Rechtsanwalt in München Sendling

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in München Sendling (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)

Der Stadtteil Sendling, zu dem auch das Gebiet von Mittersendling gehört, ist wohl derjenige Teil, der die bayrische Landeshauptstadt am meisten geprägt hat. Traditionell gehören Gewerbe und Arbeiterwohnviertel in den Stadtteil München Sendling. Daher ist dieses Gebiet geprägt von Geschäftsräumen, Gewerbebetrieben und Mietshäusern sowie Wohnanlagen. Zahlreiche kleinere Geschäfte, Restaurants, Bars und Clubs sowie eine Sportanlage machen München Sendlingzu einem Wohngebiet, in dem man sich wohl fühlt. Durch die gute Verkehrsanbindung ist dieser Ortsteil auch für immer mehr Familien eine gute Option.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in München Sendling

Krüner Str. 41
81373 München
Deutschland

Telefon: 089 95455286
Telefax: 089 54662822

Zum Profil
Rechtsanwältin in München Sendling
BBH Becker Büttner Held
Pfeuferstr. 7
81373 München
Deutschland

Telefon: 089 2311640
Telefax: 089 231164570

Zum Profil
Rechtsanwältin in München Sendling

Treffauerstr. 38
81373 München
Deutschland

Telefon: 089 36106660

Zum Profil
Rechtsanwalt in München Sendling
Böck Oppler Hering
Lipowskystr. 12
81373 München
Deutschland

Telefon: 089 7466100
Telefax: 089 74161066

Zum Profil
Rechtsanwalt in München Sendling
Böck Oppler Hering
Lipowskystr. 12
81373 München
Deutschland

Telefon: 089 7466100
Telefax: 089 74661066

Zum Profil
Rechtsanwältin in München Sendling

Meindlstr. 19
81373 München
Deutschland

Telefon: 089 69378117
Telefax: 089 6422449

Zum Profil
Rechtsanwalt in München Sendling
BBH Becker Büttner Held
Pfeuferstr. 7
81373 München
Deutschland

Telefon: 089 2311640
Telefax: 089 231164570

Zum Profil
Rechtsanwalt in München Sendling

Treffauerstr. 32
81373 München
Deutschland

Telefon: 089 51818977

Zum Profil
Rechtsanwalt in München Sendling
Hammersen Rechtsanwälte
Radlkoferstr. 2
81373 München
Deutschland

Telefon: 089 2126710
Telefax: 089 21267171

Zum Profil
Rechtsanwältin in München Sendling
AWT-Seltmann RA-GmbH
Leonhard-Moll-Bogen 10
81373 München
Deutschland

Telefon: 089 769060
Telefax: 089 76906144

Zum Profil
Rechtsanwalt in München Sendling
Böck Oppler Hering
Lipowskystr. 12
81373 München
Deutschland

Telefon: 089 7466100
Telefax: 089 74661045

Zum Profil
Rechtsanwalt in München Sendling
Böck Oppler Hering
Lipowskystr. 12
81373 München
Deutschland

Telefon: 089 7466100
Telefax: 089 74661066

Zum Profil
Rechtsanwalt in München Sendling
Kzl. BBH Becker Büttner Held
Pfeuferstr. 7
81373 München
Deutschland

Telefon: 089 2311640
Telefax: 089 231164570

Zum Profil
Rechtsanwältin in München Sendling

Ganghoferstr. 89
81373 München
Deutschland

Telefon: 089 55167420
Telefax: 089 551678420

Zum Profil
Rechtsanwalt in München Sendling
BBH Becker Büttner Held
Pfeuferstr. 7
81373 München
Deutschland

Telefon: 089 231164178
Telefax: 089 231164570

Zum Profil
Rechtsanwalt in München Sendling
BBH Becker Büttner Held
Pfeuferstr. 7
81373 München
Deutschland

Telefon: 089 2311640
Telefax: 089 231164580

Zum Profil
Rechtsanwalt in München Sendling
BBH Becker Büttner Held
Pfeuferstr. 7
81373 München
Deutschland

