Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteSchulrechtMünchen 

Rechtsanwalt für Schulrecht in München

Rechtsanwälte und Kanzleien


Seite 1 von 1


Foto
Rudolf P.B. Riechwald   Franz-Joseph-Str. 9, 80801 München
RIECHWALD RECHTSANWÄLTE FACHANWÄLTE für VerwR

Telefon: 089334422



Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Schulrecht

    DIPF – 60 Jahre Wissen über Bildung (25.10.2011, 05:10)
    Festakt in Frankfurt: Namhafte Gäste aus Forschung und Politik würdigen die Leistungen des InstitutsDas Deutsche Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) hat am Montag, 24. Oktober 2011, sein 60-jähriges ...

    ACHTUNG: Vorankündigung - Verleihung der Ehrendoktorwürde der Universität Potsdam an Prof. Dr. iur. (04.05.2007, 14:00)
    Für seine Verdienste um Wissenschaft, Kirche und Staat wird der evangelische Kirchenrechtler Prof. Dr. iur. Dr. theol. h. c. Axel Freiherr von Campenhausen am 23. Mai 2007 mit der Ehrendoktorwürde durch die Juristische ...

    Prof. Dr. iur. Dr. theol. h. c. Axel Freiherr von Campenhausen erhält Ehrendoktorwürde der Universit (21.05.2007, 10:00)
    Der Verfassungs- und Kirchenrechtler Prof. Dr. iur. Dr. theol. h. c. Axel Freiherr von Campenhausen wird am 23. Mai 2007 mit der Ehrendoktorwürde (Doctor iuris utriusque honoris causa) durch die Juristische Fakultät der ...

    Forenbeiträge zu Schulrecht

    Verspätungen als ungenügende Leistung bewerten?[NRW] (27.10.2006, 15:36)
    Sehr geehrte Damen und Herren, aufgrund einer Umstellung im Schulrecht für das Jahr 2007 stelle ich mir folgende Frage: Darf eine Lehrkraft die Zeit, die ein Schüler zu spät gekommen ist, addieren und diese Stundenzahl mit 0 ...

    Betrugsversuch in Abiprüfung - und dann? (02.06.2008, 20:06)
    Hi, angenommen Person A wird bei der Abiprüfung (Fachoberschule) beim Betrugsversuch erwischt. Was passiert dann mit ihm? Darf er den Wiederholungstermin wahrnehmen oder ist für ihn das Abi gänzlich gelaufen? ...

    Wegnahme von Gegenständen durch das Lehrpersonal (07.07.2011, 17:15)
    Schüler A hat ein Handy, welches den Unterricht stört (klingeln, Sms schreiben oder sonstiges). Lehrer B bemerkt dies und zieht das Handy ein, um einen störungsfreien Unterricht zu gewährleisten. Das ist ja soweit von der ...

    Laser in der Schule (04.11.2013, 17:25)
    Hallo,Mal angenommen, dass einem Schüler in der Schule ein Laserpointer abgenommen wird. Welche Rechte hat er um den Laserpointer zurückzubekommen, obwohl ihm der Lehrer den Laserpointer nicht herausgeben will, bzw nur gegen ...

    Pizza auf falschen Namen bestellt (20.03.2011, 23:01)
    Angenommnes Szenario: In einer fiktiven Schule bestellt X auf den Namen von A eine Pizza. A weiß davon nichts und fällt aus allen Wolken als die Pizza während des Unterrichts angeliefert wird. Der Pizzabote will sein Geld. A ...

    Urteile zu Schulrecht

    4 K 1674/06 (19.03.2008)
    Einzelfall zur - versagten - Befreiung von der Schulpflicht; Zwangsgeldandrohung zur Durchsetzung der Schulpflicht...

    3 K 31/10.KS (23.02.2011)
    Bei Kompetenzstreitigkeiten der Mitglieder des (Stadt-)Elternbeirats untereinander ist der Schulträger nicht verpflichtet, dadurch verursachte Prozesskosten - analog der Rechtsprechung zum Organstreitverfahren im Kommunal- und Hochschulrecht bzw. zu den Regelungen im Personalvertretungsrecht und Betriebsverfassungsgesetz - zu erstatten....

    15 B 1185/03 (03.07.2003)
    Zur kommunalaufsichtlich angeordneten Auflösung einer Hauptschule....