Rechtsanwalt für Recht des öffentlichen Dienstes in München

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in München (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in München (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Anwaltliche Hilfe im Rechtsbereich Recht des öffentlichen Dienstes erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Dr. Thomas Roder mit Anwaltskanzlei in München
Schneider | Kullmann | Dr. Roder Rechtsanwälte
Arcostraße 5
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 20000760
Telefax: 089 200007676

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Recht des öffentlichen Dienstes hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Wolfgang Raithel persönlich im Ort München
Gast & Collegen Fachanwälte
Neuhauserstraße 15
80331 München
Deutschland

Telefon: 089 232388990
Telefax: 089 2323889939

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtliche Beratung im Recht des öffentlichen Dienstes gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Dr. Reinhard Wetter mit Anwaltskanzlei in München

Hartmannstraße 8/III
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 68999322
Telefax: 089 68093446

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Michael Zimpel mit Rechtsanwaltskanzlei in München hilft als Rechtsbeistand Mandanten jederzeit gern bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen mit dem Schwerpunkt Recht des öffentlichen Dienstes
Dr. Klüver, Dr. Klass, Zimpel & Kollegen Fachanwaltskanzlei für Bank- u. Kapitalmarktrecht Fachanw
Schwanthalerstraße 9-11
80336 München
Deutschland

Telefon: 089 592412
Telefax: 089 596884

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Michael Hofmann berät Mandanten im Schwerpunkt Recht des öffentlichen Dienstes jederzeit gern in der Umgebung von München
Siebeck Hofmann Voßen & Koll.
Karolinenstr. 4
80538 München
Deutschland

Telefon: 089 2421370
Telefax: 089 229980

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Keller mit Kanzleisitz in München vertritt Mandanten kompetent bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Schwerpunkt Recht des öffentlichen Dienstes
Keller Menz Rechtsanwälte
Rindermarkt 3 + 4
80331 München
Deutschland

Telefon: 089 2422300
Telefax: 089 24223030

Zum Profil
Bei Rechtsfragen im Recht des öffentlichen Dienstes vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Wolfgang Treuheit kompetent in München
Treuheit & Volpers
Arcostr. 5
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 2869590
Telefax: 089 28695950

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Recht des öffentlichen Dienstes
  • Bild Verjährung rechtswidriger Überstunden im Staatsdienst gefestigt (29.01.2014, 11:23)
    Leipzig (jur). Ansprüche auf Geldentschädigung für rechtswidrige Überstunden im Staatsdienst verjähren generell nach drei Jahren. Das hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig mit drei am Dienstag, 28. Januar 2014, bekanntgegebenen Beschlüssen vom 20. Januar 2014 bekräftigt (Az.: 2 B 2.14, 2 B 3.14 und 2 B 6.14). Es bestätigte damit Entscheidungen ...
  • Bild Nachtzuschlag auch bei Betriebsratsarbeit am Tag (30.01.2014, 11:03)
    Köln (jur). Betriebsräte können auch dann Nachtzuschläge erhalten, wenn sie ihre Betriebsratsarbeit komplett am Tag erledigen. Voraussetzung ist, dass vergleichbare Arbeitnehmer die Zuschläge bekommen, und dass das Betriebsratsmitglied ohne sein Mandat ebenfalls in der Nacht gearbeitet hätte, heißt es in einem aktuell veröffentlichten Urteil des Landesarbeitsgerichts (LAG) Köln vom 13. ...
  • Bild Keine Umsatzsteuerpflicht bei Werbeleistung für die Schweiz bei Veranstaltungen in Deutschland (30.01.2014, 10:51)
    Die eine namhafte Fußballmannschaft unterhaltende Klägerin kann vom beklagten Schweizer Tourismusverband auf Vergütungen aus Werbeverträgen keine in Deutschland abzuführende Umsatzsteuer für Werbeleistungen, die u.a. anlässlich von Sportveranstaltungen im heimischen Stadion für die Schweiz erbracht werden, verlangen. Das hat der 19. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Hamm mit Urteil vom 28.01.2014 entschieden und ...

Forenbeiträge zum Recht des öffentlichen Dienstes
  • Bild 3tägiger Kurs zum Ausfüllen des Alg2-Antrags? Rechtsgrundlage? Verhältnismäßigkeit? (04.05.2008, 17:26)
    Hallo, neuerdings (jedenfalls habe ich erst letzte Woche davon gehört) gibt es bei den oder zumindest bei einigen ARGEn Kurse, an denen Antragsteller teilnehmen müssen. Sie sollen 3 halbe Tage dauern und NUR (!) dazu dienen, den Alg2-Antrag richtig auszufüllen!!!!! Juristisch frage ich mich da: 1. Gibt es dafür überhaupt eine Rechtsgrundlage? § ...
  • Bild Schimmelbildung kurz nach dem Einzug. (07.11.2009, 14:48)
    Hallo lieber Forengemeinde. Heute habe ich folgenden fiktiven Fall: Nehmen wir an die Mieter M haben sich mitte August eine Whg angeguckt in der auf den ersten Blick (Whg war noch bewohnt und möbelliert) kein Schimmel zu sehen war. Auf nachfrage beim Vermieter V, ob die Wohnung schimmelfrei ist und war gabs ...
  • Bild Anzahlung für nicht erhaltene Duschwand zurück? (14.07.2011, 00:19)
    Hallo, nehmen wir an, jmd. wolle eine Whg. anmieten. Der Vormieter bietet an, die Duschwand für die Summe von 80,- € in der Whg. zu lassen. Da der Mietinteressent sich mit dem Vermieter über den Vertrag einigen kann, zahlt der Interessent an den Vormieter eine Anzahlung von 40 ,- € für die Duschwand. Der ...
  • Bild Abänderung des Mietvertrags (09.09.2013, 18:01)
    Hallo Forum, ich bitte um Meinungen zu folgendem fiktiven Fall: Das Verhältnis von Mieter A und Vermieter B sei nicht zum Besten bestellt. B habe versucht, den A aus der Wohnung zu bekommen, die Kündigung war aber unwirksam. Nun sei es so, dass B ein Schreiben schickt, in dem er A auffordert "folgende Punkte, ...
  • Bild Berichtigung des Tenors eines Urteils? (18.08.2011, 14:43)
    Hallo zusammen, ich stelle mir gerade folgende Frage: Gehen wir davon aus, das ein Kläger die Duldung zur Sperrung eines Zählers mit der ZNR: 0815-0815 beantragt hat. Kläger obsiegt und erhält am 14.07.2011 ein vorläufig vollstreckbares Urteil. Im Tenor des Urteils steht: "1. Der Beklagte wird verurteilt die Sperrung des Zählers mit ...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Recht des öffentlichen Dienstes
  • BildDie richterliche Unabhängigkeit in Deutschland
    Wie gewährleistet Deutschland als Rechtsstaat die Unabhängigkeit derer, die in den Gerichten alles entscheiden, den Richtern? Für keinen anderen Berufsstand ist die Unabhängigkeit so essenziell wie für den des Richters. Fast jeder Verurteilte fühlt sich ungerecht behandelt, dennoch herrscht größtenteils Vertrauen in den Gerechtigkeitssinn des Richters. Wie ist ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.