Rechtsanwalt für Schulrecht in München

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in München (© Sergii Figurnyi)
Rechtsanwälte in München (© Sergii Figurnyi)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Rudolf P.B. Riechwald mit Anwaltskanzlei in München hilft als Rechtsbeistand Mandanten kompetent bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen aus dem Bereich Schulrecht
RIECHWALD RECHTSANWÄLTE FACHANWÄLTE für VerwR
Franz-Joseph-Str. 9
80801 München
Deutschland

Telefon: 089334422
Telefax: 089345457

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Schulrecht
  • Bild Die RUB hat ein neues An-Institut: Wissenschaftler forschen zum Schulrecht (11.11.2010, 14:00)
    An-Institut schließt eine Lücke in der deutschen ForschungslandschaftDas Institut für Bildungsforschung und Bildungsrecht e.V. (IfBB) mit Sitz in Hannover ist neues An-Institut der Ruhr-Universität Bochum. Das IfBB forscht seit seiner Gründung 1996 auf dem Gebiet des Bildungsrechts mit dem Schwerpunkt Schulrecht. Das Spektrum der Forschungsthemen ist breit. Sie berühren verfassungsrechtliche ...
  • Bild Neuregelung des Widerspruchsverfahrens in Bayern (27.06.2007, 11:43)
    Der Bayerische Landtag hat am 21. Juni 2007 das Gesetz zur Änderung des Gesetzes zur Ausfüh-rung der Verwaltungsgerichtsordnung beschlossen (Drs. 15/8406). Danach wird das Wider-spruchsverfahren in Bayern auf der Grundlage der Erfahrungen aus dem Pilotprojekt in Mittelfran-ken neu geregelt. Mit Inkrafttreten des Gesetzes am 1. Juli 2007 können in weiterem ...
  • Bild ACHTUNG: Vorankündigung - Verleihung der Ehrendoktorwürde der Universität Potsdam an Prof. Dr. iur. (04.05.2007, 14:00)
    Für seine Verdienste um Wissenschaft, Kirche und Staat wird der evangelische Kirchenrechtler Prof. Dr. iur. Dr. theol. h. c. Axel Freiherr von Campenhausen am 23. Mai 2007 mit der Ehrendoktorwürde durch die Juristische Fakultät der Universität Potsdam, das Kanonistische Institut sowie das Evangelische Institut für Kirchenrecht an der Universität Potsdam ...

Forenbeiträge zum Schulrecht
  • Bild Schulordnung = Gesetz? (17.10.2007, 17:54)
    Halli hallo, folgendes Beispiel beschäftigt mich. Thema: Mobiltelefone. 1) Bei Schuleintritt unterschreibt man eine Schulordnung, an die man sich halten muss. Wird nun irgendwann in die Schulordnung mit aufgenommen, dass Mobiltelefone während des Unterrichts ausgeschaltet sein müssen, stellt dies ja eine Änderung dar. Frage: Wenn einem Schüler das Handy nun abgenommen wird, weil ...
  • Bild Punkte (20.02.2003, 17:37)
    Hallo, in meiner schule soll nun ein punktesystem bei verstüßen gegen die hausordnung eingeführt werden. (Mit teils uinverschämten strafen - kloputzen etc.). Meine frage: Nimmt jeder Schüler automatisch daran teil (ohne etwas zu unterzeichnen)? Wenn nicht, kann ich meine zustimmung verweigern und wie (gibts dafür nen schönen paragraphen)? Für Hilfe wäre ich sehr dankbar. vielen Dank ...
  • Bild Handyverbot an Schulen (20.03.2013, 23:57)
    Folgende Ausgangssituation:Ein Hamburger Abiturient im Alter von 18 Jahren benutzt sein Handy im Unterricht/Pause und wird dabei von einen Lehrer erwischt.Dieser sammelt daraufhin sein Handy ein und sagt dass er es sich Ende der Woche abholen könne.Nun habe ich einige Fragen zu der Rechtmäßigkeit dieses handelns.Denn erstmal ist dies rechtlich ...
  • Bild Kündigung in der Probezeit (11.12.2007, 23:38)
    A.( 25 Jahre) macht seine Erstausbildung an einer privaten Schulgeldpflichtigen Einrichtung, nun ist allerdings folgendes Problem eingetreten: A kann sich die Ausbildung finanziell nicht leisten und beschließt kurzerhand, dass Ausbildungsverhältnis fristlos (da noch in der Probezeit) zu kündigen. Allerdings steht im Ausbildungsvertrag der Einrichtung § 7 Vorzeitige Beendigung des Vertrages 2. Ist eine Probezeit ...
  • Bild Anwalt finden (28.09.2010, 22:51)
    Hallo, ich versuche einen Anwalt zu finden, der sich mit Schulrecht auskennt, insbesondere mit Regelungen zum Erwerb des Abiturs. Jedoch kann ich über Gelbe-seiten und Anwaltssuchseiten nichts in meiner Nähe finden. Welche übergeordeten Spezialisierungen wären noch sinnvoll zu suchen, um einen entsprechenden Anwalt zu finden? Es geht definitiv um absolute Fachfragen.

Urteile zum Schulrecht
  • Bild BVERWG, BVerwG 6 C 11.97 (17.06.1998)
    Leitsätze: Art. 7 Abs. 1 GG enthält einen umfassenden schulischen Bildungs- und Erziehungsauftrag. Dieser gibt dem Staat die Befugnis, neue und zusätzliche Unterrichtsfächer wie das Fach Ethik einzuführen. Das Unterrichtsfach Ethik muß von seinem Inhalt her weltanschaulich und religiös neutral unterrichtet werden. Die Vermittlung der für das Zusammenleben ...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 9 S 1833/12 (21.11.2012)
    1. Die Regelungen zur Feststellung der Sonderschulpflicht nach § 82 Abs. 1 und 2 Satz 1 in Verbindung mit § 15 Abs. 1 Satz 1 SchG (juris: SchulG BW) sowie die bisher vom Senat dazu aufgestellten Grundsätze (zuletzt: Senatsurteil vom 11.12.1990 - 9 S 850/89 -, NVwZ-RR 1991, 479) sind mit Art. 3 Abs. 3 Satz 2 GG vereinbar, sofern sie im Lichte der vom Bundesve...
  • Bild VG-GOETTINGEN, 4 A 99/04 (07.03.2006)
    Mit dem hochschulrechtlichen Semesterbeitrag wird eine Gegenleistung für die Gewährung eines über den notwendigen Lebensunterhalt hinausgehenden Vorteils erbracht. Die Berücksichtigung der sozialen Situation eines Beitragspflichtigen ist mit dem beitragsrechtlichen Prinzip des Vorteilsausgleichs grundsätzlich nicht vereinbar....


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.