Telefon: 089 2311640
Telefax: 089 231164570

Zum Profil
Rechtsanwalt in München Sendling
BBH Becker Büttner Held
Pfeuferstr. 7
81373 München
Deutschland

Telefon: 089 231164147
Telefax: 089 231164570

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über München Sendling

Etliche Rechtsanwälte praktizieren in diesem Stadtgebiet der bayrischen Landeshauptstadt und stehen den Anwohnern in diesem Stadtteil beratend und vertretend zur Seite. Weitere Rechtsanwälte aus anderen Bezirken findet man sonst hier: Rechtsanwalt München. Ein Anwalt in München Sendling verfügt regelmäßig über eine gute und umfassende Ausbildung, so dass er grundsätzlich zu jedem Rechtsgebiet Auskunft geben kann. Viele der Juristen haben sich dennoch auf ein oder mehrere Rechtsgebiete spezialisiert. Wenn man also nach einem Rechtsanwalt in München Sendling für den Bereich Arbeits- und Sozialrecht oder auch Familien- und Erbschaftsrecht sucht, wird man mit Sicherheit fündig. Ebenso wie in anderen rechtlichen Belangen geben die Anwälte Auskunft und übernehmen auch den juristischen Schriftverkehr mit der gegnerischen Partei für ihre Mandanten.

Der Vorteil, einem Anwalt in München Sendling den Vorzug zu geben, liegt für Bewohner dieses Stadtteiles vor allem darin, dass sie einen Rechtsanwalt in Wohnortnähe haben. So ist es beispielsweise schnell und vor allem zeitnah möglich, alle erforderlichen Beratungen zu Rechtsfragen zu erhalten oder auch geforderte Unterlagen schnell beizubringen. Das erleichtert nicht nur dem Rechtsanwalt die Arbeit, sondern bringt auch dem Klienten deutliche Vorteile.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Eine Spende an den Papst ist nicht absetzbar (17.02.2014, 10:42)
    Eine Spende an den Papst kann in Deutschland nicht steuermindernd berücksichtigt werden. Dies entschied der 13. Senat des Finanzgerichts Köln mit Urteil vom 15.1.2013 (13 K 3735/10). Geklagt hatte eine Steuerberatungs-GmbH, deren Geschäftsführer im Rahmen einer Generalaudienz Papst Benedikt XVI. persönlich einen Scheck über 50.000 Euro übergeben hatte. Hierfür erhielt die ...
  • Bild Die Anatomie eines Asteroiden (05.02.2014, 13:10)
    Pressemitteilung der Europäischen Südsternwarte (Garching) - Astronomen haben mit dem New Technology Telescope (NTT) der ESO erste Hinweis darauf gefunden, dass Asteroiden sehr vielfältige innere Strukturen besitzen können. Durch unglaublich präzise Messungen fanden sie heraus, dass verschiedene Bereiche des Asteroiden Itokawa unterschiedliche Materialdichten aufweisen. Die Analyse dessen, was sich unter ...
  • Bild TUM deutsche Nummer 1 bei europäischer Forschungsförderung (07.02.2014, 14:10)
    Unter den deutschen Hochschulen hat die Technische Universität München (TUM) mit mehr als 130 Millionen Euro die größte Fördermittelsumme aus dem gerade ausgelaufenen 7. Forschungsrahmenprogramm der EU eingeworben. Der jüngste Erfolg: Zwei Wissenschaftler erhalten ERC Consolidator Grants, die mit jeweils rund zwei Millionen Euro dotiert sind. Dr. Wilhelm Auwärter vom ...

