Rechtsanwalt für Schulrecht in München

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in München (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in München (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Dr. Peter Wichmann berät zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Schulrecht jederzeit gern in München
Dr. Litzinger & Kollegen
Barer Str. 44 Rgb.
80799 München
Deutschland

Telefon: 089 2866140
Telefax: 089 28661490

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Schulrecht
  • Bild Prof. Dr. iur. Dr. theol. h. c. Axel Freiherr von Campenhausen erhält Ehrendoktorwürde der Universit (21.05.2007, 10:00)
    Der Verfassungs- und Kirchenrechtler Prof. Dr. iur. Dr. theol. h. c. Axel Freiherr von Campenhausen wird am 23. Mai 2007 mit der Ehrendoktorwürde (Doctor iuris utriusque honoris causa) durch die Juristische Fakultät der Universität Potsdam, das Evangelische Institut für Kirchenrecht sowie das Kanonistische Institut an der Universität Potsdam geehrt (siehe ...
  • Bild Zeugnisnoten dürfen vom rechnerischen Durchschnitt abweichen (06.09.2010, 13:45)
    Lehrer müssen nicht immer die Note vergeben, die sich rechnerisch aus den einzelnen Bewertungen der schriftlichen und mündlichen Schülerleistungen ergibt. Sie dürfen gerade auch für Versetzungszeugnisse negativ berücksichtigen, wenn sich die Leistungen zuletzt deutlich verschlechtert haben und gravierende Lücken im fachbezogenen Grundwissen bestehen. Dies hat die für das Schulrecht zuständige ...
  • Bild Neuregelung des Widerspruchsverfahrens in Bayern (27.06.2007, 11:43)
    Der Bayerische Landtag hat am 21. Juni 2007 das Gesetz zur Änderung des Gesetzes zur Ausfüh-rung der Verwaltungsgerichtsordnung beschlossen (Drs. 15/8406). Danach wird das Wider-spruchsverfahren in Bayern auf der Grundlage der Erfahrungen aus dem Pilotprojekt in Mittelfran-ken neu geregelt. Mit Inkrafttreten des Gesetzes am 1. Juli 2007 können in weiterem ...

Forenbeiträge zum Schulrecht
  • Bild Hamburger Schulrecht(Abendgymnasium) (30.08.2012, 13:34)
    Hallo. Mal angenommen, dass Person A im Internet eine ergänzende Bestimmungen zur Verordnung über das Abendgymnasium und das Kolleg gefunden hat, die es ihm erlauben würde das Abitur zügig nachzumachen. Diese Bestimmung betrifft aber Niedersachsen. Person A findet aber keine ergänzende Bestimmung für Hamburg im Internet. Wo müsste Person A nachfragen, ob es auch ...
  • Bild Ruhepause (22.12.2006, 09:45)
    Wie sieht folgender fiktiver Fall aus: Überraschend teilte die Lehrerin mit, das Schüler die versäumte Klassenarbeit nachschreiben und zwar in der Zeit von 13.15 Uhr bis 14.00 Uhr. Die Unterrichtsstunden sind an diesem Tag von 7.20 Uhr bis 12.30 Uhr 14.00 Uhr bis 17.10 Uhr. Haben Schüler Recht auf Ruhepause? LG Nelle
  • Bild verschärfter Verweis (21.03.2011, 17:22)
    Hallo,folgender fiktiver Fall:Vor den Winterferien fand ein Sportturnier in der FOS/BOS statt. Eine halbe Stunde vor Schluss möchte sich ein Schüler noch für die 13. Klasse anmelden und wird am Ausgang der Sporthalle von zwei Lehrern abgefangen, die keinen mehr heraus lassen wollen und dem Schüler sagen er soll im ...
  • Bild Vorsorgeuntersuchungen im Widerspruch zur Verfassung?? (07.12.2007, 07:06)
    Hallo Leute! Jetzt ist ja mal wieder die Diskussion im Gange, ob man Vorsorgeuntersuchungen für Kinder zur Pflicht macht oder nicht. Gestern hab ich in den Nachrichten gehört, dass man fordert, eine Gesamtregelung für den Bund einzuführen und nicht für innerhalb der Länder. Allerdings stünde das im Widerspruch zur Verfassung. Ich hab ...
  • Bild Kann Attest nicht bezahlen ? (01.03.2006, 23:06)
    Hallo Ihr Ich habe in dem ganzen Forum nichts gefunden wo ich mein Problem schildern könnte deshalb verzeiht mir es bitte wenn ich mich in diesem Forum vertue. Mein Problem ist folgendes. Es geht um Schulrecht (wie gesagt nicht gefunden) und ich habe an einem Tag wegen starken Kopfschmerzen gefehlt. Nun möchte mein ...

Urteile zum Schulrecht
  • Bild BAYERISCHER-VGH, 7 B 08.3284 (22.04.2009)
    Zu den Voraussetzungen der schulaufsichtlichen Zulassung einer privaten Grundschule ("Aktive Schule"), deren pädagogisches Konzept insbesondere auf selbstbestimmtem Lernen und trilingualem Unterricht fußt....
  • Bild VG-HANNOVER, 6 A 5521/10 (19.07.2011)
    Das Angebot eines bilingualen Unterrichts, der im Rahmen der curricularen Vorgaben des Landes Niedersachsen für die Schulform Grundschule erteilt wird, stellt keinen besonderen Bildungsgang dar....
  • Bild BVERWG, BVerwG 6 B 9.98 (06.03.1998)
    Leitsatz: Der Schulgesetzgeber ist nicht verpflichtet, die Ermittlung der Zeugnisnote aus schriftlichen und mündlichen Leistungsnachweisen in einem versetzungsrelevanten Fach selbst zu regeln. Beschluß des 6. Senats vom 6. März 1998 - BVerwG 6 B 9.98 - I. VG München vom 30.09.1996 - Az.: VG M 3 K 95.4771 - II. VGH München vom 24.09.1997 - Az.: VGH 7 B 97....



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Schulrecht
  • BildRecht auf Bildung und Bildungspflicht – ein Überblick
    Zwei Begriffe, die sich mit demselben Thema beschäftigen, inhaltlich jedoch etwas völlig unterschiedliches aussagen. Recht auf Bildung: Ein Menschenrecht Nach Art. 26 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen aus dem Jahre 1948 ist das Recht auf Bildung ein sogenanntes Menschenrecht. Das Recht auf ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.