Rechtsanwalt für Prüfungsrecht in München

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in München (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in München (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Juristische Beratung im Rechtsbereich Prüfungsrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Rudolf P.B. Riechwald mit Büro in München
RIECHWALD RECHTSANWÄLTE FACHANWÄLTE für VerwR
Franz-Joseph-Str. 9
80801 München
Deutschland

Telefon: 089334422
Telefax: 089345457

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Prüfungsrecht
  • Bild Dr. Wolfgang Bier zum neuen Vorsitzenden Richter am Bundesverwaltungsgericht gewählt (14.11.2011, 09:48)
    Mit Wirkung vom heutigen Tag wurde der Richter am Bundesverwaltungsgericht Dr. Wolfgang Bier zum Vorsitzenden Richter am Bundesverwaltungsgericht ernannt. Herr Dr. Bier wurde 1955 in Koblenz geboren. Nach Abschluss seiner juristischen Ausbildung begann er im März 1984 seine richterliche Tätigkeit am Verwaltungsgericht Neustadt an der Weinstraße. Es folgten eine mehrjährige ...
  • Bild Innovationen im Medizinstudium (03.11.2010, 11:00)
    Die Medizinischen Fakultäten Deutschlands sind auch in der Lehre innovationsstark. Dies schlägt sich im Studienerfolg nieder. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes weist die Fächergruppe "Humanmedizin/Gesundheitswissenschaften" die höchste Erfolgsquote von allen Hochschulfächern auf. Als Erfolg ist dabei der Erwerb eines ersten Hochschulabschlusses definiert.Vor sieben Jahren trat eine neue Ärztliche Approbationsordnung in ...
  • Bild Fünftes Emmy Noether-Jahrestreffen der DFG in Potsdam (02.08.2006, 11:00)
    Leistungsträger diskutieren über LeistungsbewertungNr. 412. August 2006Wie lässt sich wissenschaftliche Leistung messen? Und wie lässt sich ein Erfolgsprogramm wie das Emmy Noether-Programm der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) noch weiter verbessern? Auf beide Fragen suchten 162 Geförderte im DFG-Programm für frühe wissenschaftliche Selbstständigkeit auf ihrem jährlichen Treffen vom 21. bis 23. Juli ...

Forenbeiträge zum Prüfungsrecht
  • Bild allererste Ö-Recht HA Nebenfach Denkanstöße gesucht (14.03.2007, 16:18)
    Hallo ihr... ich studiere Sprachen (Bachelor) und hab als Nebenfach Jura. Habe die 1. Klausur für Ö-recht (kleiner schein?) bestanden, aber muss jetzt noch ne hausarbeit abliefern. da dies meine allererste hausarbeit in jura ist und ich es (als geisteswissenschaftler) generell nicht leicht finde in ö-recht durchzusteigen, hab ich natürlich dementsprechend probleme nen ...
  • Bild Prüfungsrecht - Widerspruchsverfahren, Klage - keine Fristverlängerung möglich? (05.05.2012, 15:54)
    Sehr geehrte Damen und Herren, angenommen der fertigstudierte Student XY, hat ein Widerspruchsverfahren bei seiner Universität eingeleitet, weil Mängel bei der Notenvergabe vorlagen. Nach 2 Monaten wird der Widerspruch abgelehnt und eine 4 Wochen Frist zur Klage gewährt. XY schlägt ein persönliches Gespräch vor, um eine Übereinkunft zu erzielen und ein Gerichtsverfahren ...
  • Bild Hausarbeit zu einfach ? (27.08.2012, 16:41)
    Hallo, ich bin im 2. Semester und schreibe momentan die Hausarbeit im öffentlichen Recht für Anfänger. Die Lösungsskizze hatte ich relativ schnell innerhalb einer Stunde erstellt. Das kam mir schon sehr komisch vor, da ich für meine letzten beiden Hausarbeiten im Straf- und Zivilrecht jeweils 1-2 Tage für die Lösungsskizze benötigte. Bin dann ...
  • Bild Darf der Sohn vom Sparbuch Geld abheben???? (02.09.2007, 15:43)
    mal angenommen,eine mutter ist besitz eines sparbuches.der sohn,der 19 jahre ist wird das sparbuch pfündig.der sohn geht hin und hebt das ganze geld ohne probleme ab.der sohn besitzt über keinerlei vollmacht über das sparbuch.die institut redet sich daraus und sagt,daß er aus der familie sei und deshalb rechtens ist. anspruch auf ...
  • Bild Prüfungsrecht des Bundespräsidenten (19.01.2007, 17:34)
    Hallo!! Hab da mal ne Frage und hoffe, dass ihr mir helfen könnt! Köhler hat ja die Nueordnung zur Flugsicherung nicht unterschrieben, aufgrund eines Verstoßes gegen Art. 87d. Handelt es sich dabei um einen formellen oder materiellen Verfassungsverstoß? Danke schonmal, viele Grüße!
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.