Forenbeiträge
  • Bild Mietvertrag unterschrieben, Vermieter will verkaufen (15.08.2013, 17:06)
    Guten Abend zusammen,jemand hat gerade einen sehr unangenehmen Anruf von seinem zukünftigen Vermieter bekommen.Seine Freundin und er haben einen Mietvertrag unterschrieben. Der Betroffene wurde nun von seinem zukünftigen Vermieter angerufen und ihm wurde gesagt, dass er sämtliche Wohnungen in dem Haus verkaufen möchte.Unter normalen Umständen könnte derjenige jetzt einfach zurücktreten ...
  • Bild Unfall mit Fahrradfahrerin -> Sie fuhr auf dem Gehweg (29.10.2013, 16:01)
    Hallo,Stellt euch mal folgendes Szenario vor:Was ist wenn man links abbiegen will und den Gegenverkehr durchlässt. Wenn kein Auto mehr kommt, biegt man links ab. Eine Fahrradfahrerin, die sich auf dem Gehweg fahrend mit dem Fahrrad befindet, fährt daraufhin direkt in das bereits abgebogene Auto ein.Theoretisch hat man sich ja ...
  • Bild Beleihung hoheitlicher Aufgaben an Privatunternehmen (12.01.2012, 02:45)
    Hallo allerseits, am Flughafen München werden Gepäckkontrollen (nicht Handgepäck, aufgegebenes Gepäck) von einen privaten Unternehmen durchgeführt. Inwieweit ist eine solche Beleihung hoheitlicher Aufgaben an private Unternehmen zulässig? Wo liegen die Grenzen? Könnten z.B. auch Hausdurchsuchungen, Fahrzeugkontrollen, etc. an private Unternehmen beliehen werden? Vielen Dank für Antworten im Vorraus.
  • Bild Pension in einem normalen Mietshaus (16.12.2013, 13:01)
    Hallo, mal angenommen, da wohnt jemand in einem kleinen Dorf in der Nähe von München in einem 4 Parteienmietshaus. 2 von diesen Wohnungen sind an „normale“ Mieter vermietet und 2 Wohnungen sind an einer Baufirma vermietet. Diese Baufirma vermietet diese Wohnungen dann als Pension/Montagewohnungen weiter. In jeder Wohnung stehen 9 Betten zur Verfügung, aber ...
  • Bild Stornierung einer Rechnung (16.04.2008, 18:42)
    Mal angenommen, ein privater Käufer bestellt einen Tatstatur in einem Laden. Diese Tastatur möchte er an den Händler zurück geben, mit dem Hinweis die Tatste "A" würde klemmen. Der Händler prüft die Tastatur, jedoch klemmt das A nicht. Nach Rücksprache mit dem Hersteller stellt sich heraus, das der Kunde evtl. ...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (4)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildFahren trotz Fahrverbot – welche Strafe droht?
    Ein Fahrverbot kann aus verschiedenen Gründen verhängt worden sein: sei es aufgrund eines Unfalls, Trunkenheit am Steuer oder eines andern Delikts. Wurde ein solches Verbot ausgesprochen, so ist es dem Betroffenen nicht gestattet, auf öffentlichen Straßen – für eine begrenzte Zeit oder auf Dauer – ein Kraftfahrzeug zu ...
  • BildKopftuchverbot am Arbeitsplatz
    Der Europäische Gerichtshof (EuGH)  hat geurteilt, dass „Art. 2 Abs. 2 Buchst. a der Richtlinie 2000/78 dahin auszulegen [ist], dass das Verbot, ein islamisches Kopftuch zu tragen, das sich aus einer internen Regel eines privaten Unternehmens ergibt, die das sichtbare Tragen jedes politischen, philosophischen oder religiösen Zeichens am Arbeitsplatz ...
  • BildWas ist eine Patronatserklärung im Gewerbemietrecht?
    Vermietet ein Immobilieneigentümer eine Wohnung oder ein Haus, so verlangt er in der Regel eine Sicherheitsleistung. Dabei ist zu beachten, dass er diese nur beanspruchen kann, wenn er eine diesbezügliche Klausel im Mietvertrag vorweisen kann. Diese Kaution dient nicht nur der Sicherung der Miete für den Fall, dass ...
  • BildBGH: Beschränkung der Haftung des ausgeschiedenen Gesellschafters
    Mit Urteil vom 19.05.2015 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass ein ausgeschiedener Gesellschafter nicht für erst nach seinem Ausscheiden fällig gewordene Stammeinlagen seiner Mitgesellschafter haftet (Az.: II ZR 291/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Im vorliegenden Fall war der Beklagte mit einem Geschäftsanteil von 2.500,00 EUR an einer ...
  • BildArbeitszeit
    Allgemeines Die Arbeitszeit ist hauptsächlich im Arbeitszeitgesetz (ArbZG) geregelt. Zweck dieses Gesetzes ist es, die Sicherheit und den Gesundheitsschutz der Arbeitnehmer in der Bundesrepublik Deutschland bei der Arbeitszeitgestaltung zu gewährleisten und die Rahmenbedingungen für flexible Arbeitszeiten zu verbessern. Des Weiteren soll es den Sonntag und die staatlich anerkannten ...
  • BildiPod nicht gleich iPhone
    Prak­tisch wöchentlich gibt es neue Gericht­sentschei­dun­gen dazu, was man mit dem Handy hin­ter dem Steuer darf oder besser nicht darf (vgl. dazu ver­schiedentlich unten). Jetzt hat das Amts­gericht Wald­bröl (Az. 1055/14-121/14) entsch­ieden, dass ein iPod (oder ver­gle­ich­bare andere Geräte) nicht von dem Ver­bot des § 23 StVO erfasst werden. ...

