zum Sozialrecht über die rechtliche Situation aufklären und Ihnen dabei behilflich sein, zu Ihrem Recht zu kommen. Ist es nicht möglich, einen sozialrechtlichen Streit außergerichtlich beizulegen, wird der Anwalt zum Sozialrecht aus München seinen Mandanten auch vor dem Sozialgericht vertreten.

Ein Fachanwalt oder eine Fachanwältin im Sozialrecht besitzt ein außerordentliches Fachwissen in Praxis und Theorie

Erwähnt sollte werden, dass, kommt es zu einem Problem im Sozialrecht, oftmals auch andere Rechtsgebiete berührt werden. Hierzu zählen z.B. Arbeitsrecht, Steuerrecht, Erbrecht und selbstverständlich auch das Familienrecht. Gerade, wenn sich ein Problem im Sozialrecht schwieriger gestaltet, kann es sinnvoll sein, sich direkt an einen Fachanwalt oder eine Fachanwältin für Sozialrecht zu wenden bzw. eine Anwaltskanzlei für Sozialrecht zu kontaktieren. Ein Fachanwältin bzw. ein Fachanwalt zum Sozialrecht hat eine zusätzliche Schwerpunktausbildung absolviert. Damit verfügt ein Fachanwalt im Sozialrecht aus München sowohl in der Praxis als auch in der Theorie über ein außerordentliches Fachwissen. Gerade bei komplexen sozialrechtlichen Fällen können Mandanten von diesem überdurchschnittlichen fachlichen Know-how profitieren.


News zum Sozialrecht
  • Bild Kasseler Sozialrechtsexperte berät Deutschen Bundestag (01.12.2011, 12:10)
    Der Sozialrechtsexperte und Staatsrechtslehrer Prof. Dr. Felix Welti vom Institut für Sozialwesen der Universität Kassel berät künftig den Deutschen Bundestag bei der Neuordnung des Abgeordnetenrechts.Welti wurde in eine Unabhängige Kommission berufen, die ihre Vorschläge im März 2013 vorlegen soll. Die elfköpfige Kommission wird sich vor allem mit der Frage befassen, ...
  • Bild Vorsitzender Richter am Bundesarbeitsgericht wird Honorarprofessor an hallescher Universität (18.08.2009, 09:00)
    Der Vorsitzende Richter am Bundesarbeitsgericht Klaus Bepler wurde von Kultusminister Prof. Dr. Jan-Hendrik-Olbertz zum Honorarprofessor für das Fachgebiet "Arbeitsrecht und Zivilprozessrecht" an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) berufen. Rektor Prof. Dr. Wulf Diepenbrock überreichte Bepler in Halle die Ernennungsurkunde. "Für die Universität ist diese Berufung eine große fachliche Bereicherung", sagte er.Klaus ...
  • Bild RUBIN: Verdeckte Rationierung im Gesundheitswesen - Wenn knappe Ressourcen Leistungseinschränkungen (07.07.2009, 14:00)
    Verdeckte Rationierung gehört längst zum Klinikalltag: Das zeigt eine aktuelle Studie. Doch was tun, wenn die Ressourcen nicht für alles reichen? Zunächst Versorgungsprioritäten offen diskutieren, empfiehlt eine interdisziplinäre Forschergruppe der Universitäten Bochum, Duisburg-Essen und Tübingen und entwickelt kostensensible Leitlinien am Beispiel von Kardiologie und Intensivmedizin. Im aktuellen RUBIN stellen Bochumer ...

Forenbeiträge zum Sozialrecht
  • Bild Verwaltungsrechtliche Anforderungen durch das Fortentwicklungsrecht zu Hartz IV (25.07.2007, 08:51)
    Hallo Juraforum!! Jetzt sitze ich hier mit meiner Aufgabenstellung meiner Hausarbeit "Fortentwicklungsgesetz zu Hartz IV und seine Umsetzung in der Praxis. Neue Anforerungen an die verwaltungsrechtliche Umsetzung"???!! und komme einfach nicht weiter, da ich immer wieder über die "neuen Anforderungen" stolpere!Was ist darunter zu verstehen? Die sich daraus verstärkt ergebenden ...
  • Bild Zusatzbeiträge der Kranken Kassen (03.02.2010, 18:17)
    Mal angenommen, jemand macht sich die Mühe und liest das SGB V (es soll ja Masochisten geben) und stößt dabei auf den Passus mit der Solidargemeinschaft. Er findet dann wahrscheinlich auch die Paragraphen 266 bis 273, die von Ausgleichszahlungen, Risikopools u.s.w handeln. Nehmen wir weiterhin an, der Mensch ärgert sich darüber, ...
  • Bild Arbeitsamt zwingt Schulung auf - zahlt Fahrtkosten nicht (25.02.2010, 20:12)
    A möchte sich selbstständig machen. Erhält ALG 1 vom Arbeitsamt. A soll dazu auf Anweisung des Arbeitsamtes einen Lehrgang absolvieren, da er sonst keine Förderung erhalten würde. A hat aber den Lehrinhalt dieser anstehenden Schulung bereits als Lehre absolviert. Das Arbeitsamt verlangt dennoch die Teilnahme am Lehrgang. A wohnt 65 ...
  • Bild Abänderungsklage (17.07.2008, 15:50)
    Mal angenommen A hat im Februar seine Selbstständigkeit aufgegeben und eine neue Arbeitsstelle angetreten(Verdienst 800 Euro Netto],zahlt seitdem keinen Kindesunterhalt mehr und auch bereits aufgelaufene Unterhaltsschulden werden nicht mehr beglichen. B versucht auf dem Wege der Zwangsvollstreckung den Kindesunterhalt einzutreiben(zum wiederholten Male).Mittlerweile ist Haftbefehl erlassen worden.,da A auf gar nichts reagiert ...
  • Bild Fachdisziplinen Wirtschaftsrecht ?! (02.02.2007, 11:59)
    Hallo Fachforenteam, ... wo sind eigentlich auf der Forenhomepage Fachdisziplinen zu finden, die nicht zum Juraforum-Standard-Menü gehören ?! Wie bspw. Handelsrecht, Aktienrecht, internationales Wirtschaftsrecht - gibt es hierzu etwa ein kumuliertes Menü ?! das man direkt ansprechen kann ?!

