Rechtsanwalt für Schmerzensgeld in München

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in München (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in München (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Kanzlei Neumayer Lehmann Ströse bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Schmerzensgeld gern in München
Neumayer Lehmann Ströse
Adams-Lehmann-Str. 56
80797 München
Deutschland

Telefon: 089 3006043
Telefax: 089 3089046

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Schmerzensgeld
  • Bild Video kann als Beweismittel gelten (09.07.2013, 10:42)
    München (jur). Fahrrad- oder Autofahrer dürfen auf ihren Fahrten im Straßenverkehr grundsätzlich mit einer Kamera alles per Video filmen. Solche privaten Filmaufnahmen sind nach einem Verkehrsunfall auch als Beweismittel im Zivilprozess zulässig, entschied das Amtsgericht München in einem am Montag, 8. Juli 2013, bekanntgegebenen Urteil (Az.: 343 C 4445/13). Für den ...
  • Bild Gemeinde haftet nicht zwangsläufig bei Schlaglochunfall (20.09.2011, 15:20)
    Schleswig/Berlin (DAV). Eine Gemeinde haftet nicht automatisch, wenn es durch ein Schlagloch am Straßenrand zu einem Unfall kommt. Ausschlaggebend ist die Verkehrsbedeutung der Straße und welche Sicherheitserwartungen die Nutzer der Straße an deren Zustand haben dürfen. Auf ein entsprechendes Urteil des Schleswig-Holsteinischen Oberlandesgerichts vom 30. Juni 2011 (AZ: 7 U ...
  • Bild Staaten-Immunität schützt Folterer (15.01.2014, 10:39)
    Straßburg (jur). Werden Bürger während einer Haft im Ausland gefoltert, können sie den jeweiligen Staat oder die für die Folter verantwortlichen offiziellen Personen nicht in ihrem Heimatland auf Schmerzensgeld verklagen. Denn andere Staaten, sowie ihre offiziellen Vertreter genießen nach dem Völkerrecht Immunität, urteilte am Dienstag, 14. Januar 2014, der Europäische ...

Forenbeiträge zum Schmerzensgeld
  • Bild hausarbeit fitnessstudio (10.02.2009, 15:55)
    hej leute, haben hier ein problem namens zivilrechtshausarbeit - hoffen auf mithilfe und inspiration... DANKE!
  • Bild Anspruchsgrundlage bei Zinsen für Schmerzensgeld (06.10.2005, 15:00)
    Folgender Zahlungsantrag in einer Klage: "Der Beklagte wird verurteilt, ein angemessenes Schmerzensgeld von mindestens 20.000 € nebst 5% Zinsen ab 1.7.2004 an den Kläger zu zahlen." Woraus ergeben sich hier die Zinsen? Sind das Verzugszinsen oder Prozesszinsen? Wenn es Prozesszinsen sind, ist § 291 BGB eigentlich eine eigene Anspruchsgrundlage? Bei Verzugszinsen wäre ...
  • Bild Betrunkener Fussgänger verursacht Auffahrunfall (10.08.2009, 13:19)
    Hallo, folgender Fiktiver Fall Autofahrer A fährt nachts an einer schlecht bis gar nicht beleuchteten Straße ( 50km/h Zone) entlang. Auf der rechten Seiten parkt ein VW Crafter. Ca 15 Meter vor diesem Fahrzeug sieht Autofahrer A wie 2 Personen ( X und Y ) hinter dem VW Crafter vor springen und ...
  • Bild Kündigung vor Abschluss Regulierung (02.08.2012, 13:53)
    kann man vor Abschluss der Regulierung eines Schadens kündigen, ohne dass der Versicherungsschutz für diesen Schaden entfällt z.b. erleidet der Versicherungsnehmer (Vn) aufgrund Autounfall am 1.1.2012 eine Körperverletzung - da die Behandlunggen noch nicht abgeschlossen sind und dies auch noch etwas dauern wird, konnte das Schmerzensgeld und Höhe Kosten aufgrund Arbeitsausfall ...
  • Bild Den moralischen Schaden (12.06.2012, 06:47)
    Ein Mensch hat den Antrag an das Gericht für die Auszahlung ihm von anderem Menschen "die Kompensationen für den moralischen Schaden" gereicht. Das Gericht hat ihm in Klage abgesagt,erklärt, dass der Begriff "den moralischen Schaden" im Gesetz nicht existiert. Ist das wirklich so? Und wenn nicht,jemand weiß vielleicht von welchem ...

Urteile zum Schmerzensgeld
  • Bild KG, 12 U 135/10 (16.06.2011)
    Erlaubt eine schmale Straße kein deutliches und rechtzeitiges Einordnen eines Linksabbiegers, so muss dieser die größte Sorgfalt unter Rückschau walten lassen. Dabei hat der Linksabbieger in ein Grundstück jeden möglicherweise kollidierenden Folge- und Gegenverkehr durch zweiten Umblick festzustellen und zu berücksichtigen und gegebenenfalls zunächst durchfa...
  • Bild LG-GIESSEN, 4 O 73/11 (20.06.2011)
    Stühle müssen, bevor sie Dritten als Sitzgelegenheit überlassen werden, nicht generell Belastungsproben zugeführt werden, sondern nur dann, wenn sich aus ihrem Zustand oder Vorkommnissen mit vergleichbaren Stühlen eine naheliegende Gefahr ergibt....
  • Bild OLG-KOELN, 19 U 32/95 (25.04.1997)
    1. Der Halter eines als Wachhund eingesetzten Hofhundes muß damit rechnen, daß der Hund Besucher angreift, wenn sie das frei zugängliche Hofgelände betreten. Er muß deshalb geeignete Vorkehrungen treffen, um die Besucher vor Angriffen des Tieres zu schützen. 2. 5000 DM Schmerzensgeld sind für eine als Folge eines Hundebisses erlittene schmerzhafte Wunde am ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.