Rechtsanwalt für Schadensersatz und Schmerzensgeld in München

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in München (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in München (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsstreitigkeiten im Schadensersatz und Schmerzensgeld vertritt Sie Kanzlei Artz & Partner Rechtsanwälte und Steuerberater kompetent in der Gegend um München
Artz & Partner Rechtsanwälte und Steuerberater
Brienner Straße 11
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 358958890
Telefax: 089 358958899

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Rechtsanwaltskanzlei Köhne, Kulle & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH berät Mandanten zum Bereich Schadensersatz und Schmerzensgeld kompetent im Umkreis von München
Köhne, Kulle & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Renatastrasse 71
80639 München
Deutschland

Telefon: 089 1307900
Telefax: 089 13079020

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsgebiet Schadensersatz und Schmerzensgeld vertritt Sie Anwaltskanzlei Ostheim & Klaus Rechtsanwälte Partnerschaft jederzeit im Ort München
Ostheim & Klaus Rechtsanwälte Partnerschaft
Unsöldstr. 2
80538 München
Deutschland

Telefon: 089 25557230
Telefax: 089 25557231

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Florian Schmidtke berät zum Gebiet Schadensersatz und Schmerzensgeld gern in der Nähe von München
Schmidtke & Kollegen Rechtsanwälte
Nymphenburger Str. 154
80634 München
Deutschland

Telefon: 089 20060700
Telefax: 089 200607020

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen im Schadensersatz und Schmerzensgeld hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Heinz Hällmayer kompetent vor Ort in München
Hällmayer Anwaltskanzlei
Nymphenburger Straße 113
80636 München
Deutschland

Telefon: +4989 1215460
Telefax: +4989 12154610

Zum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsbereich Schadensersatz und Schmerzensgeld berät Sie Frau Rechtsanwältin Ursula Groß engagiert vor Ort in München

Elisabethstr. 15 / I re
80796 München
Deutschland

Telefon: 089 2711824
Telefax: 089 2725807

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Meike Baur mit Niederlassung in München hilft als Rechtsbeistand Mandanten engagiert bei ihren juristischen Fällen im Bereich Schadensersatz und Schmerzensgeld
DABB RA-GmbH
Amalienstr. 24
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 2869580
Telefax: 089 28695810

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Roland Küsters mit Kanzleisitz in München berät als Rechtsanwalt Mandanten jederzeit gern juristischen Themen im Rechtsbereich Schadensersatz und Schmerzensgeld

Prinzregentenstr. 71
81675 München
Deutschland

Telefon: 089 38899390
Telefax: 089 38899391

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Schadensersatz und Schmerzensgeld
  • Bild Erben haften nur bedingt für Mietschulden (01.07.2013, 16:27)
    Nach dem Tod eines Mieters läuft der Mietvertrag mit den übrigen in der Wohnung lebenden Angehörigen weiter. Wohnte der Verstorbene allein, treten die Erben in den Vertrag ein. Grundsätzlich haften diese mit ihrem gesamten Vermögen für die Mietschulden. Sie können jedoch innerhalb eines Monats den Mietvertrag kündigen. Dann müssen sie offene ...
  • Bild Dialysepflichtig nach Krebsbehandlung - keine Haftung für Urologen (10.02.2014, 15:09)
    Ein Patient, bei dem nach diagnostizierten Prostatakrebs eine medikamentöse Hormontherapie begonnen wird, kann vom behandelnden Urologen keinen Schadensersatz verlangen, wenn er in der Folge einer bei der Behandlung auftretenden Niereninsuffizienz dialysepflichtig wird und es keinen nachweisbaren medizinischen Zusammenhang zwischen medikamentöser Behandlung und der Nierenerkrankung gibt. Das hat der 26. Zivilsenat ...
  • Bild Vorsatzhaftung nicht durch vertragliche Verfallklausel ausgeschlossen (01.07.2013, 14:54)
    Laut dem Bundesarbeitsgericht gilt eine arbeitsvertragliche Verfallklausel nicht unbedingt auch für die bereits gesetzlich geregelten Fälle. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Mit Urteil vom 20.06.2013 (Az.: 8 AZR 280/12) entschied das Bundesarbeitsgericht (BAG) wohl, dass ...