Urteile zum Sozialrecht
  • Bild BSG, B 4 AS 160/10 R (27.09.2011)
    Ein von Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts nach dem SGB 2 ausgeschlossener Auszubildender hat keinen Anspruch auf einen Zuschuss zu den Beiträgen zur privaten Kranken- oder Pflegeversicherung durch den Grundsicherungsträger, wenn unabhängig von dem Zuschuss Hilfebedürftigkeit iS des SGB 2 bestehen bleibt....
  • Bild LSG-FUER-DAS-SAARLAND, L 4 KN 3/03 U (07.10.2004)
    1. Zu den Voraussetzungen für die Anerkennung und Entschädigung einer Berufskrankheit gemäß BKV Anlage Nr. 2108. 2. Zu dem Vorliegen eines belastungskonformen Schadensbildes sowie zu der Beurteilung der Kausaslität zwischen wirbelsäulenbelastender Erwerbstätigkeit und der Erkrankung....
  • Bild VG-BRAUNSCHWEIG, 3 A 432/01 (23.05.2002)
    § 113 Abs. 1 S. 1 SGB X in der ab 01.01.2001 geltenden Fassung ist nicht (mehr) analog auf einen Erstattungsanspruch zwischen Sozialhilfeträgern aus § 107 BSHG anwendbar. In diesen Fällen gilt nicht die zivilrechtliche 30-jährige Verjährungsfrist, sondern eine aus einer Analogie zu den allgemeinen Verjährungsvorschriften des Sozialleistungsrechts resultieren...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (6)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Sozialrecht
  • BildHartz IV: Kürzung von Grundsicherung wegen Fahrtkostenerstattung?
    Das Jobcenter darf einem Hartz IV Empfänger normalerweise nicht die Grundsicherung kürzen, wenn ihm vom Arbeitgeber die Fahrtkosten erstattet werden. Dies hat das Sozialgericht Detmold klargestellt. Eine Hartz IV Empfängerin war für ihren Arbeitgeber  - einen Werbeverlag“- als Gebietsbetreuerin tätig gewesen und erhielt einen kargen ...
  • BildMütterrente: Anspruch, Antrag und Höhe
    Zum 01.07.14 wurde die Mütterrente eingeführt. Dadurch haben viele Rentnerinnen die Aussicht auf etwas mehr Rente. Doch wer genau hat einen Anspruch auf die Mütterrente? Und was muss man dafür tun? Die Mütterrente soll zur besseren Anerkennung von Erziehungszeiten für Kinder, die vor 1992 geboren wurden, ...
  • BildErhalten EU-Bürger Hartz IV in Deutschland?
    Das Arbeitslosengeld II (ALG II, umgangssprachlich „Hartz IV“ genannt), ist eine staatliche Fürsorgeleistung, welche der Grundsicherung des Lebensunterhalts dient. Arbeitnehmer zahlen in Deutschland einen Betrag in die Arbeitslosenversicherung ein; verlieren sie ihren Job, so erhalten sie entweder Arbeitslosengeld I (ALG I) – nämlich immer dann, wenn sie mehr ...
  • BildWohnungsleerstand: Hartz-IV Empfänger darf mehr heizen
    Das Jobcenter darf nicht ohne Weiteres bei einem Hartz IV Empfänger die Heizkosten kürzen, wenn in dem Wohnhaus mehrere Wohnungen leer stehen. Ein Hartz IV Empfänger lebte zusammen mit seiner Familie die aus 7 Kindern bestand in einer großen Wohnung, die insgesamt 8 Zimmer umfasst. Die ...
  • BildHartz IV: Jobcenter muss für Baby-Wechselbettwäsche aufkommen
    Eltern die Hartz IV beziehen haben im Rahmen der Erstausstattung normalerweise einen Anspruch auf einen weiteren Satz Babybettwäsche sowie einen Autokindersitz. Dies hat das SG Heilbronn klargestellt. Vorliegend beantragte eine Hartz IV Empfängerin beim zuständigen Jobcenter für ihr Neugeborenes eine Erstausstattung. Doch das Jobcenter wollte ihr ...
  • BildALG II: Bußgeld oder Geldstrafe als Hartz-4-Empfänger?
    Hartz-IV-Empfänger leben häufig am Existenzminimum. Dürfen gegen sie trotzdem eine Geldstrafe oder ein Bußgeld verhängt werden? Und wie wird das berechnet? Dies erfahren Sie im folgenden Ratgeber. Bei einem Hartz-IV-Empfänger die eine Straftat oder eine Ordnungswidrigkeit begangen besteht das Problem darin, dass er sich in einer ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.