Urteile aus München
  • BildLG-MUENCHEN-I, 6 AR 5/15 (19.01.2016)
    1. Die alleinige Anwendung der Vorschriften über die Akteneinsicht aus der StPO auf Auskunftsbegehren der Presse und Datenbanken ist nach der jüngsten Entscheidung des BVerfG zu diesem Themenkomplex (vgl. openJur 2015, 17889) nicht mehr haltbar. 2. Öffentliche Datenbanken sind bei der Frage, ob dort veröffentlichungswürdige Gerichtsentscheidungen eingestellt werden dürfen, anderen Presseorganen,
  • BildOLG-MUENCHEN, 34 Wx 315/15 (18.11.2015)
    Mangels eigenständiger Vorschriften im Grundbuchverfahren findet gegen den Beschluss, der eine Berichtigung ausspricht, nach § 42 Abs. 3 Satz 2 FamFG mit §§ 567 bis 572 ZPO die sofortige Beschwerde statt. Für das Beschwerdeverfahren gilt die spezielle Zuweisung an den Einzelrichter nach § 568 ZPO.
  • BildOLG-MUENCHEN, 34 Wx 178/15 (16.11.2015)
    Sind im Testamentsvollstreckerzeugnis keine Abweichungen vom gesetzlichen Umfang der Befugnisse angegeben, hat das Grundbuchamt in aller Regel ohne eigene Sachprüfung davon auszugehen, dass Einschränkungen der gesetzlichen Verfügungsbefugnis des Testamentsvollstreckers nicht bestehen.
  • BildOLG-MUENCHEN, 34 Wx 314/15 (16.11.2015)
    1. In Zivil- und Handelssachen ergangene Gerichtsentscheidungen eines Mitgliedstaats der Europäischen Union bedürfen der Vollstreckbarerklärung im Inland, wenn das Gerichtsverfahren vor dem 10.1.2015 eingeleitet worden ist.2. Grundlage der Zwangsvollstreckung ist in diesen Fällen nicht der ausländische Gerichtsentscheid, sondern die im Exequaturverfahren vom deutschen Gericht ausgesprochene Vollstreckbarerklärung.3. Bezieht sich die Vollstreckbarerklärung
  • BildOLG-MUENCHEN, 34 Wx 225/14 (11.11.2015)
    Überträgt ein im Grundbuch als Miteigentümer in Erbengemeinschaft eingetragener Erbe einen Bruchteil seines Erbanteils auf einen Dritten und tritt dieser den Anteil in derselben Urkunde aufschiebend bedingt wieder an den bisherigen Miteigentümer ab, so ist im Grundbuch mit der Eintragung der Bruchteilsübertragung zugleich auch die durch die aufschiebend bedingte Rückabtretung
  • BildOLG-MUENCHEN, 34 Sch 27/14 (09.11.2015)
    Überprüfung eines inländischen Schiedsspruchs, der dem Schiedskläger trotz Mangelhaftigkeit des bestellten Werks und Verletzung einer Hinweispflicht des Unternehmers wegen eines mit 100 % gewichteten Mitverschuldens einen Ersatz des mangelbedingten Schadens vollständig versagt.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.