Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteSchulrechtMünchen 

Rechtsanwalt für Schulrecht in München

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
  


Seite 1 von 1


Foto
Rudolf P.B. Riechwald   Franz-Joseph-Str. 9, 80801 München
RIECHWALD RECHTSANWÄLTE FACHANWÄLTE für VerwR

Telefon: 089334422



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

  

Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Schulrecht

    Die RUB hat ein neues An-Institut: Wissenschaftler forschen zum Schulrecht (11.11.2010, 14:00)
    An-Institut schließt eine Lücke in der deutschen ForschungslandschaftDas Institut für Bildungsforschung und Bildungsrecht e.V. (IfBB) mit Sitz in Hannover ist neues An-Institut der Ruhr-Universität Bochum. Das IfBB forscht ...

    Prof. Dr. iur. Dr. theol. h. c. Axel Freiherr von Campenhausen erhält Ehrendoktorwürde der Universit (21.05.2007, 10:00)
    Der Verfassungs- und Kirchenrechtler Prof. Dr. iur. Dr. theol. h. c. Axel Freiherr von Campenhausen wird am 23. Mai 2007 mit der Ehrendoktorwürde (Doctor iuris utriusque honoris causa) durch die Juristische Fakultät der ...

    Neuregelung des Widerspruchsverfahrens in Bayern (27.06.2007, 11:43)
    Der Bayerische Landtag hat am 21. Juni 2007 das Gesetz zur Änderung des Gesetzes zur Ausfüh-rung der Verwaltungsgerichtsordnung beschlossen (Drs. 15/8406). Danach wird das Wider-spruchsverfahren in Bayern auf der Grundlage ...

    Forenbeiträge zu Schulrecht

    Pflichten einer Klassenlehrerin in Rlp (23.10.2012, 16:54)
    Guten Tag,Nehmen wir mal an, Schüler S geht in die 10.te Klasse. Dort hat die Klasse seit 3 Monaten eine zukünftige Klassenfahrt besprochen. Als nun endlich das Ziel festgelegt wurde, lehnte ein Schüler aus religiösen Gründen ...

    Schulgeldbefreiung (17.01.2012, 15:15)
    Hallo! Ich hoffe mal, ich schreibe dieses Thema in den richtigen Bereich, da es theoretisch auch in andere gehören kann. Nun aber zum Fall: Man stelle sich vor, man macht eine Ausbildung an einer Schule, an der normalerweise ...

    Hund in der Schule - rechtliche Aspekte (18.02.2006, 20:09)
    Hallo! Ich bin Lehramtsanwärter und schreibe meine 2. Staatsarbeit demnächst über das Thema Hunde in der Schule. Dass Hunde im Unterricht sinnvoll sein können (beruhigender Faktor, "Eisbrecher" für soziale Kontakte, ...

    Ablauf von Teilkonferenzen????? (22.04.2009, 08:49)
    Hallo zusammen, ich habe eine Frage zum Ablauf von Teil-/bzw. Klassenkonferenzen. Wenn gegen eine/n Schüler/in eine Teilkonferenz anberaumt wird wg. eines Verstoßes, wie läuft das ab? Lehrer, Schüler, Eltern etc. sind ...

    Selbe stegreifaufgabe zwei mal schreiben... (14.12.2009, 16:35)
    Hallo, es geht um folgenden Fall. Ein Englischlehrer einer Abiturklasse einer Fachoberschule (in Bayern) schreibt eine Stegreifaufgabe, welche sozusagen aus zwei Teilen besteht. Während diese Arbeit geschrieben wird, fehlen ...

    Urteile zu Schulrecht

    BVerwG 6 C 11.97 (17.06.1998)
    Leitsätze: Art. 7 Abs. 1 GG enthält einen umfassenden schulischen Bildungs- und Erziehungsauftrag. Dieser gibt dem Staat die Befugnis, neue und zusätzliche Unterrichtsfächer wie das Fach Ethik einzuführen. Das Unterrichtsfach Ethik muß von seinem Inhalt her weltanschaulich und religiös neutral unterrichtet werden. Die Vermittlung der für das Zusammenleben ...

    12 A 10701/04.OVG (16.07.2004)
    1. Nach rheinland-pfälzischem Landesrecht haben behinderte Kinder keinen Anspruch gegen die Schulverwaltung auf Bereitstellung eines Integrationshelfers (Schul- und Unterrichtsbegleiters) zur Ermöglichung des Besuchs der Grundschule oder auf Übernahme der dadurch anfallenden Kosten (Fortführung des Beschlusses des Senats vom 5. September 2002 - 12 B 11355/02...

    6 K 1661/02 (11.09.2002)
    1. Bestehen im einstweiligen Rechtsschutzverfahren ernsthafte Zweifel an der Tauglichkeit des schriftlichen Teils der Aufnahmeprüfung nach §§ 6 ff AVO (GymAufnV BW), die Eignung eines Schülers für den Besuch eines Gymnasiums festzustellen, so hat der Schüler - da die Aufnahmeprüfung nach Abschluss der Grundschulzeit nicht wiederholbar ist - regelmäßig einen ...

    © 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.