Forenbeiträge zum Schadensersatz und Schmerzensgeld
  • Bild Wie muss eine Kündigung sein ? (28.12.2011, 19:58)
    Hallo, folgender ausgedachter Fall: Arbeitnehmer A will bei Arbeitgeber B beginnen zu arbeiten. Es gibt am Dienstag ein Einstellungsgespräch und am Mittwoch soll Arbeitnehmer A die Arbeit antreten. Eine Vorlage des Arbeitsvertrags bekommt Arbeitnehmer A noch am Dienstag via E-Mail gesendet. Der Arbeitsvertrag ist noch nicht unterschrieben. Eine Woche später sagt Arbeitgeber B, dass Arbeitnehmer A ...
  • Bild Betreten der Mieträume (10.09.2008, 17:52)
    folgender hyphotetischer fall: vermieter erhält ein schreiben vom mieter: das betreten der gemieteten räume zu unterlassen. er tut dies trotz dieses schreibens und gibt das betreten schriftlich zu? welche rechtsmittel stehen zur verfügung, bzw was kann der mieter tun? lg
  • Bild Mietbürgschaft für Tochter (19.03.2013, 19:07)
    Eine Tochter will bei der Wohnungsgenossenschaft eine kleine Wohnung mieten, da bei diesem Vermieter keine Kaution gezahlt werden muss und die Miete moderat ist.Die Wohnungsbaugenossenschaft schließt mit der Tochter einen Mietvertrag, jedoch unter der Bedingung, dass ein Elternteileine Bürgschaft unterschreibt. Aus Zeitgründen des kurzfristigen Umzugs der Tochter, unterschreibt der Vater, ...
  • Bild Kündigung-Eigenbedarf (03.01.2013, 13:31)
    Hallo, angenommen der Mieter meldet ein Schimmelschaden. 10 Tage später bekommt er vom Anwalt des Vermieters eine EMAIL mit Eigenbedarfskündigung. Darin steht: der Sohn - noch bei den Schwiegereltern wohnhaft -würde Heiraten und Nachwuchs sei auch geplant. Daher benötigte er eine grössere Wohnung. Der Mieter reagiert nicht. Angenommen es würde - noch im selben ...
  • Bild Wir feiern: 5 Jahre Juraforum.de (16.01.2008, 12:01)
    Wir hauen auf die Tassen: Gewinnen Sie eine von 10 Juraforum.de-Tassen! Seit nunmehr 5 Jahren steht der Name Juraforum.de für hochwertige Diskussionen und Informationen rund ums Recht. Als Herzstück dienen dabei die rund 100 juristischen Foren, in denen täglich zahlreiche Diskussionen stattfinden. Wir bedanken uns daher herzlich bei allen Besuchern, Mitgliedern ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Schadensersatz und Schmerzensgeld
  • BildAuto in der Waschanlage beschädigt: wer muss zahlen?
    Man will sein Auto waschen, fährt in die Waschanlage und kommt mit einem sauberen Auto wieder raus. Manchmal ist aber auch der ein oder andere Kratzer oder kaputter Spiegel zu finden. Wer ist dann an den Schäden schuld? Wer muss die Reparatur bezahlen? Autowaschanlagenbetreiber schließen ...
  • BildSkiunfall ohne Helm – Schadensersatz vom Unfallgegner?
    Viele Freunde des Wintersports kommen mit der einen oder anderen leichten oder schwereren Verletzung nach dem Skiurlaub nach Hause. Bei einem verdrehten Fuß oder einem gebrochenen Handgelenk greift grundsätzlich die eigene Versicherung. Ist jedoch jemand anderes an der Verletzung schuld, muss man sich an dessen Versicherung wenden. Problematisch ist ...
  • BildHundebiss: Bekommt man Schmerzensgeld vom Halter?
    Wer kennt nicht die Situation, in der man einem (großen) Hund begegnet, der unangeleint ist und auf einem zu gerannt kommt. Je nachdem, wie groß die Angst vor Hunden ist, steigt nicht nur die Panik entsprechend schnell, sondern auch die Hoffnung, dass der Hundehalter sein Tier zurückruft. Stattdessen ...
  • BildAllgemeine Verkehrssicherungspflichten – ein Überblick
    In Deutschland gibt es eine allgemeine Verkehrssicherungspflicht. Jeder ist zur Abwehr von Gefahrenquellen angehalten, deren Unterlassen zu Schadensersatzansprüchen nach den §§ 823 ff. BGB führen kann. Doch ab wann ist eine Verkehrssicherungspflicht missachtet worden und wann kann ein Schaden z.B. gegen einen Supermarktbesitzer geltend gemacht werden? ...
  • BildHaftungsfragen bei Diebstahl eines Fahrzeugs aus der Werkstatt
    Wer sein Auto oder sein Motorrad in eine Werkstatt bringt, wird die folgende Szenerie kennen: Kommt man wegen des eigenen Feierabends später zu der Werkstatt, ist diese in der Regel schon geschlossen. Man stellt sein Fahrzeug auf dem Hof der Werkstatt ab und wirft den Fahrzeugschlüssel in einen eigens ...
  • BildAnwaltshaftung: Rechtsanwalt denkt Mandant wolle Klage erheben
    Ein Anwalt ist stets dazu verpflichtet, seinen Mandanten den erfolgsversprechendsten Rechtsschutz zu ermöglichen. Er muss seinen Mandanten über die Erfolgsaussichten eines möglichen Gerichtsverfahrens aufklären. Denn ist ein Verfahren unwahrscheinlich zu gewinnen, bedeutet dies teils enorme Kosten für den Mandanten. Über diese Gefahr muss er aufgeklärt werden – sonst kann ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.